Smartphones: Samsung hat den Zenit wohl erreicht

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung konnte erneut den Abschluss eines Rekordquartals vermelden. Zwar ging es bei den Smartphones nicht mehr so stark nach oben, wie zuletzt, doch belebte sich das Geschäft mit Chips merklich. mehr... Microsoft, Samsung, Werbespot, Microsoft Corporation, Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy S III, Microsoft Deutschland, Unterschleißheim Bildquelle: Samsung Samsung, Werbespot, Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy S III Samsung, Werbespot, Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy S III Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So und jetzt bitte wieder etwas mehr Markanteil für HTC, Nokia etc. tut dem Markt nur gut wenn Innovationsbremsen wie Samsung den Markt nicht dominieren sondern dieser ausgeglichten zwischen mehreren Anbietern ist.
 
@paris: das letzte Wort haben nunmal die Kunden .
 
@iPeople: Freiheit hat halt nicht immer nur gute Seiten :P
 
@luckyiam: Ist ehr das Rudel verhalten der User, rennen genug auf der Straße mit rum denkt man es ist gut und man kauft es bzw. verlässt sich auf die subjektive Beurteilung der Bekannten. Das Straßenbild der Smartphone-Zombis zeigt ja das dort überwiegend Samsung/iPhone unterwegs sind. HTC, Lumia und andere sind da eine Seltenheit.
 
@Stoik: gebe ich dir absolut recht! Viele Nutzer da draußen haben ein für sie unpassendes Smartphone und das nur weil viele Leute sich nicht selbst entscheiden sondern sich mehr oder weniger blind an der Masse orientieren.
 
@paris: Eben, mich würde es allerdings schon nerven wenn zig Menschen an mir vorbei laufen und ich mein Phone dort mehrmals sehe. Da fühlt man sich gar nicht mehr individuell. :)
 
@Stoik: DIe iphone use auch nicht, deshalb sind die cover ja uach so beliebt
 
@-adrian-: Ja wobei ich viele kenne die es nackig nutzen.. Cover kommt um mein Phone auch nicht rum, viel zu schade..
 
Ihr tut mir ja schon nen bißchen leid.. unpassendes Smartphone, individuell.. es gibt doch kaum irgendwas, was letztlich so gleich ist wie smartphones.. wenn man sich über dinge.. smartphones, Autos, etc. profilieren muss, tut mir das persönlich sehr leid.
 
@luckyiam: Denke hast du etwas falsch aufgefasst.. Das viele unpassende Smartphones haben sieht man doch.. Wie viele haben ein S4 was voll gekracht ist mit Features aber keiner nutzt sie. Mit Profilieren hat es auch nichts zu tun nur möchte nicht jeder das haben was 90% der anderen menschen auch haben. Ist doch wie mit der Bekleidung, da trägt doch auch jeder was anderes gern. Da möchte man sicher auch nicht jeden Tag jemand über den weg laufen der das selbe an hat.
 
Mit Regionsverschlüsselung und Originalbindung bei Zubehör, sieht man doch schon, dass Samsung die Tore schließt. Beides ist für mich indiskutabel.
 
@Remotiv: Wieder einer, der alles nur nachlabert was andere erzählen... Die Beschränkung auf die Region ist lediglich für die Aktivierung. Danach kann man das Gerät überall in der Welt benutzen.
 
@citrix no.4: Schade, dass es hier immer noch Leute gibt, die nicht sachlich bleiben können und stattdessen mit Unterstellungen die eigene Meinung verschönern wollen. Region Begrenzung bleibt Region Begrenzung, egal ob immer oder einmalig. Nichts anderes habe ich gesagt. Aber hau ruhig drauf.^^
 
Davon die Hälfte mal in Innovationen gesteckt... Und nicht immer den alten Brei in neue Hardware verpacken.
 
Ich denke auch, dass Samsung nicht mehr weiter wachsen kann. Samsung-Smartphones haben große Qualitätsprobleme und ich habe das Gefühl, dass dieses Unternehmen einfach nicht innovativ genug ist. Es kommt einfach nichts nach. Es existieren keine Ideen.

Apple bringt den Fingerprint-Sensor, Samsung hat beim S4 nichts gebracht, was irgendjemand gebrauche könnte. Obwohl manche Geräte in dem Topgerät S4 mit der Konkurrenz nicht in einer Liga spielen können. Die Kamera von Samsung liefert schlechte Bilder. Es ist peinlich die überhaupt zu zeigen. Hier soll Samsung endlich was tun und nicht sinnlose Funktionen einbauen, die nie jemand brauchen wird. Erinnert an I-Phone von vor fast einem Jahrzehnt. I-Phone 2 hatte keine Videokamera obwohl schon damals selbst Handys im Low-Price-Bereich eine hatten. Apple hat aufgeholt. Samsung nicht.
 
Na irgendwann ist der Markt halt mal gesättigt, und die Leute kommen von selber drauf, daß auch ein fuffzichstes iPhone, Galaxy oder Nexus nicht viel anders ist, als das gnadenlos veraltete Steinzeitmodell von vor einem halben Jahr, und daß es vielleicht doch keinen intelligenten Grund gibt, für ein dezentes Facelift alle Nas' lang ein paar hundert Taler locker zu machen. Grad im Fall Samsung kommt vor dem Hintergrund der Diskussion um einheitliche Ladegeräte im Interesse der Umwelt etc noch verschärfend hinzu, daß die jetzt bei dem Zubehör verstärkt auf proprietär machen wollen. Ersticken sollen sie dran <eg>
 
also samsung ist schon gut und hat meiner meinung nach die ausgereifteste oberfläche bei android. es ist auch gut das sie so viele geräte raus bringen so hat man halt die wahl will man was großes aber brauch kein dicken cpu. oder will ich was kleines schnelles usw. aber ja der markt ist irgendwann übersättigt. trotzdme werden sie wohl wieter gut verkaufen weil es gibt jeden tag leute deren alte gereäte kaputt gehen oder die halt doch ein neues wollen die evtl ihres die letzen jahre hatten ;)
 
Wird auch Zeit das die weltgrößte Kopierstation bald verschwindet.
 
Ich habe eigentlich selten einen Konzern gesehen, der so wenig aus einem Quasi-Monopol gemacht hat wie Samsung. In der Situation hätte man den Kunden sehr schön an ein eigenes Ökosystem binden können, dass sich langsam auf die zahllosen Branchen ausbreitet, die Samsung so anbietet. Es hat sich jedoch gezeigt, dass Samsung dazu das Know-How fehlt. Ich mein, ich bin ziemlich froh darum, aber dennoch ist es verwunderlich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check