Assassin's Creed 4: Ubisoft zeigt den Launch-Trailer

Leicht verfrüht hat Ubisoft den offiziellen Launch-Trailer zu Assassin's Creed 4: Black Flag veröffentlicht. Das Video stimmt bereits jetzt auf das in der nächsten Woche erscheinende Piratenabenteuer ein. mehr... Ubisoft, Assassin's Creed, Assassin's Creed 4, Black Flag Bildquelle: Ubisoft Assassin's Creed, Assassin's Creed 4, Black Flag Assassin's Creed, Assassin's Creed 4, Black Flag Ubisoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich freue mich zwar drauf aber ich vermisse die Wechsel zwischen der Vergangenheit und der Präsens Zeitleiste. Der Trailer spricht mich nicht an und ich habe überlegt woran das liegt und bin darauf gekommen, dass mich die musische Unterlegung nicht anspricht. Bis zur Hälfte des Trailer ist quasi keine Musik vorhanden. Die Jesper Kyd Musik zu AC1 & AC2 und Brotherhood war phänomenal gut [[ Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=MNnGEiV13O0 ]]. Selbst Jahre nach dem man das Spiel durchgespielt hatte, tauchten überall Real Life Nachbildungen (* Colspan Videos) mit der Musik auf und das Spiel selber bot eine menge Bildmaterial um sich auch noch lange passend mit der Musik zu unterhalten. Im Verlauf der Serie konnte man immer weniger Jesper Kyd hören, in AC2:Revelations haben sich Jesper Kyd und Lorne Balf den Soundtrack zum Spiel geteilt und unter Assassins Creed 3 hat Lorne Balfe dann den kompletten Soundtrack alleine gemacht. Genauso in Liberation für die PS Vita. Obwohl Lorne Balfe nicht die Atmosphäre wie Jesper Kyd erzeugen konnte, waren aber immerhin noch die Titeltrack zu den Launch Trailer eindrucksvoll und episch genug, um eine Gänsehaut Stimmung zu erzeugen und wurde auch lange nach dem man das Spiel durchgespielt hatte von anderen Künstlern wie von Lindsey Stirling [[ http://www.youtube.com/watch?v=MOg8Cz9yfWg ]] verwertet. In Assassins Creed 4: Black Flag ist aber wieder ein neuer da, der den Soundtrack macht. Diesmal ist es Brian Tyler, der unter anderem auch den Soundtrack zu Call Of Duty und Marvel's Thor: The Dark World (* Kinofilm) oder Iron Man (* Kinofilm) gemacht hat. Dabei finde ich das seine Komposition für BRAKE hier auf seinem YouTube Channel sehr gut zum Assassin`s Creed Universum passen könnte, besonders zu den Desmond Episoden aber die gibt es leider nicht mehr und irgendwie fehlt mir deshalb die Verbindung zu den ganzen Themen, damit die Serie als solches einen Sinn ergibt. [[ http://www.youtube.com/watch?v=aySmGUxq-qo ]] aber es ist der erste Assassins Creed Launch Trailer der nicht episch herüberkommt und ich mache die Musik, die Schnitte und das Piraten Thema dafür verantwortlich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen