IsoHunt sperrt früher, um Archivierung zu verhindern

Ende vergangener Woche wurde bekannt, dass das Torrent-Portal IsoHunt nach einer Gerichtsniederlage nun endgültig schließen muss. Der Seitenbetreiber hat den Stecker aber zwei Tage vor dem Ende der Frist gezogen, da er ein Backup verhindern wollte. mehr... Software, Piraterie, Illegal, Downloads, Piracy Software, Piraterie, Illegal, Downloads, Piracy Anti Piracy

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich frage mich wer ausser linux distributionen heute noch was via bit torrent lädt es gibt genug alternativen(legale).Wenn auch nicht auf deutsch.
 
@timeghost2012: Torrent ist legal... Außerdem wird es noch sehr stark für Anime verwendet, da gibt es kaum "legale" Alternativen (außer Crunchyroll und Funimation).
 
@timeghost2012: Es gibt Open Tracker und Private Tracker. Das Open Tracker sicherheitstechnisch nicht gut sind, brauche ich wohl nicht zu erwähnen... Private Tracker hingegen sind gut gesichert und auch weiterhin mehr als gut besucht...
 
@timeghost2012: die komplette dumper scene von retro spielen setzt z.b auf torrent
 
Schade, war ne gute Seite. Aber Torrents sind mittlerweile doch eh "aus der Mode", oder?
 
@tim-lgb: Bis 2006 habe ich FTPs genutzt und bis heute nur noch Torrent von daher ist es noch lange nicht aus der Mode. Usenet etc. ist für mich keine alternative...
 
@Doozy: Nur mal so als Frage: Bist du der Mittelpunkt der Erde? Man müsste hier Statistiken haben, um die Frage von tim-lgb zu beantworten. Aber nur weil du es nutzt, ist es nicht aus der Mode?... Gruß
 
@tim-lgb: Dem kann ich zustimmen.
Ich sehe bei mir selbst, wie ich immer mehr auf Alternativen umsteige. Früher habe ich uTorrent oder sonst was benutzt um Updates für Spiele zu laden. Sogar F2P-MMO's haben den Download per Torrent angeboten.
Aber irgendwie ist dieses ganze System immer mehr in Vergessenheit geraten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!