Samsung Galaxy S5 angeblich wieder aus Plastik

Technisch sind die Top-Geräte des koreanischen Herstellers stets auf dem neuesten Stand, Kritik gibt es hingegen immer wieder an der billigen Plastik-Optik der Galaxy-Smartphones. Und das dürfte auch so bleiben, sagt ein Bericht. mehr... Samsung Galaxy Note 3, IFA 2013, Galaxy Note 3 Bildquelle: Samsung Samsung, Design, Kamera, Galaxy Note 3, Leder Samsung, Design, Kamera, Galaxy Note 3, Leder Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Iiiih Plasik.. Nee, wenn schon, dann das gute Polycarbonat, was auch Apple beim 5C benutzt. Alles andere ist zu billig :>
 
@Slurp: Richtig! Polycarbonat mit seinen Hormonbeeinflussenden Weichmachern! http://goo.gl/2amIak
 
@BachManiac: ja Klaro... Wenn, dann auch richtig.. Wer gibt sich denn heute zutage nur noch mit der pöhsen Handystrahlung ab? :D
 
@Slurp: Zu geil wie die Apple-Lemminge plötzlich verschiedene Arten von Kunststoff kennen, wo doch vor dem Plaste-5C noch alles aus Kunststoff als Plastikbomber bezeichnet wurde.
 
@TiKu: Anscheinend ist Apple Kunststoff >> normaler Kunststoff
 
@TiKu: tststs.... immer diese Apple-Vorurteile immer. Gibt echt keine News ohne solch Kommentar.... Muss sagen, dass mir die Haptik vom Galaxy auch überhaupt nicht gefällt. Rein die Haptik. Da fühlt sich das Razr-i bedeutend wertiger ab. Gibt da schon Unterschiede...
 
@tomsan: Mir gefällt die Haptik vom iPhone überhaupt nicht. Das Teil ist wie ein Ziegelstein. Das Galaxy fühlt sich da besser an und liegt vor allem bedeutend besser in der Hand.
 
@TiKu: :) ....Geschmäcker.... einer hält sich gern n gefühlten Block Blei ans Ohr. Ein anderer lieber ein Plastiktablett. Jedem wohl das Seine ;)
 
@tomsan: mal im ernst beim telefonieren hat jeder das Glas des Diplays am Ohr.
 
@DNFrozen: Hm? Was genau möchtest Du denn damit sagen? ....jajaja.... wie die meisten Smartphones: Glas vorn. Und? Alle gleich?
 
@tomsan: Kopf -> Wand
 
@cosmi: Statt Minusgeklicke und wenig Buchstaben, wären hier zum Verständnis mehr Worte angebracht.... aber das ist bei Apple/Samsung/Smartphone-News immer zuviel erwartet.
 
@tomsan: Ach laber doch keinen Stuss und lies dir mal deine Beiträge durch. Ich habs recht einfach gehalten, damit auch du verstehst was ich meine. Mal abgesehen von deinen schlecht lesbaren Kommentaren (das ist wohl deiner Ansicht nach zuviel erwartet) raffst du nicht ansatzweise was DNFrozen mit seinem Kommentar sagen wollte.
 
@cosmi: Auch wenn du beleidigend wirst: nein. Verstehe ich wirklich nicht (liest sich so, als würde Haptik auf das Glas vorne reduziert sein. Was, wenn ich recht überlege, fast das *geringste* dabei ausmacht. Evtl aber auch, dass es doch egal ist, wie sich irgendwas anfühlt, letztendlich hat jeder nur Glas am Ohr. Teile auch diese Ansicht nicht). Kann aber wirklich gut sein, dass Du der Wellenlänge von DNFrozen viel näher bist. ;)
 
@tomsan: Das kann durchaus sein. Danke-Sai.
 
@TiKu: Ich glaube, es geht bei der ganzen Diskussion weniger um Plastik oder nicht Plastik. Es geht vielmehr um den Gesamteindruck. Das S3 beispielsweise sieht einfach billig aus (was auch Ansichtssache ist, ich weiß). Das wurde beim S4 nicht allzu viel verbessert, geht aber schonmal einen Schritt in die richtige Richtung. Dazu kommt, dass die Apple-Geräte i.d.R. sehr gut verbaut sind und dort auch auf Kleinigkeiten geachtet wird. Beispiel: Die Hardwaretasten an meinem Nexus 4 fühlen sich alle mehr oder weniger etwas wackelig an und haben einen "komischen", weichen Druckpunkt. Das war beim iPhone 4S vorher um einiges besser, direkter und da haben die Knöppe auch nicht "gewackelt". Ich kann es jetzt leider nicht genauer mit Worten beschreiben, aber man merkt schon einen Unterschied. Wie gesagt: Vieles ist sicherlich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Der eine legt bei einem 600€ Gerät viel Wert darauf, dass es sich auch "wertig" anfühlt (Achtung: Subjektiv), der andere wiederum will nur das Gerät mit den meisten Funktionen pro € haben und achtet auf sowas gar nicht.
 
@RebelSoldier: Sehr schön gesagt. Ich muss vorweg sagen, ich hatte schon immer Android, und mir gefällt Apple halt nicht.
Das liegt nicht an den Produkten. Die sind meist echt solide und ihren Preis (meistens) auch wert.
Mich hat aber schon vom 1. iPhone an die Community so angekotzt. Sobald jemand ein iPhone hatte, war er "was besseres" seit dem ist dieser Krieg Apple-Andorid für mich total nutzlos.
Mein Smartphone (S3) ist gerootet und mit den Wichtigsten Apps ausgerüstet. (Funktionen/€)
Auf der Arbeit habe ich einen 27" iMac und bin damit auch zufrieden.
 
@TiKu: Nicht nur die Apple - Lemminge, auch die Nokia - Lemminge, die Sony- Lemminge ja sogar die huawei - Lemminge .... Denn jede dieser Firmen schafft es, Plastik-Smartphones zu produzieren, die im Gegensatz zum Galaxy beim anfassen nicht knarzen.
 
@iPeople: Wo bitteschön knarzt den das Galaxy S3? Ich habe das jetzt schon über ein Jahr bzw. das zweite, weil das erste dank unserer kleinen Tochter kaputt ging und das macht keinen mucks wenn man es in die Hand nimmt drauf rumdrückt oder versucht zu bewegen. Und bzgl. Haptik: ich persönlich finde, das iPhone hat mit die schlimmste Haptik von allen. Wie ein Klotz. Das S3 dagegen liegt wirklich sehr angenehm in der Hand. Und Platik hin Plastik her, wo ist das Problem? Mein 2000 Euro TV ist auch aus Samsung und keinen juckts. 99% der Innenverkleidung im Auto ist aus Plastik und keinen juckts. Ich kenn kein Produkt, wo soviel rumdiskutiert wird wegen einer Plastikverkleidung wie bei Smartphones. Keine Ahnung, was das ganze soll. Ich finde folgendes Interessant. Ich arbeite in einer IT-Firma, wo viele ein Geschäftshandy haben. Vertriebler haben zu 95% iPhone, Entwickler und Supportler zu bestimmt 80-90% ein Android, meistens S3/S4...das finde ich irgendwie interessant. ;-)
 
Und trotzdem wird es wieder gekauft, bis alles ausverkauft ist. Ist doch also total schnuppe, Plastik, Metall.. Pf, hau n 'bekannten Namen' + Nachfolger drauf und es verkauft sich von selbst. Was solls also.. so schlimm kanns nicht sein ;)
 
@Jamie: manchen Leuten könnte man auch einen Ziegelstein verkaufen hauptsache es steht Samsung Galaxy S5 drauf.
 
@paris: Das gilt aber fürs iPhone, Windows, XBox etc. ganz genau so....
 
@paris: Wenn ich ein iPhone in die Hand nehme, fühlt sich das deutlich mehr nach Ziegelstein an als ein Samsung Galaxy.
 
@Jamie: ich kaufs, weils sogar gut ist, das sie darauf setzen. alle mit alu und sonst was, kann man keinen akku wechseln, oder oft auch keine SD nei haun..... was bringen solche handys noch!? .... solche handys sind echt nur wegwerfklotze, mehr nicht.
 
@Nomex: Naja, aber warum Alu-Gehäuse und SD-Slot Widerspruch sein. HTC hat/hatte solche Modelle. NACHTRAG: Allerdings finde ich das auch schade, dass es meist keine einfache Möglichkeit gibt, den Akku zu wechseln. Ärgerlich.
 
@tomsan: ja weil ich IMMER einen zweiten Akku mitschleppe. Und zu erst ein Akku lade, warte bis dieser voll ist und DANN wechsle und den anderen lade. True... Ich lade halt das Akku wo es geht. 5V Adapter im Zigarettenanzünder, Steckdose / Laptop in der Firma, zu Hause und ganz zur Not habe ich in der Laptoptasche ne USB Powerbank dabei. Immer das Gelaber mit dem Akkutausch tz....
 
@Freedom: Grübel.... keine Ahnung, was Du nun hast. Also ich hatte schon Geräte, deren Akku schlapp nicht mehr volle Laufzeit hat. Schade. Mein iPhone hält auch nicht mehr so lange.... also **ich** würde es nett finden, wenn ich da einfach n frischen reinpacken könnte. Mache im beim Laptop auch und auch beim schnurlosen Festnetz.............. schade dass das nicht die Regel ist, dass man ersetzen könnte. (haha... nebenbei lustig: geschätzt hier 20 Minuspunkte eingefahren, weil ich was kritisches gegen Android gesagt habe. Und kaum erwähne ich, dass ein Akku-Tausch ne nette Sache wäre, schon kommen wieder Beleidigungen :D Banane)
 
Im Asiaraum hatte man es schon immer mit billigem Lederimitat. *hust*
 
die hässlichste oberfläche für ein telefon ist lederoptik. das geht ja sowas von gar nicht. brrrrrr
 
Gewisse Leute haben es halt verstanden, dass anmutende Optik nichts mit Haptik zu tun hat und so nebenbei die Geräte schön leicht sind. Die meisten anderen Smartphones liegen im Vergleich dazu wie ein Ziegelstein in der Hand. Völlig egal, aus welchem Material die Dinger sind, wenn sie runterfallen, sind sie alle zerkratzt.
 
@BachManiac: Ich raff sowieso nicht warum bei vielen das Material und die Optik am wichtigsten zu sein scheinen. Die meisten stecken das Teil doch eh in eine Hülle.
 
@TiKu: Warum kauft man sich ein Auto, was einem optisch zusagt? In der Regel sitzt man doch eh drinnen.
 
@iPeople: Der vergleich ist recht Sinnfrei.
Besser wär es: Warum kauft man sich ein Auto wenn's nur in der Garage steht.
Rein optisch sehen für mich alle smartphones gleich aus:
Schwarze Ledertasche mit aufklapbarer vorderseite.
 
@sunrunner: Der Vergleich ist noch sinnfreier, weil ein in der Garage stehendes Auto nicht genutzt wird. Von "in den Schrank" legen, war aber nicht die Rede, sondern von "in Hülle packen" ... also das äußere nicht sehen ... eben wie beim "im Auto sitzen".
 
@iPeople: dann sollte man eher sagen: unter einer Regenplane damit fährt. :D
Hast recht, stimme ich dir zu. ;)
 
@sunrunner: wie gütig.
 
@TiKu: ja, weil es geschützt werden muss... da hat man ein feines, schmales Gerät... und bläht das auf. Schade. Muss jeder selbst sehen, aber ich habe um meine Geräte lieber zum Schutz einen eher dezenten Bumper.
 
Wenn dadurch auch weiterhin ein SD-Slot angeboten werden kann, kann ich das nur begrüßen.
 
Das S5 wird auf jeden Fall ein absolutes Hammergerät. Ich hoffe mal, dass es für mein S4 noch ein bisschen was an Geld gibt, denn der Umstieg ist schon so gut wie sicher!
 
Wüßte ehrlich gesagt nix mehr was ein S5 rechtfertigen würde. ??? Das S4 rattert bereits seit Heute auf 409 runter Tedenz fallend .. Ob Plastik oder oder anderen Kurx was soll da noch kommen alles jetzige ist näxhtes Jahr wieder Elekroschrott für Afrika sonst nix Als äxhstes kommen die flexiblen Displays vorher ist alles alte scheisse wo keiner braucht mal ehrlich diemeisten Software Gmmiks des S4 funen halb oder gar net auchnach 7 Monaten am MArkt
 
@zyanidgas: Solche Weitsicht hast Du bestimmt auch beim S3 geschrieben. Und wirst es beim S6 auch schreiben :)
 
@zyanidgas: Na ja, zumindest die Rechtschreibkorrektur hat beim S5 noch Potential!
 
Lederoptik und nix dahinter. Schwach. Dann können die es gleich sein lassen und lieber billiges Plastik anbieten und anständige Lederhüllen.
 
@zivilist: Bei dem Preis wohl nicht drin. Zu schmal kalkuliert! *g*
 
@tomsan was sollen die denn noch reinschrauben in die Geräte nen Kaffeekocher vielleicht ? Wenn du in Tunesien bist mach nen abstecher ins hintelrand dort siehst du mal was da ankommt ach ja das S3 ist auch schon Containerweise angekommen..... langt euch mal an Kopf
 
@zyanidgas: *blauerPfeil?* Lang dir mal selbst gegen den Kopf ;) Ende der Entwicklung ist erreicht? Mehr geht nicht? Na, das sagen viele schon seit einigen Hardwaregenerationen..... und noch immer kommt was neues? *Was* nun neu kommt, das wissen die Entwickler. Und *ob* Du das brauchst, das weis keiner. Manche wollen auch nur ein Handy. Kein Smartphone. Andere freuen sich, wenn der Fotosensor grösser wird, mehr optischer Zoom, längere Akkulaufzeit, gekrümmte Oberflächen scheinen auch angesagt, NFC könnte praktisch werden, kabelloses Aufladen, integrierer Projektor, Chipkartenlesesr, ect..... also ich weis: alles keine Neuheiten. Ich bin aber auch kein Visionär. Aber *das* sind alles Punkte, von denen man vor wenigen Jahren gesagt hat: brauche ich nicht! Das Handy ist perfekt ausgereizt! Mehr geht nicht! Willst dich mit rasieren oder wie?!
 
bitte bitte nicht son kunstleder. da sieht das handy ja nach kurzer zeit völlig abgenutzt aus. normal plaste find ich immer noch am besten.
 
@Nomex: Favorit wäre bei mir eher gebürstetes Alu.
 
@tomsan: Schon mal das HTC Sensation in der Hand gehabt?
Dieses Aliminium (oder was auch immer) ist super!
Mega robust und sieht auch nach mehreren Stürzen gut aus.
 
@sunrunner: Ja, an die HTC Reihe dachte ich. Sehen gut aus, fühlen sich top an. Schade, dass aufd den Zug nicht mehr Herstellern springen. Probleme bei der zu grossen Abschirmung? Preis? Evtl stören sich auch tatsächlich nicht viele an Plastik? ;)
 
@sunrunner: Aluminium fühlt sich schon wertig an, aber solang der akku fest verbaut ist und der speicher nicht erweiterbar ist verzichte ich lieber auf das tolle Gehäuse. vielleicht gibt es ja mal wieder Alugehäuse mit eimem Akkudeckel etc ...
 
Solang es gut verarbeitet ist. Bei nem fetten BMW beschwert sich auch keiner dass innen auch Kunststoff verwendet wird, solang die Verarbeitung stimmt.
Mal sehn was Samsung da mit dem S5 bringt. Vermute mal es wird eher ein Android Update sein, mit minimalen Verbesserungen am Gerät. Warum aktuelle Top Geräte mit Updates pflegen wenn man so viel einfacher Geld machen kann. So sieht es für mich zumindest aus.
 
@CrazyWolf: *hust* na Gott sei Dank hat mein S6 nicht das In­te­ri­eur wie ein "fetter" BMW, denn dort ist alles aus Vollleder / Alcantara (selbst der Himmel) + Alu / Chrom. Das einzigste was aus Plastik ist die Tachoeinheit / FIS :D
 
Naund, dieses Plastikgerjammere kommt doch hauptsächtlich aus dem Apple Lager. Wer Alu will kauft halt nen Alu Deckel für 10 Euro dazu und freut sich über schlechten Empfang.
 
@Einste1n: Woher beziehst Du Deine Informationen ? Es soll Handys geben, die die Antenne am Gehäuserand haben.
 
@Da_real_Master:
zumindest beim S4 sind viele Rezessionen auf Amazon die davon berichten.
 
@Einste1n: Gut, dass ist natürlich nicht ganz so clever. Es gibt aber auch Smartphones im Metalgehäuse mit gutem Empfang.
 
Boah, diese Lederoptik geht ja gar nicht! Mich persönlich stört es nicht, ob es nun aus "Plastik" ist oder nicht, aber das??? Aber genauso schlimm finde ich die Rückseiten in Hochglanzoptik. Warum nicht einfach wieder so wie beim S2?

Solange das S2 übrigens noch ausreichend von der XDA Community unterstützt wird, sehe ich eh keinen Grund, mir ein anderes Smartphone zu kaufen, und zum Daddeln ist mein Note 8.0 eh besser geeignet...
 
@brausebirne: Die Lederoptik ist natürlich auch Geschmackssache (so richtig den Hit finde ich sie auch nicht, aber man sieht die Rückseite ja eher selten und starrt beim Smartphone doch lieber auf das Display ;)), aber ich finde sie immerhin besser als die früheren Hochglanzoptiken. Jene waren nämlich nicht nur unansehnlich, sondern auch noch rutschig in der Hand, verglichen damit ist ein Note 3 sehr griffig. Aber letztendlich stecken viele Leute ihre Smartphones ja eh zumindest in eine Schale, wenn nicht gleich komplett in eine zuklappbare Hülle.
 
Plastikbomber.. nogo. fäält 1x runter und is im arsch... hatte ich erst
 
@butschre: Stimmt.... dann lieber aus Glas, oder? :D
 
@tomsan: Du meinst wohl das Xperia Z oder das iPhone 4 ?
 
@Da_real_Master: Dachte an die iPhones. ;) Aber man kann alles gut zerstören. Mein Nexus hielt von Auspacken/Aufladen 19:00 bis Aufheben morgen um 07:00 so ziemlich genau 12 Stunden. Entglitten, runtergefallen, Totalschaden Display...... :D
 
@tomsan: Und ich daran, dass seit dem iPhone 5 das Glas nur noch auf der Front zu finden ist, wie bei jedem Smartphone ;) Glas kann gar nicht so schlecht sein, sonst wäre das Xperia Z nicht nach IP57 Zertifiziert.
Das geht wohl bei jedem Smartphone so- bis irgendwann der Airbag dafür kommt ;))
 
@Da_real_Master: Der ist sogar schon in Entwicklung/ Patentiert :D
 
@tomsan: Das habe ich auch gelesen. Apple scheint da etwas zu entwickeln... ;)
 
@Da_real_Master: IP57 sagt leider nichts über die Bruchfestigkeit aus. Es sagt nur, dass es Wasser- und Staubgeschützt ist. Die Klassifizierung bedeutet, dass es kaum Öffnungen hat wo etwas hereinkommen kann. Zumindest heißt es, es wird vermutlich ziemlich gut verarbeitet sein.
 
Mir scheiß egal inzwischen. Bei mir kommt ne möglichst hübsche Plastikbombe drumrum, das sieht am Ende zwar scheiße aus, aber ich hab hab kein bock nach drei monaten mit nem Riss im Display rumzulaufen. Und andersrum hab ich keine Lust auf mein Telefon ständig aufzupassen wie auf ein Neugeborenes, es ist ein Handy, mehr nicht. Als Statussymbol taugen die Dinger eh nicht mehr und da kann man's nun auch einfach praktisch halten. Hautpsache es läuft flüssig und bugfrei.
 
@bowflow: richtig
 
@bowflow: Der beste Text hier.
 
@bowflow: und alle zwei Jahre gibts eh ein neues (entweder Firmenhandy bzw Vertragsverlängerung) und wenn's doch mal fällt, dann ab zu Versicherung ... who cares
 
Hat man nicht sowieso ein Schutzhülle ums Handy???? Plastik hin oder, Weichmacher und das Zeug findet man überall. fragt mal eure Mutti, selbst im Weichspüler ist das drin ihr Kiddies*muhahahahahah
 
@realGoliath: Schutzhülle? Nö, warum soll ich für so Schrott noch Kohle ausgeben? Mein 920 ist robust genug.
 
Ist das immer so wichtig, ob Plaste oder nicht? am Ende entscheidet man fuer sich selber.. was einem wichtig ist. Aussehen oder Funktionen.. oder beides... oder keins von allem. ^^
 
Habe erlich gesagt nichts anderes von der Klitsche erwartet. Freuen wir uns auf den nächsten zusammenkopierten Plastikbomber aus Korea.
 
@Ispholux: Definiere mal "Klitsche", Du verwendest das Wort offenbar anders als alle anderen. Jedenfalls stellt man sich da eher so eine kleine Hinterhofwerkstatt vor, zumindest nicht den Smartphone-Hersteller, der weltweit die meisten Geräte herstellt+verkauft.
 
Seit wann sollen die Galaxys von Samsung ein billiges Design haben? Das höre/lese ich zum ersten mal. Mein S4 (Mini) und das S2 meines Vaters gefallen mir vom Design aber auch von der Verarbeitung her sehr gut. Aber zugegebenermaßen muss ich sagen, dass ich das S3 oder andere Galaxys noch nie in der Hand hatte.
 
@seaman: Alles Geschmackssache :) Es gibt immer Leute denen ein gegebenes Design nicht gefällt, und wenn ein Unternehmen Erfolg hat, dann sind die Meckerer auch präsenter/lautstarker (Samsung verkauft die Teile ja trotz all der "Bäääh, Plastikbomber"-Rufer wie warme Semmeln). Als designtechnisch gelungene Schmuckstücke empfinde ich meine eigenen Samsung-Geräte abenfalls nicht, aber ich wende mich auch nicht angewidert ab ;) sie sind halt so wie sie sind ;)
 
Wenn ich die Wahl zwischen einem Neurotoxin, das angeblich Alzheimer verursacht und Kunststoff habe, den ich ohnehin schon in Keidungsstücken auf der Haut trage, dann wähle ich doch eher das Kunststoffgehäuse.___Für mich stellt sich aber eigentlich die Frage nicht. Ich habe seit 15 Jahren aus Datenschutzgründen (und weil ich grundsätzlich keine Geräte besitzen möchte, über die andere Leute die Kontrolle haben) kein Mobiltelefon mehr und nachdem etliche Datenskandale plus Edward Snowden meine damaligen Ansichten über das Überwachungstool "Handy" mehr als bestätigt haben, kommt mir sowas weder aus Alu noch aus Plastik je wieder ins Haus.
 
@nOOwin: Dafür, dass Smartphones so gar nichts für Dich sind, ist es doch recht erstaunlich dass Du Dich immerhin noch soweit dafür interessierst, dass Du eine News über das Gehäusematerial eines Smartphones kommentierst ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles