Nokias Lumia-Verkaufszahlen ziehen weiterhin an

Der finnische Handyhersteller Nokia konnte die Verkaufszahlen seiner Lumia-Smartphones auch in den letzten Monaten weiter ausbauen. Allerdings geht das Wachstum noch längst nicht schnell genug voran. mehr... Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 800 Bildquelle: Nokia Smartphone, Windows Phone, Nokia, Windows Phone 8, Lumia, Nokia Lumia 925, Lumia 925 Smartphone, Windows Phone, Nokia, Windows Phone 8, Lumia, Nokia Lumia 925, Lumia 925 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hhhmmm, weltweit weniger als 4 Prozent - gibt's dazu evtl. auch lokalisierte Zahlen? Die fände ich im Moment weitaus interessanter. Daß das WP-Schiff noch immer nicht auf Volldampf fährt, ist ja eigentlich bekannt.
 
@departure: den weltweiten Marktanteil anzugeben, macht eher weniger Sinn, sind die Märkte doch zu unterschiedlich. In Europa sieht es doch schon ganz anders aus.. da verliert IOS auch seit längerem Marktanteile.
 
@departure: die letzten mir bekannten zahlen sind lächerlich, in england dem dritt stärksten absatzland europas hat man im 2 quartal gerade mal 360.000 stück verkauft, ähnlich sieht es in italien aus. insgesammt waren es 1,8 millionen geräte im europäischen markt. im vorjahresvergleich bedeutet das ein verlust von 11%.
 
@merovinger: Deine Zahlen müssen aus 2010 sein.
 
@Knarzi81: auch wenn euch fanboys das nicht passt, die zahlen sind von 2013 http://blogs.wsj.com/tech-europe/2013/08/23/nokia-falls-further-behind-in-europe/
 
@merovinger: also doch nur irgendwelche Zahlen, von irgendwelchen "Marktforschern" und nix offizielles. Die offiziellen Zahlen sagen nämlich was anderes. Keiner hier hat von einem Triumph oder ähnlichem geredet, aber ständig zu hören wie MS untergehen soll nervt langsam aber sicher....
 
@merovinger: Hast du dir deinen Link überhaupt angeschaut und durchgelesen? Auch mal einen Blick auf das Datum geworfen? Die Zahlen hier passen dir wohl selbst nicht als "Hater".
 
@merovinger: Ja klar, gerade in Italien wo WP so beliebt ist wie fast nirgendwo sonst.
 
@departure: Die Zahlen von Kantar World Panel. Zum Beispiel 8,8% in Deutschland, 9,2% in den EU5. http://wparea.de/2013/09/kantar-worldpanel-windows-phone-nahert-sich-zweistelligem-anteil-in-europa/
 
@departure: Das grundlegende Problem von WP scheint im Moment der US-Markt zu sein, da bekommen die irgendwie kein Bein auf den Boden. Aber gerade die Entwicklungen auf den günstigen Märkten (Indien, China, etc.) durch das 520 werden wohl langsam aber sicher auch durchschlagen ...
 
@departure: Und ich denk dabei an die Titanic....
 
Das Problem bei Nokia ist unter anderem immer noch die VERFÜGBARKEIT! Es dauert noch immer zu lange, bis die Geräte flächendeckend in den Geschäften stehen.
 
Seit heute Mittag kann man +1 User in der Schweiz dazu packen :)
Adieu iOS7, hallo WP8!
 
@LOBSI: Welches Lumia ist es geworden?
 
Hab gerade heute für meinen Onkel bzw. Tante zwei Lumia 520 bekommen - mein letztes Nokia war ein 6210 vor ca. 13 Jahren - ich selbst bin iPhone User seit dem 3G (jede Generation und zwischendurch auch mal zwei Abstecher zu Samsung S2/S3)... bin mit den Nokias echt zufrieden - das P/L Verhältnis für die Geräte (je € 130,00) ist wirklich enorm!
 
@devilsown: Das 520 ist auch wirklich der Preiskracher. Man bekommt ordentliche Hardware, gute Verarbeitung und ein sehr flüssige OS.
 
An folgender Graphik kann man deutlich sehen wie sich der Smartphone-Marktanteil von Nokia in den letzten Jahren entwickelt hat.
Das bisschen Wachstum bei den Lumias ist mit grossen Einbrüchen bei symbian und MeeGo verbunden. Wenn man bedenkt, dass Nokia 2010 noch Marktführer war, waren die lumias wohl doch kein so grosser Erfolg.
Marktanteil von Nokia am weltweiten Absatz von Smartphones vom 1. Quartal 2007 bis zum 2. Quartal 2013:
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/12861/umfrage/marktanteil-von-nokia-smartphones-seit-2007/
 
@chrisrohde: Ja, man sieht sofort wann Elop das Ruder übernommen hat. Herrlich. ^^
 
@chrisrohde: Das mag ja alles so stimmen oder auch nicht, es ist dabei vor allem eins: Geschichte. Was soll diese Betrachtung bringen? Die 100ste Bestätigung einer längst gewonnen Erkenntnis? Achso! Na dann...
 
Wenn man in der Branche arbeitet weiß man: WindowsPhones liegen wie Blei in den Regalen. Von Aufwärtstrend ist überhaupt nichts zu spüren, im Gegenteil, viel schlimmer, die Zielgruppe wurde komplett verfehlt! Die Gedult der Einkäufer ist mittlerweile aufgebraucht...
 
@Lecter: Meinst du Handyshop Verkäufer...bei uns in der Stadt kann man von solchen Leuten nicht viel erwarten. Das Personal besteht häufig aus kurz geschulten Fanboys die nur die besten Verträge mit der höchsten Provision verkaufen wollen ... kennen sich nur bei IHREN Lieblingshandys aus...
 
Wer einmal längere Zeit ein Windows Phone 8 benutzt hat und die Live-Kacheln erlebt hat, dem kommen Android und Iphone wie Dinge aus den späten 90er Jahren vor: Total altmodisch.
 
@Qwarzo: Ach deswegen ist WP8 (und Win8 am Desktop) so mega erfolgreich und Android ü iOS dümpeln in der Bedeutungslosigkeit rum. Weil die Kacheln, ähm sorry ich meinte natürlich "Live-Tiles" (ist ja was völlig, völlig anderes als bunte Kacheln) so irrsinnig gut ankommt bei der Kundschaft... ;-) (siehste, und solche Aussagen sind der Grund warum MS-Fanboys die lächerlichsten unter den Fanboys sind). ;-)
 
@brukernavn: VW Käfer war auch sehr erfolgreich...war der deswegen gut oder besonders Nobel....ne ... ob etwas gut und/oder erfolgreich ist, sind 2 verschiedene Paar Schuhe...Ich hatte damals ein 3DO und Dreamcast ...beides Top Konsolen weit ihrer Zeit voraus...trotzdem beide ein Flop gewesen...N64 war technisch besser wie die Ps1 trotzdem hat sich die Ps1 besser verkauft, Betamax war dem VHS Format überlegen...Vhs hat sich durchgesetzt... die Menschen entscheiden sich nicht immer für das bessere.
 
Ich bin mit meinem Lumia 925 sehr zufrieden ( Vorher Samsung) Danke Nokia ;-)
 
@TalebAn76-GER-: Ich bin mit meinem xperia v sehr zufrieden, bis 2011 kamen für mich nur Geräte von Nokia in Frage. Zuletzt das E7, eigentlich ein tolles Gerät, aber leider aus der Zeit in der sich Nokia langsam von eigenen Betriebssystemen, open source, plattformübergreifenender Programmierung und Produktion in Europa verabschiedet hat. Danke Nokia.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check