Remote-Desktop-App für Windows Phone kommt

Gestern hatte Microsoft im Zuge des Marktstarts von Windows 8.1 erstmals einen eigenes Remote Desktop (RDP) App für Android, iOS und MacOS veröffentlicht. Wie jetzt bekannt wurde, wird auch an einer Windows Phone App gearbeitet. mehr... iOS, Ipad, Word, rdp Bildquelle: Flickr iOS, Ipad, Word, rdp iOS, Ipad, Word, rdp mobilechoiceuk

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mach so ein remote desktop auf dem smartphone sinn, also kann man da überhaupt ansatzweise arbeiten, wegen dem kleinen display?
 
@Mezo: Eher schlecht als recht.
 
@Mezo: Was du damit machen kannst, ist deinen Desktop mit einem TV verbinden und dein Smartphone als Fernbedienung verwenden um z.B. Youtube Videos zu suchen und abzuspielen, ohne die Couch verlassen zu müssen. So eine App ist nicht zum Arbeiten konzipiert.
 
@Wuusah: selbst dafür gibt es 1000 mal bessere lösungen. mit arbeiten meine ich generell die bedienung.
 
@Mezo: Ich hab das bislang nur ein paar Mal mit der Teamviewer-App (gibt's auch schon für WP) in der Uni im Labor gemacht. Musste weg während eine Messung lief, also mit Teamviewer mir den Desktop vom Mess-PC auf das Smartphone geladen, dann konnte ich das von unterwegs überwachen. Für sowas ist das sicher nützlich, aber wirklich den PC remote damit zu benutzen, ist eher unbequem.
 
@Wuusah: dafür ist die rdp app aber die falsche lösung....denn hier wird dann die Sitzung übernommen und dann siehste nix mehr aufm tv ;)
 
@Mezo: Von einem Tablet ist das eigentlich noch ganz ok.
 
@Mezo: Kinder Kinder... arbeitet ihr überhaupt in der IT? Wie oft muss man mal eben auf 'nen Server um den neuzustarten oder sonst was zu starten / schließen? Dafür sind die RDPs überhaupt gemacht! Wirklich arbeiten tut man doch nicht über einen RDP ... -.-'
Das ist ein Admin/Wartungstool - zumindest wurde es dafür gemacht! Und so eine Handy-App kann da durchaus nützlich sein
 
@SpiDe1500: wie nennst du das denn, was du da machst? in der nase bohren? außerdem habe ich doch nie etwas anderes behauptet?
 
@SpiDe1500: Eher wohl mit Textboxen
 
@SpiDe1500: eigentlich kam rdp NUR wegen arbeiten, denn der Ursprung ist halt der klassische terminalserver.
 
@Mezo: Ich habe dafür auf meinem Server daheim einen Account für Smartphone-Account angelegt und die wichtigsten Aufgaben mit Shortcuts auf dem Desktop hinterlegt. Dazu gehören Reboot, Shutdown oder Anderes dazu, was sich mit einem Klick erledigen lässt. Mehr darf man auf dem "Mini-Bildschirm" eines Smartphones nicht unterbringen, macht halt keinen Sinn ...
 
Wird auch langsam Zeit - gibt zwar ne kostenlose APP, aber die kann nichtmal rechtsklick. Unter Android gab's ganz gute Lösungen, daher versteh ich MS nicht. Auf Grund der Plattform wäre es doch ein leichtes, die bereits seit Win8 vorhandene Modern-APP für WP8 anzupassen. Um mal eben unterwegs Kleinigkeiten nachzuschauen oder administrieren ist RDP dem Smartphone äußerst hilfreich.
 
@Simsi1986: Ich hab mir für WP ConnectMe gekauft. Und bin damit sehr zufrieden :)
 
@Knerd:
Danke, macht nen guten Eindruck. Für mich ist aber nach wie vor unverständlich, wieso Microsoft sowas selbst nicht auf die Beine stellen kann.
 
@Simsi1986: Selbst auf die Beine stellen können sie es schon. Die wollen es bestimmt besser machen als die iOS/Android Versionen, was natürlich länger dauert.
 
Für iOS und Android sind die Apps später raus gekommen, denn für Windows RT gibt es schon lange eine App (so wie es im Artikel steht). Für ein Smartphone macht ein RMD wohl kaum Sinn, die iOS und Android Versionen sind wohl eher für Tablets als für ein Phone gedacht. Also in diesem Fall Microsoft vorwerfen, es behandelt sein Phone OS stiefmütterlich ist einfach mal nicht zu Ende gedacht.
 
@paulchen_panther: Auch wenn sie eher für Tablets gedacht ist: Ich konnte sie auf meinem Nexus 4 ohne weiteres installieren. Das alleine reicht schon um in Frage zu stellen wieso es keine WP App gab. Funktion und Nutzen spielt dabei nicht die Hauptrolle :). Man wurde halt "hängengelassen".
 
Microsoft, die Aktion war erbärmlich.
 
@freakedenough: Vielleicht bauen sie eine bessere App für Windows Phone, als für Android und iOS?. Wenn man etwas besser machen will, dauert die Entwicklung dementsprechend länger. Wenn jemand etwas schneller haben will, und es noch verbuggt ist, braucht derjenige sich aber auch nicht beschweren.
 
@eragon1992: pr mässig ist es trotzdem ein klarer reinfall...auch wenn MS die app hauptsächlich für tablets sieht wo es die bei MS schon lange gibt so ist se eben mit dem release auch auf Smartphones gekommen und das eigene System hat man erst mal aussen vor gelaassen.....die öffentlichkeitswirksamkeit ist ne katastrophe
 
Diese Zwischen-Überschriften... find ich bei Spiegel und co schon immer grausam.. Lesefluss, wofür?!
 
Für mich hat es schon eine hohe Priorität. Wenn ich im Urlaub bin und sich die WCF-Service für die Kundenanwendungen auf meinem Server mal verabschieden, weil ich mal wieder nen Bug in den Code verbastelt hab, dann ist das schon extrem praktisch. Aber im großen und ganzen natürlich nichts, was die große Masse braucht. Sie sollten aber nicht vergessen, dass gerade die Leute die sich am meisten mit auskennen und professionell im IT-Bereich arbeiten am ehesten nach Empfehlungen für das zukünftige System gefragt werden. Da können solch banale Dinge ganz schnell mal ausschlaggebend sein.
 
@Knarzi81: klingt sehr professionell seinen server über einen desktop steuern zu müssen. vor allem schön noch im ausland, wo der traffic auch so günstig ist... ich würde mich freuen ;)
 
@Mezo: Wenn es um Windowsdienste geht, so möchte ich dafür keine Steuerung über einen Webservice in irgendeiner Form nach außen hängen. Dafür ist das was drauf läuft ne Nummer zu wichtig. Weiß ja nicht, ob du dies nachvollziehen kannst, schließlich benötigt das starten und stoppen eines Dienstes erweiterte Rechte.
 
@Knarzi81: was ist daran sicherer eine rdp host rauszuhängen wie einen webservice?
 
@0711: der hängt nicht raus. das läuft über vpn. Aber das sollte bei MS sowieso noch vor dem RDP-App auf der Prioritätenliste stehen, so bringt mir die RDP-App auch nichts. So muss eben das Tablet immer herhalten, das ích aber nicht immer mithabe.
 
@Mezo: ein muss ist das ja keinesfalls aber eine möglichkeit
 
eine Unverschämtheit...ich erwarte als Windows Phone Nutzer hier eine bevorzugte Behandlung bei MS Produkten. Anstatt Verkaufsargumente zu bieten, benachteiligt man Windows Phone User.

(nicht das ich RDP für WP bräuchte, aber eine mindestens Gleichwertige Behandlung kann man von Herstellerunternehmen nunmal erwarten)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum