Windows 8.1: 'Reddit AMA' mit interessanten Details

Die Entwickler des Updates auf Windows 8.1 haben sich gestern nach der Freischaltung des Downloads einem so genannten "Ask Me Anything" (AMA) auf der Internet-Community Reddit gestellt und dabei einige Hintergründe zu ihrer Arbeit und dem ... mehr... Betriebssystem, Windows 8.1, Start-Button, Windows 8.1 Werbung Bildquelle: Microsoft Betriebssystem, Windows 8.1, Start-Button, Windows 8.1 Werbung Betriebssystem, Windows 8.1, Start-Button, Windows 8.1 Werbung Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"eine der populärsten Strecken"
was
 
@tofu-sensei: eine Strecke ist eine wiederkehrende Einrichtung bzw. Reihe, ähnlich dazu spricht man etwa von einer Bild-Strecke.
 
@witek: bei Bildern mags ja stimmen, bei Artikeln würde man aber wohl eher Reihe nehmen
 
@tofu-sensei: gemeint war wohl eher eine Reihe oder Serie.
 
1. Reddit finde ich visuell ganz grausam gemacht, aber schön das es zumindest irgendwas gibt wo Fragen stellen kann.

2. Farben der Kacheln individuell ändern wäre dermaßen genial! Würde mir bei der Organisation der Oberfläche extrem helfen. Immo ist das sehr schwer und noch ein riesen unübersichtliches Kuddelmuddel
 
@GarrettThief: Das erste mal als ich bei Reddit war habe ich ne ganze Weile geschaut warum ich in der Druckansicht bin, bis ich dann festgestellt habe daß es gar keine sein soll. Wer sich die Site gibt ist wirklich hart im nehmen.
 
@Johnny Cache: Die Webseite von Reddit ist in der Tat nicht gerade modern. Mit Apps kann man das aber weitgehend "entschärfen", auf Android gibt es etwa den Bacon Reader, der eine wesentlich hübschere Optik bietet (wobei ich dennoch die "Reddit is fun"-App" und ihre reduzierte Optik bevorzuge).
 
@witek: auf Windows Phone kann ich baconit empfehlen
 
@GarrettThief: Ach, Kinners. Sicher, Reddits Benutzeroberfläche ist wirklich grausam, aber darum geht es nicht. Und das sage ich, obwohl ich aufs Visuelle wirklich viel wert lege. Denn Reddit ist eine tolle Community, die wirklich ihresgleichen sucht. All die ganzen Fun-Bilder, die man auf den FB-Seiten oder 9gag findet, waren vorher auf Reddit. (Und mancher munkelt, dass sie zuvor auf 4chan gesehen wurden). Aber auch die verschiednen Subreddits ("populäre Strecken") zu den verschiedensten Themen sind echt super. Wer gerade für eine Klausur lernen muss, eine Hausarbeit schreibt oder was für die Arbeit tun muss, ist auf Reddit bestens aufgehoben ;D
 
Täusche ich mich oder haben sie wirklich so wenig Fragen beantwortet? Und Fragen an der Spitze des Threads wurden anscheinend auch ignoriert.
 
@hundefutter: Einige der Fragen sind in der Hauptansicht versteckt. Bei "Zeige 500"-findet man deutlich mehr Antworten.
 
Da sieht man mal wieder, dass die Windows 8 Entwickler scheinbar noch nie ein Windows Phone 8 genutzt haben! Oder wieso kam er noch nie darauf eine Ich-Kachel zu haben? Kein Wunder, dass coole Features in Windows 8 fehlen, die es in WP8 gibt und umgekehrt. Die sollten sich vlt mal zusammensetzen und ihre UI aufeinander abstimmen...
 
mich hätten ja andere dinge interessiert. zB warum ich die musik, wenn ich sie in skydrive hochgeladen habe, nicht direkt dort abspielen kann. oder warum die schnittstelle zwischen wp8 und w8 immer noch so schlecht funktioniert. oder warum ich meine musik unter wp8 nicht einfach in einer cloudansicht unter w8 zusammengefasst sehe. und warum es so viele professionelle anwendungen oder games nicht im market store gibt. oder warum ich unter win8.1 rt keinen stylus nutzen kann wie unter win8.1 pro usw. aber die farben der kacheln sind offenbar wichtiger ;)
 
"Principal Group Program Manager User Experience" hört sich fast so gut wie "Hausmeister, der auch Waschbecken und Lichtschalter reparieren kann" an.
 
@Ralfi: Nix Hausmeister, Facility Manager! ;)
 
@witek: lol :D genau so ist es
 
@Ralfi: Du hast gar nicht mal so unrecht. Bei Engländern und Amerikanern ist es in der Regel so dass je länger der Titel um so weniger hat die Person zu sagen. So kenne ich das zumindest. Also eigentlich müsste der Typ schon fast Schuhputzer sein.
 
Kacheln Kacheln Kacheln. In Win8(.1) dreht sich alles nur um die Kacheln. Die Produktivität geht dabei flöten... es lebe Klickibunti!
 
@Sapo: Wenn man wirklich frei definierbare Kacheln hätte, Aufnahmebereit für jede Art von Object, definierbar in Funktion, Größe, Form und Farbe, wäre das ne praktische Sache, aber das will man wohl auch nicht. Is wieder mal nur halbgar. Schade. Leider immer noch kein Wechselgrund ;).
 
@LivingLegend: Auch wenn ich die Kacheln echt gerne hab muss ich gestehen: Ich bin selbst noch nie auf die Idee gekommen wie geil das eigentlich wäre ganz, ganz simple Code-Snippets zu nehmen und eine Kachel als ebenso simple "GUI" verwenden zu können. Da könnte man echt viel machen...Microsoft: Macht das! :)
 
@Sapo: es regen sich ja auch die meisten leute über die kacheln auf :)
 
@Sapo: Inwiefern geht die Produktivität flöten? Bist du Farben-(und Icon-)blind oder Ähnliches?
 
@Sapo: Genau, das Startmenü war ja so viel komplexer...
 
Herrlich diese Kacheln für einen Kinder-Spielzeug PC, aber sonst ??
 
@logo7: Hey..du..ja du..pssst...komm mal her..Kacheln, ne? Die sind ziemlich praktisch... und ich verrat dir noch was: Man kann - ohne Witz - Kacheln auch gut verwenden wenn man "produktiv" arbeitet. True Story! Ich frage mich ja immer, was Menschen unter "professionell arbeiten" verstehen wenn sie dies als ultimatives anti Kachel Argument verwenden oO
 
@kazesama: Antwort auf deine Frage -> Kein ver*f*i*c*k*t*e*s
fullscreengeswitche wenn man mal ein anderes Programm starten will (Desktop PC und Apps FU).
 
@Nobodyisthebest: Ganz im Ernst? Ich genieße des Öfteren die Tatsache den gesamten Bildschirm nutzen zu können ohne noch irgendwelche anderen GUI-Elemente im Bild zu haben. Davon mal ab: Alt+Tab und du kannst in Sekundenbruchteilen switchen. Ich, für meinen Teil, mache das seit eh und je so und da hat sich am Workflow auch nichts geändert. Nun muss ich aber auch gestehen das ich seit eh und je gerne im Vollbild arbeite statt tausend kleine Fenster überall verteil zu haben :o
 
@kazesama: Seit wann kann ich mit ALT+TAB neue Programme öffnen ? Es geht nicht ums switchen zwischen Programmen (Die dann eh nix mit dem Startmenü zu tun haben weil se wohl schon in der Trayleite hängen werden...) sondern darum wenn ich was Kopieren, Ausschneiden oder Einfügen will und nur mal schnell z.B. den Editor aufmachen möchte dann wird einem der Desktop aus dem Fokus genommen mit dem Startmenü überlagert das ist einfach mehr als störend. Stells dir wie bei nem Film vor wo die ganze Zeit oder bei jedem Szenenwechsel der Malboroman durchs Bild springt und dir mal kurz was über Lungenkrebs erzählt und das übern ganzen Bildschirm. Nicht wie die FreeTV dinger die schon nerven wenn se unten am Rand eingeblendet werden sondern Full Screen. Genauso interessiert es mich nämlich nen scheiß wenn ich ein Programm starten will was gerade in der Welt passiert (News APP) oder wies kack wetter is (ich sitz am PC mit Dach überm Kopf). Ich werde also wenn ich nicht den schwachsinn wegrazionalisiere (Sprich die scheiß Kacheln von der Wand schlage), mit unnötigen Informationen die vollkommen fürn Arsch sind belästigt, in dem Moment wo ich nur mal nen Editor oder den Taschenrechner benutzen will. Sorry aber selbst unter Windows 7 hab ich mir jetzt mal die Classic Shell installiert und muss sagen 1 Million mal besser.
 
@Nobodyisthebest: 1.) Wieso entfernt man dann nicht einfach die Kacheln die einen stören? 2.) Windowstaste - anfangen den editornamen zu tippen (nur anfangen..) und blind enter drücken -> editor ist da. Und du bist automatisch(!) wieder aufm Desktop mit nem geöffneten Editor. Du musst dafür nicht einmal die Maus benutzen. Und das dauert vielleicht..ich weiß nicht... 1 Sekunde? Vielleicht 2. Bei mir z.B. ist das: Windowstaste...su...Enter -> SublimeText (mein Editor) ist da. Kein Geklicke - einfach stumpf machen. Und das unterscheidet sich dann nicht einmal mehr vom Windows 7 Workflow weil es da genauso ging - Windowstaste - tippen - enter (suche war eben im startmenü eingebettet). Bei Notepad wäre es Windowstaste - not...enter. 1-2 Sek bis das Programm da ist. Und DAS funktioniert übrigens unabhängig davon ob man eine Fullscreen-App geöffnet hat oder mit einer Desktop-Applikation arbeitet. Ich sehe deinen Punkt also nicht. Davon mal ab - der Vergleich mit dem Marlboro Mann..sorry aber so unglaublich vom Thema weg - also nicht einmal als Gleichnis zu benutzen - meiner Meinung nach.
 
Bei Windows 8 gabs doch bei PC-Einstellungen -> Erleichterte Bedienung die Option "Alle Elemente auf dem Bildschirm vergrößern". Seit dem Update auf 8.1 finde ich die nicht mehr, alle Elemente sind auf meinem hochauflösenden TFT übelst klein geworden, also die Kacheln und deren Schrift. Kann mir jemand helfen? Ist jetzt echt schwer lesbar für mich geworden :/
 
@Angel3DWin: Rechstklick auf den Desktop, auf Anpassen gehen, dann links unten auf Anzeige gehen, dann ist in der Mitte ein Schieberegler. Dort kann man die Größe ändern, nicht vergessen unten auf ''Übernehmen'' zu klicken und neu zu starten. Ich musste auf meiner 42'' Platte noch mit Clear-Type nachjustieren, W8.1 skaliert nicht sauber hoch die Schrift war ein wenig unscharf. Ich hoffe das wird bald mal gefixt...
 
@Foxyproxy: Danke für deinen Versuch zu helfen, aber das ist leider nicht das was ich suche. Das macht die Schrift und die Symbole auf dem Desktop größer, aber nicht die Kacheln und die Schrift auf dem Startbildschirm, darum ging es mir. Bei Win 8 war das mit der oben genannten Option ohne Probleme machbar, aber in 8.1 ist die Option weg oder irgendwo anders, wo ich sie nicht mehr finde. Das ist total dämlich, weiß nicht was die sich dabei gedacht haben :/
 
Mal ne Frage am Rande: wie deinstalliere ich eigentlich ne App in 8.1? Wenn ich im Store meine installierten (!) Apps anzeigen lasse und eine auswähle, kann ich diese lediglich: installieren ?!? Mit AppBoss gehts zwar bei manchen (deinstallieren), bei einigen aber nicht. Ist ein Desktop-PC. bin ich zu blöd ?
 
@SiegmundMarx: In Start oder Alle Apps etwas länger auf das Icon drücken oder per Maus mit rechts anklicken und dann unten in der blauen Leiste deinstallieren wählen. Nicht über den Store. Da geht das nicht.
 
@Urne: Vielen Dank !!!
Warum einfach wenns umständlich auch geht ?
Ich finde Win8 eigentlich ganz gut, aber manche Sachen sind echt schlecht umgesetzt.
thx für schnelle Hilfe !
 
@Urne: Übrigens: die blaue Leiste is bei mir gelb. liegt an der individuellen Farbeinstellung.
 
@SiegmundMarx: Ach siehste mal. Dachte die ist generell blau. :D Na Hauptsache Du hast es gefunden.
 
omg! Man kann bald die Hintergrundfarbe der gerahmten Icons selber verändern. Ich dreh frei. Die Profis von Microsoft planen schon theoretisch die höchst aufwändigen Programmänderungen.
Wer meine Kommentare kennt, weiß das ich Win8 nicht verteufle wie andere aber die ständig hochgelobten Veränderungen haben wir früher als Übung nebenbei programmiert. Früher drehte sich noch alles um Treiber, Kompalibilitäten, Mindestanforderungen, Schnittstellen-Upgrades und PiPaPo, heute bekommt man eine popelige Design-Ännderung angepriesen und die Leute regen sich sogar noch drüber auf als wäre es der Weltuntergang. War doch ok in die Ecke zu klicken aber nein die Doofies wollten ihren Startknopf zurück... ohh Mann!^^
 
Was interessiert mich diese drecks Kachel-Kacke, wenn das BETRIEBSSYSTEM nicht geeignet ist für meine Produktiv-Software? Gerade meine, derzeit immer noch, aktuellen (ja Plural) MCAD-Programme unterstützt HINWEISLICH der Hersteller KEIN Win8 - und die Saftnasen unterhalten sich über KACHEL! Ich denke eher die haben einen SPRUNG in der Keramik.
 
@The Grinch: bevor du hier weiter die falschen leute schlecht machst: wende dich an deinen hersteller!
 
reddit beste seite! da kann sich winfuture ruhig ne scheibe von abschneiden
 
Was mir in Windows 8 immer noch fehlt, sind mal richtige Anwendungen. So weit ich das überblicken kann, gibt's im "Appstore" von Windows 8 auch nichts anderes, als die dämlichen Miniapps, die es schon auf Smartphones und anderen Tabletsystemen gibt. Wenn Windows 8 jedoch irgendwann mal das "alte" Windows sichtbar verdrängen will, erwartet ich mehr als das. Ich erwarte richtige Anwendungen, wie es sie bisher immer noch nur auf dem Desktop gibt. Gibt es überhaupt schon Hersteller, die an irgend etwas in dieser Richtung arbeiten?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte