UK: Polizei mit Windows 8-Tablets in Streifenwagen

Die britische Polizei hat mit der Erprobung von Windows 8-basierten Tablets in ihren Streifenwagen begonnen. Bei der Polizei in Hertfordshire werden derzeit zehn neue Vauxhall Polizeiwagen mit den Tablets auf Basis des Microsoft-Betriebssystems getestet. mehr... Tablet, Polizei, Polzei Tablet, Windows 8 Polizei Bildquelle: Vauxhall Tablet, Polizei, Polzei Tablet, Windows 8 Polizei Tablet, Polizei, Polzei Tablet, Windows 8 Polizei Vauxhall

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bekommt nun jeder ne news, der nen windows 8 tablet kauft? ^^
 
@Mezo: Win8 ist da halt wie Linux, wo auch jede Einrichtung die Linux anschafft eine eigene News bekommt. Die Verbreitung von beiden ist ja auch fast gleich... ^^
 
@moribund: wovon redest du? Windows 8 ist bei ca. 8 % und damit höher als alle MACOSX installationen zusammen. Linux ist nicht mal bei 2 % lol. Quelle: http://gs.statcounter.com/#os-ww-monthly-201209-201309
 
@Turkishflavor: Es geht hier um mobile Geräte, nicht um Desktop-PCs. Und da ist Windows 8 bei 1%, Android (=Linux) bei 90%.
 
Interessantes Projekt. Und da das normale x86 Hardware ist, dürfte es sich auch gut verwalten lassen und man kann problemlos den Hardware-Anbieter wechseln, wenn bei der nächsten Bestellung ein anderer bessere Hardware liefert. Die Anbindung mit externem Display ist auch schick gelöst. Sowas möchte ich im normalen Auto. ;-)
 
@der_ingo: Frag doch bei Opel nach, ob sie dir das auch so einbauen.
 
@shriker: Die loesung ist nen Polizeiopel zu kaufen. Dann kannste schauen ob du die vorrichtung so uebernehmen kannst
 
@shriker: Dazu müsste ich ja einen Opel kaufen...nee...das war eher allgemein bezogen. ;-) Und vor allem Freunde darüber, dass man sich nicht auf einen bestimmten Hardwareanbieter festlegt und damit auf Jahre hinweg nichts anderes mehr kaufen kann, ohne das komplette Konzept umzuwerfen.
 
Mit Word 2010? xD
 
@Xe77a: Jep, und schön mit dem dicken Outlook auf 7 Zoll ^^
 
Nett. Und ob der genutzten Software ein weiteres Thema warum x86 mobil nicht wirklich so unwichtig ist, wie oftmals gesagt.
 
Bei solchen Dingen sollte eigentlich RT genau das richtige sein und von MS auch dafür vermarktet werden.
Denn Sicherheit spielt bei deisem Anwendungsszenario schliesslich keine allzu kleine Rolle.
 
@gutenmorgen1: RT sollte gar nicht vermarktet werden!
 
Im wahrsten Sinne des Wortes eine "Insel-Lösung": Braucht man mal die Fingerabdrücke der Beamten, muss man nur die Tablets einsammeln ...
 
@beeelion: ich glaube die fingerabdrücke bekommst du auch woanders. ist ja nicht so als würde man nur auf tablets seine fingerabdrücke hinterlassen.
 
Ich denke ein sehr großer Vorteil ist hier auch, dass man mehrere Accounts pro Tablet nutzen kann.
 
@PranKe01: Du meinst so, wie bei jedem Android-Tablet? MS-Tablets haben keine Vorteile gegenüber ANdroid-Tablets. Außer dass sie wegen dem schwereren Gewicht vielleicht als "Diebstahlsicherer" gelten.
 
@joness: Ist mir neu, dass man auf Android Geräten mehrere Nutzer anlegen kann, die ins Firmen-Netz eingebunden werden können... Und vom Gewicht sind die genauso schwer, wie Android Tablets. Oder denkst du, dass das Betriebssystem 200g schwerer ist? :D
 
Sir, Sie müssen mit auf die Wache, die Kachel reagiert nicht.
 
Das Gute ist, sie können ihre Erfolgsmeldungen gleich twittern. "Habe den Räuber geschnappt. ROFL ROFL"
 
@DasRenTier: In der Regel wird in England twitter doch schon von allen genutzt. Es gibt aktionen bei denen die Polizei nachts twitter was sie gerade wo machen und wo es probleme gibt. Auch support von vielen firmen wird hier ueber twitter angeboten
 
Tut mir leid wir können Ihnen den Strafzettel nicht ausstellen, wir haben einen Blue-Screen... Gute Fahrt
 
Hat Bruce also mal wieder die Welt gerettet.
 
"Wir müssen Sie leider für die nächsten 60 Minuten weiterhin festhalten, unser Windows-Tablet installiert gerade mal wieder 400 MB Updates..."
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich