Nexus 5 & Android 4.4 in 7-Minuten-Video zu sehen

Man lehnt sich nach den zahlreichen Leaks der letzten Tage und Wochen nicht allzu weit aus dem Fenster, wenn man sagt: Ja, das ist es. Ein gerade aufgetauchtes Video einer zeigt nämlich sowohl das neue Google-Gerät als auch das 4.4-Betriebssystem ("Aber" folgt ... mehr... Nexus 5, LG Nexus 5, Google Nexus 5 Bildquelle: Mac Rumors Forum Nexus 5, LG Nexus 5, Google Nexus 5 Nexus 5, LG Nexus 5, Google Nexus 5 Mac Rumors Forum

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mit Cyanogenmod hat man an normalen Smartphones auch die Stock-Android Experience. Sehe die Vorteile von Nexus schwinden ...
 
@krusty: Nicht für Otto Normal. Und was ist mit dem Preis?
 
@krusty: naja meist fehlen schlicht die Treiber (die dann zusammen gefrickelt werden müssen) dadurch läuft es dann bescheiden auf CM (siehe z.B. SGS 2,3,4). Die N4 Roms sind was die Geschwindigkeit / Flüssigkeit weit besser wie alle anderen.
 
@CvH: Prinzipiell hast du recht, aber mein S2 läuft mit CM10.1 erheblich flüssiger als mit Stock 4.1.2 von Samsung. Vor allem kann ich mich nicht erinnern, dass ich mit CM 10.1 jemals schon einen Reboot hatte. Allerdings sind einige Features nicht umsetzbar, wie z.B. der HDMI Ausgang etc. und ich bin auch kein Hardcore Gamer.
 
@heidenf: ja sicherlich läuft es besser, aber nicht so wie auf einem Nexus bei ähnlicher Hartdware
 
@CvH: Das ist richtig. Deswegen kaufe ich auch entweder nur noch Nexus Geräte oder achte beim Kauf auf die Treiberunterstützung des verbauten SoC. Allerdings das Nexus 5 mit der vorstehenden Kameralinse, ich weiß nicht .....
 
@heidenf: wer aber keine Ahnung hat kann/macht das nicht :) Das mit der Kamera Linse ist allerdings wirklich bissle dümmlich !
 
@CvH: Bullshit. Die Treiber fehlen nur, wenn sie der Hersteller nicht freigibt. Und selbst da kann man sie oftmals aus einem anderen ROM extrahieren. Probleme wie bei Samsung gibt es eigentlich nur da.
 
@Jean-Paul Satre: ja sicherlich fehlen "nur" die Treiber, aber das ist ja das A und O ! Bzw nicht nur Samsung da gibts noch weitere Kandidaten.
 
@CvH: Dann lass mal hören. Meines Wissens gibt es kaum Treiber, für die Reverse Engineering betrieben werden musste. Die ROM-Versorgung spricht ja für sich, oder etwa nicht? Selbst auf Samsung-Devices mit Exynos.
 
@krusty: Ohne native Hardwareunterstützung in Form von Treibern kann man nicht mal im Ansatz von "Stock-Android Experience" sprechen. Wenn es dir als Otto-Normal Verbraucher nicht auffällt bzw. nichts davon weisst, brauchst Du auch kein CM.
 
@krusty: krusty... wie viel % der Android-User wissen was der Cyanogenmod ist und wie viele von diesen sind dann noch gewillt oder in der Lage ihn zu installieren...? 0,2%? 0,01%? Begreift es doch. Die Mehrheit der Leute sind keine Power-User...
 
@SpiDe1500: In zahlen waren es kürzlich 8 Millionen.
 
@krusty: Cyanogenmod + GApps bietet doch ein paar mehr Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten als ein pures Vanilla-Android.
 
Gemäss dem Video ist KeyLimePie drauf wohl eine ältere version der Lockscreen ist auch nicht der neue, das Kamera Symbol fehlt
 
@fabian86: Kann nur hoffen, dass die Kamera im Endmodell nicht wirklich so übersteht.
 
@heidenf: Ich würde nicht unbedingt darauf setzen: In bisher allen Leaks war die Kamera-Einheit nicht plan.
 
@witek: Das wäre für mich ein KO Kriterium. Eine verkratzte Optik ist da doch vorprogrammiert. Und auf so ein "auf-dem-Tisch-rum-wackel-Teil" habe ich auch keine Lust. Irgendwie habe ich das Gefühl, alle Hersteller überlegen sich ein Detail, warum ich deren Produkte nicht kaufen soll :-) Na ja, vielleicht kommt das Z1f doch irgendwann nach Europa ...
 
@heidenf: Du störst dich an etwas rumgewackel bei einem Gerät was du beim bedienen sowieso nur in der Hand hältst? Künstliche Aufregung?
 
@kkp2321: leider befindet sich das gerät in der größenklasse, in der es nicht mehr locker in einer hand gehalten und gleichzeitig bedient werden kann! daher geh ich schon davon aus, dass man es bedient, während es auf einem tisch o.a. liegt!
 
@Trimmi: Also das HTC Sensation ist 5mm weniger Breit und ich hab es auch immer in der Hand zum schreiben... Meist mit beiden Händen... Zu den Krazern: überleg mal wie es aufm Tisch liegt(schräg drauf also aufm Rand der Optik)
HTC One X war die Cam auch vorstehend und es war trotzdem beliebt...
 
@Trimmi: Ich bediene selbst mein Nexus 7 in der hand ohne Monsterhände zu haben.
 
@kkp2321: Ist ja nicht nur das Gewackel. Die Optik verkratzt so ziemlich schnell. Und aufregen tu ich mich schon gar nicht. Bestimmt nicht wegen einem Smartphone. Steht mir ja frei das Teil zu kaufen oder eben nicht!
 
@fabian86: "Meist mit beiden Händen".... ,darum gings mir, bevorzuge Ein-Hand Bedienung!
 
@heidenf: Sicherlich ist eine abstehende Kamera nicht unbedingt gut geschützt. Aber die meisten werden wohl eine Smartphone-Schützhülle oder -Tasche verwenden und dann stört das auch nicht mehr!!!
 
@masterjp: Mein S2 hatte auch eine vorstehende Linse, solange bis ich den 2000'er Akku mit neuem Akkudeckel gekauft hatte. Auch die Linse war trotz Schutzhülle verkratzt. Das Teil liegt ja auchmal auf dem Tisch etc. So ein Smartphone ist ein Gebrauchsgegenstand. Ich habe keine Lust es wie ein rohes Ei behandeln zu müssen. Kratzer sind mir von daher eigentlich egal, aber nicht auf der Kameralinse. Das beeinträchtigt die Funktion!
 
Sollte die Frontkamera wirklich in der Mitte sitzen hat Google endlich dazu gelernt. Fand es beim Nexus 4 echt ätzend, dass die Frontkamera rechts saß.
 
@BuzzT.Ion: Das ist der Ohrhörer in der Mitte, die Cam sitzt nun links..
 
@Stoik: Stimmt, beim 2.x hinschauen hab ich es jetzt auch erkannt. Schlecht für Google, sie haben nicht dazu gelernt. Warum nicht den Ohrhörer vom Nexus 4 mit der Kamera darunter. So ist es wieder nichts gescheites und Videotelefonie für die Katz. Andere Anbieter machen dies wesentlich geschickter und stellen sich schlauer an! Testet denn kein Mitarbeiter von Google solche Handys? Oder hat Videotelefonie, wo ich auch Skypen usw. mit reinzähle, keine Bedeutung für Google? Ich versteh es nicht.
 
@BuzzT.Ion: Problem ist eher, dass die Kamera eigentlich in der Displaymitte sitzen müsste, damits wirklich passt ;)
 
Innovationen fehlen mal wieder...jede Woche kommen Geräte raus, die sich nicht von der Masse absetzen...Google sollte hier mal den Vorreiter spielen und wirklich mal was innovatives was Verarbeitung und Features angeht, herausbringen. HTC hat es mit dem One doch hervorragend vorgemacht.
 
@skrApy: Was sollen die den noch machen? Ich finde langsam ist ein Punkt erreicht wo es ziemlich schwer wird neue Sachen in ein Smartphone einzubauen. Klar man kann die Kamera verbessern, Akku verbessern, Verarbeitung etc. Aber eine "Innovation" ist das bei weitem nicht, nur eine Verbesserung.
 
@skrApy: Das Nexus will doch nicht mit dem One oder dem SGS4 konkurrieren. Es ist ein Referenzgerät für die Entwickler, damit diese frühzeitig ihre Anwendungen auf eine neue Android-Version optimieren können. Dafür sollte es eben keine ausgefallenen Features bieten, damit diese nicht die App-Nutzer eingrenzen.
 
Finde das Ding ziemlich hässlich, muss ich ehrlich sagen. Besonders die Kamera-Linse.... das Nexus 4 war da doch deutlich schöner :(
 
@SpiDe1500: Wenn das Gehäuse das selbe Material hat wie das Nexus 7 - 2013, dann fühlt es sich in der Hand viel angenehmer als das Nexus 4 an. Die Rückseite sieht man als Nutzer ja sowieso kaum.
 
@floerido: man sieht sie nicht aber man fühlt sie :D
 
Wieso machen die die Umrandung der Linse so riesig? Daus denken, dass das Objektiv größer als bei anderen ist. Dabei ist das auch bloß ein Stecknadelobjektiv... 0.o
 
@wingrill4: Vielleicht ist die Optik doch etwas größer (mehr Weitwinkel) oder lichtstärker gemacht!?!
 
@masterjp: ach, und das geht nicht auch so bis zu gewissen Grenzen?
 
ich muss sagen diese "Stock-Android Experience" ist müll. also ich muss sagen da hat samsung schon mit die beste oberfläche. und ich rede nicht vom launcher touchwiz ist halt gewöhnugssache aber apex ist ja eh n zacken besser. aber tatsache ist das ich jedes mal ma nexus meiner freundin ne kriese bekomme wenn ich etwa einstellen will. es gibt so wenig möglichkeiten das finde ich echt schade
 
Ich weiss nicht warum, aber die Android Oberflächen wirken für mich immer sehr billig, unübersichtlich und ruckelig.
 
@CTI7I7: Also ich kann jetzt nur vom Nexus 4 reden...aber...das Ding läuft 3 mal flüssiger als jedes Iphone ;) Was Samsung angeht muss ich dir allerdings recht geben. Die hauen einfach zu viel Müll drauf und bremsen das System damit unnötig aus.
 
@CTI7I7: Ruckeln tut auf Stock-Android eigentlich nix und die Oberfläche ist sehr clean und aufgeräumt, aber wenn du es gerne bunt und/oder billig magst gibt es massenhaft Launcher die die iOS und WP - Oberflächen nachbilden :-)
 
lg stellt auch sein gekrümmtes phone vor sieht sinvoller aus als das galaxy round
http://technikausgepackt.blogspot.de/2013/10/lg-g-flex-gekrummtes-smartphone-in-der.html
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte