Windows Phone 8.1: 'Zurück'-Taste soll wegfallen

Microsoft will bei Windows Phone 8.1 "Blue", das wahrscheinlich 2014 auf breiter Front verteilt wird, offenbar den bisher vorhandenen "Zurück"-Button aus den Hardware-Anforderungen streichen. Dies und weitere Neuigkeiten will Microsoft-Spezialist ... mehr... Windows Phone 8.1, Windows Phone Blue, Windows Phone 8.1 "Blue" Bildquelle: Paul Thurrott Windows Phone 8.1, Windows Phone Blue, Windows Phone 8.1 "Blue" Windows Phone 8.1, Windows Phone Blue, Windows Phone 8.1 "Blue" Paul Thurrott

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das wäre wirklich sehr schade, ich nutze den Zurück-Button ständig und habe mich daran gewöhnt, finde ihn super!
 
@hhgs: Er wird wahrscheinlich noch weiter verwendet. Er ist ja nicht verboten. Aber aus der "Voraussetzung-ein-Windows-Phone-zu-sein"-Liste wird er gestrichen. - so lese ich das zumindest aus dem Text heraus.
 
@Stefan_der_held: Dann werden aber die Programme ihn nicht mehr zwangslaeufig unterstuetzen
 
@-adrian-: Naja was soll man da sagen... reicht doch wenns Systemweit unterstützt wird um bspw. eine App zu beenden.
 
@Stefan_der_held: Ich nutze den auch immer. Wie soll ich denn in einer App eine "Seite" zurück gehen? Das würde ja bedeuten, dass fast alle WP Apps umprogrammiert werden müssten, indem ein softwareseitiger Zurück-Button eingefügt wird!? Das ist doch totaler Bullshit. Der Button soll gefälligst bleiben!
 
@PranKe01: er bleibt doch auch.... Nur ist es den Geräteherstellern keine Pflicht mehr. Würde auch sagen, dass sich diese ins eigene Fleisch schneiden würden wenn der Button wegfällt. Obgleich man das "zurück" ggf. auch mit einer anderen Taste belegen könnte (bspw. wie der Kniff mit 2x schnell Windows-Key)
 
@Stefan_der_held: Achso. Und das mit dem 2x schnell klicken ist dem Benutzer sofort ersichtlich? Also ich finde den Zurück-Button absolut nützlich und will ihn nicht missen. So ein softwareseitiger Button nimmt halt unnötig Platz in der App weg.
 
@PranKe01: Vielleicht wird er ja schlichtweg durch eine Wischgestik ersetzt.
 
@Tomarr: Und bei einem Spiel willst du das wie lösen? Oder bei einer App, die mit genau der Geste gesteuert wird...
 
@PranKe01: Wo ist das Problem? Sämtliche Spiele die ich auf meinem Smartphone habe haben ein Menü wie auf dem PC wo ich das Spiel mit beenden verlassen kann. Dann wird die Funktion halt vom Spiel überschrieben. Ist doch nur eine Softwarefunktion. Kein Problem diese zu ändern.
 
@Tomarr: Das ist schön für dich! Ich habe viele Spiele und Apps, die keinen Menü-Button haben! Und jetzt? Ich bin mir auch sicher, dass viele Entwickler die App nicht mehr weiterentwickeln - das heißt, dass genau diese Apps dann unbrauchbar werden und im AppStore vergammeln.
 
@PranKe01: Es wird schon ne Möglichkeit geben, da mach dir mal keine Sorgen. Und solange du dein jetziges Smartphone hast ist doch eh alles tuti.
 
@Tomarr: Sorry, aber das ist eben nicht immer der Fall. Genauso, wie bei iOS alle Apps an die neue Auflösung und das neue Design angepasst werden müssen! Und die Apps, die nicht weiterentwickelt werden, funktionieren entweder nicht, oder sehen kacke aus. Punkt.
 
@PranKe01: Nun warte doch erstmal ab. Ist ja noch lange nicht so weit. Bischen dauert es ja noch. Und ich bin mir sicher das es bis dahin, wenn die eine App halt nicht weiter entwickelt wird es vergleichbare neue Apss gibt. Wobei das alles ja nur spekulativ ist. MS erlaubt ja dann nur den Button weg zu lassen, was noch lange nicht bedeutet dass sie es tun werden. Und das zweite ist das keiner von uns weiß wie es dann gelöst wird.
 
@hhgs: naja, das Startmenü brauchte auch keiner mehr. Bedürfnisse der Kunden legt MS fest.
 
@jb2012: Ich würde zu gerne mal sehen wie ein Betriebssystem aussieht das rein nach Kundenwünschen aufgebaut ist. Ich wette es währe für niemanden mehr nutzbar.
 
@Tomarr: Ein Betriebssystem nach Kundenwünschen ist eine schlechte Idee. Sie geht von der falschen Annahme aus, dass Kunden wissen, was sie wollen. In der Regel wollen Kunden aber, was sie kennen. Und das führt bei diesem Ansatz schlicht dazu, dass sich nix mehr ändert, also zum Ende jeder Innovation.
 
Vorwärts immer, Rückwärts nimmer!
 
@LoD14: Windows 8.1 in seinem Lauf, halten weder Ochs noch Esel auf.
 
@LoD14: Die Kacheln stehen noch 100 Jahre
 
@frust-bithuner: Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu kacheln.
 
@LoD14: Die Kacheln werden in 50 und auch in 100 Jahren noch bestehen bleiben, wenn die dazu vorhandenen Gründe noch nicht beseitigt sind.
 
@frust-bithuner: Ja, vorallem auf unzerstörbaren Nokia Geräten xD
 
@Clawhammer: In vier Jahrzehnten hat sich bestätigt, dass Microsoft ein Glück für unser Volk ist. (MS ist ja 1975 gegründet worden)
 
@LoD14: Hmm bei Apple gibt es ja immer die Red Edition.
Was bringt MS dann? Die Rote Nelken Edition?
 
@LoD14: Denn todgesagte Kacheln leben länger...
 
@LoD14: Tote tragen keine Kacheln
 
@Rob Otter: You can have my Kachels, when you take them from my cold, dead hands.
 
Und in einer App Navigiere ich dann wie zurück?!
 
@Zombiez: Zurückbutton direkt in der App. iPhone hat ja auch kein zurück, geht trotzdem.
 
@iWindroid8: Aka 90% der vorhandenen Apps kann man dann in die Tonne treten
 
@Zombiez: möchte mich ungern wiederholen: Siehe O1/re1 :-)
 
@Zombiez:

wahrscheinlich so wie es auch bei Apple funktioniert, nämlich mit einer Zurück-Taste auf dem Bildschirm.
 
@Zombiez: na, das ist doch wohl klar: Du drückst den Homebutton, während Du ein "Z" tanzt...tststs
 
behindert sie sollten lieber diesen scheiss suchbutton abschaffen den brauch wirklich keiner!
 
@maximus3: Doch, ich nutze den z. B. ziemlich oft. Meinetwegen dürfen sie die Buttons ruhig so lassen. Es spräche ja nichts dagegen, z. B. dem Suchbutton noch eine zweite Funktionalität bei längerem Drücken zu spendieren.
 
@DON666: Ich auch, nur leider ungewollt. ;-)
 
@maximus3: Ich benutze den Suchbutton ziemlich oft :)
 
@maximus3: Oder ein ordentlich Suche und nicht dieses ungelugenen Bing-Interface - irgendwas a la Spotlight, dass einfach alles auf dem Gerät durchsucht. Vielleicht sogar individuelle Songs..
 
@NikiLaus2005: Die Suche über Telefoninhalte wird sowieso kommen (und ist meines Wissens auch von MS so bestätigt). MS will ja RT und WinPhone zusammenführen, und bei RT gibt's diese Funktion bereits.
 
@maximus3: Also, ich hätte gerne eine bessere Bing-Suche hier in der Schweiz. Momentan ist die ja unter aller Sau und findet rein garnichts.
 
Blackberry OS 10 braucht gar keine Hard-Buttons, da geht alles wunderbar und viel angenehmer über Gesten. Aber Mobile OS, die Gefahr laufen, zu gut zu werden, lässt man ja lieber verrecken.
 
@greminenz: Und welche böse Macht soll Blackberry verrecken lassen?
 
@darior: Keine böse Macht, nur das Kollektiv, beeinflusst durch negative Presse und die Carrier, welche BB in ihren Stores unvorteilhaft positionieren und keine anständige Produkt-Demo bieten, ja und dann noch die Unternehmen, die zwar eigentlich das Potential von BB OS 10 erkennen müssten, es aber lieber totschweigen, anstatt BB zu übernehmen und in eine großartige Zukunft zu führen.
 
@greminenz: Lol, der war gut, selten so gelacht.
 
Das fände ich aber wirklich sehr sehr schade :( dann fällt ein Vorteil gegenüber dem iPhone weg. So en Hardwarebutton ist schon sehr praktisch und hat auch den Vorteil, dass er immer an der selben Stelle ist und auch immer die genau gleiche Funktion hat. Was daran verwirrend sein soll, verstehe ich nicht. Wie soll man dann in all den bisherigen Apps innerhalb der App zurück navigieren? Von mir aus sollen sie denn Suchen-Butten weglassen, auf den komme ich manchmal versehentlich und bin dann irritiert. Den Zurück-Button benötige ich vermutlich noch öfters als der Home-Butten. Sehr oft drücke ich ihn auch lange um zwischen zwei Apps hin und her zu switchen.
 
@DrEmmettBrown: Dem stimme ich zu, vor allen dein letzter Satz mit dem Multitasking finde ich wichtig, wie soll das in Zukunft funktionieren? Hoffentlich wird es dennoch Smartphones mit den Tasten geben.
 
Tja, Winfuture hat mal wieder nur die halbe News veröffentlicht. Wie hier zu lesen ist, sind viel mehr Details veröffentlicht worden: http://wmpoweruser.com/report-on-windows-phone-8-1-microsoft-to-remove-back-button/
Daraus lässt sich schließen, dass die Zurück-Button-Pflicht verschwindet, um die 7-10" Tablets zu unterstützen, welche Windows Phone unterstützen können, da mit WIndows 8.1 77% der Windows RT API unterstützt wird und somit auch die RT Apps auf Windows Phone laufen können. Und diese Apps benötigen ja auch jetzt schon keinen Zurück-Button.
 
@PranKe01: Ich benutzte RT jetzt seit 2 Monaten und den Zurückbutton vermisse ich an alle Stellen.
 
Ich navigiere damit ständig zwischen Apps. Nur weil die Kiddies den nicht nutzen, heißt es nicht, dass er unnütz ist.
 
@Kirill: na ja ... den längeren Druch auf die zurück-Taste wird man dann eben anders lösen (doppel-klick-Windows Taste z.B.) Da sehe ich weniger ein Problem.
 
@JoePhi: Den längeren Druck? Ich habe immer nur einen kurzen gemacht. Was macht denn der längere?
 
@Kirill: Der lässt den Taskmanager erscheinen.
 
also ich hab immer den zurückbutton genutzt, damit die app auch wirklich schliesst und nicht noch minutenlang im hintergrund rumgondelt, bis sie mal endlich suspended wird (oder auch nicht, weil irgendein wake event das verhindert)
 
@Slurp: Das wirst Du mit GDR3 ja viel einfach machen können: In den Taskmodus und jede App hat dann ein kleines x mit dem Du komplett schliessen kannst. Ist dann deutlich komfortabler, als x-mal zurück in jede app.
 
Die Suchtaste könnt ihr weghauen, oder durch eine VorTaste ersetzen. Aber nicht die Zurücktaste.
 
@elox: Das sehe ich auch so. Die suchtaste nervt bei Videos und dass man nur die Bing-Suche bekommt (die in Dtl. wirklich &$%"§% ist), ist auch nicht wirklich hilfreich. Die Taste nutze ich am Telefon noch weniger, als die Kamerataste.
 
Selbst ich als Android-Nutzer benutze den Zurück-"Button" an meinem N4 am häufigsten - übrigens auch um wieder aus Apps "herauszunavigieren". Ich würde eine solche Taste nicht mehr missen wollen. Die Software-Zurück-Buttons in den Apps sind doch keine Lösung. Dann müsste auch eine definitive Anweisung an die App-Entwickler rausgehen den Button immer gleich auszusehen und immer an der gleichen Stelle anzeigen zu lassen.
 
@RebelSoldier: Allerdings ist das oft inkonsistente Verhalten des Zurück-Buttons auch bei Android für mich so ziemlich der einzige Kritikpunkt am System. Man weiß einfach nie, ob man damit jetzt eine App schließt oder nur woanders innerhalb derselben App landet.
 
Ich benutze eher den Start-Button fast nie. Der zurück-Button ist bei mir zu 99% in Benutzung.
 
@dd2ren: Zurückbutton > Windowsbutton > Suchbutton.
 
@PranKe01: Was willst du mir jetzt damit sagen? es ist wie ich es geschrieben habe. ich nehme fast nur den zurück-Button.
 
@dd2ren: Richtig. Das sollte meine Nutzung zeigen. Meistens Zurück, dann Win, dann Suche.
 
@PranKe01: achso ^^
 
Ich habe eine Frage an die WP Benutzer. Ich habe mir ein neues Ativ S gekauft. Bei der Einrichtung habe ich aktiviert, dass er sich mit dem Mobilfunk verbinden darf. Dann hat er sich mit Mobilfunk anfangs angemeldet. Wie viele KByte oder MByte sind verbraucht worden? Und ich habe jetzt Wlan eingeschaltet und Mobilfunk ausgeschaltet. Der kann doch jetzt nicht automatisch in Mobilfunk umschalten, oder?
 
@Rattenjäger: Nein kann er nicht. Aktualisiere mal auf die neueste Version und nutze Data Sense. Da siehst du wie viel du verbrauchst.
 
Jetzt kann man doch glücklich sein, noch WP7 zu nutzen. Kein Zurück-Button mehr in 8.1..... das ist ja wohl ein Witz. Ein schlechter. Irgendwie grandios, wie Microsoft es schafft, ALLES zu verkacken. Jetzt werden die letzten paar User des Nischensystems auch noch vergrault.... Good Job MS!
 
@kemalXxX: -.- keiner sagt, dass der Button entfernt werden muss. MS verpflichtet lediglich nicht mehr zu dem Button. Wer es also ander löst ob besser oder nicht darf das tun muss es aber nicht. Tastaturherstellen können auch frei entscheiden ob sie die Backspacetaste weglassen. Sie werden nur damit leben müssen, dass es der Kundschaft nicht gefällt -> Eigentor. Aber immer erstmal rummaulen. Wenn sich jemand auf die Straße stellt und mit Hundertern um sich wirft, finden bestimmt auch noch Leute die unzufrieden sind, weil es keine 10er-Bündel sind.
 
@crmsnrzl: Don't feed kemal...
 
Der Zurück Button wäre das einzige von WP das ich mir fürs iPhone wünschen würd.
 
.... aus den Hardwareanforderungen. Also dieser Titel ist schon mal wieder extrem böse :D
"HIIILFEEE EIN FEUEEER.... wehrauto"
 
Die Argumentation kenne ich von MS! "Die Leute brauchen das nicht." Wart mal, war da nicht mal was mit einem Startbutton in Windows? Was wurde damals gesagt? "Studien haben ergeben, dass die Leute den Startbutton nicht nutzen." Genau, deswegen führt man ihn ja mit 8.1 wieder ein! Oh man MS, warum kannst du nicht einmal VORHER nachdenken, bevor du Entscheidungen triffst. Und warum meinst du immer genau zu wissen, was der Kunde braucht und was er nicht braucht? Warum kannst du nicht einmal die Bevormundung seinlassen?
 
@Puncher4444: ...und warum kotzen sich manche bereits nach dem Vernehmen eines Gerüchts über die noch überhaupt nicht bekannte technische Umsetzung dieses Gerüchts schon VORHER aus?
 
@DON666: Weil mans kann!
 
@Puncher4444: Das ist natürlich ein Argument!
 
Bitte nicht!!!!!
 
ok ich kenne mich mit WP nicht aus aber auf android zB ist das ja zwingend nötig. wie soll man sonst nur eine seite zurück kommen. es ist ja halt nicht immer son button da der mich ins vorangehende menü bringt bzw sowas nimmt ja auch platz aufm screen weg....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles