Visual Studio 2012: 5,5 Mio. Downloads seit Start

Derzeit wartet die Entwicklerwelt auf die finale Veröffentlichung von Visual Studio 2013, Microsoft hat im Zuge dessen die Download-Zahlen der aktuellen Version bekannt gegeben. Und die sind zweifellos alles andere als schlecht. mehr... Microsoft, Visual Studio, Entwicklungsumgebung, Visual Studio 2012 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Visual Studio, Entwicklungsumgebung, Visual Studio 2012 Microsoft, Visual Studio, Entwicklungsumgebung, Visual Studio 2012 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Aber auch verdient, Visual Studio ist die beste Entwicklungsumgebung die es gibt. Wer grob drauf guckt was Eclipse und Visual Studio im gemeinen haben werden die meisten bestimmt sagen pfff wozu Visual Studio aber wenn man ins Detail geht ist Visual Studio konkurenzlos
 
@Suchiman: Das stimmt. Vor allem aber, trotz der Gazillionen Funktionen, erschlägt einen die Oberfläche nicht gleich.
 
@Suchiman: Eclipse baut auf ein völlig anderes Konzept. Sicher kann man es als reine Entwicklungsumgebung mit VS vergleichen, aber wenn ich mir ansehen wie viele Aufsätze es für Eclipse gibt und welche Applikationen und IDEs auf Eclipse aufsetzen, geht das weit über eine normale Programmierungs-IDE hinaus.
 
@blume666: Visual Studio ist auch extrem erweiterbar. Es hat einen integrierten UI Designer für verschiedene Konzepte, seien es Workflows, WPF, WinRT oder Windows Forms Oberflächen die alle anderes Markup erfordern. Einen Server / SQL Browser mit dem du Datenbanken Designen und die Daten betrachten / manipulieren kannst. Debugger, Performance Analyse / Profiler, Coding Conventions Überprüfung, Statische Analysetools, Unit Tests management, Quellcodeverwaltung und in Kombination mit Team Foundation Server auch Aufgabenverwaltung / Ticket System / Bugtracker / etc um einen Teil der Visual Studio Funktionalität anzusprechen. Die Hochmodulare Basis von Visual Studio wird auch von MS in anderen Produkten eingesetzt wie z.b. dem SQL Management Studio das auf Visual Studio aufsetzt. Was für Aufsätze gibt es denn noch so für Eclipse ?
 
@Suchiman: Hier eine kleine Übersicht: http://goo.gl/1R7gK Im Internet sind tausende Ausätze zu finden, die einfach mit RCP für Eclipse umgesetzt wurden. Es gibt hunderte IDEs die auf Eclipse aufsetzen wie z.B. Aptana Studio oder auch die alter Android IDE. Und alles ist einfach über ein hinzufügen eines Repositorys zu installieren. Und vor allem plattformunabhängig.
 
@blume666: Ahja okay. Was Plugins angeht hat Visual Studio aber auch tausende zu bieten: http://visualstudiogallery.msdn.microsoft.com/ , diese können auch (größtenteils) direkt über den Erweiterungsmanager installiert und auf dem aktuellen stand gehalten werden.
 
@blume666: Das Prinzip ist exakt dasselbe wie bei Visual Studio. Visual Studio ist eine Shell, in die sich nahezu beliebige Plugins integrieren lassen. Wenn man sich alleine die Vielzahl von Visual Studio Extensions anschaut, sieht man das recht deutlich. Visual Studio bietet aber im Detail deutlich ausgereifteres Tooling out of the box, was bei Eclipse in der Regel einfach modular "dazugestöpselt" wird.
 
VS2012 ist auch finde ich bislang die beste Version von VS, mal gucken wie sich VsS2013 macht. Im Moment habe ich die RC drauf, jedoch fehlt mir dir WP7.1/7.8 Unterstützung, wodurch ich fast nur VS2012 benutze:-/
 
@L_M_A_O: Echt fällt die weg?!!!!!!! Ich denke dann werden sie ein SDK-Update bringen. Ich möchte meine Apps eigentlich noch net ganz umstellen ich glaube dadurch gehen einige Downloads verloren (ich wäre btw. dafür das im Dashbard mal angezeigt wird wie die Verteilung ist)
 
@MysticEmpires: Ist Momentan in der Preview und in der RC nicht implementiert. Ich habe heute mal eine Offizielle Anfrage bei MS eingereicht, mal gucken was dabei raus kommt.
 
Es gibt exakt eine Funktion die mir massiv fehlt, Rechtsklick->Unittest erstellen. Das war unter VS2010 einfach super :)
 
@Knerd: Das kommt wieder ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen