Nexus 5 Ende Oktober, halber Preis des iPhone 5S

Das neue Google Nexus 5 wird einem neuen Bericht aus Großbritannien und somit auch dem Rest Europas wohl in der zweiten Oktoberhälfte eingeführt und soll dann erneut zu einem im Vergleich zu den High-End-Geräten anderer Anbieter sehr günstigen Preis ... mehr... Nexus 5, LG Nexus 5, Google Nexus 5 Bildquelle: Mac Rumors Forum Nexus 5, LG Nexus 5, Google Nexus 5 Nexus 5, LG Nexus 5, Google Nexus 5 Mac Rumors Forum

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"5,2-Zoll" Damit kann man ja Leute fast erschlagen xD
 
@L_M_A_O: Das dachte ich mir auch schon :D aber angeblich soll es einen sehr dünen Rand um das Display haben und damit nicht größer sein als 5" Geräte wie z.B. das Xperia Z.
 
@L_M_A_O: Obwohls für die heutigen Verhältnisse schon fast klein ist^^
 
@TYPH00N: Ich finde den Trend einfach furchtbar^^ Bei dem Nexus 6 werden die dann wahrscheinlich 6Zoll mit fast 3K Auflösung nehmen^^
 
@L_M_A_O: Wie groß war das erste Note noch gleich?
 
@shriker: 5,3" müssten das gewesen sein.
http://de.wikipedia.org/wiki/Samsung_Galaxy_Note
 
@L_M_A_O: So lange das Phone nicht größer wird nur das Display solls ein recht sein.
 
@L_M_A_O: Naja, finde es schon angenehmer, wenn ich mit einem Finger ans Ende des Displays komme. Das geht mit dem Nexus 4 gerade noch knapp. Aber 5,2" ist mir doch etwas zu gross.
 
@Avzusfly: Auf allen seiten mit gerüchten steht immer 4.97 oder 5 zoll WF bringt wiedermal eigenständige gerüchte in umlauf...
 
@L_M_A_O: Dummer Komentar
 
Ich glaube, dass es mehr als 2GB RAM haben wird.
 
@shriker: Was?!
 
@Mehrsau: sry Freitag Nachmittag
 
@shriker: mehr als, nicht wie.
 
@iWindroid8: jetzt zufrieden?
 
Ich glaube, dass.. nicht Ich glaube,das ;)
 
@treyy: irgendwann steht es noch richtig da :D
 
@shriker: tut mir leid! Da hätte ich auch selbst drauf kommen können. Ich bin über dieses "mir" jedes mal derart gestolpert, dass mir die kommenden Worte nur noch als zusammenhangslose Buchstaben entgegen geflogen kamen ;)
 
@shriker: Das Wort "Das" verwendest du hier als Konjunktuion, also wäre "dass" richtig. Und RAM ist eine Abkürzung, und wird groß geschrieben. Geh lieber einen trinken ;)
Edit: oh, da war jemand schneller :-)
 
@Achereto62: Bin schon dabei ;)
 
@Achereto62: Es heißt "Konjunktion" und nicht "Konjunktuion"!
 
@shriker: Ja, ja, immer die Sache mit dem Glauben.
 
@shriker: http://winfuture.de/comments/history/#2296317 hahaha
 
5,2 Zoll ist für mich die perfekte Smartphone-Größe.
Passt bei mir in jede Tasche und hat ausreichend Bildschirmgrösse,
um vernünftig damit zu surfen.
Google macht alles richtig!
 
@MacGyver: " Passt bei mir in jede Tasche" Du meinst also auch Hosentaschen?
 
@L_M_A_O: Ich hatte auch schon ein 7Zoll Tablett in meiner Hosentasche, das ist bei mir zumindest nicht das Problem, nur ist es dann doof damit herumzulaufen.
 
@shriker: Ui da hast du aber große Hosentaschen;) Bei mir ist da eigentlich bei 4,3" Schluss.
 
@L_M_A_O: Ich bekomm genau eine DVD-Hülle rein.
 
@shriker: was schon recht viel für eine Hosentasche ist...gemütlich dürfte das aber nicht mehr sein oder?
 
@0711: Ne gemütlich ist das nicht mehr
 
@MacGyver: Das erstaunt mich nicht, Mac Gyver hat so ein Smartphone schließlich auch an seinem Schweizer Messer!
 
@MacGyver: Kann dir so pauschal eigentlich nicht zustimmen, aber da die 5,2" des Nexus 5 inkl. Bezel kleiner sind als die 4,7" des Nexus 4 stimmt das in dem Fall. Andere 5,2" Handys mit mehr Bezel und noch extrige Home, Zurück usw. Tasten sind da schon größer!
 
Hammer, ich freue mich schon darauf. Mein N4 war ein absoluter Spontankauf und ich habe keine Sekunde bereut.
 
@hundefutter: So gehts mir mit meinem weissen Nexus. Glaub das Nexus5 wird sich sehr sehr sehr genau angeguggt :)
 
Mein nächstest Smartphone, ich hoffe nur die Stückzahlen stimmen diesmal und man muss nicht ewig darauf warten.
 
Bin gespannt was der Akku kann! =)
 
@eXotic90: Aufladen und sich entladen. ;)
 
So muss das sein! 350€ ist vollkommen in Ordnung, alles darüber finde ich zu teuer für ein Smartphone.
 
@hhgs: hab momentan noch ein s2, aber werde mir wohl sicher ein nexus 5 kaufen. solche preise bin ich gerne bereit zu zahlen für die gebotene leistung.
 
@hhgs: Man muss aber immer erwähnen, dass dieser Preis durch Subvention erreicht wird. Ich finds scheiße, dass man nun wieder diesen Preis gegen andere Topmodelle stellt, wo aber noch zig Zwischenhändler verdienen.
 
@Knarzi81: Ist mir als Konsument egal, ich sehe ja nur der Endpreis. Aber klar, ich weiß auf was du hinaus willst. Dennoch ist bei allen Herstellern noch einiges an Luft nach unten!
 
@hhgs: Dann schau dir mal die Bilanzen von HTC, Motorola etc. an. Google verkauft die Nexuse direkt ab Werk ohne das auch nur ein Groß- oder Einzelhändler zwischen sitzt, geschweige denn Google einen Euro dran verdient, wie bei allen übrigen die angeblich zu teuer sind.
 
@Knarzi81: Bisschen einfach von dir gedacht würde ich sagen, ich denke eher die Hersteller freuen sich sehr wenn Google bei ihnen ein Nexus in Auftrag gibt und entsprechend ohne weiteres unternehmerisches Risiko Produktionskapazitäten zu garantierten Konditionen auslastet. Und dadurch, dass es Nexus fast ausschließlich über den Playstore gibt (zumindest zu den konkurrenzlosen Konditionen) drückt es die Preise der anderen Geräte kaum. Bestes Beispiel ist das S4: Das ist technisch zwar nur ein bisschen besser als das Nexus 4, kostet aber nach einem halben Jahr immer noch mehr als das doppelte und verkauft sich trotzdem super.
 
Hammerhart! Jeder halbwegs informierte "Androidianer" kann fast schon nichts mehr anderes kaufen als Nexus-Geräte. In diese Sache mit den elendigen Herstelleraufsätzen und den veranschlagten Mondpreisen bei den sogenannten "Flaggschiffen" könnte durch Googles Politik doch tatsächlich Bewegung kommen.
 
@Smek: Völlig richtig wenn man sich mal mit den Unterschiedlichen Oberflächen auseinander setzt wird einen sowas klar. Da kann man auch auf "Features" verzichten.
 
hmm ob ich mir ein Nexus 5 hole? dann könnte ich mein beschissenes s3 verkloppen!
 
@Clothilde: Ja mach das .. dann bist du endlich vom Teufel TouchWiz befreit.
 
@Stoik: ich muss nun einfach mal dumm fragen, aber was ist denn an touchwiz so schlecht? bisher habe ich noch keine negativen erfahrungen damit gemacht...
 
@Mezo: Performance, Bloatware unnötige und unausgereifte "Features" und schlechtere Bedienbarkeit, Updates.
 
@Stoik: stimmt. es ist wirklich voll mit bloatware. ansonsten kann ich aber soweit nicht klagen.
 
@Clothilde: was ist denn an dem s3 beschissen?
 
@Skidrow: Wahrscheinlich zu viel 'hole'.
 
@Skidrow: Bei S3 ist die Kamera beschissen. Jedes mal wenn man ein Bild sieht, welches mit einem S3 geschossen wurde, möchte man kotzen.

Ein Hingucker ist S3 auch nicht gerade, dazu ist noch alles aus Plastik. Und bei einem OctaCore-CPU so langsam zu sein ist einfach eine Kunst. Da weiß ich nicht wie Samsung das überhaupt hinkriegt. Es gibt Smartphones die erreichen mit eine DualCore und halber Taktrate die doppelte Leistung.
 
@yournightmare: und das N5 ist nicht aus Plastik? Und Fotos schlecht - da hat jemand wohl keine Vergleichsgrundlage. Aber klar - heute muss ein Handy ne Spiegelreflexkamera überflüssig machen.. mein Gott.. da fehlen einem selbst am Freitagnachmittag die Worte - bzw. es fallen nur Worte ein, die zensiert werden müssten.
 
@divStar: Ein Smartphone muss keine Bilder vergleichbar mit einer Spiegelreflexkamera machen. Aber was S3 da anbietet, da sollen man die Kamera komplett raus bauen. Es gibt viele Smartphones, die machen richtig gute Bilder. Samsung ist da - obwohl auch Kamerahersteller - ziemlich im Rückstand. N5? Von Nokia? Ja, das ist aus Plastik. Das Handy ist aber auch ca. 10 Jahre alt. Und übrigens macht selbst N5 viel bessere Bilder als ein Samsung S3.
 
@yournightmare: Lass mal die Kirche im Dorf. Die Kamera des S3 ist gemessen an aktuellen Smartphones nicht mehr das Non Plus Ultra, dennoch ist sie nicht schlecht und macht bessere Photos als die meines S2. Und die Kamera des S2 wurde damals als sehr gut tituliert. Die Technologie entwickelt sich weiter. Nichts desto Trotz würde ich mir weder ein S3/S4, noch ein Nexus 5 kaufen, da mir die Klopper einfach zu groß sind. Ich spekuliere lieber auf das Xperia Z1 Mini!
 
@heidenf: Wann wurde die Kamera vom S2 jemals als gut tituliert? Ich kann mich nicht erinnern, wann Samsung jemals Smartphone gebaut, die gute Bilder gemacht haben. Teilweise verliert hier selbst das S4 gegen 10-Jahre alte Handys. Mit Nokia N5 war ernst gemeint. N5 macht bessere Bilder als S4.

Das einzige womit Samsung mal angeben konnte ist nur, dass die bis zu 10 Bilder pro Sekunde schießen konnten. Ich glaube, das war bei S3 der Fall. Mit Qualität konnte die Samsung-Kamera noch nie punkten.

PS: Sony macht richtig gute Bilder. Auch wenn ich sonst mit meinem Sony ziemlich unzufrieden bin.
 
@yournightmare: Direkt nach dem Erscheinen wurde die Kamera des S2 in vielen Testberichten als gut befunden. Hast du ein S4? Unsere Firma arbeitet u.a. für Vodafone, da kriegen wir fast alle neuen Modelle zum Testen in die Hände, und das S3 und vor allem das S4 machen durchaus eine gute Figur, was den Bereich Fotografie im Smartfone Sektor angeht. Natürlich können sie gegen ein Lumia 925 oder nachfolger nicht anstinken, aber die Qualität ist durchaus gut und ist absolut kein KO Kriterium für diese Geräte.
 
@yournightmare: Im deutschen S4 ist kein OctaCore, es ist ein Snapdragon-600 QuadCore. Die OctaCores sind ohnehin keine echten OctaCores, sondern eher zwei QuadCores. Wovon nur einer aktiv ist.
 
Wie - es gibt jetzt Brötchen zum halben Preis von Kaviar? Wow, was ein Vergleich.
 
@Senfgeist: von der leistung her ist das nexus 5 auf der höhe des neuen iphones, also ein sehr guter vergleich wie ich finde.
 
@Mezo: Gibt es dazu eine Quelle? Oder eine offizielle Seite von Google wo das Nexus vorgestellt wird? Oder wird das wie bei allen einfach zusammengerechnet, Snapdragon 800 + 2GB Ram = das schnellste?
Diverse Tests zeigen aber, dass das iPhone in den meisten Benchmarks vorne liegt (gegen das Note 3 z.B).

Ich möchte nicht damit sagen das es nicht schnell sein wird, aber es gibt "nur" Gerüchte und keine Fakten.
 
@Ashokas: es gab vor wenige tagen mal ein benchmark hier.
 
@Ashokas: selbst wenn das i5s etwas schneller ist - es kostet höchstwahrscheinlich fast doppelt so viel.. da nehme ich lieber die paar Prozent Leistung weniger in Kauf.
 
@divStar: Das mit dem Preis-Leistungs unterschied möchte ich gar nicht in Frage stellen. Da ist das Nexus auf jeden Fall besser. Das was aufregt sind halt unbestätigte Leistungsvergleiche.
 
@Ashokas: Vorerst: du hast mit deiner Aussage recht, dass man ohne offizielle Bestätigung keine Aussage treffen kann! Aber deine Aussage mit den Benchmarks ist so nicht ganz richtig. Es kann ein Handy dennoch schneller sein, obwohl es in den Benchmarks schlechter ist. Es kommt nämlich auf die Programmierung der Software an. Deshalb ist auch jeglicher Vergleich zwischen zwei unterschiedlichen Systemen niemals zu 100 % richtig. In dem einen Teilgebiet mag der Eine besser sein, aber im nächsten der Andere. Ich hoffe, der Knackpunkt ist verstanden worden. Gruß
 
@Forster007: Da hast Du recht, ich selber mag nicht die Aussagen nicht, dass eine Smartphone ist schneller als das andere. Nutze selber zur Zeit ein 5s, dazu habe ich noch ein Lumia 520 und meine Frau hat ein Galaxy s3. Wenn es nur um Benchmarks gehen würde, hätte das Lumia keine Chance gegen die anderen beiden. Aber gefühlt finde ich das Lumia schneller als das Galaxy S3. Und ob eine Smartphone eine app 0,1 Sek schneller startet als das andere, kann einem auch egal sein. der Subjektive Eindruck zählt meiner Meinung nach und der macht sich auch im Alltag besser bemerkbar.
 
@Ashokas:http://www.smartdroid.de/nexus-5-schlaegt-im-benchmark-alle-nur-nicht-das-iphone-5s/
 
@Mezo: Mittlerweile bewegen wir uns im Smartphone Bereich in Sphären, wo sich Mehrleistung kaum noch bemerkbar macht. Höchstens in Schwanzvergleichen wie Benchmarks. Im Tabletbereich könnte ich es noch verstehen, da macht Zocken noch Sinn, aber auf einem Smartphone ist das eher schon grenzwertig. Es ist in meinen Augen die Zeit erreicht, wo man sich mehr um Effizienz und nicht um Leistungssteigerungen bemühen sollte. Just my two cents!
 
@Senfgeist: Schon mal Kaviar probier? Ich habe neulich bei einem Kunden echten Beluga probieren dürfen und der schmeckt echt beschissen! Da ist mir jedes Brötchen lieber!
 
@Senfgeist: Wenn man bedenkt, dass das N5 in der "Grundausstattung" wohl schon 32GB Speicher bietet, dann wäre der Preisunterschied nochmal 100€ größer. Das wäre echt eine Ansage. Nichtsdestotrotz werden die mit solchen Geräten keinen iPhone (5S) Käufer locken, denn die kaufen sich ihr iPhone, weil sie die Infrastruktur wollen und/oder vmtl. auch die Materialien sowie den (naja :P) Prestige-Faktor wollen. Oder, weil ihnen die ganzen Android-Smartphones, die wirklich auf dem aktuellen Stand der Technik sind, alle viel zu groß sind. Bei mir wäre ab 4,3" definitiv Schluss.
 
@eN-t: Die Infrastruktur? Sorry aber das ist das letzte was ich bei einem Kauf eines iPhones haben möchte.
 
@ThreeM: Daher kaufst du auch keine iPhones. Es soll aber Leute geben, denen iTunes (inkl. iRadio, iTunes Match, iBookstore, ...) gefällt. Insbesondere dann, wenn man ein iPad besitzt, macht ein iPhone sowieso am meisten Sinn.
 
@eN-t: Klar, wenn man schon mit einem Bein im Knast ist, zieht man das andere besser nach ;)
 
@Senfgeist: Nicht zu vergessen, dass an dem Nexus echt keiner verdient außer Google - und das nur, weil sie die Käufer mit Werbung bombardieren und deren Daten im Google-Account auch Bares wert sind.
 
Ich nutze zur Zeit mein s3 mit cyanogenmod 10.1. Und bin super zufrieden. Um Welten besser als touchwiz. Ginge das nicht, würde ich mir das nexus 5 holen. Ohne wenn und aber.
 
Nexus 5 hat in einem einzigen Benchmark-Test fast genauso viele Punkte wie das Neueste I-Phone gesammelt. Ich würde jetzt aber nicht davon ausgehen, dass das Nexus von der Performance wirklich mit I-Phone mithalten wird. Es könnte vielleicht das schnellste Android werden, aber an I-Phone 5S wird das mit Sicherheit nicht herankommen. Davon ist auch nicht auszugehen. Es spricht jedenfalls absolut nicht dafür.
 
@yournightmare: weil kein abpfel drauf ist?
 
@yournightmare: Wieso kann ein anderes System nicht besser werden? Kennst du die Zukunft? Und woran machst du die Performance fest? Am nicht Ruckeln? Selbst ein Android könnte (ich betone) könnte schneller sein, als ein Iphone 5S nur mit Ruckeln. Sind aber eben zwei unterschiedliche Methoden. Das Iphone macht in dem Bildaufbau schöne Flüssige Bewegungen, wartet aber erst, bis es sämtliche dafür Erforderlichen Daten berechnet hat. Dauert diese Berechnung länger, gaukelt er dem Nutzer vor, als ob es voran geht. Durch diese Methode sieht es ziemlich flüssig aus. Bei Android ist es anders geregelt. Dieses versucht, zwar auch mit irgendwelchen Sinn-freien Bildbewegungen (Kann man aber ausschalten) dass neue Bild aufzubauen. Macht dieses aber gleichzeitig mit der Berechnung der Daten. Somit kann es zum Ruckeln kommen. Beide Varianten haben ihren Vor- und ihren Nachteil. Aber im Endeffekt kann es sein, natürlich vergleichbares Modell beim Android, da es hier ja auch wirklich schlechte Geräte gibt, dass der Bildaufbau gleich schnell war. Gefühlt war nur das IPhone schneller, weil man hier der Meinung ist, dass es die ganze Zeit was gemacht hat. Das hat man beim Ruckeln eben nicht. Aber das ist subjektiv und nicht objektiv... Gruß
 
@Forster007: Bei meinen Nexus 4 mit Android 4.3 gibt es absolut kein einziges Ruckeln mehr. Und es ist gefühlt schneller als jedes iphone.
 
@timmi_tim: Wie schon gesagt, es gibt unterschiedliche Methoden der Ausführung. Dein Nexus wird Ruckeln, wenn du es wirklich auslastest. Wenn du es aber nicht dahin bringst, also nie vollkommen auslastest oder genug zeit zwischen den eingaben von dir aus schon lässt, wird das auch nicht auftreten. Gruß
 
@Forster007: Weiss schon was du meinst, wenn ich das bei mein Iphone gemacht habe, gabs aber genauso Ruckler. Im Spiel zumindest. Im Betriebssystem selbst ist es dann wohl so, wie du beschrieben hast.
 
@timmi_tim: Ein Nexus 4 ruckelt sehr wohl sehr stark. Google bietet super Preis/Leistung-Niveau. In einer Liga mit einem I-Phone war Nexus noch nie.
 
@yournightmare: weiss zwar nicht wo du das her hast(Quellen?), ich kann nur von mein Erfahrungen sprechen. Ich hatte schon Iphone 4 und 5, und diverse Androiden. Und was du sagst stimmt einfach nicht. Auch bei Belastung ruckelt bei mir nichts, wenn man alles richtig einstellt.
 
@timmi_tim: Aus welcher Quelle? ich besitze einen Android, mein WG-Kamerad einen S4, meine Schwester einen S3, ihr Mann auch einen S3. Naheste Kollegen bei der Arbeit einen S2.
Meiner Nichte habe ich einen Nexus 7 zum Geburtstag geschenkt. Und nicht ein einziger Android ist so ruckelfrei wie mein alter I-Phone 3GS, den ich vor einem Jahr leider verloren habe. Viele der Androide haben noch nie richtige Belastung erfahren.
 
@yournightmare: da stimme ich dir voll zu, mein altes S2 und S3 haben auch übelst geruckelt und kamen nicht annähernd an mein altes iphone 4 ran. das ist aber beim Nexus4 mit android 4.3 anders. wenn man ein wenig den cache sauberhält. Selbst mit N.o.v.a. und anderen apps an ruckelt nichts. Das kannte ich vorher nur vom Iphone. Auch Abstürze habe ich nicht mehr, was ich so nur vom Iphone kannte.
 
@yournightmare: Die Aussage mit, " Viele der Androide haben noch nie richtige Belastung erfahren. " Ist einfach nur falsch und dreist, sowas zu sagen. Kennst du die Nutzungsverhalten der Leute? Mein Androiden hab ich gerne mal ausgelastet, was wohl aber auch daran lag, dass die nicht die neuste Technik hatten, aber die neuste Software, die für die alte Hardware einfach nicht optimiert war. Dennoch konnte ich mit dem Androiden gut arbeiten... Du redest hier das Iphone in den Himmel und die anderen Geräte sind ja so schlecht. Woher nimmst du diesen Glauben? Steht Apple etwa in den Wolken und kann nur besser sein? Apple schweigt über den Prozessor, was der vollkommen kann und redet nur von einer 64-bit Architektur. Diese Architektur bringt dem handy nur nichts, weil es einen 1GB Arbeitsspeicher hat. 64-Bit bringt einem erst was, wenn man mindestens 4GB Arbeitsspeicher verbaut hat. Alles drunter verbraucht nur Speicher. Wie du daran erkennst, wirbt Apple mit einem Feature, was gar kein Feature ist. In Naher Zukunft mag das mit 64-bit gut sein, weil der Arbeitsspeicher auch anwachsen wird. Da man aber bei dem Gerät den nicht upgraden kann ist er hier einwenig sinnbefreit. Also wo ist das iphone nun viel besser als ein android? Z.B. das Sony xperia Z1? Hört doch bitte mal auf, irgend ein Gerät in den Himmel zu reden und bessere oder gleichwertige geräte kann es einfach nicht geben zu schreien.... Es hat jedes Gerät seine Vor- und seine Nachteile... Gruß
 
@yournightmare: Das iPhone kostet den Endverbraucher doppelt so viel. Wenn man da nahezu die gleiche Leistung erreicht spricht das stark für das Nexus 5, oder nicht?
 
@yournightmare: ich kann deine Meinung nicht teilen. und wieso fast genau so viele. Siehe hier:http://www.smartdroid.de/nexus-5-schlaegt-im-benchmark-alle-nur-nicht-das-iphone-5s/
 
Erinnert sich hier noch jemand an das Zitat von Mae West: "Is that a gun in your pocket, or are you just glad to see me?"
 
Preis ist mal wieder ne ansage...mal sehen wo abstriche gemacht wurden....
 
@0711: Fest verbauter Akku & kein microSD-Slot.
 
@BloodEX: Kamera, akkulaufzeit, übeall glas, displayeigenschaften (wenn ich das sgs 4 Display gegen z.B. lumia 920 in der sonne vergleich, full hd my ass ;) ), lte Frequenzen, generelle empfangseigenschaften, gesprächsquali, audioquali usw usf...es gibt so vieles mehr bei dem gespart worden sein kann.
 
@0711: Wobei man aber auch sagen muss, dass die Hardware an und für sich teilweise nur zwischen 150 und 300 Euro teuer ist, von daher...
 
@BloodEX: ist das beim Iphone anders?
 
@timmi_tim: Fest verbauter Akku & kein microSD-Slot.
 
@timmi_tim: Nope. Die Unterschiede für den Konsumenten liegen wohl vor allem im Betriebssystem und der Optik des Gerätes, wobei beim neuen iPhone 5S nun auch der Fingerabdrucksensor dazu gekommen ist. Und natürlich der Anschaffungspreis. Mehr Dinge, wie Akkulaufzeit und Kameraqualität, lassen sich derzeit ja noch schlecht beurteilen, da es in der Regel auch auf mehr ankommt als die puren Werte auf dem Papier. Natürlich muss man sich immer fragen, wo der Preisunterschied zustande kommt, da die Hardware an und für sich in der Regel nicht mehr als 250€ kostet. Worauf ich mit meiner Antwort bezüglich des Akku und des microSD-Slots hinaus wollte, war, dass es trotz der Konkurrenz zwischen Apple und Google noch mehr Smartphones auf dem Markt gibt, welche oft auch über einen wechselbaren Akku und einen microSD-Slot verfügen, deren fehlen für mich schon eine Art K.O.-Kriterium bei einem Smartphone (und allgemein einem Gerät) ist.
 
Die lieben Iphone-Nutzer meinen doch immer wie toll jedes der IPhones läuft. Plötzlich spielen Benchmarks eine Rolle und Geschwindigkeit. Zum IPhone greift man auch nicht wegen der Performance, sondern weil man es mag zu Dingen gezwungen zu werden und sich wie ein Lemming zu fühlen.
Ich nutze ein geschenktes IPadMini und will kein iTunes. Es ist gegenüber Android schon ein ganz schöner Aufstand mkvs drauf zu kriegen oder Musik aus einer Ordnerstruktur abzuspielen. Man kann ja nicht mal seine App-Icons anordnen wie man möchte. Alle Reihen zwanghaft gefüllt sein.
 
@mulatte: Hö? Man kann seine App-Icons nicht anordnen wir man möchte? Na damit hast du dich selbst disqualifiziert, lern erst mal, mit deiner Hardware umzugehen. Kleiner Tip: Finger auf ner App halten. Danach kannst du dich dann an die Software machen und ein paar kinderleichte... nein, babyleichte Sachen lernen.
 
Mich als Androiduser überzeugt iOS7 in keiner Weise und ich habe noch nirgends einen Vorteil gesehen. Das angeblich beste SmartOS der Welt ist auch nur was ganz normales was man nicht unbedingt haben muß.
 
Wenn die da noch nen vernünftigen Screenreader einbauen, wäre ich alter Apple-Nerd durchaus bereit, mir auch so eines zu kaufen.
 
habe ja ein [rl=http://www.google.fr/imgres?imgurl=http://images.frandroid.com/wp-content/uploads/2010/12/android-google-nexus-s-1.jpg&imgrefurl=http://www.frandroid.com/google/53842_le-test-du-google-nexus-s&h=720&w=960&sz=161&tbnid=ALh7Jm1bzwrYzM:&tbnh=90&tbnw=120&zoom=1&usg=__nIXpBHMJG9sTT_WfB4Zr8tFSio8=&docid=NPe5TNLymmnEIM&sa=X&ei=nUpQUoisMI6rhQef4YCYAQ&ved=0CEQQ9QEwAg&dur=2279]google nexus S[/url] ...bin ein riesen fan von google nexus produkten =)
 
Die Nexus Geräte von Google sind super und der Preis stimmt. Was die Geräte von Samsung usw. angeht möchte ich als Entwickler mal kurz aus dem Nähkästchen plaudern ;) Gibt es eine neue Version bekommen die Hersteller keinerlei Dokumentation dafür sondern nur ein Nexus Gerät als Referenz. Soll heißen, dass die Hersteller selbst herausfinden müssen wie Android unter der Haube arbeitet bzw. was sich im Detail geändert hat um es für ihre Hardware anzupassen. (Reverse Engineering)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles