Windows Phone hat hierzulande iOS fast eingeholt

Microsofts Smartphone-Betriebssystem hat in den letzten Monaten deutlich zulegen können und soll in Deutschland sogar kurz davor stehen, Apples iOS hinsichtlich der Marktanteile bei Neuverkäufen zu überholen. mehr... Microsoft, Smartphone, Windows Phone, Handy, Windows Phone 7 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Smartphone, Windows Phone, Handy, Windows Phone 7 Microsoft, Smartphone, Windows Phone, Handy, Windows Phone 7 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na also geht doch langsam :)
 
@Jafaifl: irgendwie hatten wir doch Letztes Jahr schon mal so ein "Umfrageergebnis" mit einem ähnlichen Ergebnis oder irre ich mich? Und rein rechnerisch sollten 170000 Deutsche von denen befragt worden sein, welches Handy sie gerade gekauft haben? Irgendetwas stimmt meiner Meinung nach da nicht.
 
@Janino: Was daran nicht stimmt ist, dass man für eine repräsentative Umfrage so ca. 1200 - 1700 Leute befragt und aus den Werten die man erhält, rechnet man dann auf ganz Deutschland hoch. Wenn die Werte ganz absurd erscheinen wird das ganze noch ein wenig "angepasst" und fertig ist das Ergebnis. Sieht man doch an den Wahlumfragen, da sagen die Institute selbst, dass von Umfrage zu Umfrage bis zu 50% Diskrepanz bei heraus kommen. Diese Zahlen sind soviel Wert wie eine Rolle Klopapier die man zum abwischen von...ihr wisst schon was verwendet.
 
@Jafaifl: Leider muss ich etwas den Wind aus den Segeln nehmen, weil der Artikel die Situation komplett falsch darstellt.
Die Zahlen beschreiben den Absatz von Juni bis August. Das bedeutet in diesen drei Monaten wurden 78.8 % Androiden, 9.5% iPhones und 8.8% WP verkauft. Das bedeutet der Gesammtmarktanteil von WP wird gegenüber iOS kleiner, weil dort trotz der damals bevorstehenden neuen iPhones mehr alte iPhones verkauft wurden. Und wenn man bedenkt, dass sich wohl kein klar denkender Mensch drei Monate vor Release der neuen Modelle noch ein altes kauft, sind diese 9,5% dann doch beeindruckend. Die Zahlen September - November werden deshalb wohl wieder komplett anders aussehen.
 
@gutenmorgen1: Wieso wird der Marktanteil kleiner? Der Smartphonemarkt ist noch lange nicht ausgeschöpft, somit steigen die Smartphoneverkäufe und somit auch die Verkaufszahlen von WP. Jap Sept. Bis Nov. Werden Sie anders aussehen, dies ist jedoch normal, da das iPhone neu erschienen ist und erfahrungsgemäs noch extrem gut verkauft wird.
 
@Edelasos: Das war falsch, der Marktanteil steigt natürlich trotzdem.
 
@Jafaifl: Abwarten, wenn Firefox OS richtig ins laufen kommt ;-))
 
@Franky_99: Ich versteh nicht, warum man für diesen extrem witzigen Kommentar ein Minus gibt! :)
 
@Jafaifl:

nur dass Apple jedes verkaufte Gerät ein Flaggschiff ist, während das meistverkaufte Windows-Phone das Lumia 520 ist, welches hierzulande 140 Euro kostet.

Man kann halt nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Windows sollte sich eher mit Android-Geräten messen, da diese das Preissegment der Lumias besser wiederspiegeln, und da entscheiden sich von 9 von 10 immernoch für ein Android, also eigentlich kein Grund zum Feiern.
 
@Jafaifl: Traurig, dass es anscheinend zu viele ignorante Menschen gibt, die einen dutzendfach verurteilten Quasi-Monopolisten unterstützen !
 
@Sequoia77: Google? @ nayooti: Prinzipiell hast du recht. zwischen den ganzen 40Euro Androids ist EIN 140Euro WP aber schon wieder was anderes. Die 90% in Spanien kommen sicher zum großteil aus der <100Euro Klasse.
 
Umso trauriger das Microsoft gerade Deutschland immer wieder bei seinen Sonderangeboten oder Neueinführungen ignoriert, bzw. erst viel später berücksichtigt. Ich denke wenn Microsoft sich mit speziellen Angeboten an den deutschen Markt richten würde und einige Signale senden würde das dieser Markt für sie etwas bedeutet, könnte es die Lage nutzen um seine Marktanteile hier zu steigern. Leider machen sie seit jeher das Gegenteil.
 
@master_jazz: es war nie anders und wird sich wohl nie ändern. ich frag mich wenn microsoft es lernt, dass es auch länder außerhalb der usa gibt.
 
@Mezo: das zeigt sich spätestens dann, wenn microsoft europäische tv inhalte für seine sprechfernbedienung anbieten muss, um kinect zwang bei der xbox one auch außerhalb usa - wo der nfl deal nun mal kein argument ist - zu rechtfertigen. aber ich erwarte da nix
 
@Mezo: Mhh? In anderen Ländern wie in den USA verdient MS däutlich mehr. Deutschland ist mit seinen rund 80millionen Menschen ein Pups. Länder wie China, Indien, Russland....das sind Märkte.
 
@refilix: zumindest in Sachen Windows phone ist de, der deutlich größere markt (auch absolut)...wie es derzeit im vergleich zu China und co steht weiss ich nicht.
 
@master_jazz: jedes land wird von msmal vernachlässigt...siehe wp8 Einführung, Deutschland war mit das erste versorgte land ;)
 
Oh, nein! Windows Phone ist toht! Hört ihr?! T-O-H-T!
 
@AhnungslosER: Hoffentlich nicht so tot wie Deine Rechtschreibkorrektur :-)
 
@jackattack: soll er dich nich mit nem sarkasmus-lexikon schlagen, damit du es verstehst?
 
@Slurp: Danke schön. Wenigstens einer, der's verstanden hat (und dazu steht!) ;-)
 
@AhnungslosER: nukular! das wort ist nukular ^^
 
@Slurp: Oh, wie ich erst jetzt feststelle, hat es nicht "wenigstens einer", sondern "wenigstens EINE" begriffen. ;-) Nichts für ungut.
 
@AhnungslosER: Nee nee, einer ist schon richtig.. Wobei, kommt darauf an, ob meine feminine Seite wieder rumzickt und als erstes dran will ^^
 
@Slurp: Dann doppelt nichts für ungut. Ich habe nur später dein Profilbild gesehen.
 
@AhnungslosER: Das sind die Augen meiner Freundin ;)
 
@AhnungslosER: Erinnerte mich gerade an: "Ich bin so kluk, K L U K!"
 
@Wuusah: ^_^ [sich mit einem schelmischen Grinsen im Gesicht mit dem Zeigefinger an die Nasenspitze tipp].
 
@AhnungslosER: deine aussage entspricht deinem Namen!....
 
@jojoman89: Und dein Ironie-Verständnis entspricht deinem Namen??? Sind die Leute nicht mal irgendwann fertig mit der dauernden Rumreiterei auf Benutzernamen?! Siehe: [re:2], [re:5], [re:6]. Danke für's Gespräch.
 
@AhnungslosER: mehr konnte ich nicht aus deiner aussage herausnehmen....-_- xD
 
@AhnungslosER: Oh, nein! Schon wieder das [/ironie]-Flag vergessen! ^_^
 
Verständlich in Spanien. Bei der hohen (Jugend-)Arbeitslosigkeit sind wohl für die meisten IPhones nicht drin und da greift man vernünftigerweise sicher eher zu günstigeren Geräten, die es nunmal hauptsächlich im Android-Segment gibt. Das wäre jetzt meine Vermutung dazu ;)
 
@Chrisah: diese gibts auch im windows phone bereich. wie ich heute lesen durfte, sogar besser als android.
 
@Chrisah: Wäre doch ein potentieller Markt fürs Lumia 520.
 
@jackattack: Der stolze Spanier kauft da lieber was günstiges UND leicht modifizierbares (Custom-ROMs). Gerade letzteres ist ein Gleis auf dem Microsoft schonmal fuhr aber wo schon länger dichtes Gras drüberwächst.
 
@RocketChef: Ich würde wetten, dass Custom ROMs keine Rolle spielen. Prozentual gesehen liegt der Anteil derer, die zum einen das notwendige Wissen und zum anderen auch die Muße haben, sich so ein ROM zu basteln wahrscheinlich im unteren einstelligen Bereich.
 
@RocketChef: Meine Güte. Immer diese Bessenheit mit den ROMs. Locker 90% der Nutzer interessieren sich für sowas ein warmes, feuchtes, stinkendes Lüftchen. Also hört auf ständig darauf rumzureiten.
 
@Chrisah: In der Schweiz läuft jeder 2 Arbeitslose mit nem iPhone/S4/1020 oder sonst nem High-End Smartphone rum...soviel dazu...
 
@Edelasos: hat er wahrscheinlich in einem Nachbarland der Schweiz zu günstigeren Mehrwertsteuersätzen gekauft. Als Schweizer hat man da ja die Auswahl, Deutschland, Frankreich, Italien oder Österreich.
 
@Chrisah: Das am meisten verkaufte Windows Phone Gerät ist das Lumia 510 das man bei einigen Händler schon für 100 € bekommt. Da sind selbst Huawai Geräte teurer. Wahrscheinlich holt wegen den Billiggeräten Windows Phone zur Zeit etwas auf.
 
War absehbar, dass das im Laufe der Zeit passiert. Mal eine Frage an die WP-User: braucht man eigentlich wie bei iOS mit iTunes eine Spezialsoftware(evtl. Zune?) wenn man sein Gerät mit dem PC verbindet und Daten wie z.B. Musik, Bilder ect. dort draufkopieren will? (oder umgekehrt). Oder geht das eher so wie bei Android, wo ich ja kein Extraprogramm brauch und somit plattformunabhängig bin? Würde mich mal interessieren.
 
@XP SP4: Wird als massenspeicher eingebunden
 
@XP SP4: jup richtig, brauchst kein programm läuft wie bei android!
 
@Jafaifl: *bei Windows phone 8 von Haus aus, bei 7.x nur mit registryhack
 
@XP SP4: Seit WP8 braucht man kein Zune mehr, WP7 geräte benötigen dafür immernoch Zune. Microsoft hat gelernt und auf seine kunden gehört.
 
@picasso22: Ich finde es eine Katastrophe, das man Zune nicht mehr brauchen kann. Der Wannabe Sync Client ist eine Katastrophe.Der Verantwortliche von dieser Andwendung sollte eine Fristlose Kündigung erhalten....Aber ja....lieber 2 Programme (Keines ist Brauchbar) als 1 Programm (Zune) der Funktioniert und alle Fubktionen Unterstützt. Microsoft Live!!
 
@Edelasos: ich mag zune zwar auch aber...es wurde so drauf rumgehackt dass man Hauptsache was massenspeicherähnliches bekommt und die leute haben bekommen - nun gibt es kaum noch Kritik an diesem punkt ;)
 
@0711: Wie wäre es damit: Zune einfach Optional anbieten und dafür diese andere Scheisse fallen lassen?!?!
 
@Edelasos: wär ich freund von aber laufen wird es ja eher in die Richtung bzw läuft es schon, zune fallen lassen (sowohl vom namen auch alles andere damit verbundene) und die andere scheisse vielleicht mal ausbauen/überarbeiten (ich denke da nur an so Sachen wie wlan sync das auch bei dem neuen kack kommen sollte)
 
@Edelasos: Du siehst WP8 Geräte auch im Windows Media Player. Schon mal probiert?
 
@der_ingo: Jap und es ist die selbe scheisse. 1. Ich kann keine Podcasts im Abonieren (zumindest nicht via den normalen Windows Phone Store), in der Windows Phone Anwendung kann man keine Einzelnen Synchronisieren, Ich kann nicht mit den Meta Daten aus dem Xbox Music Store Arbeiten falls ich die Songs nicht über den Xbox Music Store herunterlade. Dieser ist weder im Media Player noch in der Windows Phone Anwendung vorhanden. Und es gibt noch viele andere Details, die einfach nur Zune hat....
 
@Edelasos: okay, da hab ich schlicht andere Anforderungen. Podcasts gibts hier nicht. Musik wird sauber getaggt und zwar von mir und niemandem sonst. Und damit reicht mir der Explorer zum Bestücken des Handys mit Musik.
 
@XP SP4: Bei den alten Windows Phone 7 Geräten brauchte man Zune, aber alle Windows Phone 8 Geräte kann man einfach via USB Kabel anstecken und Daten drauf- oder runterkopieren.
 
@XP SP4: WP8 wird direkt als USB Drive eingebunden. du kannst aber auch via Software synchronisieren. Kontakte werden von deinen Emailkonten synchronisiert. Aufgenommene Photos kannst du automatisch mit Skydrive synchen lassen
 
Im Artikel: "Blackberry spielt hingegen kaum noch eine Rolle - der Marktanteil sank im Jahresvergleich von 0,6 auf 05 Prozent." Sicher dass der Markanteil von 0,6 auf ganze 5 Prozent gesunken ist?
 
@xcore7: Ich wollte nur auf einen Fehler hinweisen.
 
Also sollte es doch langsam mal klappen das die speziellen aber bekannten iOs Apps bald mal auf WP erscheinen. Ich bin zwar nicht so der Poweruser, finde dies aber selbst einen großen Schwachpunkt, weil es für iOs in wirklich interessanten Bereichen schon tolle Apps gibt.
 
@something: Nach wie vor kommen aber viele Apps aus den USA und da ist iOS nunmal locker auf Augenhöhe mit Android, während WP nur eine kleine Rolle spielt. Deutschland ist international gesehen sowieso ein kleiner Markt, auf baldige Besserung kannst du da m.E. nicht hoffen.
 
@jimbojones: Naja. Jeden Tag sieht man neue Apps von US Unternehmen, die für WP veröffentlicht werden. Die Europäischen Entwickler sind da viel zu langsam und,..sry für das Wort: Schlecht da nicht Kundenorientiert.
 
Habe mir gerade ein Ativ S bestellt. Hoffentlich ist es gut(Bin nexus 4 Besitzer)
 
@Gartenschlauch93: Na, dann gib Dein Nexus lieber nicht voreilig ab. Du wirst es wiederhaben wollen... ;-)
 
@doubledown: Nein werde das benutzen, was besser ist, das andere Gerät wird zum Tethering Gerät.
 
@doubledown: Sofern er keine Appschlampe oder ein Romler ist, wird er nix vermissen. Glaub mir ;) Der einzige Kritikpunkt den ich von Freunden kenne ist: Appauswahl.
 
@Edelasos: Nimm deine Fanboy-Augenklappe ab. Hauptkritikpunkt bleibt der Kachelrotz. Die Mehrzahl, die so was auf dem Smartphone sieht, nimmt reiß aus - zu Recht.
 
@karacho: Ist der Kachelrotz nicht Ansichtssache? Ich kenne einige, denen das Design zusagt,. Es sollte nur noch mehr Einstellungsmöglichkeiten geben (Hintergrund durch Bild ersetzen, Mehr Auswahl bei den Farben, Kacheln vielleicht Transparent machen können).
 
@Gartenschlauch93: Wir wollen ein Beweisfoto von dir und deinem ATIV S sehen, sobald es geliefert ist. Bei deiner bisherigen Kommentar-Historie liegt sonst nämlich die Vermutung nahe, dass dieser Beitrag nur als Vorbereitung für zukünftigeq Anti-Windows Phone-Troll-Beiträge dient, in denen du, frei erfundener Weise behauptest es getestet zu haben und dass es unglaublich schlecht sei. Das haben schon so einige behauptet. Also Beweisfoto bitte!
 
@AhnungslosER: OK KEIN PROBLEM
 
@AhnungslosER: Bei solchen "interessanten" Kommentaren wird eher gegen dich getrollt und deine Taktik Win-Phone bis sonst wohin hochzujubeln ist auch zum Scheitern verurteilt :>
 
Ein Faktor für den Erfolg von WP ist sicherlich auch Nokia, die in Deutschland ja trotz Bochum immer noch einen (sehr) guten Ruf genießen, besonders hinsichtlich der Verarbeitungsqualität.
 
@jimbojones: ohne Bochum wäre deren Ruf aber noch weitaus besser.
 
@Bengurion: Wenn ich immer wieder die Bochumbegründung höre graust es mir. Wenn es danach ginge dürfe auch keiner mehr Opel fahren.
 
@Bengurion: Echt? Also bei mir ist ihr Ruf gerade nach Bochum erst wieder gestiegen ;-) Tja, so kanns manchmal gehen...
 
@P-A-O: na, Du wirst Dich ebenfalls freuen, wenn Du von Deiner Entlassung aus der Tagespresse erfährst.
Ansonsten: es haben auch 41,5% Trottel der Wahlberechtigten die Union gewählt.
Also...so what...
 
@Bengurion: Ein nicht deutsches Unternehmen ist ins EU-Ausland gezogen...so what? Man schreit doch lauthals das im Ausland gearbeitet werden soll. Wie denn wenn man alles an Industrie hier haben will? Das war IMHO nur ein kleiner Schritt den Nokia gemacht hat. Bleibt zu hoffen das es viele viele andere Unternehmen auch so tun damit das Ausland arbeiten kann!
 
@P-A-O: Du verstehst es nicht, oder? Der Skandal war nicht die Werksschließung als solche, sondern WIE sie abgelaufen ist. Aber lass mal, das scheint hier Perlen vor die Säue zu sein...
 
@Bengurion: das ist aber seltenst Gegenstand der Kritik - das ist das was bei der Schließung definitiv nicht richtig gelaufen ist. Meist kommt da aber als Kritik bööö fördergelder mimi und ähnliches.
 
@0711: genau das meine ich
 
@jimbojones: vieleicht sollte man auch endlich mal das thema bochum zwar nicht vergessen, sich aber nicht permanent an dem thema hochziehen. fakt ist das nokia gute smartphones baut und der erfolg ihnen momentan recht gibt. ich hoffe für nokia das dies auch so bleibt. hatte 5 monate ein nokia lumia 920 und war sehr zufrieden. bin nun aber wieder zurück auf iphone 5s gewechselt was unterschiedliche gründe hat.
 
@Balu2004: Wollte eigentlich nur den "ABER BOCHUM!!111!11" Rufern den Wind aus den Segeln nehmen. Hat leider nicht ganz geklappt. ;) Nunja, das Thema Nokia (Smartphones) hat sich ja in den nächsten Monaten ohnehin erledigt, sobald der Deal mit MS in trockenen Tüchern ist. Ich bin gespannt, wie sich der Markt dann entwickelt. Das könnte WP empfindlich treffen, eben insbesondere in Deutschland.
 
Aus meinem persönlichen Umfeld heraus kann ich das irgendwie nicht nachvollziehen. Tatsächlich ist Android am meisten vertreten, aber fast immer ohne dass der Nutzer weiß, was genau er da hat. Ein paar iOS-User kenne ich auch, in der Firma werden sogar Z10 von RIM (BlackBerry) genutzt, aber ich der einzige, der ein WP-Telefon hat.
 
@Joebot: Bei mir sind es mittlerweile fast 1/4 WP im Bekannten und Freundeskreis. Android hat bissel abgenommen.
 
@Joebot: Ich sehe diesen Trend auch in meinem Umfeld. Immer mehr Leute wenden sich von iOS ab. Dabei wechseln die Leute sowohl zu WP, als auch zu Android. Manche WP Käufer, sind aber auch Personen, die einfach noch ein altes Nokia haben und in die SmartPhone-Welt einsteigen. Da bildet WP einfach ein gutes Preis/Leistungsverhältnis zusammen mit einem einfachen Bedienkonzept
 
@Joebot: Das Unternehmen, für das ich arbeite, hat mit HTC einen Vertrag und bezieht modifizierte Smartphones mit einer nach Vorgabe modifizierten Androidversion. Sowas wie Apple oder WP werden die wohl nicht so schnell kaufen, weil das viel zuviel Aufwand wäre, für alle Platformen die vorinstallierten Programme(Apps) auf dem neusten Stand zu halten.
 
@M4dr1cks: Ich kenne Unternehmen die die Seriösität anderer Firmen nach der Nutzung von Googlediensten festlegen. Weniger ist mehr ;)
 
@P-A-O: Das istt ja wohl mal absoluter Schwachsinn die Seriösität eines Unternehmens am Smartphone fest zu machen. Mit ca. 320000 Mitarbeitern und ca. 43 Milliarden Euro Jahresumsatz ist die Firma, in der ich arbeite, auch nicht wirklich klein.
 
@M4dr1cks: Siemens? ;-)
 
@HeadCrash: Nein, aber die Firma hat viel mit Siemens zu tun. Ist einer der besten Kunden :)
 
@M4dr1cks: richtig weil ich in der Eile etwas Wesentliches vergessen habe zu erwähnen. Natürlich sind davon speziell angepasste Versionen (ganz besonders im Sicherheitsbereich) ausgenommen.
 
@M4dr1cks: Hmm... dann muss ich überlegen.. bei 320.000 Mitarbeitern kam mir spontan nur Siemens in den Sinn :)
 
@P-A-O: bei euch in der Firma ist es bestimmt auch Verboten eine Google Suche abzuschicken, oder ^^
 
@kkram: nein das nicht unbedingt. Aber mal was falsches gesucht und du kannst in der Botschaft von Ecuador einen Platz reservieren ;)
 
@P-A-O: dann würde ich den Arbeitsplatz wechseln. lol
 
@kkram: nö, dazu müsste ich die Branche wechseln denn Google ist in meinem Geschäft absolutes nogo. Und solange sich der Verzicht auf Google durch eine Stelle im Gehalt bemerkbar macht verzichte ich gerne darauf ;) @AhnungslosER: Kannst drehen und wenden wie du willst hehe ;)
 
@P-A-O: F A N T A S I E ....
 
@P-A-O: Richtig sympathisch, diese "Weniger ist mehr"-Prämisse! ;-)
 
@Joebot: Bei mir ist es ähnlich, ich kenn keinen von der Arbeit und vom Bekanntenkreis der ein WP hat, die meisten bervorzugen iOS oder Android etwa 60/40 verteilt.
 
@MrDrBoobs: In der Öffentlichkeit sehe ich zu 90% Apple und Samsung Geräte, ab und zu auch mal ein HTC oder Sony. Ein Windows Phone habe ich bisher noch nie in freier Wildbahn gesehen.
 
@Chris81: Und [re:6] und ich haben schon welche in freier Wildbahn gesehen. Und nun?!
 
@Joebot: Ich kann's mittlerweile tatsächlich nachvollziehen. War letztens mit der Bahn in Köln unterwegs und total überrascht, dass um mich rum tatsächlich sechs Personen mit Windows Phone standen und saßen. Ist zwar noch ein nicht alltägliches Bild, aber so langsam kommt es.
 
@HeadCrash: das liegt daran das kaum ein User bewusst ein Gerät mit Android, iOS oder WP kauft. Die meisten kaufen Samsung, HTC, Apple oder was auch immer. Und davon wissen die meisten wiederum nicht mal was für ein OS auf ihrem Gerät ist. Das traue ich am meisten eher den WP-Käufer zu. Und das nicht weil WP oder MS so toll oder beliebt sind sondern weil man das von daheim bereits kennt. Eine Studie hat mal gezeigt das viele iPhone Käufer nach ihren Erfahrungen mit Apple auch auf Macs umsteigen würden. Wieso soll das anders rum nicht auch gehen? Wieso sollen viele der Win-User nicht auf ein Smartphone OS umsteigen das sie schon "kennen"
 
@P-A-O: na ja .. dazu müsste allerdings fairerweise auch gesagt werden das dann windows 8 viel verbreitet ist. ich kenne in meinem bekanntenkreis derzeit nur 1-2 leute die auf windows 8 gehen, viele bevorzugen nach wie vor windows 7. das soll nun kein pro/contra win8 werden, sondern ich möchte lediglich darauf hinweisen das die von dir genannte synergie noch nicht in dem maße greift wie du das eventuell möchtest
 
@kkram: du wirst es wissen ;)@Balu2004: das hat nichts mit der Verbreitung zu tun. Viel eher hat es damit zu tun wo Kundendaten landen könnten und wem man in dem Fall in den Hintern treten kann (oder aus diversen Gründen in den Hintern getreten wird) ;) Android oder Dienste die mit Google zusammenhängen funktionieren da nicht da man das OS und die Dienste dermaßen beschneiden müsste das es am Ende keinen Sinn ergibt diese auch zu nutzen. Es ist ein kleiner Unterschied ob "nur" die NSA die Daten scannt oder noch jemand anders der durch ihre Auswertung sein Geld verdient.
 
@Joebot: Ich habe 5 Freunde + 2 Verwandre die WP benutzen. Die meisten jedoch iOS und noch einige Android
 
Jup. So is. Hoffe dadurch auf eine Verbesserung bei Hersteller/Produkt-Apps. Aber bitte keine weiteren Kompasse, Taschlampen und Verkehrszeichenverzeichnisse ;)
 
@kleister: hehe kennst du nicht die Top Free App im Windows 8 Store: Firmenlogos erraten, ein Spaß für die ganze Familie. Eine wirklich grandiose App ^^
 
@kleister: hallo? allein wegen der Kennzeichensammler-App will ich WP wiederhaben.. so was gutes gibt auf android einfach net (und serious: das mein ich tot ernst)
 
Die hohen zahlen bei Android kommen wohl eher davon das es mit Android auch billig Phones gibt und mit iOS halt nur die doch recht teuren Geräte. Und in wiefern die handy und Tab getrennt haben weiß man bei so umfragen ja auch nie. Kann ja gut sein das die ganzen Tabs mit rein fließen in die Auswertung. Da ist dann iOS natürlich weit abgeschlagen gegenüber den ganzen Ramsch Tabs die es so gibt auf dem Markt.
 
@deischatten: Bezweifel ich stark, unter anderem deswegen, weil das am meist verkaufte Windows Phone und das insgesamt am meist verkaufte Windows Gerät, das 100-150€ (je nach Händler) Lumia 510 ist. Da sind selbst Huawai Geräte teurer. Ich habe mal gelesen, dass das am meist verkaufte Android-Gerät eines aus der Galaxy-Reihe von Samsung sei. Das Galaxy liegt da ein paar Preisklassen über dem Lumia. Müsste also eigentlich anders herum sein, Windows Phone kann scheinbar aufgrund der billig Geräte etwas gestiegene Verkaufszahlen vermelden.
 
@kkram: das lumia 520...das bei 130-180€ liegt. Huaweis W1 ist preiswerter bietet aber auch weniger ;). Bei Samsung weiss ich ehrlichgesagt nicht welches das meist verkaufte ist aber "galaxy" fängt schon deutlich unter 100€ an (galaxy Young, es gibt inzwischen selbst ein "galaxy star"), ist irgendweo im lumia 520 Bereich (galaxy ace 2) ..dann gibt es noch pocket plus, fame, s advance, y, Music und sicher noch weitere die sich alle in oder unterhalb des 520er preisbereichs tummeln...also an "galaxys" mangelt es in diesem preisbereich mit Sicherheit nicht :)
 
@0711: Ach stimmt Samsung hat ja mittlerweile einen ganzen Zoo von Galaxy Geräten. Ich hatte mal gelesen, dass es eins der Galaxy S Geräte gewesen sein soll. Aber auch egal, es gibt natürlich auch günstige Android Geräte.
 
Die Zahlen, die hier genannt werden ergeben keinen Sinn:
http://www.kantarworldpanel.com/dwl.php?sn=news_downloads&id=282

Nach dem Link, sah es einen Monat vorher vollkommen anders aus? Logik?
 
@GrIvEl: Ohne deinem Link zu folgen: Nein, bereits im letzten Quartal war die Entwicklung der Zahlen eindeutig in diese Richtung und WP legte bereits kräftig zu. Schau noch mal genauer hin, i-was scheinst Du zu verwechseln oder so ;)
 
Hat Apple nur so einen kleinen Anteil? Mich wundert das nur, da ich immer den Eindruck hatte, dass jeder Trottel mit so ein iPhone rumläuft.
 
@Blackspeed: Die Zahlen von Kantar Worldpanel sind nicht die Gesamtsumme jemals gekaufter Geräte, sondern die (Neu-) Verkäufe der letzten 3 Monate. Deshalb können sie sich gerade bei stärkeren Änderungen schnell mal deutlich vom 'Bestand' unterscheiden.
 
@kleister: Wenn dem so ist, ist die Schlussfolgerung auch logisch. Denn warum sollte ich mir noch ein (neues) iPhone kaufen, wenn das neue in den Startlöchern steht? Das 5S wurde vor kurzem released. Daher würde mich mal ein Vergleich mit dem aktuellen Quartal interessieren, wenn es abgelaufen ist.
 
@kleister: Darauf habe ich nicht geachtet. Danke für die Aufklärung.
 
@Blackspeed: Könnte daran liegen das nicht 100% der Menschen Trottel sind. Sondern ein kleinerer Teil. Oder aber 100% der Smartphone Nutzer sind Trottel die sich gerne unterscheiden. ;)
 
@Blackspeed: Ich frag mich immer wer der Trottel ist. Jemand der andere pauschal als Trottel bezeichnet weil sie ein Telefon benutzen dass ihm nicht passt, oder die Leute die das verwenden was ihnen gefällt.
 
@CTI7I7: Leute, die das Telefon verwenden, weil es alle anderen haben ;). Jender, der andere pauschal als Trottel bezeichnet ist definitiv kein Trottel ^^
 
@Blackspeed: Alles klar, ich weiss jetzt wer wirklich der Trottel ist, Danke :)
 
@Blackspeed: Bei mir scheint es keinen Trottel zu geben da ich keinen mit einem iPhone kenne ^^ aber ich kenne viele mit einem Windows Phone.
 
Ich selbst schwöre zwar auf Android, halte WP aber für ein gutes System und bin froh, dass die Konkurrenz größer wird!
Am Ende kann eigentlich nur der Verbraucher profitieren.
 
Ich will da gar nicht groß widersprechen, aber ein wenig verwundert bin ich schon.Habe ein großen Bekanntenkreis und ich behaupte jetzt mal auch echt viele Freunde, da ist aber wirklich NIEMAND mit einem WP Gerät unterwegs.Ich habe selbst schon mal nachgefragt weil ich mit dem Gedanken gespielt habe ein Nokia zu kaufen.Da ist aber keiner von gefühlten 300 Freunden dabei der ein WP Gerät hätte.Ich würde mal schätzen 1/4 IPhone und der Rest eben Android und ein paar die noch alte Nokia Handys benutzen.Ein N8 fällt mir noch ein das wars.Ich sehe auch viele Menschen mit Handys, bin in der Gastro tätig, da is nix mit WP.Achtung bitte,ist nur mein Eindruck und keine Studie.Grüße
 
@Tribi: Siehe [14] [re:1], Kantar erhebt nur die Verkäufe der letzten drei Monate und nicht den tatsächlich existierenden Marktanteil. Apples neue Smartphones sind ja erst Ende September in (sehr) begrenzten Stückzahlen auf den Markt gekommen. Das ist also maximal ein Trend.
 
@jimbojones: Binnen des letzten Jahres.Is mir auch schnurz, ich kommentiere um meine Erfahrung wieder zu geben.Danke Gruß.Achtung edit.je öfter ich die ersten zwei Bausteine da oben lese um so verwirrter werde ich.....Aber ich stehe zu meinen ersten Post.Keiner hat WP damit ich es mal antesten könnte.Und im Restaurant ebenfalls niemand.
 
@Tribi: In meinem Bekanntenkreis kenne ich gerade mal 2 Leute mit WP, mich ausgeschlossen. Allerdings sehe ich allgemein immer mehr Leute mit solchen Geräten in der Gegend, auch wenn das noch die Ausnahme darstellt.
Sie nehmen zu, es dauert halt einfach seine Zeit.
 
Hier in Dortmund benutzen 80% der Leute Android 20 % iOS. Windows Phone habe ich bisher noch nie gesehen" bB ebenso
 
@Gartenschlauch93: Das hast du mal eben so ausgerechnet? Nicht schlecht.
 
@Gartenschlauch93: Liegt auch daran, dass Windows Phone weiterhin nur 3% Marktanteil hat. Angeblich laut dieser hier erwähnten Statistik ist der Verkauf der in den letzten 3 Monaten verkauften Smartphones bei Windows Phone einen Anteil von 8% in Deutschland erreicht. Das bedeutet natürlich nicht, wie ein hhgs denkt, dass dadurch jetzt 8% Marktanteil in Deutschland erreicht wäre.
 
@Gartenschlauch93: ich hab in linz bisher 2 gesehen:
einer, der sein gewohntes nokia durch ein neuses tauschen wollte
und ein Pensionist, der beraten wurde....
 
Endlich haben es die Leute kapiert das man für ein gutes Handy keine 800€ ausgeben muss...Apple....nur noch für PRESTIGE NUTTEN ;-)
 
Für mich war das von vornherein klar das Windows Phone Erfolg hat. Langsam aber sicher arbeitet es nicht aufwärts ^^ In meinem Kumpel/Arbeitskollegenkreis wollen sehr viele nach ihrem Android auf ein Windows Phone wechseln und viele haben schon ein Windows Phone. Von dem nächsten ist es schon in der Post.
 
@dd2ren: Ganz so klar war es nicht, aber zumindest hatten sie die besten Chancen auf den dritten Platz. Mehr als den dritten Platz werden sie aber, zumindest Weltweit, nicht erreichen. Aber ein guter dritter Platz wäre wichtig, nur zwei Anbieter ist zu wenig! Wunschdenken wäre natürlich 3x 30%, 10% Rest. Die starke Konkurrenz wäre für den Konsumenten von großem Vorteil.
 
@hhgs:
Von den ehemals 6 großen Betriebssystemen (iOS, Android, Symbian, Windows Mobile, Blackberry OS, WebOS) sind ja eigtl. nur noch 3 übrig: Symbian wird nicht mehr entwickelt, Blackberry demoliert sich gerade und HP hat WebOS schon vor langem demoliert. Insofern ist es gar keine so große Kunst 3.er zu werden :)
 
@GlennTemp: Und was ist mit Bada und Tizen? So selbstverständlich ist der dritte Platz nicht wirklich.
 
Was für ein dummer Titel. Der ist genauso falsch und dumm wie an Weihnachten der Spruch "Geschenkpapier hat Klopapier fast eingeholt."
 
@Skidrow: was für die Hersteller zählt sind aber eben durchaus verkaufszahlen...
 
Denn schon gleich nach Weihnachten wird wieder mehr gekackt als verpackt.
 
@Skidrow: Süßer Spruch, wo soll jetzt die Parallele zur News sein?
 
Ich war heute kurz davor das Lumia 1020 zu kaufen, aber dann hab ich mich im Windows Store umgeschaut und mir sind die Apps leider noch nicht ausgereift genug.
 
@BrakerB: und das weisst du durchs anschauen der apps im web?!
 
@0711: Hab ich mir auch gerade gedacht ;-)
 
@0711: Im vergleich von den Screenshots zu Android und durch die Bewertungen kann ich mir ein ungefähres Bild davon machen.
 
@BrakerB: Konkrete Beispiele für diese Aussage? Die Instagram-Version für WP8 (6 Tag) gilt z.B. als der offiziellen überlegen.
 
@Qwarzo: Ich nutze kein Instagram, Facebook, Twitter. Aber WhatsApp sieht unausgereift aus, Google Maps ist auch nicht grad der Renner (bzw. hab ich keine offizielle GMaps App gefunden im Store). Viele so kleine Dinge.
 
@BrakerB: Warum sollte man Google Maps auf einem Lumia/Windows Phone nutzen wollen? Da gibt es doch das wunderbare "Here Maps" mit weltweiter kostenloser Offline-Navi. Da könntest Du dich genauso beschweren, dass es Here Maps auf Android und IPhone nicht gibt.
Und Windows Phone und die Apps darauf sehen nun mal etwas anderes aus als auf Android und Iphone, weil Windows Phone eine eigene "Designsprache" (Stichwort Kacheln) hat. "Whats App" funktioniert aber dennoch hervorragend.
 
Mein Reden... Deutschland war und ist immer schon MS-verseucht. :-S
 
@wingrill4: scheinbar tut das unserer wirtschaft überraschend gut O.o
 
@0711: ich weiß echt nicht, woran das liegt. An den Produkten wirds wohl nicht gelegen haben. Es muss wohl was computergeschichtliches sein.
 
@wingrill4: "Es muss wohl was computergeschichtliches sein." Genau. Denn wie wir alle wissen, hat Konrad Zuse seinerzeit "Fenster 0.1" entwickelt...
 
ich wünsche besonders Nokia, viel erfolg im Smartphone markt, ihre geräte sehen deutlich besser aus als mein altes SGS i9000 xD
der ist schon alt, aber macht spass mit all den Custom ROM´s.
 
@jojoman89: Nokia gibt es nicht mehr, das wurde mit Windows Phone in die Insolvenz getrieben. Nur noch die Marke und eine Netzwerksparte gibt es noch.
 
+++++ Ein Caterham hat einen Marussia überholt +++++
 
Das Iphone für sozial schwache.......Lumia.
 
@Ispholux: Darum läuft jeder Asylant mit einem Apple iPhone rum?!?!
 
@Ispholux: Oh mein Gott, manche identifizieren sich (und scheinbar auch andere) wohl wirklich zu stark mit deren Gadgets. Wir leben in einer wirklich ziemlich schrägen Zeit...
 
@Ispholux: Eher ist ein iPhone für viele Menschen so was wie die Kleidung von Ed Hardy, ein (vermeintliches) Statussymbol.
 
hatte mit meiner uni-gruppe n halbes jahr lang windows phones...totaler schrott...sagen alle von uns...da frag ich mich wie nah die an iOS rankommen konnten?!?!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum