ExposeHK soll User zur Shortcut-Nutzung bewegen

Die Nutzung von Shortcuts kann die Arbeitsprozesse am Rechner deutlich beschleunigen. Ein neues Tool soll zukünftig dabei helfen, den Nutzern einen schnelleren Zugang zu diesen zu ermöglichen. mehr... Apple, Tastatur, Keyboard, Macbook Bildquelle: raneko / Flickr Apple, Tastatur, Keyboard Apple, Tastatur, Keyboard

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die interessantesten Kürzel sind aber die, die eben kein Icon in der Werkzeugleiste haben. Aber schonmal ein guter Ansatz. Sehe oft genug dass Leute selbst kopieren und einfügen über die Werkzeugleiste machen
 
Es wundert mich, dass bei Windows 8.x überhaupt noch so etwas "veraltetes" wie Shorcuts unterstützt wird. Schließlich will man den Benutzer doch zur Eingabe per Touchscreen bewegen. Im Grunde genommen darf man dankbar sein, dass für einen Übergangszeitraum zumindest Tastatur und Maus noch unterstützt werden.
 
@florian29: a: wieso nicht. b: manche Programme, wie z.b. CAD kannst du ohne Hotkeys überhaupt gar nicht schnell genug bedienen, egal, ob du mit dem Stift, der Maus den Fingern oder einen bunten Mischung daraus arbeitest. Der Tabletmodus, den MS in W8 anbietet, ist ja nicht alles. Man darf das nicht mit den ganzen Spielzeugtablettenpadtabs verwechseln, was leider Gottes immer noch viel zu viele tun. In CAD und Grafik benutze ich die Touchfunktion fast nur für Zoom und Pan, das allerdings mit Bejeistrung ;) Richtig gefummelt wird abends auf dem Sofa bei leichter Kost.
 
@florian29: Sag mal, ist dir völlig entgangen, dass Windows 8 auch auf dem Desktop läuft ? Oder willst du mir aller ernstes sagen, dass jeder seine Arbeit gerne auf einem Touchscreen an seinem Desktop-PC verrichtet ? ...
 
Shortcuts werden dann problematisch wenn sie länderspezifisch sind. Wenn man es plötzlich mit einer anderen Sprache zu tun hat als man gewohnt ist, ändern sich oft eine ganze Reihe von Shortcuts, was das Programm gerade für erfahrene User fast unbrauchbar macht. Bei Programmen wie Photoshop welche praktisch nur per Shortcut bedient werden möchte sowas wirklich nicht erleben.
 
@Johnny Cache: Deshalb wäre es nicht schlecht, wenn man sich einfach auf eine Sprache einigt. Finde Englisch ist ein guter Kandidat dafür ;).
 
Mhh genau das macht doch Office 2013 schon.
 
@cathal: Genau wie der Windows Explorer oder z. B. Paint in Windows 8. Eben die (MS)-Programme mit Ribbons.
 
Ich muss zugeben, bis auf die üblichen wie STRG+C/X/V/A und vielleicht noch ALT+F4 verwende ich eigentlich auch kaum welche, außer in Word, da sind es noch ein paar mehr.
 
@Lastwebpage: und sicher auch F5 und STRG+F ;) viel mehr ist es bei mir auch nicht. da fällt mir nur noch alt+tab ein, was ich sonst noch sehr häufig nutze.
 
Was einem alles als neue untergejubelt werden soll! Gibt's doch schon:
http://www.ergonis.com/products/keycue/
 
@bergoett: Eben, mir war eben beim Lesen auch so... hab ich doch schon mal gehört, da gibts irgendein Startup in Berlin, das sowas schon seit mindestens einem Jahr anbietet... m(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen