Nokia Lumia 520 ist meistverkauftes Windows-Gerät

Das Nokia Lumia 520 ist nicht nur das meistverkaufte Windows Phone, sondern offenbar auch das derzeit am häufigsten verkaufte Gerät mit einem Windows-Betriebssystem überhaupt. Dies wurde jüngst während einer Microsoft-internen Veranstaltung bekannt. mehr... Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 520 Bildquelle: Nokia Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 520 Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 520 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist auch wirklich in der Preisklasse ungeschlagen. Ein Arbeitskollege kauft sich das morgen auch. :)
 
@dd2ren: Preis- Leistungsverhältnis stimmt einfach und es ist ein Ideals Einsteiger gerät bzw. gut für Wenignutzer.. Habs auch schon mehreren bekannten empfohlen..
 
Viele Leute brauchen eben ein neues Handy, um damit telefonieren zu können. Da Nokia ein festes Image in diesem Bereich der soliden Handys hat, schlagen viele Kunden zu, weil sie Vertrauen in Nokia Geräte haben. Ob das den gleichen Erfolg gehabt hätte wenn es unter den Namen Microsoft Lumia verkauft wäre bezweifle ich.
 
In der Preisklasse gibt es auch nichts besseres. Die Android-Smartphones in dieser Preisklasse laufen performancemäßig meist unter aller Sau. Besonders im Low-End-Bereich kann Windows Phone seine Muskeln spielen lassen.
 
@Max...: Das lass bloß nicht die Fanbos lesen, nach deren Ansicht ist man die Alternative zum Apple Gerät.
 
@3.11-User: was hat Apple eigentlich mit der ganzen sache zutun?
 
@erni123: nichts, da den ihr billig teil 600€ kostet lol
 
@Max...: die huwai geräte in der preisklasse scheinen gut zu sein.
 
@Max...: Die Xperia Reihe von Sony ist im dem Segment auch sehr gut, Gibt es wie die Lumia Reihe in allen Preisetagen. Huawai baut auch gute Smartphones in der Preisklasse.
 
@Max...: Alcatel One Touch 997 D. Dual-Sim. 2x1 Ghz Dualcore. 4,3 Zoll Sceen. 8 MP-Kamera mit Blitz. 1 GB RAM. Ebenfalls um die 130 Euro. Und läuft ganz nett. Es gibt durchaus hier und da Androiden die mithalten können. Wobei das 520er wirklich recht gut ist. Die Displayfarben sind etwas flau. Kein Blitz. Finde das 620er eigentlich besser. Trotz 3,7 zoll Display. Nur die App-Preise schocken mich ein wenig. :D
 
Die Zahl haben die sich lieber verkniffen.
 
@3.11-User: Die Quartalszahlen sind bald fällig, gedulde dich also noch ein wenig.
 
@hhgs: Da wird aber (wie bei allen anderen ja auch) sicherlich nicht nach einzelnen Geräten aufgeschlüsselt, sondern die gesamte Lumia-Reihe zusammengefasst. Die Verkaufszahlen des 520 würden mich aber auch interessieren.
 
Kann man das Ding zu als Hotspot laufen lassen?
 
@kubatsch007: Ja, wie jedes Windows Phone.
 
@kubatsch007: logo
 
Hab das 620er. Kostet nur n ticken mehr und hat ne bessere Ausstattung. Zb 1,2ghz und front und rückkamera mit blitz und weltweites naiv (520er hat nur länderspezifisches). Bin solo zufrieden
 
@phips85: Meines Wissens nach hat das 620 nur 2x1,0GHz. Und die offline Navigation steht für Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Alles darüber kostet 15,49€. Hatte auch mal das 620 und kann das jedem nur wärmstens empfehlen. Ein absolutes spitzen Teil und dazu hat es ein geniales Display und zudem noch eines der hellsten überhaupt. Bis auf die Größe, den Preis und das das 620 auch durch das Amber Update kein Radio unterstützt weil dazu die Hardware fehlt würde ich eher zum 620 raten.
 
@IntreppIT: und den Glance Screen hat es im Gegensatz zum 520 seit dem Amber Update auch. Ist um schnell die Uhrzeit zu erfahren ein ganz Nützliches Feature. (Auf "Nachschauen" eingestellt verbrauchts auch nicht unnötig Strom).
Die Kamera hat auch einen LED Blitz der auch als Taschenlampe (mit App) genutzt werden kann.
Allerdings laufen einige Apps darauf recht Ruckelig (zb. die MyVideo App oder Zattoo). Nun ist eben ein LowButget Gerät aber dennoch bin ich damit zufrieden. Es kostet mittlererweile auch nur ca. 30 Euro mehr als das 520
 
@Pah-Geist!: kann ich bestätigen. Würde das 620 dem 520 jederzeit vorziehen. Hatte es nur nach ca. 2 Monaten gegen ein 920 ersetzt und seit neustem durch ein 925. Nur so am Rande: der Lautsprecher des 920 ist mal der absolute Hammer. Habe noch nie in einem Smartphone einen Lautsprecher gehört der so einen Rums hat. Der des 925 kann da lange nicht mithalten.
 
@IntreppIT: "Lautsprecher des 920 ist mal der absolute Hammer" Du meintest wohl den Lautsprecher vom 620er, oder? Der ist wirklich der Hammer - verglichen mit meinem 920er.
 
@paulchen_panther: nein ich meinte das 920. Das hat ein dual Lautsprechersystem mit sehr großen Lautsprechern und nach meiner Auffassung ist der des 920 dem vom 620 deutlich überlegen.
 
@IntreppIT: beim Lumia 620 ist weltweite Navigation kostenlos inklusive, das stimmt schon so
 
@leipziger1991: ja das wegen der Navigation war auf das 520 bezogen. Habe das nur nicht erkenntlich beschrieben. Mein Fehler ;-)
 
@IntreppIT: stimmt hat 1,0ghz läuft aber wie butter und weltweites navi
 
@phips85: Hab mir das 620 im Schlussverkauf für 150 geholt. Bin ja mal freudig gespannt.
 
EUR 146,46€ kostet das Gerät einem großem Buchhändler...Nur als Info
 
@sanem: http://geizhals.de/nokia-lumia-520-schwarz-a909056.html
 
Es ist ja in Teilen "besser" als das iphone 4s: "per HSPA+ mit Geschwindigkeiten von bis zu 21 MBit/s" .... "austauschbarer Akku." "512 Megabyte Arbeitsspeicher"
 
Von den Specs und dem Aussehen scheint das auch echt ein sehr solides Gerät zu sein, besonders für den Preis. Vor alllem läuft Windows Phone auf Low end Geräte auch ziemlich schnell im Gegensatz zu Android
 
Es gibt auch gute und günstige Android-Smartphones zu dem Preis. LG L5-II z.B. mit Android 4.3 für unter 150€ läuft absolut flüssig ohne ruckelnde Speile oder Video-Portale.
 
Ich würde mir dennoch eher ein günstiges Android Gerät holen, bevor ich mir das hole. Android hat halt neben den vielen Apps auch den Vorteil, dass es auch auf günstigerer Hardware noch besser läuft als Windows Phone, das auf den günstigen Geräten ja nicht mal starten würde. Zudem laufen auf den günstigen Windows Phone Geräten von den wenigen Apps, die es für Windows Phone gibt, nicht mal alle und müssen von den Herstellern noch extra angepasst werden, wie z.B. das bei Angry Birds der Fall war.
 
@kkram: Was bedeutet günstig für dich? Wenn eine App mehr Ram braucht, als es das Phone hergeben kann, dann spielt es keine Rolle welches OS drauf ist. Ausserdem sind es wirklich sehr wenige Apps die vom Lumia 520 nicht unterstützt werden. Wie das bei Android ist, kann ich nicht sagen, aber vielleicht klärt uns jemand auf: Laufen alle Android Apps auf allen Geräten?
 
@kkram: "Android hat halt....den Vorteil,dass es auch auf günstigerer Hardware noch besser läuft als Windows Phone" In welcher Welt den das?
 
@kkram: Hier noch ein guter Artikel zu der Problematik: http://www.wpcentral.com/have-windows-phone-512mb-ram-report-shows-you-can-enjoy-99-apps-and-games. Da steht 99.7% aller Apps sind auf dem Lumia 520 lauffähig. Natürlich sind gerade aber die "High-End" Games nicht lauffähig, was man aber von einem LowEnd Gerät nicht unbedingt erwartet. Und das wohl unabhängig vom OS.
 
@darior: Du solltest lieber nicht probieren durch Fakten einen Troll(einer mit vielen Accounts xD) umzustimmen;) Ist nur Zeitvergeudung.
 
@L_M_A_O: schließ mal nicht von dir auf andere. Aber man merkt schon, getroffene Hunde bellen, so ist es auch mit den WP-Fans.
 
@darior: Es ist leider so wie du geschrieben hast, manche Apps laufen nicht. Bei anderen hat man Glück und der Hersteller hat sie angepasst, wie bei Angry Birds. Auf der selben Hardware läuft dagegen ein Android mit allen im PlayStore vorhanden Apps. Performancetechnisch ist Windows Phone wie sein großer Bruder Windows nicht überragend.
 
@kkram: Deine Aussage, dass alle im PlayStore vorhandenen Apps auch auf den günstigsten Androids laufen sollten, stimmt definitiv nicht. Warum steht denn im PlayStore bei vielen Apps gewisse Mindestanforderung an Ram? Dass gewisse Apps erst an 512mb Ram angepasst werden müssen, zeigt eher, dass schlampig programmiert wurde. Bei speicherintensiven Apps wie Spielen natürlich nicht, die brauchen einfach eine bestimmte Grösse des Ramspeichers. Und weshalb Windows Phone eine schlechtere Performance aufweisen soll als Android kannst du mir sicherlich erklären? Wie hast du das gemessen? Oder hast du einen Link? Da wirds wohl schon einen Grund geben, weshalb HighEnd Androids tendenziell mit mehr Ram und schnelleren CPUs ausgerüstet sind, obwohl die Geräte die gleiche Zielgruppe erreichen sollen?
 
@kkram: Na heute im Traumland?
 
@0711: Nein, das nennt sich Realität. Das in dem du wohnst, nennt sich Fantasiewelt und dieser ist WP auch der größte Erfolg ^^
 
@kkram: keine Ahnung von welcher Welt du redest wo du wp als größten Erfolg siehst....
 
@kkram: Der einzige der in einem Traumland lebt bist wohl du. Ansonsten hättest du mit Fakten auf meine Fragen antworten können. Ganz ehrlich, es wäre wirklich interessant zu wissen, woher du dein Wissen hast. Ich hätte gar nichts dagegen, dass Android Performance technisch Windows Phone überholt hat. Denn das würde bedeuten, dass Microsoft noch einen Zacken zulegen müsste, um Android die Stirn bieten zu können. Ich lasse mich sehr gerne belehren, also her mit den Fakten. Auf Stammtisch Geschwafel und Rumgetrolle kann ich jedoch verzichten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte