Nexus 5: Verblüffende GPU-Benchmarks aufgetaucht

Sollten die vor kurzem aufgetauchten Benchmarks echt sein, dann können sich Nexus-Freunde auf einen echten Knaller freuen: Laut Testergebnissen, die auf GFXBench gefunden worden sind, schlägt das Nexus 5 in Sachen Grafik jedes andere aktuelle mehr... Google, Android 4.4, KitKat, Nexus 5 Bildquelle: Google Google, Android 4.4, KitKat, Nexus 5 Google, Android 4.4, KitKat, Nexus 5 Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendiwe hab ich so meine Zweifel das sie das Gerät für ~300 Euro anbieten werden.
 
@kkp2321: hmm woher hast du das mit den 300?
 
@Mezo: Gabs nicht sogar auf Winfuture eine News darüber? Dabei handelte es sich aber auch nur um Gerüchte.
 
@kkp2321: Bitte sehr: http://winfuture.de/news,77427.html Aber ja, es sind alles noch Gerüchte. Wobei das Nexus 4 auch nicht per se billig war, sondern weil Google es ordentlich subventioniert hat. Google dürfte das auch beim N5 so machen.
 
@witek: Hab Dank :)
 
@witek: tjoa, wieso sollte man dann noch ein andere gerät kaufen, wenn das wirklich so kommt. die nexus geräte sind ja sicher kein schrott und das nexus4 war am ende so günstig, dass es nur sinn gemacht hat dieses zu kaufen.
 
@Mezo: Für mich macht ein Kauf eines Nexus keinen Sinn, egal zu welchen Preis es angeboten wird...
 
@Cykes: Für mich macht den Kauf eines Nexus den größten Sinn, da ich direkten Android Support von Google bekomme.
 
@kkp2321: Mit diesem Support kann ich nix anfangen, da ich kein Android nutze
 
@Cykes: Dann war dein Kommentar hier absoluter Unsinn.
 
@kkp2321: Nein, mein Kommentar bezog sich auf das von Mezo um 13:32, in dem er behauptete das es nur Sinn gemacht ein Nexus zu kaufen. Dieser Sinn trifft nicht auf alle zu und nur das wollte ich damit zum Ausdruck bringen ;)
 
@Cykes: natürlich nur, wenn man android mag. ist doch logisch? ich muss ja nicht jedes detail abklären, nur weil sich jemand angesprochen fühlen könnte. ist ja schon lange bekannt, dass darauf nur android läuft. man man man
 
@Mezo: "tjoa, wieso sollte man dann noch ein andere gerät kaufen, wenn das wirklich so kommt." Die Nexus-Geräte können technisch noch so gut sein. Solange sie keinen SD-Slot haben, kann ich mit ihnen wenig anfangen.
 
@witek: was für google auch absolut sinn macht, denn sie verdienen ja nicht als hardware lieferant geld, sondern über werbeeinnahmen und content verkäufe
 
@Mezo: das aktuelle nexus lineup steht nunmal für top hardware zu wirklich günstigen preisen. So hofft man natürlich, dass google auch weiterhin die P/L knaller schlechthin auf den markt wirft. Halte ich auch für wahrscheinlich ;)
 
@Sebaer: ich genieße das mal mit vorsicht. damals beim surface hieß es auch, dass es günstig wird und jeder war dann enttäuscht, als man die preise dann gesehen hat.
 
@Mezo: ja gut beim surface war das wunschdenken. Aber beim nexus haben das nexus 4 und 7 gezeigt, was googles plan ist. Das neue N7 ist ja auch wieder ein ziemlicher knaller was P/L angeht. ich bin da zuversichtlich, kann mich dank meines N4 aber auch relativ entspannt zurücklegen. Ich greif dann wieder beim nexus 6 zu :D
 
@kkp2321:
Was denkst du wohl? Google bietet das N4 2012 an zum Preis von 300€. Es wird Millionenfach verkauft und ist DAS Android-Gerät schlechthin. Glaubst du jetzt ernsthaft, das Google diese Strategie ändern wird?! Da muss man doch wirklich nur eins und eins zusammenzählen...Wenn überhaupt, wird es vllt 319€ kosten, maximal.
 
@b0a1337: Hoffentlich :-) Ich möchte es unbedingt haben, allerdings bin ich nicht bereit für ein handy z.B. 600€ auszugeben.
 
@b0a1337: Millionenfach verkauft?? Androidgerät schlechthin?? hast Du da mal bitte eine Quelle für?
 
@3.11-User: guck mal auf www.gidf.de ...da steht genau was dazu.
 
jetzt fehlt nur noch crysis :]
 
@Mezo: Es gab vor kurzem eine Battlefield 3 Tech Demo auf Smartphones. Für mobile CPU und GPU sehr beeindrucken !
Ist also nur eine Frage der Zeit mit Crysis ;)
 
@Da_real_Master: Nach dem Intro dann der Akku leer?! :D
 
Vielleicht steckt ja auch Intel Bay-Trail drin?
 
@Givarus: Oder ein AMD Bulldozer :D
 
@shriker: oder ein CrayComputer :D
 
@divStar: hey, das war schon ernst gemeint! Es kommen ja jetzt auch Tablets mit Bay Trail für unter 300 EUR.
 
@Givarus: Im Artikel geht es um die GPU und Intel hat nichts vergleichbares.
 
@shriker: Bay Trail hat eine deutlich bessere GPU als die Vorgänger und die direkten Vergleiche zu mobilen GPUs kenne ich nicht.
 
@Givarus: Intel geht es da wie MS, die spielen im Mobilsektor eine kleine 3% Rolle, niemand will Intel Prozessoren verbauen, keiner der hardwareproduzenten hat die Knebelverträge bei den PC´s vergessen ( "Ultrabook" nur mit unserer CPU und WIFI Karte)
 
Sensationell und Verblüffend ? Die Schlagzeile und der Text klingen wie etwas revolutionäres. Anscheinend war Apple schneller ;)
 
@Da_real_Master: wenn man bedenkt, dass es wohl für weniger?!? als die hälfte des iphone preises kommt, dann schon.
 
@Mezo: Ich hatte jetzt etwas wirklich verblüffendes erwartet !
Wenn man bedenkt, dass Google subventioniert, dann nicht mehr so sehr...
 
@Da_real_Master: soll doch Apple subventionieren.. Oh nein - ich habe vergessen, dass Apple ja für das 64Gb-Gerät einem 900Euro aus der Tasche zieht... und immer noch 700 für die 32Gb-Variante.
 
@divStar: 200 Euro für 32 GB. Wieviele 32GB SD-Karten man dafür wohl bekommt... Aber mit denen können Apple-User ja nichts anfangen.
 
@divStar: Warum subventionieren, wenn die Verkaufszahlen stimmen ? Es gibt eben Leute, die sich einen Golf kaufen und andere, die sich einen Mercedes kaufen. Wo ist das Problem ?
 
@Da_real_Master: du meintest, dass es nicht sensationell und verblüffend wäre, wenn etwas die gleiche Leistung wie das iPhone erreichen würde. Sensationell ist / wäre es aber, wenn es das quasi zum halben Preis gäbe. Das wäre dann quasi als würde ein Golf genau so gut sein wie ein Mercedes. Da muss man dann Mercedes entweder aus Überzeugung kaufen - oder weil man naiv ist.
 
@Da_real_Master: Na klar, Apple ist nicht nur die Offenbarung schlechthin, sondern auch der Mercedes unter den IT-Herstellern. Warum nicht gleich Ferrari/Lamborghini/Maybach?
 
@divStar: Ich kann in dem Artikel keinen preislichen Vergleich zu anderen Herstellern finden. Hier geht es um nackte Daten der GPU. Für mich immer noch nicht sensationell, da bereits auf dem Markt ! Somit finde ich die Schlagzeile irreführend.
 
@DON666: Wir wollen ja auf den Bode der Tatsachen bleiben. Was Verarbeitungsqualität angeht, auf jeden Fall der Benz unter den Herstellern. Dreh die Uhr zu der Zeit vor den Ultrabooks zurück und erzähl mir bitte, welcher Hersteller von Notebooks da mitspielen konnte ? Gut, Sony stellenweise. Die Masse der Hersteller war jedoch weit von Apple entfernt ! Das steht ausser Frage
 
@Da_real_Master: Na ja, man muss ja auch im gleichen Preissegment gucken (und nicht grad bei Acer...). Und da hab ich z. B. von HP, Lenovo oder Toshiba schon recht schöne Geräte in den Fingern gehabt.
 
@DON666: Da gebe ich Dir Recht. Vor etwas mehr als einem Jahr war das Macbook Pro in Ausstattung in Fertigung unerreichbar. Die aktuellen Ultrabooks sind aber wirklich beeindrucken, was Preis- Leistung angeht, dass muss ich wirklich zugeben. Ich finde es gut, dass es bei Note- bzw. Ultrabooks bezahlbare Alternativen gibt, sowohl preislich, als auch qualitativ !
 
@Da_real_Master: der "Benz" unter den Herstellern vor allem was Verarbeitung angeht? Das ist aber sehr subjektiv - ich finde die MacBooks sehen aus wie billiges Plastik. Wertiger erscheinen mir da z.B. die Notebooks von Asus oder einige der Notebooks von Sony. "Die Masse der Hersteller war weit von Apple entfernt" - na klar, deswegen gab es so schnell Geräte, die dann Apple erfolgreich Konkurrenz boten. Und es mag zwar nicht im Artikel drinstehen wie teuer das N5 wird - aber es wird definitiv um Ecken günstiger sein als Apple. Wenn es dann auch noch fast die gleiche Qualität bzw. Geschwindigkeit bringt - umso weniger Grund gibt es ein Apple Smartphone zu bevorzugen. Für mich käme aber ein geschlossenes Apple-Gerät mit Pseudo-Sicherheit / Fingerabdrucksammler (Touch-ID) nicht in Frage. Außerdem lag (und liegt) Apple mit seinen Geräten oft weit über dem üblichen Preis - also kann man da auch nichts geringfügiges als Super-High-End erwarten. Bei Geräten, die weit weniger kosten, kann man hingegen auch weniger erwarten. Früher bot Apple wenigstens bessere Technik an.. und jetzt ist das einzige Unterscheidungsmerkmal der Thunderbolt-Anschluss, den es aber auch für andere Geräte gibt.
 
@TiKu: Sowas nennt man Preispolitik. Apple saß schon immer auf einem hohen Ross ! SD-Karten...Sind das die Dinger, die man unter seiner Plastikhaube des Handys steckt ? ;)
 
@Da_real_Master: Ich stecke sie unter die Kunststoffhaube meines Smartphones. Ein iPhone5C-User hat zwar ein (teures) Plastikhandy, kann aber trotzdem keine SD-Karte reinstecken.
 
@divStar: Hast Du schon mal mit einem Mac gearbeitet ? Anscheinend nicht. Die Qualitätsunterscheide (waren) enorm. Mitterweile sind viele Ultrabooks auf ähnlichem Niveau..
Der Vergleich mit Asus ist wirklich amüsant. Die Jungs haben viele Jahre lang günstige Notebooks vertrieben, denen man das auch anmerkte. Wie gesagt, aktuelle Ultrabooks sind damit nicht gemeint. Nicht jeder dreht den Cent drei mal um und zahlt bei einer Vertragsverlängerung gern 100€, anstatt einen für ein anderes Gerät. Die Diskussion, was besser, hier als Schwerpunkt- günstiger ist, oder was besser gefällt, ist mir zu anstrengend. Leben und Leben lassen ist das Motto. Etwas mehr Toleranz wäre nicht verkehrt liebe Leute
 
@TiKu: Der war gut ;) Erzähl den Witz mal einen Lumia ( jaja, nicht all) User !
Der eine braucht´s, der andere nicht. It´s so easy
 
@Da_real_Master: "Etwas mehr Toleranz wäre nicht verkehrt liebe Leute" aber du: "Wenn man bedenkt, dass Google subventioniert, dann nicht mehr so sehr..." Und da erwartest du Toleranz? Vielleicht im nächsten Leben wenn mein IQ einstellig ausfällt. Ansonsten darfst du argumentieren und das tue ich ebenso. Und wenn man die gleiche Technik für zukünftig etwas über die Hälfte bekommt (ist mir doch egal, ob subventioniert oder nicht), dann ist das verblüffend - weil Apple die Technik zwar hat, diese aber überteuert (siehe 200$ Materialkosten <-> 600$ für Marketing, Zusammenbau, Support und Gewinn -> verhältnismäßig?) verkauft und die Nachfrage dank künstlich niedrig gering gehaltener Verfügbarkeit aufrecht erhält. Warum soll ich das tolerieren? "Die Diskussion, was besser, hier als Schwerpunkt- günstiger ist, oder was besser gefällt, ist mir zu anstrengend." - sachliche Argumentation ist dir also zu anstrengend? Oder gehen einem bereits die Argumente aus? Ich habe an Apple-Geräten gearbeitet da waren G4 und G5 noch modern. Das System ist nicht schlecht - aber auf Mobilgeräten ist es extrem beschnitten. Das kann man mit MacOS gar nicht vergleichen. Und auch Notebooks waren früher ziemlich gut und fortschrittlich - nicht immer so flach und leicht, dafür hatten sie aber eine Menge anderer Vorteile.
 
@divStar: Du verstehst das geschäftmodel von Google nicht!
 
@psyabit: erklärs mir - und am besten gleich noch die Unterschiede zu Microsoft und Apple. Und komm mir nicht mit "die sammeln meine Daten", denn das tun Microsoft und Apple genau so.
 
@divStar: Ja klar, aber Google lebt von Werbung und deinen unseren Spuren im Internet.
 
@Da_real_Master: Naja, da das Iphons 5s nach einige Freaks hier ja nur Mittelmaß ist, ist das Ergebiss für das nexus aber lächerlich.
 
@3.11-User: Oder mittelmäßig ;)
 
Was ist daran verblüffend? Technik wird immer besser, nicht schlechter. Sehe da nichts verblüffendes.
 
@iWindroid8: Das verblüffende ist, dass ein Gerät mit einem Midrange Preis solch ein Ergebnis abliefert
 
@Gartenschlauch93: Es ist noch alles andere als sicher, dass sie den Preis halten.
 
@ger_brian: Wenn das LG G2 499 € kostet, dann liegt es nahe, dass die abgespeckte Version(Akku kleiner, Kamera schlechter, Display minimal schlechter..) 360-400€ kosten wird, zumal Google den Preis runter subventioniert
 
@Gartenschlauch93: Das ist durchaus möglich, allerdings ist es trotzdem kein Fakt, von welchem du allerdings ausgehst.
 
@Gartenschlauch93: Der Preis ist subventioniert von Google, das brauchst Du nicht verschweigen.
 
@Gartenschlauch93: Die Überschrift redet von einem verblüffenden GPU-Ergebnis. Das ist aber nicht verblüffend, wenn es auch das iPhone 5S schafft, dann ist es nicht verblüffend. Es wäre bei 50fps vielleicht verblüffend, aber so nicht. Adreno 330 haben auch eine Smartphones.
 
@iWindroid8: Wenn der Dorfverein in die Bundesliga aufsteigt und die Sportzeitungen schreiben "Dorfhausen schafft Sensation", dann kannst du doch nicht sagen, dass der VFL Bochum das auch geschafft hat und deshalb keine Sensation beim Dorfclub
 
Wenn es so ist war das iPhone 5s ja nicht lange das "schnellste" Phone.
 
@Stoik: War es noch nie länger als 2 Monate.
 
@Stoik: Naja, schneller ist das Nexus ja dann auch nicht. Das iPhone ist immer noch das schnellste was man kaufen kann, zusammen mit dem Nexus dann.
 
@ger_brian: Hängt von der CPU ab. Beim Geekbench hat das 5s alles aus dem Android Lager hinter sich gelassen, sogar Samsungs Octacore und den Snapdragon 800. Die 64bit sind wohl ausschlaggebend
 
@Stoik: Trotzdem ist iOS performanter.
 
@Gartenschlauch93: Auch nur noch eine Frage der Zeit.. Android 4.3 hat schon ein kleinen Vorgeschmack gegeben was noch kommt.
 
@Stoik: Nur das das Nexus einen Quadcore, das iPhone "nur" einen Dualcore hat.
 
@iPeople:
Du willst nicht verstehen das es hier um einen reinen GPU Test Benchmark geht und nichts mit der CPU zu tun hat egal ob Dual oder Quad!
 
@scott1080: Ich will nicht verstehen, warum das bei einem SoC so einen Unterschied macht.
 
@iPeople:
SoC bedeutet zwar das alles in einem Chip verbaut/vereint ist dennoch ist die GPU ein eigenständiger Bereich auf den Chip und handelt unabhängig von der CPU!
 
@scott1080: Richtig. Ich sehe trotzdem nicht den Sinn, das einzeln zu testen, da man anders als beim PC nicht einfach die GPU austauschen kann, wenn man mehr Leistung will ;) Darum gehts mir.
 
@iPeople:
Klar geht das nicht. Aber darum geht es hier auch gar nicht!
Gehen wir mal den umgekehrten weg würden wir in den den SoC die Adreno 330 bei behalten und den Quad gegen einen Dual Chip Tauschen würde es an den Bench nichts ändern darum geht es hier!
 
@scott1080: Okay
 
@Stoik: Huhu. Es handelt sich hierbei um einen einzelnen GPU Benchmark und das sogar vorerst unbestätigt. Das "beweist" maximal, dass das Nexus 5 wohl eine sehr gute GPU verbaut hat. Zum schnellsten Phone gehört aber etwas mehr als ein einzelner GPU Benchmark.
 
@Givarus: Ich schrieb ... "Wenn es so ist... " also auch nur eine Vermutung. ;)
 
Die GPU des Nexus muss auch ein 1080p Display befeuern. Sollten einige mal drüber nachdenken mit ihren qualifizierten Kommentaren hier.
 
@Dagörd: "Off-Screen"
 
@nablaquabla: Wer lesen kann ist klar im Vorteil :-D
 
@nablaquabla: Und? Die Spiele sind am Ende "On-Screen". Das macht dann einen Unterschied, da das N5 wahrscheinlich eine absurde 1080p-Auflösung haben wird.
 
Das N4 erreicht übrigens im gleichen text 15,6 fps.
 
@hundefutter: Danke, genau die Info hab ich im Artikel vermisst :)
 
@hundefutter:

Auf meinem Nexus werden glatte 15 FPS angezeigt aber ich denke es ist ein ausreichender Wert
 
Wenn ich nicht irre, soll das N5 einen Snapdragon 800 haben, oder? Das ist ein Quadcore. Was ist also so "sensationell" daran, dass es gerade mal so an einen Dualcore heranreicht?
 
@iPeople: CPU vs. GPU?
 
@TiKu: Bei SoC nicht wirklich unterscheidbar.
 
@iPeople: Naja, die sind zwar auf einem Chip, aber die GPU ist doch eine eigene Einheit mit eigenen Kernen. Also wie viele Kerne die CPU hat ist der GPU eigentlich herzlich egal, so lange die CPU die Geometrieberechnung nicht ausbremst.
 
@Givarus: Es ist aber letztlich EIN designter Chip. Darum geht es.
 
@iPeople: Nee, es geht hier um diesen einen GPU-Benchmark. Der bencht ausschießlich die GPU - egal ob die auf dem selben Chip wie die CPU ist oder nicht. Die CPU-Benchmarks können trotzdem ganz anders sein. Du kannst auch einen Dual-Core Atom mit einer GTX 790 gegen einen Octa-Core i7 mit einer GT 630 einen 3D Benchmark machen und das sagt dann rein gar nichts über Kerne oder Leistung der CPU aus.
 
@iPeople: Dennoch ist das Argument Quadcore vs. Dualcore bei der Grafikleistung Käse. Die Kerne, die damit gemeint sind, haben mit der Grafikleistung wenig zu tun.
 
@TiKu: Ja, insofern haste recht. Aber Siehe 6:re9
 
@Givarus: re7 + 6:re9 ;)
 
@iPeople: Wie wäre es, wenn du einfach zugibst, dass du Bullshit behauptet hast? Dann müsstest du dich auch nicht in Haarspaltereien wie "bei einem SoC nicht unterscheidbar" flüchten. Denn der Artikel titelt nämlich "Nexus 5: Veblüffende GPU-Benchmarks aufgetaucht". Und selbst wenn du Recht hättest: Den SGX 543 MP2 gibts beispielsweise im Galaxy Nexus mit einer OMAP-CPU, wie auch im Razer i mit einer Atom-CPU.
 
@Jean-Paul Satre: "Wie wäre es, wenn du einfach zugibst, dass du Bullshit behauptet hast?"...wird nie passieren...NIE.:)
 
LG hat zurzeit das beste Smartphone auf dem Markt http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Handys--index/index/id/900/
 
@Gartenschlauch93: Chip ist KEINE Referenz für soetwas, v.a. da das "beste" Smartphone immernoch von persönlichen Präferenzen abhängt. Für mich ist das iPhone das beste Smartphone, für andere das Lumia 1020 wegen der Kamera, andere mögen wiederum das Nexus wegen dem reinen Android. Man kann das beste Smartphone nicht verallgemeinern.
 
@ger_brian: Nicht nur laut Chip, sondern auch laut vielen anderen Testern
 
@ger_brian: Bestenlisten sind extrem wichtig. So muss sich der Wald-und-Wiesn-Proll gar nicht lange mit Fakten aufhalten, sondern kann direkt mit "Des isch Beschte!!!" argumentieren.
 
@Gartenschlauch93: kurz über die liste geflogen und konnt nur lachen, als ich das galaxy nexus (33) vor dem nexus 4 (34) sah! klasse ;)
 
@Trimmi: Nicht nur laut Chip, sondern auch laut vielen anderen Testern
 
@Gartenschlauch93: Wie Trimmi schon sagt, die Liste ist nichtssagend. Wen interessieren Tester? Jeder Mensch hat seine persönlichen Präferenzen, was am G2 ist für mich als iPhone nutzer denn besser und sollte mich zum welchseln bringen? Jeder Mensch hat eigene Vorlieben und Abneigungen.
 
@Gartenschlauch93: Meinst wohl eher laut Dir weil Du eines hast und deinen Kauf anhand eines Chip tests Rechtfertigen musst?
 
@Razor2049: Nope habe ein nexus 4.
 
@Gartenschlauch93: Check www.connect.de
Die verstehen Ihr Handwerk !
 
Super toll! Anstatt der Grafikleistung die in meinen Augen total überflüssig für so ein kleines Display ist sollten sie lieber die Akkulaufzeit verlängern. Das wäre ein Traum. Aber nein, ständig müssen sie aus Marketinggründen immer nur mit den Muskeln spielen, und sehr viele Käufer fallen leider drauf rein...
 
@alh6666: Stimmt wohl. Einige sagen ja, dass sie es nicht machen, weil es egal ist ob der Akku 1 oder 1,5 Tage hält, weil man am Abend das Handy eh an den Strom stecken muss. Finde ich aber quatsch, da kein Handy bei starker Nutzung auch nur annähernd 6 Stunden hält!
 
@alh6666: ich brauche leider noch mehr Leistung in meinem Handy, für den normalen Nutzer mag das stimmen. Mir reicht es wenn es ein Tag hält.
 
@alh6666: Schau dir das Lg g2 an
 
@alh6666: So ist es, die Spielkinder sollen sich eine Playstation Portable kaufen.
 
Ich finde es problematisch einen Benchmark zwischen zwei komplett unterschiedlichen Plattformen zu vergleichen. Es handelt sich ja nicht 1:1 um den gleichen Benchmark. Ist natürlich besser als gar kein Vergleich, aber es kann ja z.B. sein, dass der Benchmark unter iOS bisschen schlechter entwickelt wurde und somit das Ergebnis verfälscht... Oder, dass bei iOS noch ganz andere Dinge im Hintergrund laufen, die nochmal Rechenpower abziehen.
 
@PranKe01: Da es hier um Grafik geht, sind die Hintergrundprozesse relative wurscht und beide nutzen OpenGL ES 2/3, also ist es vergleichbar.
 
@PranKe01: Kann auch umgekehrt sein :-)
 
Gääääääääääähn, alle aktuellen Geräte mit Snapdragon 800 hatten die Adreno 320 GPU jetzt gibts das Ding mit der 330er. Da braucht man sich nicht zu wundern ... genauso werden dann auch bald die anderen Hersteller wieder mit ziehen. Sonys Xperia Honami ist auch schon amtlich das es die 330er GPU bekommt.
 
@tobi16test: Das Z1 wurde auch getestet und schneidet trotz gleicher GPU schlechter ab.
 
Was nützt ein schnelles Smartphone, wenn der Akku nicht austauschbar ist? Soll man das Gerät dann komplett wegwerfen, wenn der Akku defekt ist, was leider nur allzu schnell der Fall sein kann?
Das Nexus wäre besser, wenn es einen austauschbaren Akku und zusätzlich einen MicroSD-Slot hätte.
Die Kamera darf man auch verbesserungswürdig nennen.
 
@Marathon: Akku ist doch bei fast jedem Phone austauschbar, mit etwas Arbeit. Nur bei Samsung kannst du es innerhalb von Sekunden tauschen. Wegwerfen musst du nichts. HTC One ist da eine der wenigen Ausnahmen, bei dem der Tausch eigtl. unmöglich ist.
 
Ich kaufe generell keine Geräte ohne Wechselakku. Die werden abseits von Steckdosen einfach in kurzer Zeit unbrauchbar. Naja, ein Mobiltelefon werde ich mir sowieso nie wieder zulegen. Für eine solche von Ferne auslesbare Tracking-Taschenwanze auch noch selber Geld zu bezahlen finde ich wenig "smart". Vermutlich heissen die Dinger heute deshalb "SmartPhones", weil das den signifikanten Unterschied zwischen diesen Geräten und ihren Besitzern aufzeigen soll. ;-) Als PDA mit wechselbarem Akku, einem echten Linux drauf, dafür ohne Telefonfunktion und mit Stiftbedienung würde mich sowas aber durchaus interessieren. Aber sowas gibt es wohl auf absehbare Zeit nicht. Daher bleibe ich wohl bei meinen Tablet-Convertibles. Die sind zwar unhandlicher, dafür aber zum Arbeiten geeignet und nicht so ein Spielzeug.
 
biun echt gespannt wie teuer das sein wird
 
hat das neue ifail 1080p? wenn nein, ist die gpu dann nicht eigentlich besser vom n5? just a guess :)
 
Also ich kann die Grafik irgendwie nicht verstehen. Ich benutze ein iPhone 5. Wenn ich manchmal vom Kumpel das Samsung S4 in die Hand nehme, habe ich das Gefühl dass das Ding hängt. Von dem Galaxy S3 das viel besser, und schneller sein soll, will ich gar nicht reden
 
@kirmizibasliklioglan: Dass iPhone5 flüssig und S4 nicht sind, das hängt vom OS ab und nicht unbedingt vom Handy. Das iOS ist für Grafikausgabe getuned. Da werden zuerst die visuellen Dinge abgearbeitet, bevor alles andere passiert. Beim Android hat man eine solche Bevorzugung der Grafik nicht. Früher wurde beim iOS sogar die Netzwerkschicht vernachlässigt (d.h. teilweise Kommunikation eingefroren), nur damit etwas auf dem Bildschirm flüssig scrollen konnte. Heute ist das ab den Multicore Systemen etwas besser. Dennoch, die Grafik hat da Vorrang vor allem anderen. Beim Android (weiß nicht mehr seit welchem) hat man sowas mal versucht, aber so richtig ist draus wohl nix geworden wie man sieht. Dennoch: wenn auf dem Android etwas ruckelt, dann nur, weil das System andere Dinge abarbeitet, und nicht weil es Däumchen dreht. Eine Sache der Prioritäten. Privat habe ich kein iOS-Gerät, dennoch finde ich die Bedienung darauf flüssiger und angenehmer, als bei Android.
 
In einem Test liegt Nexus auf derselben Stufe wie das neueste I-Phone. Wie sieht das bei den anderen Tests? Wie sieht das mit Batterie-Verbrauch aus? Ich schätze mal, dass Nexus doppelt so hohen Takt und doppelt so viele Kerne haben wird. Und selbst wenn das bei anderen Benchmarks genauso gut aussehen soll. Ich bezweifele, dass das in der Realität sich genauso flüssig wie das I-Phone anfühlen wird. Ich besitze zur Zeit ein Android-Smartphone. Also irgendwie fühlen sich so ziemlich alle Androids so ziemlich lahm an. Besonders Sony und Samsung werden überbewertet. Nach einem Jahr Android kann ich nur sagen, nie wieder. Das einzige, was mich neben I-Phone noch reizen würde, wäre ein Nokia-Smartphone. Technisch gesehen wohl die letzte Konkurrenz für Apple Samsung kann man ja mittlerweile vergessen. Und ich glaube, da kommt auch nichts mehr spannendes nach.
 
Nur eine Frage: Wozu?
 
@xploit: Barney Stinson sagte schon "Neu ist immer besser"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles