Telefonieren ist in Deutschland inzwischen sehr billig

Rund 60 Stunden hat jeder Deutsche im vergangenen Jahr durchschnittlich telefoniert. Trotz der inzwischen starken Verbreitung von Mobiltelefonen entfällt die Mehrzahl der Gesprächsminuten immer noch aufs Festnetz. mehr... Telefon, Tisch, Anruf, Telefonat, Zettel Bildquelle: starmanseries / Flickr Telefon, Tisch, Anruf, Telefonat, Zettel Telefon, Tisch, Anruf, Telefonat, Zettel starmanseries / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
SMS ist immer noch zu teuer
 
@BrakerB: jeder Cent ist ein Cent zu viel
 
Bezahle für 100 Min und 100 SMS in alle Netze + 500 MB IFlat im O2 Netz 4 € monatlich. Kann mich nicht beschweren. Allerdings soll Österreich viel günstiger sein als Deutschland.
 
@Gartenschlauch93: Dafür sind in Österreich Internetanschlüsse deutlich teurer als in DE.
 
@kkp2321: wenn es hier günstige mobilfunkflats geben würde, würde ich auch meinen Festnetz kündigen.
 
@sanem: Ohne Fetsnetz ginge gar nichts bei mir. Alleine schon wegen der Gesprächsqualität möchte ich bei längeren Gesprächen nicht drauf verzichten.
 
@kkp2321: D-Netz?
 
@sanem: In meinem Fall ja, aber das Netz spielt da keine Rolle was die Qualität angeht.
 
@sanem: Kann D-Netz bei Festnetz Qualität mithalten? Blöd ist ja auch, dass dann beide D-Netz haben müssen
 
@kkp2321: wem sagst du das 40€ für ne 30er leitung :(
 
@AGF-Master: 30mbit? Finde ich für 40 Euro aber recht erschwinglich.
 
@kkp2321: war schonmal günstiger, das sind halt die zusatzpakete! mit der 100er ist A1 echt günstig.. http://www.a1.net/internet/a1-glasfaser-power
 
@kkp2321: Vor dem Hintergrund, dass man über Kabel für 39,90€ bereits 100Mbit/s und Telefonflat bekommt, sieht es dann schon anders aus.
 
@Gartenschlauch93: 4€? erklär mal bitte genauer wie du das ganze für 4€ bekommst?
 
@Mezo:http://www.drei.at/portal/de/privat/tarife/internet/hui-sim/
 
@sanem: das beantwortet meine frage nun in wie weit? :o
 
@sanem: Von 100 Freiminuten und feie SMS lese ich da aber nichts.
 
@kkp2321: war nur ein beispiel,links seht ihr die anderen Tarife...
 
@kkp2321: Der sanem trollt wieder nur rum.. Lasst ihn einfach
 
@Gartenschlauch93: Wieso lässt du deinen privaten Frust an mir aus? *kopfschüttel*
 
@Mezo: http://www.amazon.de/gp/product/B0094NWF7K/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=ce-de&tag= Es gab limitierte Aktionen, wo die Anfangsgebühr in Höhe von 25 oder 50 € erstattet wurde. http://www.mydealz.de/22685/100-freiminuten-100-frei-sms-500mb-internet-flat-gold-rufnummer-fur-536e-pro-monat-im-o2-netz/ Diese limitierten Aktionen können wieder kommen. Es hat schon mehrmals stattgefunden
 
@Mezo: Das dürfte der DeutschlandSIM All-in-100 Tarif im O2-Netz sein. Der wird leider seit wenigen Monaten nicht mehr angeboten, zuvor konnte man den bei Amazon kaufen. Für 3,95€/Monat gab es 100 Min. und 100 SMS in alle Netze sowie 500MB. Alternativ gab es auch für 4,95€/Monat den gleichen Tarif, aber mit geringerer Einrichtungsgebühr. Letzteren habe ich auch selber. Amazon hat häufig Aktionen gehabt, dass beim 3,95€-Tarif die Einrichtungsgebühr fast komplett entfallen ist. Das ist einfach unschlagbar günstig.
 
@Gartenschlauch93: zahle 8€ für das 300er paket von aldi - günstiger geht es eigentich kaum
 
@Gartenschlauch93: Wie wäre denn 250 min + 250 SMS & 500 MB für 8€? (Prepaid / O2)
http://www.winsim.de/
http://www.hellomobil.de/
 
@Echnaton: Yep, ist preiswert :)
 
@Gartenschlauch93: ich habe nen o2 tarif mit handy und zahle 30 euro für 1gb internet-"flat", 100min in alle netze und ich glaube auch 100sms. 20 davon ist der Tarif - das empfinde ich nicht als günstig und mit dem "Inklusivvolumen", den man derzeit so bekommt, kann man ohne ordentliches Internet Zuhause ja gar nicht leben. Die 500Mb kann man binnen von Minuten locker verbraten.
 
billig ist relativ. Die Anbieter sagen billig,der Konsument teuer. die richtig billigen Preise gibts, aber in Österreich,wo die Hsdpa flächendeckend haben...
 
@sanem: was bringt hsdpa ohne richtige flat? so viel wie lte, nämlich nichts. edit: ok, hsdpa vielleicht noch ein wenig.
 
1000 Freiminuten für 10 €. Österreich-Tarife:
http://www.drei.at/portal/de/privat/tarife/telefonie/hallo/
 
Billig triffts, grade bei einigen Handyanbietern. Preiswert wäre mir lieber. Nur mal so: http://abload.de/image.php?img=o2y2lnm.png das ist das o2 Netz bei mir, obwohl auf der Homepage steht: UMTS/HSPA (3G/H/H+)
im Freien: sehr gut; in Gebäuden: sehr gut
 
Vor allem braucht der Normalo auch keinen Vertrag mehr! 2 Jahre binden, wo doch mit pre/post-Paid 30 Tage lang alle möglichen Optionen gebucht werden können und das Handy eh seperat bezahlt werden muss!
 
@Nelson2k3: Naja, prepaid Anbeiter locken aber auch vermehrt mit 2 Jahres Tarifen für einen günstigeren Preis. Bei Congstar zahlste 5 Euro wneiger für ne Allnet Flat wenn du sie 2 Jahre nimmst.
 
@kkp2321: Ist halt auch die Frage, ob man Allnet braucht und das konstant über die zwei Jahre. Bei mir und im Freundeskreis hat sich (dank Waazuuup) das Telefonierverhalten eh geändert. Somit max 10€ Internetflat + paar Pfennige für telefonieren.
 
@Nelson2k3: das ist richtig.
 
@Nelson2k3: ich hätte halt gerne nen 1Gb-Tarif mit ich weiß nicht 50? Freiminuten und keine Frei-SMS für 10 Euro - und das mit möglichst passablem Empfang. Imo gibt es das nicht.
 
Das "Problem" ist ja, wenn es zu günstig wird, quatschen die möchtegern-busy-leute in der U-Bahn/Bus nur noch rum, und belästigen die anderen mit belanglosem...
 
@sanem: Können ja alle quatschen, was ich schlimme finde sind die, die es in einer Lautstärke tun, die ich mir nicht mal in meinem eigenem Wohnzimmer anmaßen würde.
 
@kkp2321: Ist jetzt leicht gesagt; Einfach mal drauf ansprechen, dass die Leiser reden sollen :D
 
@BrakerB: Die übertönen mich, die bekommen mich gar nicht mit xD
 
@kkp2321: Je nach körperlichem Erscheinungsbild genügt da auch ein grimmiges Anstarren ;-)
 
@jigsaw: Ich glaub da gehöre ich zu den Leuten die dann eine aufs Maul bekommen. Ich bin zwar groß, aber auch schlank xD
 
"Verzicht auf einen Festnetzanschluss" Den bekommt man doch gratis zum Internetanschluss dazu. Oder gehen die dann nur noch über LTE ins Netz? Die 5GB dürften wohl kaum für bisschen Youtube reichen
 
Ich kann mich noch daran erinnern, als die Telefoneinheit von 21Pfg. auf 23Pfg. erhöht wurde. Da war richtig was los in Deutschland. Die Telefonzellen wurden in dem Zusammenhang von 20Pfg. auf 30Pfg. umgestellt...
Nachts war der Teufel los, wenn man zum Mondscheintarif telefonierte. BTX wurde ja auch noch nach Einheiten abgerechnet...

Heute: Wird jeden Tag billiger. Da muss die Deutsche Post wohl früher ein Vermögen verdient haben wenn man sieht, wie günstig man heute telefonieren kann...
 
Lustig, ich kriege davon mal gar nichts mit. SMS immer noch abzocke ohne Ende. Telefon Gespräche immer noch sau teuer. Kein Wunder das alle auf VOIP setzen oder WhatsApp und co. Sicher nicht weil Telefon Gespräche günstig sind oder SMS.
 
Die Telekommunikationsanbieter stellen auf Annex J und VOIP um (auch NGN Anschlüsse genannt), auch gerne gegen den Willen der Kunden. Dann muss das Telefon an das vorprovisionierte IAD (Integrated Access Device) angeschlossen werden und telefoniert wird zwangsweise über den VOIP Server des Telekommunikationsanbieters. Beim Kabelanbieter wird zwar kein Annex J benutzt, sondern DOCSIS (Data Over Cable Service Interface Specification), aber das telefonieren erfolgt ebenfalls über VOIP Server der Provider. Das IP basierende telefonieren ist so billig, dass Telekommunikationsanbieter die Deutschlandweite Festnetztelefonflatrate als Zugabe zum Internetanschluss geben. Nachteil am VOIP, die Funktionssicherheit ist weitaus geringer als früher beim klassischen analogen Telefonieren. Internetausfall oder Stromausfall bedeutet für den Kunden dann auch keine Notrufe mehr absetzen zu können. Das alte analoge Telefonnetz hatte seine eigene unabhängige Stromversorgung, telefonieren war selbst dann noch möglich, wenn aus Steckdosen kein Strom mehr kam.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles