America's Cup: Larry Ellison lässt Keynote sausen

Derzeit finden in San Francisco zwei wichtige Veranstaltungen statt: die Oracle-Messe OpenWorld und der America's Cup, das berühmteste Segelrennen der Welt. Oracle-CEO Ellison verzichtete auf seine zweite Keynote und sah sich lieber das Rennen an. mehr... Ceo, Oracle, Larry Ellison Bildquelle: CBS This Morning Ceo, Oracle, Larry Ellison Ceo, Oracle, Larry Ellison CBS This Morning

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Von einem CEO kann man auch nicht erwarten zu arbeiten, schließlich geht dessen Freizeit vor.
 
Apropo CEO. Bill Gates soll temporär die Führung bei Mickeysoft übernehmen http://www.golem.de/news/bill-gates-ich-helfe-zeitweise-bei-microsoft-aus-1309-101779.html Warum berichtet winfuture nicht?
 
@Gartenschlauch93: vielleicht weil Winfuture nicht Dinge verdreht wie Bild... äh sorry golem.de ? Und wo steht da was von Führung übernehmen? Da steht er hilft zeitweise aus nicht in welcher Position.
 
@paris: Du willst Winfuture slo tatsächlich die höhere Qualität als Golem zusprechen? So langsam werden die Kommentaristen hier immer grotesker... Realsartire pur...
 
@Jean-Paul Satre: ja und zwar weil golem.de für mich das denkbar niedrigste niveau aller tech news seiten hat die ich kenne.
 
@paris: Naja. Jemand der behauptet dass Golem das "denkbar niederste Niveau" hat und gleichzeitig Winfuture als besser hinterstellt, die ja eigentlich nichts weiter machen, als News anzuschreiben (viele davon von Golem), hat wohl kaum die Möglichkeit, das überhaupt einschätzen zu können. Über die Verpeiltheit dererlei Leute gibt es einen erhellenden Artikel auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Dunning-Kruger-Effekt
 
@Gartenschlauch93: Weil die News der Kollegen ziemlicher Unfug bzw. nichts Neues ist. Das "Aushelfen" dauert nämlich schon rund sechs Jahre, so lange sitzt Gates schon im Aufsichtsrat. Übrigens das Zitat, um das es geht (er wurde gefragt, ob er nicht wieder den CEO machen will): "No, I ran Microsoft for a period of time. And, now I'm the chairman helping out on a part-time basis"
 
@witek: OK, Danke Herr Witek für die ausführliche Antwort. Eine Bitte hätte ich noch. Und zwar folgendes http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-Affaere-Brasilien-liest-den-USA-die-Leviten-1966154.html Die Tagesschau hat diese Nachricht konsequent ignoriert. Ich hoffe Winfuture schweigt auch nicht zu diesem Vorfall
 
@Gartenschlauch93: für sowas gibt es die Funktion "News einsenden". Hier in den Kommentraren sollte es um die oben stehende News gehen.
 
@paris: Diese Funktion nehmen die Redakteure nicht so Ernst. Deswegen benutze ich den Kommentar Bereich
 
@Gartenschlauch93: Im Kommentarbereich fällt man ja auch mehr auf, ne wahr? Schließlich ist auch Negativwerbung eine Art und Weise, hier im Gespräch zu bleiben...
 
@witek: Es ist glaube ich jedem klar, das Gates auf diese Frage nicht mit JA antworten würde auch wenn es so wäre. Ist so als ob ich bei Apple anrufe und mir Apple Auskunft über ihren iTV geben würde. :)
 
@witek: Ein Posten im Aufsichtsrat hat mal so gar nichts mit der Führung eines Unternehmens zu tun...
 
Mit Segeln und Booten hat das nichts mehr zu tun. Dort wird gezeigt, wie High-Tech einen Sport kaputt macht.
 
@3.11-User: Ist so wie Formel 1, wo Vettel dank besserer Technik einen Riesen Abstand zur Konkurrenz aufbaut. Ich erinnere mich nur an die letzte Saison ans letzte Rennen, wo sein Wagen getroffen wird und sich um 180 Grad dreht. Er ist letzter und überholt einen nach dem Anderen...
 
@3.11-User: Inwiefern wird der Sport denn kaputt gemacht? Durch diese High-Tech-Neuerungen ist der bis jetzt spannendste Americas Cup bei rausgekommen. Und seit wann sind Katamarane keine Boote?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen