Google hilft nun beim Schreiben von Verfassungen

Der Suchmaschinen-Betreiber Google hat eine neue Plattform gestartet, die eine zwar kleine, aber wohl äußerst wichtige Nische bedienen soll: Die Verfasser von Verfassungsdokumenten für Staaten. mehr... Gesetz, Dokument, Verfassung Bildquelle: Ryan Scott (CC BY-ND 2.0) Gesetz, Dokument, Verfassung Gesetz, Dokument, Verfassung Ryan Scott (CC BY-ND 2.0)

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Uiiii. Feini! Und wie immer VÖLLIG "uneigennützig"! Nicht dass am Ende noch so ein junger Rotzlöffel(-Staat) auf die Idee kommt, etwas über Datenschutz oder das Verbot Daten aus WLan-Netzwerken abzusaugen im seine Verfassung zu schreiben!
 
@AhnungslosER: Name ist Programm, oder?
 
@zwutz: Immer wieder drollig zu sehen, die Kleingeister, die, zum inhaltlichen Diskurs nicht befähigt, darauf beschränkt sind, stattdessen auf den Namen eines Nutzers zu rekurrieren.
 
@AhnungslosER: "inhaltlicher Diskurs". lol. Ich führe keinen inhaltlichen Diskurs mit jemandem, der daran offensichtlich kein Interesse hat
 
"Dies ist in anderen Regionen der Welt, die starken politischen Bewegungen ausgesetzt sind, aber durchaus anders." Washington gibt das OK für einen Krieg und nachher hilft Google beim Wiederaufbau
 
@Gartenschlauch93: Und Deutschland liefert die Waffen an beide Seiten...
 
ich lache laut
 
Artikel (1): Die persönlichen Rechte eines jeden Menschen sind veräusserbar.
 
@LastFrontier: es ist langsam angekommen, dass du google nicht magst *gähn*
 
@Mezo: Es ist mittlerweile angekommen, dass es da draußen eine Vielzahl von Google-Fanboys gibt, die alles, aber auch wirklich alles was dieser Konzern tut (WLans ausspionieren, Do-Not-Track-Funktionen aushebeln Liste beliebig fortsetzbar) absolut unkritisch hinnehmen, wenn nicht sogar bejubeln *gähn*
 
@Mezo: Nicht nur gegen Google - http://www.t-online.de/computer/sicherheit/id_65651544/thueringen-gestattet-lauschangriff-per-staatstrojaner-.html
 
@LastFrontier: ja, sehe ich auch so! Wie kann sich ein profitorientiertes
Unternehmen anmaßen einem Volk wahre Gerechtigkeit und Freiheit vorzuschlagen wollen.
Täglich wird durch solche Unternehmen ein Stück mehr unserer Privatsphäre und damit unserer Meinungsfreiheit verraten und verkauft.
----> Yahoo, Apple, Microsoft, Google uvm.
 
"Google hilft nun beim Schreiben von Verfassungen" Nach kapitalistischem Vorbild von "Freiheit" und "Demokratie" der USA wie sie sie der ganzen Welt aufzwingen wollen, tolle "Idee" !
 
@marcol1979: Artikel nicht gelesen oder nicht verstanden? So lassen sich beispielsweise alle afrikanischen Verfassungen nach einem wählbaren Jahr auflisten oder alle Verfassungen, die nach bestimmten Grundsätzen gefertigt wurden. Hier geht es einfach um bessere Suchmöglichkeiten. Stichwort: Semantic Web.
 
@marcol1979: Nunja, ein Krieg ist teuer, so ne Seite nicht gell :)
 
Das nennt man Globalisierung auf neuer Ebene :) (zumindest die Möglichkeit)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen