CyanogenMod: Stabile Version 10.1.3 veröffentlicht

Im Hause CyanogenMod ist derzeit einiges los: Das Projekt hat vergangene Woche bekannt gegeben, dass man künftig auch als Firma auftreten wird, gestern wurde mit dem Oppo N1 das erste Phone mit vorinstalliertem CM angekündigt. mehr... Cyanogenmod, Cyanogen, CyanogenMod Logo Bildquelle: AndroidSpin Cyanogenmod, Cyanogen, CyanogenMod Logo Cyanogenmod, Cyanogen, CyanogenMod Logo AndroidSpin

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich werde es sicher mal testen, wenn der installer erschienen ist und es idioten sicher ist. ich habe zwar schon ein smartphone geflasht, aber trotzdem bleibt dabei immer ein sehr ungutes gefühl.
 
@Mezo: Den Installer startest Du auch nur über das Recovery. Was ist da anders?
 
@iPeople: so wie ich es gelesen habe, soll er das ganze vereinfachen. ich dachte damit kann dann jeder ohne sorgen sein smartphone flashen oder habe ich da etwas falsch verstanden?
 
@Mezo: Jetzt lädst Du im Recovery eine ZIP von der SD-Karte und das ROM wird geflasht. Der Installer ist nichts anderes, als ein in die ZIP gepackte Routine, die es wahrscheinlich erlaubt, diverse Settigs gleich vorm Flashen zu machen. Kenne das vom Elegancia-ROM. Da kannste vor dem eigentlichen Flash einstellen: Undervolt, Theme, Takt usw. Also nicht wirklich einfacher, meiner Meinung nach. jemand, der es grad so schafft, eine ZIP ins Recovery zu laden, dürfte mit Undervolt und Takteinstellung überfordert sein.
 
@iPeople: oh, ok.
 
@iPeople: Das was du meinst ist der Aroma-Installer. Mittlerweile gibt es schon ROMs die ein OTA Update erlauben. Nach Bestätigung startet das Smartphone automatisch neu, wiped, flasht ohne, dass der Anwender davon etwas mitbekommt oder zu wissen braucht, was beim Update passiert. Ähnlich kann ich mir es auch bei dem Installer vorstellen. Wobei der einmalige Bootloader-Unlock / Root-Vorgang schon vom Anwender selbst durchgeführt werden muss.
 
@blume666: CM ist so eine ROM, die ein OTA Update erlaubt :-)
 
@blume666: Aaaah, okay. Danke. So würde es auch Sinn ergeben, wobei aber gerade Root und S-Off für einige das problem sein dürfte, wenn ich an die Fummelei meines HTC denke (Brücke mit Draht und so)
 
@blume666: das was du meinst beschränkt sich aber auf ein update von cm zu cm?
 
@Mezo: Naja es gibt schon Apps wie GooManagerm mit der man Zugriff auch eine Vielzahl von Roms hat. Installation ect. funtkioniert auch automatisch. Dennoch ist die App für eineige Smartphones mit Vorsicht zu genießen.
 
@Mezo: AHem, als ich habe einfach in den Einstellungen auf Update suchen geklickt, und wenn er es gefunden hat einfach auf Updaten geklickt. Fertig. Idiotensicherer geht's nicht. ^^
 
@moribund: was meinst du nun? ein update von cm zu cm oder ein update von android zu cm? ich rede ja eigentlich von einem wechseln von android zu cm.
 
@Mezo: Achso, sorry. Hab das irgendwie falsch überlesen. ^^
 
Und fürs HTC Sensation gibts noch nichtmal einen RC für die 10er. Die letzte Nightly datiert den 8.9 2013 .... Stillstand.
 
@iPeople: du hast noch nie ein HTC One S in der alten Revision gehabt. Da stand 3 Monate keine aktuelle Nightly zur Verfügung. Intern wurde natürlich weiterentwickelt.
 
@iPeople: Soweit ich weiß, sind für jedes Handy so 1-3 Programmierer zuständig, die das machen, wenn die keine Lust mehr haben oder sich einem anderen Handy widmen ist es vorbei.
 
@shriker: Soviel zu "gibt immer für jedes Modell die neueste Android-Version ... keiner ist vom Hersteller abhängig" ;)
 
@iPeople: Jedes Handy haben die noch nie unterstützt und wird auch schwer zu realisieren sein. Bist halt von den Programmierern abhängig, oder machst es selber. Du könntest auch bei xda vorbeischauen, ob da jemand inoffizielle nightlys macht.
 
@shriker: Ich meinte das nicht nur auf CM bezogen ;)
 
@iPeople: Ich bin auf Codename Lungo unterwegs, da gibts auch schon 4.3 für. Hab bisher nur Probleme beim VPN ;-)
 
@iPeople: Das hat auch mit der Hardwareleistung was zu tun. Offiziell gabs für das HTC Desire nur cyanogenmod 7. Eine finale 10.X gabs im XDA Forum und nach Installation war so gut wie kein Speicher mehr übrig, zu wenig Ram usw. Das Gerät kam mit Android 4.X gar nicht mehr klar.
 
@wertzuiop123: Das ist aber beim Sensation nicht das Problem. Beim Desire kenne ich das. Deswegen hab ich das Ding damals auch wieder verkauft.
 
@iPeople: Dabei handelte es sich aber nur um CM10 (Android 4.1.2). CM10.1 (4.2.2) und CM10.2 (4.3) wurden, wegen fehlender ION-Unterstützung seitens HTC, nie offiziell von CyanogenMod unterstützt.
Im xda developer Forum findest du aber inoffizielle Versionen - sogar in der Version CM10.2.
 
Weiß jemand, ob das S3 mittlerweile voll unterstützt wird? Mir gefällt CM richtig gut, leider brauche ich unbedingt das UKW-Radio. Auch die Kamera machte ja bisher immer Probleme.
 
@Skidrow: Tante Edit war da.
 
@F98: Ok, streich das "leider" :)
 
@Skidrow: Gestrichen!
 
@Skidrow: schon mal nach Spirit FM gegooglet? Geht bei meinem HTC One S problemlos. lt Liste geht auch das S3
 
Funktioniert das auch auf Tablets?
 
@emantsol: ja
 
Ich weiß nicht ob ich CM unterstützen könnte, nach dem ich gelesen hab, wie Kondik und Co mit den Entwicklern umgegangen sind u.a. Focal (Der Entwickler hat das Projekt von CM abgezogen und nicht nach einem Streit sondern, sagen wir mal u.a. wegen der Passivität, Undankbarkeit, Unwissenheit und Unproduktivität, der CM.)
 
Eine "Hobbybude" kann, was hochbezahlte Techniker bei HTC, Samsung,LG und co nicht können oder wollen.
 
@3.11-User: Danke für die Info! :)
 
Ich finde CM richtig klasse. Hab es immer genutzt mit dem S2, nun S4 und im Zusammenspiel mit Tasker (bei verbundenem WLAN auf 2g schalten, ansonsten wieder 3g) hält der Akku auch noch extrem lang, ohne dann man selbst immer manuell etwas machen muss. Dabei schön stabil bei jeder Nightly. Keine Bloatware... was will man mehr?

Gibt es eigentlich irgendeinen anderen Mod/Stock-Rom, die ein Umschalten 2g/3g(und höher wenn verfügbar) im direkten Umschalten erlaubt? Ich kenne nur CM, dabei ist das so klasse.
 
@Kennbo: kannst du das mal näher erklären? Wenn WLAN eingeschaltet ist, ist das Mobilfunknetz (2g/3g) doch eh ausgeschaltet, oder? Beides gleichzeitig geht doch nicht?!
 
@Skidrow: Sicher, aber das Modul muss noch aktiv sein. Zumindest hält bei beiden Handys der Akku WESENTLICH länger durch wenn zu diesem Modus geschaltet während WLAN aktiv.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.