Lotto-Ziehung via Internet-Stream ist wohl illegal

Die Ziehung der Lotto-Zahlen darf vielleicht gar nicht über das Internet übertragen werden. Dies ist zumindest die Auffassung der Landesmedienanstalten in Deutschland. mehr... Glücksspiel, Lotto, Spielschein Bildquelle: Lotto BW Glücksspiel, Lotto, Spielschein Glücksspiel, Lotto, Spielschein Lotto BW

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wassn Scheiss... als ob die künstlerisch ja nicht grad anspruchsvolle Ziehung von 7 Zahlen jetzt so schützenswert ist.
 
@dodnet: Es geht nicht um schützenswert oder nicht, aber hinter Lotto Niedersachsen steckt die dortige Landesbank, und die ist staatlich. Und laut Rundfunkstaatsvertrag dürften staatliche Organisationen keinen Rundfunk betreiben.
 
@zwutz: Die öffentlich-rechtlichen sind auch staatlich - sonst gäbe es ja auch keine Zwangseintreibung der Steuern, die zu "Rundfunkgebühr" verniedlicht werden. Öffentlich-rechtlich/staatlich = kommunistisch. Gewisse deutsche verniedlicht kommunistisch zu "sozial" (soziale Marktwirtschaft) - doch die Marktwirtschaft/der Kapitalismus allein würde schnell zu einem Klatsche in Brüderle´scher (und nun auch die ganze FDP, die hoffte, sozial noch weiter getragen zu werden, obwohl sie sich gegenüber anderen extremkapitalistisch verhalten wollte) Manier führen.
 
@dodnet: ^^du glaubst doch nicht ernsthaft hier geht es um Schutz
Aber wie man an den Podcasts sieht jetzt kann ja prinzipiell jeder einen Rundfunk starten und darauf sind mal wieder die Gesetze und Verträge nicht ausgelegt. Nennt es Kalkül oder Neuland oder sonst wie. Aber da sollte was getan werden. Man kann weder jedem Internetuser eine Lizenz in dem Maße aufzwingen noch es einfach unter den Tisch kehren. Wir hätten zwar die Mittel sehr einfach zu bewerkstelligen dass Livestreams nur von maximal 499 Leuten gesehen werden können und Aufzeichnungen von jedem aber ob das der Weisheit letzter Schluss ist wage ich zu bezweifeln.
 
@D0N: zuerst müsste man das Internet endlich als das anerkennen was es ist, nämlich: KEIN Rundfunk. Dass das 42% der Wähler nicht so sehen.. gut .. auch Massen können scheinbar nicht besonders hell sein - für die ist Politik und alles "neue" wohl auch #Neuland. Davon abgesehen: die Regelungen (auch GEZ) sind aus dem Steinzeitalter. Wenn man schon die Leute bestehlen will als Staat, dann sollte man wenigstens nicht lachhafte weil veraltete Gründe vorschieben. Aber ich glaube anders kann die CDU/CSU nicht - ohne das würde die Partei zusammenbrechen.
 
Tja das bringt das Internet eben mit sich! hier bietet sich jedem die Möglichkeit auf eine einfache Art uns weise weit mehr als 500 sogar mehr als Millionen Menschen gleichzeitig zu erreichen! Die Leute sollen doch endlich mal begreifen das Reglementierungen aus der direkten Nachkriegszeit eben nicht 1:1 auf Medien des 21. Jahrhunderts übertragen werden können! Ich denke da nur an die ESL Livestreams die jeweils über 100 Tausende Viewer haben, da ist auch nichts mit Rundfunkvertrag! und einen Stream auf Twicht.tv etc. hat man in nicht mal 5 Minuten eingerichtet! ein Kumpel streamt Regelmäßig league of Legends und hat zwischen 1000 - 5000 Viewer gleichzeitig, soll der nun dafür zahlen?
 
@SimpleAndEasy: So siehts aus...vielleicht sollte mal einer den Jungs einen Tipp geben, dass es auf twich.tv jede menge Kohle zu holen gibt :D Was für ein Schwachsinn...
 
Wie froh ich bin, dass dieses wirklich drängende Problem endlich erkannt wurde und entsprechend bearbeitet wird. Sonst müssten sich am Ende irgendwelche Beamte vielleicht in der Nase popeln, weil sie nichts zu tun haben.
 
Darum hat der Podcast Freakshow ex Mobilemacs auch immer genau 499 Hörer im livestream.
 
nicht jeder hat internet und muss sich dann auf die zahlen im videotext verlassen, wo ja schon mal steht "ohne gewähr". fand diese umstellung eh mist. bin dafür das es wieder im fernsehen kommt. dann muss die ard halt mal darauf achten das am sonnabend das musikantenstadle nicht so horend überzieht, fa ja die meisten rentner eh schon eingeschlafen sind.
 
kann nicht schaden wenn der müll nirgends mehr gezeigt werden darf. alles abzocke und verarsche mit dem glücksspiel.
 
Sollen die doch den Stream zeitversetzt senden... manche Leute machen auch Probleme wo keine sind..kopfschüttel
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen