GTA 5: Rockstar rät, die Garagen nicht zu nutzen

Grand Theft Auto 5 ist zwar erfolgreicher als jedes andere Videospiel zuvor, doch das bedeutet nicht, dass Entwickler Rockstar Games vor Bugs gefeit ist. Die GTA-5-Macher warnen derzeit vor der Nutzung der Garagen, da diese Autos "fressen" können. mehr... Rockstar Games, GTA 5, Grand Theft Auto 5, Gta V Bildquelle: Rockstar Games Rockstar Games, GTA 5, Grand Theft Auto 5, Gta V Rockstar Games, GTA 5, Grand Theft Auto 5, Gta V Rockstar Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bla bla. Macht lieber endlich nen Spruch wann ne PS4 Version kommt. Diese current gen Grafik ist auf meinem 55er einfach nicht mehr zu ertragen.
 
@XiRoT: muss am 55er liegen, aufm 60er siehts klasse aus ;-)
 
@Mastawilli: Mensch Willi. Da hat ein sehr stolzer Junge mit seinem 55er ein wenig angegeben und dann fährst Du ihm mit einem 60er in die Parade. Du hast seinen Stolz sehr unanständig pulverisiert. Er wird aufrüsten, weil er sich sonst bei seinen Kumpels nicht mehr sehen lassen kann und dann Gnade Dir Gott. Dann musst Du es mit einem 38er zeigen. Mit einem 38Special. Glaub' mir.
 
@Milber: Das wird sowieso noch lustig. Hier eine hypothetische Szene bei einem "Fachmarkt" in naher Zukunft: "Hallo, Sie, ich brauche Sie mal." - "Was kann ich für Sie tun?" - "Ich suche einen 24:9er 4k mit ohne Sollbruchstellen, der bei Panelhelligkeit 0 echtes Schwarz UND echtes Weiß darstellen kann und dessen Operating System nicht von frustrierten 400 EURO Ingenieuren gefrickelt wurde und an den ich nicht zwangsweise eine Hifi-Anlage anschließen muss, um einen sauberen Ton (Stereo) zu hören."
 
@XiRoT: Auf meinem 55" konnte ich dank einiger Einstellungen am TV ein durchaus passables Ergebnis erzielen. Das einzige was jetzt wirklich nervt ist das Kantenflimmern und die max 30fps.
 
@XiRoT: als ob ein PS4 Port besser aussehen würde. Hat man ja an der PC Version schon immer gemerkt ;-)
 
@fraaay: Die PC Version sah doch um einiges geiler aus als die PS3 Version
 
@fraaay: Eine PS4 hat viel mehr Power. Da macht es auch keinen Unterschied das sich an den Texturen etc nix tun würde. Man bleibt eher davon verschont das plötzlich Objekte vor einem auftauchen, weil sie zu langsam geladen werden. Und wenn man mindestens 60 FPS konstant hat, ist das Spielgefühl auch wieder ein ganz anderes und alles wirkt viel flüssiger und geschmeidiger. Aber ich persönlich würde mir noch eher eine PC-Version wünschen.
 
@XiRoT: Und dann darüber beschweren, dass die hart erklauten... eh, erarbeiteten Autos einfach so verschwinden...
 
@XiRoT: es wird keine Next Generation Version kommen. Hat der Rockstar Chef schon dementiert.
Siehe hier: http://www.pcgames.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-PS3-219970/News/GTA-5-fuer-PS4-und-Xbox-One-Rockstar-Chef-dementiert-Next-Gen-Umsetzungen-1089307/
 
@XiRoT: liegt wahrscheinlich am 55 Zoll, da dieser wahrscheinlich von Medion oder Telefunken ist.
 
@XiRoT: Ich tu mir die PS3 und X box 360 Version auch nicht an und warte ;-)
 
Das so extreme Bugs bei den Tests nicht auffallen ist schon komisch...
 
@alh6666: Das Problem ist bei sowas eher, dass es nicht immer auftaucht und nur in Kombination bestimmter Umstände. Ein Spiel ist viel zu komplex, um wirklich alle Bugs zu finden. Es wird mit Sicherheit noch jede Menge weitere geben, die nach und nach auftauchen. Vielleicht auch einen, wo man sich denkt: "Wie konnte das nicht auffallen?!". Edit: Zum Glück kann man die Spiele heute einfach updaten. Stell dir mal vor, sowas wäre früher mit einem PS1 Spiel passiert. :D
 
@andryyy: Stimmt, so "komplex", wie Spiele heutzutage sind, sieht man manche Dinge erst, wenn eine gewisse Masse an "Tests" durchgeführt wurde, was vor Release schlecht möglich ist...
 
@BloodEX: immer diese ausreden. zur info: tests kosten sehr viel geld. allgemein die qulitätssicherung an sich. hier versucht man ein kompromiss. einzig bei pc sind solche gravierenden bugs zu entschuldigen, da man keine 10.000 konfigurationsmöglichenkeiten simulieren kann. da fehlt einfach die kapazität. nicht aber bei konsolen. da ist EINE basis.
 
@gestank: Entwischen kann einem aber dennoch immer mal was, zumal man mit Tests und Simulationen eben "nur" testen und simulieren kann. Wie der menschliche Part, der am Ende an den Konsolen sitzt, reagieren wird, kann man nie zu 100% genau vorhersagen und genau das führt schon mal dazu, dass Bugs entdeckt werden, die den "üblichen Verfahren" entkommen sind. Und umso größer die Masse an Spielern, umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass sowas entdeckt wird. Aber es stimmt schon, dadurch, dass z.B. alle Playstation 4 bzw. Xbox One-Geräte nur eine einzige Konfiguration haben (zumindest bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Slim-Varianten und so dazu kommen), wären Probleme aufgrund anderer Hardware oder fehlender bzw. nicht optimierter Treiber oder dergleichen schon mal so gut wie ausgeschlossen.
 
@BloodEX: ich möchte dir nicht wiedersprechen und auch nicht auf rockstar herumreiten da sie ja eigentlich gute arbeit abliefern / abgeliefert haben. dennoch, solche dinge wie der garagen bug, hätte früh erkannt werden können, da muss man halt 30-100 hardcore zocker (tester) einstellen, die eben auch mal anders zocken, um die ecke denken können und sollen. aber warum drüber aufregen, sie arbeiten ja dran. wird schon werden.
 
@gestank: Oder auch mal gar nicht "denken", statt nur "um die Ecke" zu denken, denn solche Spieler gibt es auch noch genug. "Berufstester", wenn es sowas denn gibt, leiden ja bekanntlich gerne mal an der Berufsblindheit. Ich denke, viele Fans würden sich auch freuen, wenn sie vor allen anderen (mit Betonung auf vor und allen anderen) ein Spiel nach Lust und Laune zocken könnten und dafür vielleicht sogar noch Geld kriegen würden.
 
@BloodEX: klar gibts berufstester ... ich verdien mein geld damit :) aber ich teste KEINE spiele, sondern andere software :)
 
@mephistolino: Und in dem Job hast du sicherlich reichlich zu tun - und findest bestimmt auch Sachen, an die keiner gedacht hätte. Wer jemals in der Software-Entwicklung tätig war (wie ich unter anderem auch mal) weiß, dass es schlichtweg keine absolut fehlerfreie Software gibt. Ok, ein "Hallo Welt" in C++ oder so ist vielleicht ´ne Ausnahme, aber selbst da gibt´s schon Fehlerpotenzial. ;)
 
@Mordy: absolut korrekt. wäre software fehlerfrei, wäre ich arbeitslos ;) ich lebe von den fehlern anderer ... software kann per definition nicht fehlerfrei sein. aber sag das mal kunden ;)
 
@mephistolino: Berufstester sind die, die zu schlecht oder zu faul zum selbst-Proggen sind ^^
 
@greminenz: beides trifft nicht zu. aber das weisst du ja sicher besser ;) wenn ich als entwickler arbeiten möchte, dann tu ich das. möchte ich aber nicht :)
 
@mephistolino: natürlich, ich weiß alles besser :)
 
@andryyy: nicht zu vergessen die Bugs welche erst auftauchen wenn andere behoben wurden.
 
@alh6666: Absolut! Hier wurde definitiv geschlampt! Ausreden kann man sich zu allem zurecht stricken. Es ist auch kein "kleiner" Bug.
 
@alh6666: Einem so tollen und komplexen Game kann man ein paar Bugs verzeihen, oder?
 
Dass 1x über GTA berichtet wird ist ja ok, aber gehören solche Detail-Infos nicht auf eine Spiele-Info-Seite?
 
@R-S: nicht bei spielen die anscheinend wirklich jeder spielt. die verkaufszahlen sorgen dafür, dass solche spiele eben auch schon mal im fernsehen landen. oder auf websites die sich nicht mit spielen beschäftigen. und das ist gut so.
 
@R-S: Wenn WinFuture hier NUR über Windows berichten würde, dann gäbe es nicht nur sehr wenig zu berichten, an vielen tagen. Es wären auch deutlich weniger Besucher hier, mich eingeschlossen.
 
@Si13nt: Es gibt sehr viel in der Windowswelt zu berichten, diese sind aber nicht spektakulär genug um damit Geld zu verdienen. Andere IT Bereiche werden auch schlichtweg ignoriert. Beispiel Linux. Hier auf der Seite zählt nur ausschliesslich das wirtschaftliche. Themen die polarisieren, hip sind oder sonstiges. Hauptsache die Leute klicken. Alles andere ist uninteressant.
 
@gestank: Sicherlich, irgendwie muss die Seite ja bezahlt werden. Und ob du es glaubst oder nicht, die WF-Redaktion möchte sicherlich auch mal frische Brötchen auf dem Tisch haben. Btw, ich persönlich möchte nicht mehr über Windows lesen, als es hier der Fall ist. Die schiene die Microsoft einschlägt gefällt mir leider nicht mehr, ist aber auch NUR meine Meinung. ;)
 
@Si13nt: das klingt ja wie eine entschuldigung. sorry, wir konnten leider nicht anders... wenn man sich entscheidet eine news seite zu betreiben (die gedanken sind frei) und solche leitsätze verwendet wie, die GANZE welt der IT, ja dann auch mit allen konsequenzen :)
 
@gestank: <ironie> die seite heisst ja auch "winfuture" und nicht "linfuture" </ironie>;)
 
@R-S: Wie reagierst du, wenn dein Auto aus der Garage verschwindet? Also ich hab nichtmal GTA5 und bin der Meinung, dass das auf Seite 1 gehört !! ;P
 
Bei der ganzen Kohle, die Rockstar für das Spiel rausgeballert hat, waren Tests wohl nicht mehr drin? Erschreckend, was alleine auf einer Konsolen-Plattform für Bugs noch im Final sind. Will nicht wisaßen, wie heftig das später bei der PC-Version wird
 
@Slurp: Bei der komplexität heutiger Spiele werden leider immer wieder Bugs auftreten. Man kann einfach keinen Test mit Mio. Spielern durchführen die alle hunderte Stunden spielen.
 
@Slurp: Du scheinst vom programmieren absolut keine Ahnung zu haben. Ein Computerspiel ist sehr komplex, besonders GTA. Die Zeiten sind lange vorbei das ein Spiel maximal 100 Basic-Zeilen hat. Das macht da einen gewaltigen Unterschied ob man es mit ein paar 100 Leuten testet, oder ein paar 1000000. Daher werden bei einem Release auch noch viele Bugs entdeckt die vorher untergegangen sind. Man muss hier nämlich bedenken das es Menschen sind die hier programmieren, Menschen machen halt Fehler. Man kann nicht alles zu 100% perfekt machen und alles einkalkulieren.
 
@Si13nt: Du musst aber auch zugeben dass man sich frueher mehr muehe gemacht hat mit testen. Denn frueher war es wichtig eine gute Version dem Kunden zu verkaufen. Heute weiss man dass man eine gute Version nachpatchen kann
 
@-adrian-: Gut das mag sein, auf der PS1 bspw konnte man ja auch nichts nachpatchen. Aber du musst die Komplexität auch mal von früher zu heute vergleichen. Das übersehen leider die meisten.
 
@Slurp: Sorry, eine solche Spielwelt ist unmöglich bugfrei zu bekommen, man kann nicht jedes Szenario testen... vielleicht tritt es auch nur bestimmten Autos auf, vielleicht bei Autos mit bestimmten Farben etc.. das alles kann man nicht testen... ein Ding der Unmöglichkeit... sollte man dies machen, dauert das Bugtesten nochmal die selbse Zeit wie das Entwickeln selbst... Aber sagen wir mal 500.000 Spieler finden eben solche Fehler schneller, weil sie 500.000 unterschiedliche Ideen haben, etwas auszuprobieren... dies können 10.000 Bugtester nicht bewerkstelligen.
 
@Slurp: War ja auch schon beim letzten Teil so.
 
@JSM: Ehrlichß War es früher auch schon so? Dann guck Dir mal die früheren Open-World-Spiele an. Verbuggt von vorne bis hinten. Klar, eine Schlauchspiel auf einer Konsole muss bugfrei sein, denn da gibt es nix, was die Hersteller nicht vorher schon berechnen können. Aber Open World? Was viele von uns ja verlangen? Das GEHT NICHT. Da ist man als Käufer zwangsweise auch Tester. Denn nur sehr viele sehr unterschiedliche Spieler können so viele Szenarien beschwören. Tester in der Firma können das nicht. Mercedes oder BMW oder Audi bauen ihre Autos auch so sicher wie es geht. Aber jetzt sind Computer in den Autos und die Hälfte der Blödmänner schreit nach frei konfigurierbarem Linux als OS. Merkst Du was?
 
Konnte mein Kollege auch beobachten. Wenn er nach einigen Minuten nochmal vorbeigeschaut hat, wars wieder drin. Als ob so eine Art Ladefehler unter bestimmten Umständen auftritt.
 
Ich finde es weiterhin schlimm, dass auf der Straße plötzlich Autos verschwinden.. hab einen Geldtransporter gestohlen, steige aus und laufe vom Auto weg (Auto in meinem Rücken und nicht im Sichtfeld) um ne Waffe zu ziehen, damit ich die Tür aufbrechen kann... dann drehe ich mich um, dann ist der Transporter weg Oo... FUUUUUUUUUUUU
 
@citrix no.4: Vllt hat ihn jemand geklaut
 
@-adrian-: In GTA Online wird das seeeehr wahrscheinlich sein, das ist natürlich ein Geschenk :D
 
@citrix no.4: Das hat mich in älteren Teilen so sehr gestört, dass ich aufgehört habe zu spielen. Da wars aber extrem. Bei fast jedem "dreher" der Spielfigur war komplett anderer Verkehr... Das eigene Auto meist weg.
 
@citrix no.4: Bestimmt in der Zwischenzeit geklaut ;) EDIT: Mist, es war jemand schneller ^^
 
@citrix no.4: boah bin ich langsam..
 
@citrix no.4: Ich glaube dann musst du mal die PC Version nächstes Jahr spielen;) Die aktuellen Konsolen können halt nicht mehr.
 
lol
... mehr fällt mir dazu nicht ein ... =)
bisher kannte ich nur Arsch frisst Hose, aber Garage frisst Auto is auch gut ^^
 
Ihre KFZ-Versicherung rät aber ihr Auto sehr wohl in der Garage abzustellen!
 
In einem Spiel voller Verbrecher gibt es Diebe? Was für eine Überraschung! ;D
 
Naja Bugs in so nem riesen Sandkasten.. damit sollte man rechnen.Schlimmer finde ich die kommenden Mikrotransaktionen im Onlinemodus die kommen sollen.Damit hat sich das Spiel für mich erledigt.Auch aufm PC.
 
@Tribi: Welche Mikrotransaktionen? Hast du nen Link? Hab davon nichts mitbekommen.
 
@Kevni: http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/28862/2135448/Grand_Theft_Auto_5Mikrotransaktionen_fuer_Onlinemodus_geplant.html
 
ahhh deswegen waren die immer weg in dem einen haus ^^ na in den gekauften garagen hatte ich noch keine probleme. aber muss sagen finde es echt mist das wirklich gekaufte autos nicht wie das persönliche farzeug immer wieder in der garage stehn wenn man sie wo stehen lässt -.-' das nimmt echt den spaß.
 
Na hoffentlich wird die PC Version nächstes Jahr Bugfrei.
 
OffTropic: Solange bei so einem Game mit so einem riesen Budget keine deutsche Sprachausgabe kommt ist mir das Spiel eh egal! Keine Lust jede Zwischensequenz halb zu verpassen, weil ich Untertitel lesen muss!
 
@DarkKnight80: Naja also...so schwer ist englisch auch nicht.
 
@Tarantel: ...eben. Untertitel abstellen. Mach ich auch. Da nervt nix.
 
Ja Dinge die man kann sind immer einfach.... Wenn man nun mal kein Englisch kann ist es nervend.Mein Englisch ist auch ziemlich eingerostet, weils ich einfach nicht brauche in meinem Beruf und daheim.Ich verstehe auch nur die Hälfte und bei Untertitel verpasst man tatsächlich komplett was auf dem Rest des Schirm passiert.Rockstar verdient genug an GTA um ne Lokalisierung zu bezahlen, machens halt nicht.Ich kanns auch nicht verstehen.
 
@Tribi: Vlt wärs doch besser mal n englisches buch zu lesen anstatt zu zokken. da gibts dann auch keine bugs. wenn das zugeklappt wird, sind die buchstaben auch beim nächsten mal öffnen noch drin ;)
 
@Tribi: Du hast natürlich recht. Nicht jeder ist sehr gut in englisch, deswegen nehme ich mein Kommentar zurück. Eine gute Synchro hätte man machen können, solange sie den Spielern nicht aufgezwungen wird. Bei Mass Effect auf der Wii U hatte ich das, konnte nicht auf die englische Synchro gehen, dass hat mich genervt. Naja, wie auch immer, bei den Ausgaben hätte man tatsächlich für die großen Märkte wie Deutschland, Frankreich, Japan und spanisch für USA, Süd-Amerika und eben Spanien eine vernünftige Synchronisation machen können.
 
@DarkKnight80: Ne Deutsche Synchro hätte das ganze spiel zerstört ;) bei so nem game sind immer die Originalstimmen am treffensten finde ich und passen perfekt zum Charakter. Das war schon sehhhr oft so. Egal ob Spiel oder Film. Vorallem so manche Wortwitze gehen nur im Englischen. Und sind da eher schwer zu übersetzen.

Außerdem, Budget hin oder her.. in jeder Sprache... die Stundenlöhne der Synchronsprecher, was ja auch nicht nur einer sprechen kann da es so viele verschiedene Charaktere gibt. Ich denke da würden sich die Produktionskosten nochmal verdoppeln oder verdreifachen... und das spiel gäbe es für 120
 
@hARTcore: Eine Synchronisation macht man ja auch beim Film (klar nicht in jedem Land) daher könnte man das schon auch hier machen. Und ich frage mich auch, warum man dem Spieler dann auch nicht die Wahl lässt. Entweder Originalton oder Synchro. Ginge alles zu machen! Ich verstehe Englisch, aber bei einigen Slangwörtern oder Hintergrundgeräuschen wird es dann halt doch mal knapp und ehe ich dann im Untertitel die Stelle gefunden habe, ist die Action auf dem Schirm vorbei :-(
 
220 Millionen Dollar und solch ein offensichtlicher Bug?
Mir ist das gestern Abend passiert. Ich verstehe so was nicht, hoffentlich kommt da bald nen Patch.
 
@Tarantel: ja hoffentlich.. echt schlimm sowas.. Sei nicht traurig.. Bist dann ins Bett gegangen?
 
@Bernd Sattan: Oh Bernd, komm schon. Ist dir so langweilig? Hast nichts anderes zu tun? Deine Frau die Porno-Seiten gesperrt?
 
@Tarantel: Bugs sind nie offensichtlich ;-)
 
@gurke1509: Beim Testen hätte es auffallen sollen ;)
 
Bei der Garage Zuhause ist mir das auch schon passiert. In der Großen Garage in Los Santos wo jeder der 3 Charaktere eine hat ist mir das zum Glück noch nicht passiert.
 
red dead redemption hatte da aber schon größere und offensichtlichere bugs, direkt nachdem es rauskam. aber normalerweise kommen die updates eh nach spätestens 2 wochen bei solchen kassenschlagern.
 
naja wenn die in den Garagen als easteregg ein Teleporter nach Polen steht verwundert das mich nun nicht gerade wenn die Autos verschwinden
 
@eltonno: Polen- und allgemein rassistische Witze sind immer noch in?
 
@Tarantel: narürlich ...
 
@Greengoose: In welcher Altersgruppe?
 
@eltonno: Hahaha der ist gut ...
 
Wie sagt man nachher dann, Das Lieblingsgericht meiner Garage ist, frisch servierte Sportwagen, am liebsten Audis, so meinte meine Garage, diese mag sie am liebsten. :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Grand Theft Auto 5 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles