Android 4.4: Screenshots von Stock-Apps zu sehen

Es wird langsam spannend hinsichtlich der nach einem Schokoriegel benannten nächsten Hauptversion des mobilen Google-Betriebssystems Android. Und Ausgabe 4.4 dürfte einige signifikante Änderungen mit sich bringen. mehr... Google, Android, App, Android 4.4, KitKat Bildquelle: 9to5Google Google, Android, App, Android 4.4, KitKat Google, Android, App, Android 4.4, KitKat 9to5Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt nach revolutionären Neuerungen. Wo nehmen Sie nur diese Ideen her?
 
@Skidrow: Android ist seit 4.1 großartig, ich wünsche mir gar keine revolutionären Veränderungen. Verbessern, korrigieren und technisch erweitern als das rad ständig neu zu erfinden.
 
@kkp2321: Ja, sehe ich genauso. Seit Android die Version 4.1 erreicht hat, hat es (meiner Meinung nach) einen Stand erreicht, der kaum noch Wünsche offen lässt. Sicherlich gibt es noch genug Baustellen, aber der Grundstock ist mittlerweile so gut (aus)gereift, dass es kaum noch Bedarf gibt, ihn mit "revolutionären Neuerungen" verbessern zu müssen.
 
@seaman: Ich finde schon das es an einigen Stellen noch durchaus mehr drin ist und das einige Dinge einfach von Hause aus mit bei seien sollten, wie z. B. dieser Button zum schließen ALLER zuletzt verwendeter Apps.... Hat zufällig einer ne Ahnung wie das Ding heißt und wo man den Button herbekommt?
 
@Siniox: du meinst Advanced Task Killer?
 
@Siniox: Cyanogenmod! ;) Habe das Xperia Z und die verwenden ja ihren eigenen Launcher. Der ist nicht schlecht, leider recht ruckelig. Daher läuft CM 10.2 drauf und da ruckelt gar nichts. Mal sehen, ob es 4.4 von Sony für das Z geben wird - sicher ein Test wert.
 
@sneak72: Nicht ganz, der Launcher von CM entspricht weitestgehend dem originalem und wurde (meines Wissens) nur leicht modifiziert. Aber welche Modifikationen jetzt im Detail vorgenommen wurden, weiß ich auch nicht.
 
@Siniox: Wenn du in die Task Übersicht gehst hast du oben rechts diese 3 verschobenen Balken als Symbol welches alle laufenden Apps schließt (Außer die aktuell aktive).
 
@Dragon_GT: Ja die hab ich bei CM auf meinem ACE aber nicht bei Stock auf meinem N7. Deswegen ja. Diese 3 Balken fehlen von hause aus. ist auch irgendwie keine Sache des Lauchers, weil ich nutze auf beiden Apex. Naja und CM auf nen Nexus ist auch irgendwie sinnfrei, weil dann hätte ich mir auch, ka, ein Galaxy Tab holen können und mir da CM rauf gemacht. Es geht auch nicht um die Balken jetzt, sondern darum das Google bei Android noch viel zu tun hat und andere einfach "runder" denken als Google selbst. Vielleicht kauft Google ja auch CM jetzt auf und alles wird "schön".
 
@Siniox: Verdammt! Ich hab so lang kein Stock Android mehr gesehen dass ich dachte das wär nen normales Android Feature, Sorry :D Vor allem weils ja in allen Custom Roms drin hängt. Google übernimmt ja immer wieder Features von Custom Roms. Bei 4.4 wird wohl einiges von Paranoid übernommen (Siehe farbige Statusleiste). Hab aber auch Nexus Geräte und die sind nicht Stock weil die Features der anderen Roms oft sehr genial sind.
 
@Skidrow: wahrscheinlich Paranoid Rom, welches sowas schon letztes Jahr konnte. ;)
 
@Skidrow: Interessiert doch am Ende eh keinen, solange TouchWizz, Sense und Co. drübergeklatscht werden. Ich finde ja ehrlich gesagt, dass Androids Stock-Oberfläche deutlich eleganter aussieht. Das geringste Übel ist Sony und das größte Samsungs Augenkrebs-Remix.
 
@deadbeatcat: Muss sagen, dass ich LGs Oberfläche noch deutlich hässlicher finde. KP wie sie das Kunstwerk geschaffen haben...
 
@Skidrow: Apple tut sich da mit iOS7 natürlich leichter revolutionäre Neuerungen einzuführen: die müssen nur Features von Android und Samsung abgucken... ^^ Im übrigen: nachdem Androids Neuerungen eh erst in 1-2 Jahren auf meinem Handy landen ist's auch schon egal.
 
Das letzte Bild deutet leider darauf hin, dass sie es immer noch nicht gebacken bekommen haben SMS/MMS und Hangouts in einer App zusammenzuführen :-\
 
@nicknicknick: Zum Glück...
 
@TiKu: Wieso zum Glück? Wäre doch praktisch, dann braucht man endlich keine Vielzahl nerviger und akkusuckender Drittanbieter-Apps wie Skype, Whatsapp oder FB-Messenger sondern hat alles schön an einer Stelle
 
@nicknicknick: Wenn das aber bedeutet, dass man Accounts bei Skype, WhatsApp oder FB braucht, um eine SMS zu versenden, oder wenn das bedeutet, dass diese Dienste Zugriff auf die Nachrichten bekommen, die nicht über sie versendet wurden, dann habe ich lieber einzelne Apps.
 
@TiKu: Nee das war wohl missverständlich, ich meinte natürlich dass man die Funktionalitäten all dieser Apps die ja von Hangouts abgebildet werden ohne all diese zusätzlichen Accounts in einer zentralen Messaging-App nutzen kann. Eben einfach nur mit Handynummer und Google-Konto. Natürlich müsste reine SMS auch weiterhin ohne Konto mit der bisherigen Funktionalität nutzbar sein
 
@nicknicknick: Dann hätte AOSP auch keine SMS/MMS App, da die Google Apps nich Open Source sind.
 
@ouzo: ne wieso, da macht man eine schnittstelle und eine app kann diese nutzen. wenn man die app aus dem store läd wird man beim ersten mal verwenden gefragt ob man es über die nachrichten app oder als standalone haben will..
 
@Ludacris: Und dann pflegt man zwei Apps, die zu 90% dann das Gleiche können sollen/müssten. Das macht ja Sinn.
 
@ouzo: Es gibt doch so viele SMS-Apps, so aufwendig kann das ja nicht sein. Immerhin haben die auch eigene Musikplayer und Kameraapps entwickelt. Aber ich verstehe den Einwand.
 
@ouzo: nein, man pflegt eine app die beides kann und lässt den User entscheidn
 
@Ludacris: Mit der Entscheidungsmöglichkeit "ob man es über die nachrichten app oder als standalone haben will" musst du beide Apps pflegen. Im Endeffekt egal was wir hier besprechen, es wird so nicht umgesetzt.
 
@ouzo: nein eben nicht, du kannst in deiner app eine schnittstelle machen die die daten an die nachrichten app weiterreiecht und die nachrichten app kann eine schnittstelle haben um daten weiterzureichen / zu empfangen
 
@Ludacris: Das macht nach Adam Riese dann zwei Apps, die gepflegt werden müssen.
 
Viele scheinen auf optische Neuerungen mehr ab zu fahren, als auf technische... Langsam muß Google aufpassen, daß Android ein wenig auf Diät gesetzt wird. Ansonsten: The Show must go on!
 
Und nun haben alle "flat design" und bunte Farbpaletten. Da sieht man schön, wie sich die Betriebssysteme gegenseitig inspirieren.
 
@GlennTemp: Hatte ja Google mit diversen Google App schon länger.
 
@GlennTemp: Das "Flat"-Design nutzte Google schon in Android 2.3. Die vermeintlichen Parallelen und "Inspiration", die hier jeder zu Windows Phone zu sehen meint, sind ein feuchter Traum einiger weniger.
 
Wie heisst 4.5 ? "Mhh Mars"?
 
@3.11-User: erst kommt "Lion" ^^
 
@3.11-User: Wenn sie genug zahlen... Nun werden schon Namen vom Betriebssystemen vermarktet! Schon abartig! Vielleicht sollten wir dieses Android 4.4 aus Prinzip nur Schokoriegel nennen, damit der Schuss ein wenig nach hinten los geht...
 
@3.11-User: Na ja, immer noch besser ein bescheuerter Name als ein bescheuertes Teletubby Design!
 
@3.11-User: Was auf jeden Fall wäre es besser als Snickers. "Macht Mobil" klingt besser als "Wenns mal wieder länger dauert". Wobei dann "Have a Break" auch irgendwie unpassend ist :D
 
@wieselding: Ich habe nie verstanden wie sie ungestraft mit einem Slogan wie "Mars macht mobil" werben dürfen, wenn doch jeder weiß das Mars der römische Kriegsgott ist. Viel (un)passender gehts ja nun wirklich nicht. ;)
 
@Johnny Cache: UNd? Für Krieg muss doch mobilisiert werden :D
 
@Johnny Cache: Wirtschaft ist Krieg auch wenn weniger offen und ohne Ehre.
 
@Thaodan: Wohl wahr und seit heute geht der in die nächste Runde denn der globalen Wirtschaft wird dank er neuen Merkelregierung jetzt Tür und Tor geöffnet und wir schauen hier in die Röhre.
 
Ich stimme für "Gulasch"
 
@3.11-User: MARS geht gar nicht. MARS ist schuld, dass wir nicht die perfekte Lösung für die Endlagerung von Atommüll haben. Denn "Mars bringt verbrauchte Energie sofort zurück" TM
 
Mars wird auf jeden Fall genial, weil dann ja der Akku nie mehr leer wird - Denn wir alle wissen ja "Mars bringt verbrauchte Energie zurück".
 
"screenshots" - Aber ich mag das Flache Design.
 
Wurde doch bereits als Fake entlarvt, wieso postet ihr diese News als "News"?
 
@BartVCD: Quelle dazu?
 
@cronoxiii:
http://www.androidpolice.com/2013/09/21/these-probably-arent-photos-of-android-4-4-kitkat-heres-why/

da wäre die quelle...wenn er diese denn meinte :)
 
Ich hoffe man kann das alles auch auf einen schwarzen Hintergrund umstellen. Weis kann nicht die Lösung für den Akkuverbrauch bei OLED Displays sein.
 
@Eistee: Endlich mal ein Grund froh zu sein, wenn das Gerät vom Hersteller kein Update mehr bekommt.
 
@Eistee: ich bin froh, wenn endlich eine version mit einem hellen Hintergrund kommen würde. Ich hatte gerade bei heller Lichteinsrahlung immer das Problem die kleinen weissen Buchstaben auf schwarzem Hintergrund zu lesen
 
@Eistee: Wieso? Brauchst du immer solange um eine Telefonnummer zu wählen?
 
@Eistee: Wird wohl nicht dran gedacht. Naja gibt ja Notfalls immer noch Custom Roms wie Pacman wo man für sowas ne extra Option hat.
 
Man sieht auch, dass die ganz untere Leiste mit Zurück-, Home- und Multitasking-Button nicht immer schwarz ist, sondern teilweise einen transparenten Hintergrund hat.
Diese Änderung, genau wie die farbige Benachrichtigungsleiste, sehen tatsächlich ziemlich nach der Paranoid Android Rom aus...
Ich bin gespannt.
 
Das moderne Android sieht einfach mega geil aus.
 
@joness: Modern AI
 
@EmilSinclair: oder Modern AD :D
 
Falls die Bilder echt sind kann ich nur sagen dass das sehr gut aussieht. Wie gewohnt von Google, im Gegensatz zu iOS bzw. Apple verstehen die was von Design :). Aber ist natürlich alles Geschmackssache, jedem das seine.
 
Sieht wie IOS7 aus :D :D
 
@apoplexis: Nur weil das Desing, Notificationbar, ect. schon vorher in Android zu sehen war, heißt es noch lange nicht das sie es nicht trotzdem von Apple kopiert haben /ironie off
 
@kkram: Das war Sarkasmus :)
 
@apoplexis: Mein Kommentar auch :)
 
wooow alles weiß na zum glück hab ich samsung find das echt hässlich
 
@Tea-Shirt: Alles persönlicher Geschmack :) ich finde ein dunkles Wählfeld aber auch erheblich schöner als dieses grellweiße.
 
Das Glocken Icon bei der SMS sieht so niedlich aus. Find ich voll toll
 
Tja, ob es den Android-Fanboys gefällt oder nicht: Die neue Android- Telefonier-/Wähl-App sieht Skype im "Modern UI"-Design schon ziemlich ähnlich...
 
@AhnungslosER: das interessiert sie nicht, keine angst ;)
persönlich finde ich es nicht schlecht, sieht doch iOS und WP sehr ähnlich. auch wenn natürlich keiner der drei großen zugeben würde etwas vom anderen übernommen zu haben. oder auch nur inspiriert worden zu sein. Solange die UIs sich ähnlich sehen ist zumindest der umstieg von einem aufs andere einfacher ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles