Fotos & Videos: Nexus 5 zeigt sich in freier Wildbahn

Wer noch nicht veröffentlichte Smartphones sehen will, sollte wohl viel Zeit in den Bars rund um das Silicon Valley verbringen. Denn wieder einmal gelang es in einem Nachtlokal, ein bisher geheimes Gerät zu Gesicht zu bekommen, dieses Mal war es das ... mehr... Google, Android 4.4, Nexus 5 Bildquelle: 9to5Google Google, Android 4.4, Nexus 5 Google, Android 4.4, Nexus 5 9to5Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich würde mich über eine Softtouch Rückseite freuen. Hatte zwar kein Problem mit dem Glas beim N4, aber man macht sich halt schon immer Gedanken. Das N5 soll ja angeblich nicht grösser als das N4 sein, dafür mit grösserem Screen. Ich freue mich auf jeden Fall auf die HW. Edit: Interessant ist ja auch die Updatebenachrichtigung oben links.
 
@hundefutter: hab gehoert der akku haelt nicht so lange
 
@-adrian-: Nicht lange im vergleich zu was? All meine Smartphones halten in der Regel einen Arbeitstag durch.
 
@hundefutter: Na der Kunde hier musste es doch im Lokal laden.
 
@-adrian-: Weil es 04:30 (wahrscheinlich AM da in einer Bar) ist?
 
@hundefutter: Kapiert du die referenz zwischen bildern beim laden eines smartphones und nicht lange haltendem Akku eigentlich nicht. naja ist ja wahrscheinlich eh keine bar sondern ein darkroom auf dem google campus
 
@-adrian-: woah, auf welchen Knopf habe ich jetzt gedrückt das du gleich so reagierst? Lust mir zu erklären was ich da verpasst habe? Wenn es wirklich morgens um 04:30 ist, dann ist es irgendwie verständlich das der Akku leer ist, nicht?
 
@-adrian-: Bei dir gehen Google-Hass und Homophobie anscheinend Hand in Hand. Interessant! xD
 
@hundefutter: Soo verständlich ist das nun auch wieder nicht. Mit meinen iPhones bin ich bisher immer problemlos 1,5-2 Tage ausgekommen und lade daher meist nur jeden zweiten Abend. Als ich dann mal ein S3 gekauft habe, muss ich bezüglich Akkulaufzeit sofort negative erfahrungen machen und hatte Probleme über den Tag zu kommen. OK, mittlerweile soll sich da einiges gebessert haben. Aber dass ein Smartphone durchschnittlich grade mal einen Tag druchhält ist für mich zumindest untragbar. Schon erschreckend, dass das hier als selbstverständlich angesehen wird. Keine Ansprüche mehr?
Wie auch immer vermutlich wird der mit dem Handy einfach den ganzen Tag pausenlos rumgespielt haben. Den Prototypen wird er schließlich nicht zur Zierde bei sich getragen haben... ;)
 
@Laggy: Rumspielen würde ich das nicht nennen. Bei mir sind alle Dienste "bis auf W-LAN" durchgehend angeschaltet un ich telefoniere auch ganz ordentlich. Als ich noch ein iphone hatte hat das auch nicht länger durchgehalten. Ich gebe mich keiner illusion hin. Wenn ein Smartphone einen Tag schafft (bei starkem Gebrauch) bin ich zufrieden.
 
@hundefutter: Natürlich kommts auf den Gebrauch an. Ständig genutzt hält kein Smartphone nen Tag druch, das ist klar. Aber wenn man Kollegen mittags schon mit Ladekabel durch die gegend laufen sieht, obwohl sie zu 95% am arbeiten waren und ich seit gestern nicht geladen habe, dann macht man sich schon seine Gedanken, was da verkehrt läuft. Grade der Deep sleep wird bei Android Geräten sehr oft durch irgend welche Apps im Hintergrund verhindert, wenn man nicht ständig Apps aus dem RAM wirft. (Ob das der Sinn eines RAMs ist soll jetzt mal jeder selber entscheiden.) Nicht falsch verstehen, die Nexus Geräte sind klasse. Aber dass Google solch simple Konzeptionelle fehler nicht beseitigen kann ist schon merkwürdig und machen die Produkte schlechter als sie sind. Das Nexus in der Bar, das am Ladekabel hängt bestätigt das Klischee übrigens wuderschön.
 
@Laggy: Das war doch vor allem bei Geräten vor Android 2.3 ein Problem, nicht? Heutzutage haben wir überall Steckdosen. Ich sehe das nicht als wirkliches Problem an. Solange meine Smartphones einen tag durchlaufen können ist mir der Rest egal. Sowohl bei diversen Android Phones, als auch bei iphones hatte ich damit nie ein Problem. Zu BB und WP kann ich allerdings nichts sagen.
 
@Laggy: Mich wundert es immer wieder wie deutlich der Unterschied zwischen Internet und meinem Umfeld ist. In meinem Bekanntenkreis müssen fast alle ihre Smartphones, egal ob iPhone oder Android, Nachts laden wenn es tagsüber im normalen Gebrauch war. Das nimmt sich nicht wirklich viel. Das Gemecker über einen schon wieder leeren Akku höre ich auf allen Seiten ;) Und zu der Dikusion der anderen, dass das Nexus um 04.30 geladen wird und der Akku bestimmt nicht lange hält. Woher weiß Experte adrian überhaupt wann es denn davor zuletzt aufgeladen wurde? Die Uhrzeit wann es geladen wird sagt Null aus. Noch nie Mittags ein Smartphone aufgeladen, weils 1,5 Tage im Gebrauch war?
 
die rückseite sieht aber billig aus. da gefällt mir mein n4 deutlich besser.
 
@Lindheimer: Die Kameralinse lässt vermuten, das wieder Glas kommen wird.
 
@shriker: Frau ist das N4 vom Bügeltisch auf pvc gefallen. Booom Rückseite gesprungen. rückseite kostet ca 60eur. dafür ein dickes fettes FAIL von mir und total dreist. Da sollte das N5 doch lieber ein Plastikbomber werden, das auch was aushält und alltagstauglich ist. mein zte blade funzt auch nach dem gefühlten 30ten mal runterfallen noch 1a -> ergo es geht also doch und ohne glas und ich hoffe das n5 ohne glas daher kommt.
 
@deelow: Ich finde es gut, sieht toll aus und fühlt sich hochwertig an. freu dich doch, dass es nicht auf die Vorderseite fällt, stattdessen immer auf die Rückseite. Gut Glas springt und wenn es unglücklich fällt hat man lauter Risse drinnen, aber ich würde es immer wieder mit Glas haben wollen.
 
@deelow: ne hülle wäre da deutlich billiger gewesen.
 
@Lindheimer: die frage ist halt, was bringt der glasrücken für vorteile , ausser das streitbare design?bei mir geht funktion klar vor optik. das internet ist leider voll mit berichten über gesprungenes glas beim n4. wäre doch ein gutes von dem "billigen" glas abzurücken. :)
 
Sind die Smartphone(intern)tester alle Alkoholiker oder warum werden die Dinger immer in Bars gefunden??!
 
@PfirsichDruide: Muss man in einer BAr zwingend Alkohol trinken?
 
@iPeople: MUSS man nicht, kenne aber keinen der es nicht tut.
 
@PfirsichDruide: Du kennst also nur Alkoholiker? Toller Umgang :D Gestatten: iPeople, der in einer Bar sitzen kann, ohne Fusel zu trinken und sogar Cocktail ohne Alk trinkt ;) So jetzt kennst Du einen.
 
@iPeople: Respekt, das könnt ich nicht :D

Also wenn ich oder meine Freunde in eine BAR gehen, dann wird Alkohol getrunken. Ansonsten natürlich nicht so viel ;P
 
@PfirsichDruide: Ach so, und deshalb bezeichnest du dich und deine Freunde gleich als Alkis? Na denn...
 
@DON666: Ich habe nie gesagt, dass ich ein Alki bin!!
 
@PfirsichDruide: Die Formulierung in [o3] lässt aber drauf schließen. ^^
 
@PfirsichDruide: Ich trinke gelegentlich auch Alkohol, aber ich MUSS es nicht in einer Bar unbedingt haben. Genausowenig verstehe ich, wie Leute auf Festivals schon nachmittags um 3 hackedicht sein müssen. Weiß nicht, aber vielleicht ist es genau jener "Zwang", der mich dagegen halten lässt. Ich trinke Alk, wenn ich dazu in Laune bin. Wenn ich in einer Bar lust auf Alk habe, trinke ich da mal, aber meist bleibt es bei Tonic oder Becks Lemon Alkoholfrei.
 
@DON666: Das war darauf bezogen, weil jedemenge "Beta"Smartphonephones in Bars gefunden werden
 
@PfirsichDruide: daraus schließen ich du bist alkoholiker!? Oh... Zu langsam ... Bzw. Tab zu lange offen :)
 
@PfirsichDruide: Ja, is schon klar. ;) Wollte nur nicht, dass da alle über einen Kamm geschoren werden, schließlich gehe ich auch in Kneipen und trinke dort. Bin trotzdem (noch) kein Alki. ^^
 
@DON666: Und da haben wir das typische Verhalten eines Alkoholikers, der meint, er ist keiner und kann jederzeit auch nciht trinken :D
 
@iPeople: Danke! ;P
 
Täusche ich mich, oder sieht die Rückseite mit der Linse aus wie ein HTC Desire? BTW, das ist aber keine gute Werbung, dass er das Ding in der Bar unbeaufsichtigt laden musste. Kein wechselbarer Akku? Is ja blöd.
 
@iPeople: Ich nutze seit 20 Jahren Handys, das einzige Gerät bei dem ich jemals den Akku entnommen hatte, war das Erikson 337, da man den Akku nicht im Gerät laden konnte. Wechselakkus sind völlig unnötig, zumal kaum ein Hersteller die Möglichkeit anbietet den Ersatzakku ausserhalb des Geräts zu laden.
 
@3.11-User: Zumindest ein SD-Slot ist aber Pflicht.
 
@TiKu: mir wäre viel lieber, wenn der interne Speicher größer wird, da kann man dann bestimmt noch ein paar Dinge mehr mit machen. SD-Karten will ich gar nicht mehr.
 
@TiKu: Nö, komme ohne auch klar. Meine beiden Androiden haben einmal eine Karte eingesetzt bekommen, und die ist da immernoch. Also wozu Karte? Wenn man ein gerät mit ausreichend Speicher kauft, hat man keine Probleme. Wüsste keinen Grund, die Karte zu wechseln.
 
@iPeople: Eine Speichererweiterung über SD-Karte ist einfach deutlich billiger als der Aufpreis für mehr internen Speicher.
 
@TiKu: Naja, so arm bin ich nicht.
 
@iPeople: Leisten kann ich mir den Aufpreis auch, aber ich sehe es nicht ein, ihn zu zahlen. Davon mal abgesehen weiß ich beim Kauf eines Smartphones selten, wieviel Speicher ich in 3-4 Jahren brauchen werde. Es kann ja sein, dass plötzlich eine tolle neue App auf den Markt kommt, die leider sehr viel Speicher braucht. Wenn der Speicher nicht erweiterbar ist, schaue ich da mglw. in die Röhre.
 
@TiKu: Deswegen ja gleich ein Phone mit großem Speicher. Und 3-4 Jahre hab ich eh kein handy, also was solls ;)
 
@3.11-User: Ironie überlesen?
 
Das Einzige was am Nexus4 zu verbessern wäre, sind die Kamera und mehr Speicher bzw SD Slot, ansonsten ist das Teil auf der Höhe der Zeit.
 
@3.11-User: Bis auf den Akku vielleicht...
 
@3.11-User: und die zahlreichen Softwarebugs: WLAN, Bluetooth etc.
 
@xxdirtytrashxx: Was für Bugs?! Hast du das Ding wieder gehackt, gecrackt, gemoddet und damit zerschroddet?! Mein original belassenes N4 läuft mit einem affen Tempo ohne auch nur einen Fehler. So wie bei allen mir bekannten Personen mit der original Firmware auch...
 
@Fekal: Mein N4 ist auch original belassen. Trotzdem hat es seit 4.3 einen WLAN-Bug und so lässt sich WLAN oft nur nach Neustart oder Wechsel in und aus den Flugmodus einschalten (selbiges galt schon für Bluetooth bei 4.2). Kann man auch in zahlreichen Foren nachlesen, deshalb brauch ich es nun auch nicht mehr neu starten sondern 'nur' in den Flugmodus wechseln. Klar ist das N4 ein tolles Handy aber es ist nicht unfehlbar und ich kann auch über die Fehler sprechen.
 
@xxdirtytrashxx: Gehört habe ich von dem Bug auch schon, allerdings nur im Zusammenhang mit Root etc. Wenn deines allerdings auch original belassen ist, dann möchte ich mich für die Unterstellung natürlich entschuldigen. Hoffentlich läuft dein N4 mit dem 4.4er Update dann wieder so wie es sein soll.
 
@Fekal: Kein Problem. Ich war bis jetzt auch immer zufrieden mit meinem Nexus aber der WLAN-Bug nervt mich ziemlich. Ich hoffe auch das mit 4.4 der Fehler ausgebessert wird, denn ich möchte mein N4 nicht so schnell ablösen. Von der Optik her gefällt mir das N4 auch besser als das N5 (wenn dies das finale Design ist).
 
@Fekal: Warum soll man sich auch auf ein Nexus ne Custom Rom drauf machen? Ich würde es maximal rooten - mehr nicht.
 
@xxdirtytrashxx: Nexus-Geräte sind halt Beta-Geräte um die neuesten Android-Versionen zu testen. Bevor dann die korrigierte Version an die anderen Hersteller geht. Aus diesem Grund gibt es bei den ganzen Herstellern fast nie x.x.0 als Update.
 
In einer Bar gefunden? Da fällt mir nur ein Song ein:
the Smiths - That Joke isn't funny anymore
http://www.youtube.com/watch?v=rIyXJxPFVz4
 
Habe mein iPhone 5 verkauft und warte auf dem Samsung Galaxy Note 3. Mal schauen vielleicht wird es der Nexus 5
 
"Ein Mitarbeiter des Lokals nutze eine Abwesenheit des Gastes, um einige Fotos zu schießen und zwei Videos zu machen.
Die Videos zeigen allerdings nicht viel, da der Leaker an der Bildschirmsperre nicht vorbeikommt und wohl auch nicht viel Zeit hatte."

Keine gute Werbung für das Lokal bzw. die dort angestellten Mitarbeiter. Ein Foto von dem Gerät machen - Ok da sag ich nichts gegen, aber das der Typ versucht das Gerät zu entsperren, das geht meiner Meinung nach mal gar nicht.
 
@Mr.2double3: das war doch geplant...oder schon mal jemanden gesehen der einfach an ein Handy geht es versucht vorort zu entsperren wenn es einem nicht gehört und es im lokal liegt ? Also ich nicht :)
 
Keine Ahnung ich wohne nicht im Silicon Valley, wer weiß was solche leaks unter der Hand wert sein können? Auf jeden Fall ist im 3. Bild die Person in der Reflexion zu sehen bzw. 2 Personen vielleicht hört man ja bald ob das ein Nachspiel hatte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles