Microsofts Bing bekommt neues Logo und Design

Das Redmonder Unternehmen hat bekannt gegeben, dass die Suchmaschine Bing ein neues Äußeres bekommt. Microsoft passt Bing dem "modernen" Design von Windows 8, Windows Phone 8 und Co. an, allen voran das Logo. mehr... Logo, Suchmaschine, Bing, Suche Bildquelle: Microsoft Logo, Suchmaschine, Bing, Suche Logo, Suchmaschine, Bing, Suche Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Muss über zwei Ecken in Bing gesucht werden um an gescheite Ergebnisse zu kommen?
 
@zivilist: Nein.
 
@Prolamer: Sorry, aber das ist ein Schwachsinn. Ich nutzt schon ne ganze weile Bing und Google parallel und nicht gerade selten sind die Top-Ranking Ergebnisse identisch. Ich verfolg das Prinzip, wenn ich was mit Bing nicht finde, dass ich es mit Google versuche. Und es kam durchaus schon einige male vor, das Google ebenso nicht passendes gefunden hat. Und wenn ich mal mit Google zuerst suche und da nicht finde, kam auch schon vor, dass Bing im Gegensatz zu Google tatsächlich was brauchbares gefunden hat. Und dieses "Bing nutzt in Deutschland die alte Such Engine". Ich frage mich woher dass die Leute haben? Vermutlich ist es die exakt selbe Engine - wäre ja auch Schwachsinn die alte Indexing Technolgie zu nutzt, wenn es schon eine neue, wesentlich weiterentwickeltere gibt. Ich denke mal der Unterschied zu DE ist, dass in den USA einfach mehr externer Input kommt um die Qualität der Ergebnisse zu steigern.
Edit: Hups, hatte ausversehen den Blauen Pfeil von DON666 angeklickt... Sollte an Prolamer gehen!
 
@Black-Luster: Schon verstanden! ;) Ich "arbeite" übrigens haargenauso wie du mit den Suchmaschinen, mit demselben Ergebnis. Da sieht man mal wie hartnäckig sich Vorurteile in den Köpfen derer halten, die etwas (schon aus Prinzip) nie nutzen. Aber Ablästern geht halt immer. ^^
 
@DON666: Ich suche auch immer als erstes mit Bing und falls ich es dort nicht finde gehe ich zu Google. Und das schon seit 2-3 Jahren. Ich muss sagen, dass Bing im Schnitt genauso gut ist wie Google. Es gibt natürlich Dinge in denen Bing schlechter ist, aber auch welche in denen es besser ist. Ich benutze es hauptsächlich, weil man bei Bing alles rund um Microsoft Technologien deutlich einfacher findet (MSDN Einträge, etc.). Als Entwickler gibt mir das einen riesen Zeitvorteil gegenüber Google.
 
@zivilist: in Deutschland leider ja... In den USA nutzt Bing eine viel bessere Suche Engine... Dort ist Bing sogar vor Google (gab mal vor einiger Zeit eine News dazu).
Das alte Logo von bing wird hier auf der Deutschen Seite sogar noch etwas verweilen...
Zumindest in Sachen Such Engine ist Bing Deutschland schwer zu gebrauchen ab und an.
 
@Prolamer: Keine Ahnung wo du das alles her hast, aber es stimmt eigentlich nichts davon.
 
@Prolamer: Das wäre mir aber auch neu, dass in den Staaten Bing mehr benutzt wird, als Google oO Leider hast du recht, dass MS sich mit Bing deutlich mehr auf die USA konzentriert. Das sieht man schon bei Windows Phone, wo die Bing Suche deutlich mehr bietet, als in Deutschland.
 
@Prolamer: Das mit der Live-Suchengine in Deutschland ist so ein alter Hut... Aber scheinbar hält sich diese Info immer noch hartnäckig in den Köpfen mancher Leute. Zur Info: die Suche wurde bereits vor anderthalb Jahren oder so auf die US-Bing-Engine umgestellt.
 
@DON666: ich weiß, dass Bing seit dieser Zeit nicht mehr in der Beta läuft und die Engine umgestellt wurde.
Jedoch sagte ich, dass es einige Zeit dauert bis die Verbesserungen auch auf der dt. Bing Seite umgesetzt werden.
Das weiß ich direkt von Microsoft Mitarbeitern, da ich relativ nahe dran bin.
Auch wenn es nicht mehr so schlimm ist wie damals, dauert es halt immer etwas ;)
Das Bing viel schlechter ist als Google habe ich nicht gesagt im allgemeinen. Sondern nur in ein paar Fällen ;)
 
Ich bin ja normal niemand der das sagt aber: Dieses Logo ist wirklich ein Fehlgriff...
 
@Matti-Koopa: wieso?
 
@martl92: Es sieht aus wie das von Visual Studio. Und es hat nicht mehr so einen Wiedererkennwert. Und ich weiß auch nicht wie es vor den verschiedenen Hintergrundfotos der Startseite aussieht.
 
@Matti-Koopa: Begründung? Ich als u.a. Icon Entwickler finde das Logo sehr passend zu Microsofts Produktpalette; sie verfolgen ein ähnliches Design und immer wiederkehrende Elemente der Logos.
 
@Matti-Koopa: Erinnert mich stark an Google Drive: http://goodlogo.com/images/logos/google_drive_logo_3963.png
 
@d3rm1k: stimmt. Ich gehe mal davon aus, das die großen IT-Unternehmen die ähnliches Portfolio haben (Samsung, Apple, MS, Google) sich gegenseitig nicht nur in der Softwareentwicklung sondern auch im Design Sachen abschauen.
 
Es scheinen wohl gerade Aktionswochen zu sein, oder gibt es noch jemand der sein Logo noch nicht geändert hat? Mit Yahoo!, Google und Bing haben wir die größten jedenfalls schon mal alle durch...
 
@Johnny Cache: Sieht wirklich so aus, aber das Bing-Logo dürfte damit nichts zu tun haben, denn es fehlte bei Microsofts Redesign einfach noch.
 
@Johnny Cache: Ja, scheinbar hat da eine Design-Brainfactory gerade Ausverkauf gehabt. Muss aber eine miese gewesen sein, wenn man sich die Endergebnisse mal so anschaut.
 
@Johnny Cache: Ja, 30% Rabatt auf alle Suchmaschinen-Logos. Nicht mit anderen Angeboten und Hundefutter kombinierbar ^^
 
Das alte Design hat mir jetzt besser gefallen, aber das neue passt besser zum Gesamtkonzept.
 
@youngdragon: Welches Konzept?
 
@jb2012: Konzept ist vielleicht das falsche Wort, Gesamtdesigns der MS-Logo-Familie. Schau das Bild sieben an.
 
@youngdragon: es passt besser, es ist aber nicht ganz passend.
die Perspektive wie z.B. beim Office und beim Windows-Logo fehlt. Übrigens auch beim MS-Logo selbst. Das X-Box Logo passt übrigens auch nicht dazu.
 
@youngdragon: Ganz ehrlich das sieht mach Kindergeburtstag aus (Bild 7). Aufdringliche Ampelfarben ... Scheinbar möchte Microsoft eine ganz junge Zielgruppen erschließen :> Aber die Geld bringen (Geschäftsleute, Werbetreibende, Firmen) wird der Griff in den Tuschkasten nur abschrecken. Die Designer würde ich jedenfalls hochkant rausschmeißen.
 
@youngdragon: Gesamtkonzept, Design und (alle) Microsoft Webseiten? Da scheint es wohl Bugs in Chrome und dem IE zu geben, und die Seiten werden nur nicht richtig angezeigt... :D
 
Grässliche Farbe...
 
@doubledown: Was gibt es an grau+gelb zu meckern? Ich finde die Farbkombination klasse. weiss+gelb eher weniger.
 
Ich finde es markanter und einprägsamer als das Alte. Und das "Loch" im b ist erinnert an das Office Logo. Finds gut aber nicht überragend. Wobei es schon mehr hat als das Yahoo Logo...
 
Schön. Jetzt müssen sie nur noch eine brauchbare Suchmaschine dazu bauen.
 
@Achereto62: :)
 
Musste erstmal das alte Bing Logo googeln^^. Und naja... ich geb dem Logo maximal 12 Monate; Einfarbigkeit geht eigentlich nur bei dunkleren Farben gut.
 
@monte: Wieso denn?
 
Das seltsame B sieht aus wie ein halb aufgeklapptes Rasiermesser. Vermutlich soll es aber eine Origami-Figur darstellen... der sterbende Schwan oder sowas.
 
Also ich finds designtechnisch ganz cool und fügt sich super in die aktuellen MS logos ein, was dieses... äh... Vektor-3D? Flat-3D? Angedeutetes 3D? betrifft... auch wenn es nich zumindest ein wenig an das Commerzbank logo erinnert
 
@Slurp: Danke! Commerzbank, genau das war's :-D
 
Bing ist eine Zumutung! Ohne, oder mit Logo! Habe keine Lust "meine Daten" MS zu schenken. Klar Google macht es auch so, aber diese praktizieren offiziell keinen Genozid in Afrika und wollen auch keine AKW's bauen! Stille und kluge Gier ist besser.
 
"Microsoft passt Bing dem "modernen" Design von Windows 8, Windows Phone 8 und Co. an, allen voran das Logo." Mit Pauken und Trompeten in den Untergang. Scheinbar merkt Microsoft die Einschüsse nicht. Win 8 ist unbeliebt. Das Kachel-Design mag die große Mehrheit nicht ...
 
Das neue Logo sieht irgendwie nach Commerzbank aus.
 
@Chiron84: stimmt :) MS will damit ja auch Geld verdienen. Oder soll es nun heißen: ab jetzt schreiben wir grüne Zahlen? Haben die damit überhaupt schon Geld verdient (Gewinn nicht Umsatz) (erstgemeinte Frage)?
 
Ich finde es bei MS eine Unart, Logos zu häufig, zu stark und überhaupt zu ändern. ___ Ein Logo ist/sollte einen auf den ersten Blick erkennen lassen, zu welchem Unternehmen es gehört. Entweder weil man es seit eh und je so kennt, oder weil es sofort Assoziationen schafft. Es sollte mMn einprägend sein.___ Welche Marketing-Fuzzis haben da bei MS überhaupt das Sagen? ___ Nehmen wir mal den Apple-Apfel. Zwar wurden hier mal die, wirklich unschönen, 70er-Jahre Regenbogenfarben entfernt, aber der Apfel ist als solches grundlegend geblieben. Jeder erkennt sofort um was es geht, wenn er den Apfel sieht. ___ Oder das Google-Logo; selbst wenn man nicht Google als Wort schreibt, sondern nur das Farbenspiel und Schriftart beibehält, weiß jeder sofort, dass das Google ist.___ Aber dieses fast vollständige ändern von MS, unsäglich. Keiner erkennt danach das Logo und was dafür stehen soll. Wieder muss der Kunde die Marke neu entdecken. ___ Zumal es wieder mal (mMn) einfach nur hässlich ist und einen irgendwie an Dresdner/Commerzbank erinnert.
 
@mr.return: stimmt. Obwohl Bing wurde Mitte 2009 released, also ist doch eigentlich okay. In der IT-Welt geht halt alles schneller. Wenn Schott jedes Jahr ein anderes Logo hätte, wäre das was anderes. Wenn nur ein neues Logo verwendet wird ohne das Produkt großartig zu ändern, ist es natürlich was anderes und schlecht.
 
@zivilist: Na ja....was ist wenn in 3 Jahren Metro v2.0 kommt und wieder alles anders wird? Ich hab bewußt IT-Firmen als Beispiel genommen. ___ Ich möchte einfach nur sagen; Kontinuität schadet hier nicht.
 
@mr.return: Microsoft hat aber in der Zwischenzeit mit einigen Produkten ein moderneres Design eingeführt... dass sie das nun unternehmensweit vereinheitlichen wollen ist doch an sich eine gute Idee.
 
@Chiron84: so sehe ich das auch. Das erste Logo von Bing war sicherlich auch erstmal der erste Entwurf, wenn man so möchte. Also schlimm finde ich das nicht.
 
@Chiron84: "..ein moderneres Design eingeführt..." Ich nenne es 'ein anderes Design', über modern lässt sich streiten. :-) ___ Nur macht das MS alle paar Jahre und mMn mit zu viel Änderungen. ___ Z.B. Windows-Logo, toll.... Bisher konnte man es ja noch halbwegs erkennen; das dynamisch wehende Fenster mit den 4 Farben, die auch in Office vorkommen. ___ Aber jetzt? Einheitliche lustlos triste Farben(256 RGB Spektrum), ein schemenhaftes Fenster nahe der Shetland-Flagge. ___ Modern, back to roots oder Marketing-Fuzzis? http://tinyurl.com/opgs9xz
 
@mr.return: Insofern modern als dass alle anderen es plötzlich auch so machen...
 
Na ob das auch vn der NSA erlaubt wurde ??
 
@Eisman0190: falsches Thema
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles