Outlook.com: IMAP leidet noch an Kinderkrankheiten

Ende vergangener Woche hat Microsoft die Unterstützung von IMAP für seinen Webmail-Dienst Outlook.com bekannt gegeben und auch schon eingeführt. Ganz rund läuft das Protokoll aber noch nicht, da es vereinzelt noch zu Fehlern kommen kann. mehr... Browser, Mail, Online, outlook.com Bildquelle: Microsoft Browser, Mail, Online, outlook.com Browser, Mail, Online, outlook.com Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dass Microsoft mit offenen Standards immer Probleme hat ... das Protokoll gibts ja nicht erst seit Gestern.
 
@klaus4040: Das ist echt komisch. Wie kann es bloß zu Fehlern kommen? Man muss doch einfach alles richtig machen!
 
@PranKe01: Dafür gibts Testphasen - bei der langen Verzögerung geh ich davon aus dass die schon abgeschlossen waren.
 
@klaus4040: Mein Kommentar war ironisch gemeint ;)
 
@klaus4040: warum bekommt er Minus?? Beim IE ist es doch genau das gleiche. Da wird sich auch nicht an Standards gehalten und nen eigenes Süppchen gekocht. Der Horror für jeden der in dem Bereich programmieren muss.
 
@djatcan: Ja und am besten dann noch Chrome und co auch in den topf rein...schön immer vendor prefixe etablieren
 
@djatcan: Seit dem IE9 hält sich der IE besser an Standards als z.B. Webkit.
 
@djatcan: Du lebst wohl wirklich noch in der Vergangenheit.
 
@djatcan: Diese Zeiten sind aber vorbei... die letzten 3 Versionen halten sich schon stark an die Standards. Ich meine sogar, dass die letzte Version sogar mit Firefox und Opera mithalten konnte.
 
@alle minusgeber: wer dem to hier minus gab, hat echt keine ahnung, denn er hat wirklich recht...imap ist sowas von standart und auch nicht erst seit gestern, das es jeder mit itausbildung eigentlich beherrschen sollte...insb ein gigantischer sw-konzern...
 
@Rulf: jo, jeder mit ner it ausbildung sollte auch wissen, dass es standard heisst.. und das nicht erst seit gestern.
 
@klaus4040: ich bezweifel dass, das Protokoll ansich ein Problem darstellt...fast jede größere Einführung - egal ob Google, yahoo oder sonstwer hatten schon ihre lieben Probleme beim einführen oder betrieb offener standards
 
@klaus4040: Ich bin mir recht sicher, dass die Entwickler den Standard schon korrekt implementiert haben. Dieser wird auf die Art bei ~500k Zugriffen am Tag auch super laufen. Dir wird aber sicher an der Wortwahl schon auffallen, dass es hier um weit mehr Zugriffe geht und hier einiges mehr als diese wirklich billige Implementierung nötig ist.
 
@klaus4040: genau das dachte ich mir auch.
 
Naja. Meine Mail app am Handy auf dem Pc und mein outlook.com laufen auch nicht so syncron wie sie es sollten :) da sind mal mails hier in der inbox oder da in der inbox. mal hier noch geflagt mal da noch geflagt
 
@-adrian-: etwas ähnliches habe ich bei mir auch beobachten können. Ich habe allerdings keine PC App mehr installiert, da ich die Outlook Weboberfläche sehr gelungen finde. Was aber wirklich sehr geschmeidig läuft ist die Reaktionsgeschwindigkeit auf neue Mails (Push-Mail) sofern das Konto als Exchange Konto eingebunden ist.
 
@-adrian-: Ging mir auch ähnlich. Habe dann von Push auf alle 15 Minuten synchronisieren umgestellt. Seit dem mit zwei Windows Phone 8, einem Windows 8 Tablet und einem Windows 8 Notebook keine Probleme mehr.
 
Microsoft ist sogar zu blöd um die einfachsten Standarts zu implementieren!!1!!elf!
 
@Commander Böberle: die flagge schon gehisst?
 
@0711: jop
http://drawception.com/pub/panels/2012/8-2/jRZnqA2CHR-4.png
 
Alle Welt will Kontakte mit US-Amerikanischen Firmen vermeiden und Outlook glaubt das Ihre NSA Verbindungen die Leute nicht abhalten !
Sind die tatsächlich so D... ???
Kommentar abgeben Netiquette beachten!