Neue Details und Bild zu Nokias "Sirius"-Tablet

Dass Nokia ein eigenes Tablet auf den Markt bringen will, ist schon länger fast sicher. Nach diversen Leaks ist nun ein Renderbild des 10,1-Zoll-Tablets mit Windows 8.1 RT an die Öffentlichkeit gelangt und es liegen weitere Angaben zu dem Gerät vor. mehr... Nokia Tablet, Nokia Lumia Tablet, Nokia Sirius Bildquelle: WinSupersite Nokia Tablet, Nokia Lumia Tablet, Nokia Sirius Nokia Tablet, Nokia Lumia Tablet, Nokia Sirius WinSupersite

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht gut aus und die Specs sind nun auch nicht so schlecht. Das was mir gefällt ist das es auch diesen Metallrahmen vom Lumia 925 zu haben scheint. Mal schauen was Nokia/MS noch alles für Zubehör zeigen wird und wie der Preis ist. Könnte vielleicht mein erstes Tablet sein obwohl mir auch das 8" Tablet von Dell schon zusagt.
 
@SupaMario: Wo genau siehst du da einen Metallrahmen?
 
Schönes Ding. Jetzt noch eins mit Windows 8.1 Pro, dann könnte das gekauft sein.
 
@DON666: Du hast was vergessen: Mit 8.1 Pro und einem ATOM der neusten Generation (wg. Akkulaufzeit) und einem UMTS-Einschub (also all dem, was dem Surface Pro I fehlt).
 
@departure: Naja, ich wollte jetzt nicht auf jedes Detail eingehen, ich denke schon, dass klar sein dürfte, was ich meine... ;) Will halt kein RT- sondern ein Pro-Gerät! Dass die Ausstattung stimmen muss, dürfte wohl klar sein. Aber da mache ich mir bei Nokia eigentlich keine wirklichen Sorgen drum.
 
@DON666: Keine Sorgen? Nun ja, bei meinem L920 ärgert es mich schon, daß ich keine Micro-SD-Karte dazustecken kann, es keinen stärkeren Akku hat und der Akku nicht wechselbar ist. Alles Dinge, die das Ativ S zum Beispiel hat, zudem ein größeres Display (4,8 Zoll), dafür ist die Kamera viel schlechter. Das Ativ S kostet nur noch 192,- EUR (aktueller Preisvergleich). Hab' jetzt ein Vodafone-gebrandetes L920, stattdessen hätt' ich noch 'n bisschen warten sollen, und mir für ~ 200,- Öhre das Ativ S holen sollen. Nun ja, zu spät, das L920 ist trotzdem ein klasse Telefon.
 
@departure: Ich hab selbst auch ein 920er, das bis vor ein paar Tagen noch VF-gebrandet war. Hab's allerdings jetzt - weil ich endlich GDR2/Amber haben wollte - mit einer freien FW geflasht, und jetzt will ich es noch weniger hergeben als vorher. Der Akku macht übrigens seitdem auch länger. Ich komm jetzt meist so mit um die 75 - 80% nach der Arbeit nach Hause, daran war vorher nicht ansatzweise zu denken. Und die RAM-Kapazität stellt zumindest für mich kein Problem dar. Ich hab alles drauf, was ich an Apps und Musik nutze, und es sind aktuell ca. 10 GB frei. Insofern... Ach so, von wegen Akku: Ich hatte es erst neulich wieder auf einem Festivalwochenende dabei, und meine Lösung: Externer Akku, den ich noch schnell angesteckt habe, bevor ich volltrunken ins Zelt gefallen bin. Als ich wieder "nüchtern" war, war der Akku auch wieder voll...
 
@DON666: "Ich hab selbst auch ein 920er, das bis vor ein paar Tagen noch VF-gebrandet war" Vergiss nicht wer dir half :P PS: Sry musste sein :D
 
@Knerd: Nee, hab ich nicht vergessen. Wenn wir uns das nächste Mal über den Weg laufen, geb ich auch definitiv einen aus! ;) EDIT: Hab grad noch mal auf der Nokia-Verfügbarkeitsseite geschaut: VF hält das Update ja IMMER NOCH zurück...
 
@DON666: Bin halt noch verwöhnt vom HD2: Hatte zuletzt WP7.8 von xda-developers drauf, hatte eine Dockingstation mit zusätzlichem Akkufach zum schnellen Akkuwechsel - also NIE ohne Saft - und eine 32 GB-Micro-SD drin. Lief spitze, trotz der alten Hardware aus 2009.
 
@DON666: Ich werd es mir holen. Ist eine gute Ergänzung zu meinem L920 und 1020 sowie Laptop mit Win 8 Pro. Da ist RT auf dem Tablet optimal. So hab ich was vernünftiges für die bessere Nutzung als wie auf dem Lumia und muss nicht den Laptop anwerfen, den ich nur noch zum arbeiten nehme, also wenn ich was großes machen will. Für surfen, mailen, Videos, Fotos auf der Couch etc reicht RT dicke.
 
Ich kann es einfach nicht verstehen. Apple stellt seine Smartphones am 10. Sept. vor, am 20. kann man sie weltweit kaufen.
Nokia stellt eine Tablet am 29. vor, irgendwann einen Monat Später kann man es bei einem einzigen Anbieter in einem einzigen Land kaufen und wenn das Tablet aus den Köpfen von fast jedem verschwunden ist, wird es dem Rest der Welt angeboten.
Tolle Idee.
 
@gutenmorgen1: Wenn man verfolgt, wie nur eine einzige News zu einem mobilen Gerät immer gleich eine Flut von Trollkommentaren, Hatern und Diskussionen in sämtlichen Foren, Newsseiten etc hervorruft, glaube ich nicht, dass es in Vergessenheit gerät ;)
 
@gutenmorgen1:
Du vergleichst nicht grad ernsthaft die Vertriebsstrukturen von Apple und Nokia, oder ?
Man vergleich ja auch net nen Flussdampfer mit nem dicken Passagierschiff...
Weiter sollte das Problem, spätestens mit der abgeschlossenen Übernahme von Nokia, vom Tisch
 
@GRADY: Genau, weil es MS beim Surface ja nicht noch sehr viel schlechter als Nokia gemacht hat.
 
@GRADY: Ich frag mich einfach, weshalb man nicht schon früher mit der Produktion beginnt, damit man wenigstens in mehreren Ländern das Gerät verkaufen kann.
Ehrlich gesagt möchte ich nicht ein Gerät zum Vollpreis kaufen, welches bereits vor 3/4 Jahr vorgestellt und ein halbes Jahr zuvor irgendwo mal in den Verkauf kam.
 
@glurak15:
Wenn du das zuviel produzierst dann könnte es sein, dass es einem wie MS ergeht und auf dem Haufen sitzen bleibt. Apple hingegen kann 40 Mio bestellen und weiß, dass diese sowieso weggehen...
@gutenmorgen1
Das Surface war der Test für ein neues Vertriebskonzept, was nicht aufgegangen ist, dieses werden sie wohl in der Form nicht wiederholen. Weiter das Vertriebskonzept von Apple ist ein komplett anderes als das von Microsoft. Apple tritt sehr stark auf im Eigenvertrieb und stützt sich auf viele appleeigene Stores, Microsoft hingegen hat nur sehr wenige Stores und die befinden sich größtenteils im Amiland. Weiter kann man die Produkte gar nicht vergleichen. Apple hat ein erprobtes Produkt, was einen gesichterten Kundenkreis hat, Microsoft hingegen hat ein komplett neues Produkt, was alles andere als definierte Käufer hatte, der durch Zerredung schon stark verringert war...
 
Bald kommt das neue Nexus 10 für 399€ raus. Ich hoffe Nokia kann diesen Preis unterbieten. So 300-350€ wären nice
 
@Gartenschlauch93: Ob es wirklich gewollt ist, im Low-Price-Segment einzusteigen, wage ich zu bezweifeln.
 
@DON666: Dann wage ich zu bezweifeln, ob die Leute es kaufen werden
 
@Gartenschlauch93: Warum nicht? Aktuelle Android Phones kosten doch auch jenseits der 500 Euro!
 
@heidenf: das s4 bekommst schon um die 440 (uvp >600), htc ohne an ca 490 (uvp >600) .. android Smartphone haben einen enormen Preisverfall
 
@Gartenschlauch93: Ach, du willst doch eigentlich nur nerven, oder? Dass es natürlich nicht möglich sein dürfte, vernünftige Hardware für nen Euro fuffzig anzubieten, sollte selbst einem wie dir klar sein... ^^
 
@DON666: doch. Das nexus 10
 
@Gartenschlauch93: Jo, aber eben nur, weil's subventioniert ist. Ein realistischer Preis sieht anders aus. Und auch das weißt du. Du magst halt nur alles, was mit Microsoft zu tun hat, nicht. Ist dein gutes Recht, aber trotzdem solltest du auf dem Teppich bleiben und nicht Äpfel mit Bieren vergleichen.
 
@Gartenschlauch93: Wann begreifen die Leute endlich mal, dass Google die verdammten Nexus Geräte subventioniert. Es wird KEIN ähnlich ausgestattetes Tablet für einen vergleichbaren Preis geben. Das ist nicht möglich. Das wäre mit großer Wahrscheinlichkeit dann ein Verlustgeschäft. Google bezahlt LG, Samsung usw. um die Geräte so günstig produzieren zu lassen. Glaubst du wirklich, Samsung hätte sich sonst jemals darauf eingelassen, das Nexus 10 für so einen Spottpreis "zu verscherbeln"?. Das Nokia Tablet wird eh nicht unter 500 Euronen zu haben sein. Da kannst du dir mehr als sicher sein. 350 Euro ist Wunschdenken.
 
@Darksim: OK, dann werden es die Leute nicht schwer haben, sich für eines der beiden Geräte zu entscheiden!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check