NSA will eigene Rechtsbrüche nicht bemerkt haben

Beim US-Geheimdienst NSA wurden über Jahre hinweg selbst die gerichtlich festgesetzten Regeln verletzt. Dies soll über den ganzen Zeitraum hinweg keinem Verantwortlichen aufgefallen sein. mehr... Nsa, National Security Agency, NSA Logo Bildquelle: NSA Nsa, National Security Agency, NSA Logo Nsa, National Security Agency, NSA Logo NSA

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt wird es langsam lächerlich. Die NSA sollte nur noch die Fresse halten und hoffen dass sie nicht kriegen, was sie verdient haben...
 
@elox: was denn... ich hab neulich auch net bemerkt als ich mit 200 über die Landstraße gefahren bin,... sowas kann schon mal passieren ^^
 
@baeri: unwissenheit schützt vor strafe nicht :] zumindest ist es beim normalen bürger so.
 
@Mezo: ja neeee.... ich hoff du weißt das da etwas Ironie dabei war...
 
@elox: Schlichtweg Idioten das!!!
 
hat nun jemand damit gerechnet, dass die nun sagen.... " oh ja, wir sind gesetzeslose heuchler die sich ein dreck um Gesetze scheren " ??? wohl kaum überraschend, es wäre überraschend, wenn die sich in Zukunft anders verhalten würde, das werden die aber nicht......
 
Hat denn niemand von euch "Der Staatsfeind Nr. 1" gesehen? Der Film ist in zusammenarbeit mit der NSA entstanden, basiert auf Fakten und alles was da zum Einsatz kam ist keine Fiktion sondern Realität.
 
@kkp2321: und es war der stand von vor 15 jahren............. (film ist von 98)
 
@Hartbeat: Und laut Film und making of ist dies sogar seit den 60er Jahren möglich.
 
@kkp2321: vieles sicher, hat sich bis heute ja nur die Technik verbessert, wirklich viel neu ist es ja nicht. funk Überwachung, kamerasateliten triangulieren und und und, alles nix neuen, nur wesentlich bessere Hardware nd schneller/kleiner wie damals
 
@Hartbeat: Korrekt. In der Sache hat sich nichts geändert. Bis auf die Wanzen die wir heute mit uns tragen, das gabs damals noch nicht so in dem Ausmaß wie heute.
 
@kkp2321: wanzen gab es schon, nur waren die, wegen der Energieversorgung nicht so klein, ca ziggarettenschachtel groß, somit kaum tauglich für den alltagseinsatz und schwer zu verstecken. die "neuesten modelle" kommen ganz ohne eigene Stromquelle in dem sinne, nurnoch wandler die zB dann bei Stromquellen plaziert werden und sich da dann nehmen was sie brauchen, ähnlich wie die "schnurlose Aufladung" von einigen Handy ectl
 
@Hartbeat: Ich meinte damit die Smartphones.
 
@Hartbeat: Ist klar, und Osama haben sie über 10 Jahre gejagt...
 
@kkp2321: Naja, das Drehen von Objekten, die nur mit einer Kamera aufgenommen wurden, ist sicher nicht möglich. Im Film können sie ja Seiten von Objekten sehen, die von keiner Kamera aufgenommen wurden. Sonst stimme ich aber zu.
 
Tjoar in Deutschland gibts ja die bekannte Regelung: "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.". Sicherlich gibts sowas auch in den USA, aber sowas gilt ja allgemein nur für den gemeinen Bürger. Behörden oder Leute deren Amt hoch genug ist, dürfen weiterhin machen was sie wollen und am Ende sagen: "ah...oh...ja...ne, das hab ich so nicht gewusst." und die Sache hat sich erledigt. Frechheit....

Ob nun neder nur soviel Einblick hat, wie er für seine Arbeit benötigt, sei mal dahin gestellt. Es gibt ja jemanden der den Laden leitet und der hat alle erforderliche Einsicht und normal auch die Verantwortung. Wenn der dann kommt "konnte ich ja nicht wissen..." dann stellt sich ja noch die Frage, was für ein Laden das generell ist.
 
@bAssI: Unsere Regierung weiss doch auch von nix... und wo bleibt die Strafe?
 
@dodnet: Die folgt am Ende des Wahltages... (Nein, glauben tu ich's auch nicht; eher Prinzip Hoffnung *sfz*)
 
@greeny69: kannst du leider vergeblich hoffen. Deutsche sind allgemein mit Abstand das dümmlichste und vergesslichste Volk auf Erden. Schwarz-Gelb wieder vorn... um es den Grünen und Roten auszuwischen. Statt mal ernsthaft drüber nachzudenken was das für Konsequenzen haben wird, wenn weiterhin diese Pestparteien gewählt werden.
 
@marex76: "Deutsche sind allgemein mit Abstand das dümmlichste und vergesslichste Volk" - das kann ich aber doch nicht so stehenlassen - schau mal nach Italien, Stichwort Berlusconi ;)
 
@dodnet: Na ja, George W. wurd' ja auch wiedergewählt... Also so richtig intelligent sind wir da alle nicht... ^^
 
@greeny69: Tja, schön wärs - aber unsere Ist-mir-egal-das-wird-schon-und-ich-habe-keine-Meinung-Kanzlerin gewinnt doch eh...
 
@bAssI: Und jeder normale Büro-Angestellte würde - gerade bei den Amis - haushoch rausfliegen.
 
Wer das glaubt, zieht sich die Hose mit der Kneifzange an.
 
Ganz nach dem Motto "Was siehst du den Splitter im Auge deines Nächsten, aber den Balken in deinem Auge nimmst du nicht wahr? Matthäus 7,3"
 
@Barney: Was der Loddar so alles raushaut... ;D
 
@dodnet: *rotfl*
 
Irgendwer muss es doch befehligt haben, der kleine Techniker wird es bestimmt nicht aus Langeweile am Arbeitsplatz gemacht haben...
 
Na nee,is klar...
 
Wie Verlogen kann man nur sein!? Das sind alles Heuchler, und damit meine ich nicht nur die NSA. Und an dieser Stelle winke ich mal ganz Höflich nach Berlin...
 
Alles überwachen und bei sich selbst wegschauen? LÄCHERLICH !!!!
 
Manche beschießen sich und merken es nicht mal.
 
"Regularien, die dem Geheimdienst gerichtlich gesteckt wurden" Wie stellt man sich das beim Militär vor ? Nur 1000 Menschen pro Monat töten durch Drohnen ?
 
Wenn ich mit Warp an allen Verkehrsschildern vorbeiballern würde, würde ich auch nichts sehen ...
 
Ganz einfach: Wenn man nicht sicher stellen kann, dass keine Gesetze gebrochen werden, darf man das System nicht betreiben. Das ist doch das Argument, was das FBI gegen Megaupload führt.....
 
Ist doch schon lange bekannt !
Die sind so geheim das niemand seinen Arbeitzpltzkollegen kennt, auch nicht namendlich.
Wir haben uns immer in filmen darüber amüsiert das alle FBI,CIA u.s.w. Mitarbeiter Mr. Schmidt heissen. Jetzt wissen wir das es stimmt.
Wer soll da also noch wissen welcher Shmith wann was für welchen Shmith genehmigt hat !! Geiles unternehmen, vor allem bei der Monatlichen Gehaltsabrechnungsübergabe.
Verdienen die eigendlich alle das selbe? müssen die ja sonst gibt es einen anderen Shmith.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles