Patch-Day: 47 Lücken in 13 Bulletins geschlossen

Wie an jedem zweiten Dienstag des Monats hat Microsoft gestern seine Sicherheits-Updates veröffentlicht. Ursprünglich sollten es 14 Security Bulletins sein, kurzfristig wurde aber eines zurückgezogen. Geschlossen werden 47 Lücken. mehr... Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie gut, daß MS keine Atom-Kraftwerke baut!?

Kids: Erst regagieren, dann pöbeln!
 
@Almoehi: Glaube auch nicht, dass Atomkraftwerke direkt am Internet hängen ;)
 
Dieses Update schlägt dauernd fehl :-(
MS13-074 - Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Access können Remotecodeausführung ermöglichen
 
sind wir nicht alle endlose betatester????
 
@snoopi: Zeig mir ein Programm dessen Komplexität auch nur annähernd in die Dimensionen von Office und Windows kommen und mit dem Finalen Release 0 Sicherheitslücken aufweist. Es gibt einen Unterschied zwischen unfertiger Software mit nicht funktionierenden Features (beta) und Software die sich bei unsachgemäßer Nutzung (kompromittierte Daten verarbeiten) unerwartet verhaltet (Ausführung von angriffscode)
 
KB2817630/KB2810009 sind fehlerhaft und verursachen Fehler bei MS Outlook 2013!!!! Sprich es fehlt die linke Leiste bei Outlook mit Posteingang usw.
 
@DarkFlame: @R-S: Das ist Absicht. WIN 7 wird jetzt kaputtgedatet damit ja alle auf 8 umsteigen. Könnte aber auch sein dass die NSA wieder versucht Spuren zu verwischen;-)
 
@LastFrontier: Der Fehler tritt auch bei Windows 8 / Server 2012 auf. Die Qualitätsprüfung ist einfach nur lächerlich bei Microsoft. Langsam wird es echt nervig, weil erst vor einigen Monaten gab es Probleme mit MS SQL und Net Framework Updates ...
 
@DarkFlame: Weiss ich nicht. Ich warte bei Updates immer bis sich die Opfer ausheulen. Bei manchen Sachen ist es eben besser wenn man nicht der Erste ist.
 
@DarkFlame: wenn man ein älteres update KB2817629 deinstalliert geht die leiste wieder....
 
@DarkFlame: ja bei mir auch, kann in Outlook 2013 nicht mehr die Ordnerleiste sehen. Zum kotzen... :(
 
@R-S: Deinstalliere mal das Update KB2817630 und, sofern der Fehler nicht dadurch schon behoben wurde, KB2817629. Evtl wurden beide Updates mehrmals installiert, in diesem Fall musst du alle Instanzen deinstallieren.
 
@Sy: ja war 3x installiert, jetzt funktioniert die Leiste wieder, aber ohne Update ist die Sicherheit gefährdet? Ich hoffe da kommt schnell ein korrigiertes Update...
 
@DarkFlame: Also mein Outlook 2013 (64 Bit) hat's nicht zerschrotet, allerdings läßt sich KB2810009 gar nicht erst installieren, weder über WU noch manuell (Fehler 80242009). Ist aber wohl ein verbreitetes Problem, wenn man sich mal so im Netz umschaut... EDIT: Ach menno, ist ja doch installiert (man sollte auch mal unter "installierte Updates" gucken...). Na gut, ausgeblendet, fertig.
 
@DON666: KB2810009 verursacht auch keine Probleme in Outlook, hier ist lediglich eine fehlerhafte Manifest-Datei das Problem, so dass sich das Update nicht installieren lässt. KB2817630 ist das Problemkind, welches für Anzeigefehler in Outlook sorgt...
 
@Sy: Komisch, das wurde mir gar nicht zur Installation angeboten... Aber dann werde ich es wohl besser auch gar nicht erst manuell nachschieben. Sollte Microsoft da noch was dran machen, kommt es ja eh demnächst über WU hinterher.
 
kb2760411 kb2760588 kb2760583, alles office 2007 updates, werden nicht als installiert erkannt und melden sich somit immer wieder zum installieren. tritt bei allen leuten auf, die office 2007 oder auch nur die viewer installiert haben.
 
@AndyMutz: Hatte das Problem mit den Updates auch. Nach einem erneuten Neustart war dann aber alles in Butter.
 
@AndyMutz: Bei mir auch, habe diese Updates jetzt kurzerhand deaktiviert (sind ja einwandfrei installiert worden).
 
@AndyMutz: Hab den gleichen Fehler unter Win7 x64 mit Office 2007.
Unter Vista x64 mit Office 2007 tritt der Fehler nicht auf.
Ich werde die entsprechenden Updates einfach ausblenden.
 
Trollflamegeblubber: libreoffice.org
 
meine betriebssysteme bleiben so, wie sie auf dem datenträger sind... hatte noch nie probleme aufgrund von sicherheitslücken... ab und zu bewegt sich meine maus wie von geisterhand und hier und da fehlen mal geldbeträge auf der bank, aber deswegen spiel ich keine updates ein.. da muss schlimmeres passieren
Kommentar abgeben Netiquette beachten!