Quark: Intel zeigt neue Chips für tragbare Rechner

Der Chiphersteller Intel hat sein Developers Forum (IDF) eröffnet und dabei eine neue Chip-Reihe vorgestellt. Die Prozessoren mit dem Namen Quark zielen auf die Klasse der "Wearables", also "anziehbarer" Rechner, allen voran Smartwatches. mehr... Intel, Idf, Brian Krzanich, Quark Bildquelle: Intel Intel, Idf, Brian Krzanich, Quark Intel, Idf, Brian Krzanich, Quark Intel

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nein Intel, in dem Bereich will euch niemand haben. Und die Konkurrents ist zu stark. Kümmert euch lieber um den Desktop, solange ihr da Marktführer seit.
 
@shriker: du hast ja mal richtig ahnung. wenn intel nicht in den mobilen bereich einsteigt und konkurrenzfähige produkte im vergleich mit ARM oder Qualcomm oder NVIDIA anbietet, dann sind sie in ein paar jahren nur noch anbieter für eine kleine nische. das ist ganz bestimmt nicht die erwartung der aktionäre. falls du für ARM arbeitest verstehe ich deinen kommentar allerdings ;)
 
@ITkrates: innerlich ja, den wo zur Hölle hat den ein x86 Vorteile? Und ich habe ein wenig etwas gegen Intel.
 
@shriker: Ich habe etwas gegen Autos... darum finde ich.... ähhhm... Mercedes doof.
 
@Lay-Z187: Warum ich Intel nicht mag ist was die Firma gemacht hat (Bestechung und so). X86 halte ich ebenfalls für völlig unnötig.
 
@ITkrates: don't feed the kiddy-troll!
 
@TurboV6: danke für den tipp ;)
 
uhm??? Intel muss in diesen Markt rein, da sonst ARM zu stark wird. Also bleibt ihnen nix anderes übrig und zeigt wie weitsichtig sie agieren! Mich würden eher Details zur neuen CPU interessieren. Welcher Befehlsatz als Basis genommen wurde.
 
@WosWasI: Ich glaube kaum, dass Intel etwas anderes baut, als x86.
 
@gutenmorgen1: soc geht doch auch mit x86
 
@gutenmorgen1: genau da ist Intels Problem und daran sollen sie verrecken.
 
@all: Intel baut auch ARM Derivate. Von daher ists wirklich interessant, was im Kern werkelt. Ich glaub nicht an x86.
 
@WosWasI: Bis jetzt waren die aber eher in switchen usw zu finden, nicht in Smartphones oder Tablets
 
@shriker: jo des stimmt. Nur die Roadmap von Intel und diverse Statments lassen ahnen, dass Sie ins ARM Geschäft mit einsteigen wollen. Gab ja vor ein Jahr mal Ankündigung eines 100 Core Hybriden.
 
@WosWasI: Eher kurzsichtig, wenn man bedenkt, wie lange der Smartphone und Tablet Boom schon geht.. Eigentlich müssten die doch die Mittel haben, um schneller Konkurrenzfähige Produkte in dem Bereich zu bringen.. Eine gefühlte Ewigkeit haben sie auch gebraucht, um mal einen halbwegs vernünftigen Grafikchip und Treiber zu entwickeln..
 
Wasn Quark...
 
@Shiranai: des heist Topfen!
 
@Shiranai: ich musste an http://youtu.be/KnswrEkx5gQ denken :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links