Xbox One: "Die Wahrheit wird ans Licht kommen"

Seit der Vorstellung der beiden Next-Generation-Konsolen Xbox One und PlayStation 4 wird gestritten, welches Gerät mehr Leistung mitbringen wird. Bei Microsoft wird der Tonfall nun aggressiver, dort heißt es, dass Sony jedes Mal viel verspreche, ... mehr... Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4 Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4 Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist wohl als indirekte Antwort auf die Aussage von Adrian Chmielarz (Creative Director für Gears of War Judgement) zu verstehen, der gesagt hat, dass die PS4 50% stärker als die X1 ist: http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=672097
 
@jimbojones: Nicht ganz, denn die Aussage von MS kam einen Tag früher ;-)
 
@HeadCrash: Ah ok, dann war das wohl eine allgemeine Reaktion auf die ganzen Hardware-Spekulationen.
 
@jimbojones: Jepp, denke ich auch.
 
@jimbojones: am ende wird beides gleich aussehen weil der unterschied gering ist und keiner der spiele Entwickler anpassungen machen wird wegen so geringer unterschiede
 
@wolver1n: Genau. Schon garnicht Sony-Eigene Studios und Uncharted hat nie existiert.
 
@gutenmorgen1: Die einzige frage die doch wirklich wichtig ist, kommt GTA5 für den PC oder nicht ^^
 
@sk-m: made my day :D
 
@sk-m: ist doch garkeine frage, wie immer eben. Erst sagt RS nichts, dann wird es angekündigt und es kommt etwas später aber eben mit ein paar Extras mehr.
 
@sk-m: bei computeruniverse kann man es schon vorbestellen...
 
@fred8: Ja bei Amazon.de auch, aber das heißt noch lange nicht das es kommt, wobei ich auch denke das es kommt, die frage ist nur wann und wie gut ist angepasst?
 
@gutenmorgen1: du vergleichst hier zwei System die absolut unterschiedlichen sind und zwei die sich sehr ähnlich sind. Äpfel und Birnen und so...
 
Es bleibt spannend. Vlt kommt noch die ein oder andere Überraschung... Übringens am 25.09 ist AMD PK - könnte auch interessant werden!
 
@martl92: Ja, vielleicht haben letztlich beide Konsolen weniger Leistung als die Wii U ;)
 
@Guuhl: Daran glaubt wohl nur Nintendo selbst *g*
 
@martl92: Ja, da bin ich sehr interessant. Denn danach dürfte sich nun endlich rausstellen, ob an den Xbox-Gerüchten etwas dran ist.
 
@HeadCrash: Im Prinzip kann kommen was will, denn für mich gilt folgendes: Gameplay vor Leistung. Beide haben gute Hardware, was zählt sind die Games und da habe ich meine Entscheidung schon getroffen...
 
@martl92: Da geb ich Dir voll und ganz recht. Auch wenn ich nicht nur das Gameplay, sondern auch das ganze drum herum in Betracht ziehe. Dennoch würde ich mich schlapp lachen, wenn das Gerücht um die zusätzliche GPU in der Xbox - so unwahrscheinlich es klingt - tatsächlich war wäre. Aber warten wir es ab. In gut zwei Wochen müsste es dann ja mal Butter bei die Fische geben.
 
@martl92: Juipp, SONY kündigt sein Headset-Brille an, stellte gestern TV Schnickschnack vor (Für PSVita und PS4 TV), auf der Gamescom gab es keine PS4 in Aktion zu bestaunen, wofür MS auf der e3 zahlreiche Hate Artikel kassierte, "Sensation! auf der e3 liefen die X1-Demos bei MS auf PCs!!!!! Skandal" (* Den Ubisoft Mitarbeiter mit dem PS4 Pad in der Hand und den zahlreichen Ac4 Black Flag abstürzen und freezes auf der SONY e3 PS4 Konferenz wohlwissend übersehen, jetzt wissen wir auf dem PC Development Kid) und vielen anderen Überraschungen wie "MS führt die Xbox1 dieses Jahr nur in 13 Ländern ein", woraufhin sich Herr "Dice Produktmanager" zur folgender Aussage hinreisen lies, "Wenn MS meint sie würden so ein fortschrittliches Land wie Schweden ignorieren und ihre Konsole erst 2014 einführen wollen, kaufen wir Schweden eben jene Konsole die vorhanden ist und das wird eben die PS4 sein". Vorgestern noch der Skandal aber mit den Meldungen von Gestern das SONY ihre PS4 in Japan erst am 22.Februar 2014 einführen wollen, rücken solche Aussagen natürlich in ein anderes Licht. Jetzt müssen wohl die Japaner genauso böse reagieren wie die Schweden. Moment mal, nee, - denn in Japan ist SONY Konkurrenzlos oder heißt nun die Anwort eines japanschen Entwicklers, "Wenn SONY meint ihre Konsole in einem so fortschrittlichen Land wie Japan erst 2014 einführen zu wollen, dann kaufen wir Japaner eben jene Konsole die vorhanden ist und das wird die WiiU sein". Alles total überrissene Beispiele von mir, die mir verdeutlichen das beide Konsolen ungefähr das gleiche im Gepäck haben, bei SONY eben vieles Extra bei der One wie der Name schon sagt, "All in One, Xbox One". Das muss jeder für sich selber wissen, was ihm lieber ist. Mit großen Überraschungen rechne ich persönlich nicht mehr. Alles was der eine hat, wird der andere so ähnlich auch haben. Der eine hat dieses früher, der andere jenes später
 
@BufferOverflow: So sehe ich das auch. Im Grunde sind beide Konsolen das gleiche. Der wesentliche Unterschied sind 3 Dinge: 1. Kinect, aber da muss sich erstmal zeigen, wie stark die Entwickler das auch integrieren. Evtl ignorieren sie es auch... 2. Games. Welches hat die besseren Exklusivtitel (nicht zeitlich exklusiv). 3. Wessen Gamepad gefällt einem mehr? ... edit: Der Rest ist im Grunde gleich, nur MS bekommt viel mehr Shitstorm ab, einfach weil sie MS sind. Das ist doch aber schon seit Jahren so. Egal was MS macht, der Shitstorm ist vorprogrammiert.
 
@Wuusah: Also bitte, MS bekommt keine Shitstorm ab, weil sie MS sind, sondern weil sie ihn mit ihrem beschissenen Marketing relgelrecht provoziert haben. MS hätte die One 1:1 so einführen können, wie sie es vor hatten. Sie hätten ihr Konzept nur von Anfang an so erklären sollen, dass es jeder versteht, und es keine offenen Fragen gibt. Es ist ja nicht so, dass MS nicht lange vor Ankündigung gewusst hat, wie die Welt auf die Allways-On-Pflicht reagieren wird (Es ist ja vorher schon ein MS-Mitarbeiter deswegen gegangen worden). Darauf muss man eingestellt sein und man muss Argumente und Erklärungen liefern können. Ich weiss z.B. bis heute nicht, was mit den biometrischen Daten (Gesicht, Stimme, Körper ect.), die Kinect von mir, meiner Familie und meinen Freunden sammelt, alles passiert. Landen sie auf einem MS-Server und damit selbstverständlich bei der NSA oder bleiben sie auf der Konsole. Wenn sie auf der Konsole bleiben, wie werden die Daten dort vor externem Zugriff geschützt?
Die One ist ein einziger Marketingfail und der Shitstorm ist genau dadurch entstanden.
 
@Wuusah: kann dir und BufferOverflow nur zustimmen. ich denke auch, dass die leistungsangaben gar nicht soo ausschlaggebend sind, sondern eher die persönliche sympathie(oder seinem bekanntenkreis) gegenüber einem produkt - ähnlich wie z.b bei der bank mit der man aufgewachsen ist. viele bleiben lange bei der gleichen, obwohl andere bessere angebote bieten oder vergleichbares zu günstigeren konditionen. man bleibt lieber bei produkten, die man bereits kennt. deswegen schätze ich, dass sich die meisten schon im vorfeld für eine konsole entschlossen haben.
und das fehler auf von der jeweils anderen seite zerissen werden gehöhrt wohl mit dazu. darüber zu diskutieren macht ja auch spaß ;)
 
@BufferOverflow: "Juipp, SONY kündigt sein Headset-Brille an" ---
Ja, in der Zukunft vielleicht mal. --- "auf der Gamescom gab es keine PS4 in Aktion zu bestaunen," --- Wer hat dir denn jetzt diesen Bären aufgebunden? :) --- "Vorgestern noch der Skandal aber mit den Meldungen von Gestern das SONY ihre PS4 in Japan erst am 22.Februar 2014 einführen wollen, rücken solche Aussagen natürlich in ein anderes Licht." --- Nun, der entscheidende Unterschied bei dieser Angelegenheit ist ja wohl, dass MS ursprünglich durchaus geplant hatte, den Konsolen-Launch in allen Ländern relativ zeitgleich durchzuführen, dieses Vorhaben aber kurzfristig aufgeben musste, während Sony von Anfang an sagte, dass die PS4 diesmal in Japan später (Anfang 2014) veröffentlicht wird. Gestern wurde lediglich der genaue Termin bekanntgegeben. Möchtest du das jetzt seitens Sony ernsthaft zum Skandal erklären? ;) --- "bei SONY eben vieles Extra bei der One wie der Name schon sagt, "All in One, Xbox One"." --- Ja, wirklich toll, diese All-In-One-Philosophie, welche über Marketing-Gefasel nicht hinauskommt und bei Dingen wie Tuner und Netzteil ganz plötzlich schon gar nicht mehr greift. :))
 
Also ein Religionskrieg ist ja schon fast ein feuchter Dreck dagegen. Ohne dass ich jetzt hetzen will aber wären die Kunden nicht so auf die Barrikaden gegangen bei der One hätten sie heute noch ein DRM System bis zum geht nicht mehr. Die Wahrheit war dass es nicht fest eingebaut ist und zudem auch noch entfernbar ist. Wie war die Wahrheit von MS zu beginn? Das kann man nicht herausnehmen? Auch Kinect darf nicht entfernt werden. Ich will ja nichts sagen aber das ist auch nicht die feine englische.
Die Wahrheit an der Geschichte ist dass dieses Jahr dem Gamer viel geboten wird.
 
@CJdoom: Eine Entschuldigung wäre in der Tat mal angebracht, statt zu versuchen, das noch ins Positive zu drehen, von wegen "wir hören auf die Kunden."
 
@CJdoom: Ach, die Spielchen der Versprechungen bzw. Versprecher und dem, was am Ende des Zyklus (noch) wirklich herumgekommen ist kennen wir doch. Und dieses Spielchen funktioniert bei beiden herstellern. Man könnte Deinem Beispiel das Linux der PS3 entgegen halten, dass irgendwann ja auch nicht mehr funktionierte, weil... ja warum eigentlich? Egal. Wenn die beiden Konsolen wirklich heraussen sind kann die Allgemeinheit anfangen zu urteilen - und wird es auch. Ob es den Rest der Gemeinschaft, die einfach nur daddeln will interessiert oder nicht. Aber bei dem Satz zum "Religionskrieg" geb ich Dir recht - einfach nur peinlich und nervig² (Seitens der Hersteller, als auch der Spielergemeinde(n)).
 
@Diak: Natürlich ist das bei beiden Konsolen so. Das will ich nicht mal bestreiten aber hier ist es halt ne Xbox News. Wäre es ne PS4 News gewesen hätte ich dazu meine Kritik abgegeben
 
@CJdoom: Natürlich. Ich wollte mit dem Beispiel auch nur meinen Standpunkt unterstreichen.
 
@Diak: War auch nicht böse gemeint aber ich hab es mal vorweg genommen weil du kennst ja ein paar Leute hier auf WF :D
Aber ja, ein Konsolero will nur zocken und nicht mehr, daher kauft man sich ne Konsole. Dann kommen noch die Vergleiche mit dem PC und aaaaah. Manche nehmen das viel zu ernst.
 
@CJdoom: "Manche nehmen das viel zu ernst." - Auf jeden Fall. ^^
 
@CJdoom: Ja, danke lieber "Kunde", dass ihr geile Features rausreklamiert habt, anstatt ein Spiel auf Blueray zu kaufen, auf die Platte installieren und nie wieder angreifen, darf ich jetzt wieder jedesmal die Scheibe einlegen! Danke dafür! Oder dass ich jetzt mir nicht auf Blueray das Spiel kaufen kann, ohne irgendwas mit bei einem Freund mich einloggen, und dann dort das Spiel starten! Danke lieber Kunde auch dafür! Gott sei Dank sind die "Kunden" ja so weitsichtig, dass sie solche Features nicht haben wollen! Danke nochmals!
 
@Tintifax: Frag MS lieber warum man das nicht nebenbei ebenfalls einführen hat können. Das ist nicht die Schuld des Kunden sondern eine billige Retourkutche dafür dass die Kunden nachgedacht haben und sich nicht beugen wollten. Wäre MS das Feature wirklich so wichtig gewesen hätte man es beibehalten.
Denkt doch mal nach.
 
@CJdoom: doch es ist die schuld der reaktionären leute, die lieber in ihren wahnvorstellungen von verfolgung und spionage und "was jetzt kann ich nicht mehr raubkopieren ?" leben wollen. und ms muss darauf reagieren und die positiven eigenschaften dieses gerätes einschränken weil sie sonst gefahr laufen ihre investition zu verlieren. ms hat sich ein paar nette sachen einfallen lassen, um den kunden ein gutes entertainment erlebnis zu ermöglichen. aber die paranoia war so groß, dass wir jetzt statt einem technologiesprung nur einen halbherzigen hüpfer sehen können. und sony hätte sichlich auch gern viele wenn nicht alle dieser neuen optionen eingeführt, haben das aber nach dieser reaktion vermieden, klar, die sind ja nicht blöd.
 
@ITkrates: Paranoia??? Hast du die ganzen Geschichten der NSA nicht verfolgt? Ich glaube jetzt kann keiner mehr von Paranoia reden. Wir werden im täglichen Leben abgehört und ausspioniert.
 
@Elwood867: Ähm... Was hat das auch nur mit einem Wort, das ich geschrieben habe, zu tun?
 
@Tintifax: Ähm... Ich habe ITkrates angeschrieben und nicht dich. Dafür steht da das @ITkrates.
 
@Elwood867: Sorry, war in der Früh scheinbar zu blöd zum lesen! Tut mir leid.
 
@CJdoom: Wenn Du ein ganz klein wenig Ahnung hättest wie sowas grundsätzlich funktioniert, dann wüsstest du, dass das eben NICHT nebenbei einführbar ist. Du kannst mir zwar gern versuchen das Gegenteil zu beweisen, aber ich bezweifel dass du es schaffen wirst. (Ein "Das sollen die sich überlegen, dafür werden sie ja bezahlt" oder ähnliches zeigt, dass du auch keine Ahnung hast wie es gehen soll. Wie alle anderen MIT Ahnung) Dass es eine "billige Retourkutsche" sein soll ist vollkommen unargumentierbare Paranoia. Aber bei einem geb ich dir Recht: MS hat insofern einen großen Teil der Schuld, dass das Marketing es nicht geschafft hat zu erklären warum das dann so funktioniert. Sonst sind nicht "die Kunden" Schuld, sondern irgendwelche Leute die ohne Ahnung von der Technik hören "DRM", einen Bammel bekommen, und sich in Foren wichtig machen.
 
@CJdoom: Also dafür, dass Du diese Diskussionen als Religionskrieg anprangerst, giesst Du aber gleichzeitig auch wieder schön Öl ins Feuer ...
 
@JoePhi: Vlt mchts ihm einfach nur Spass, Lämmern Futter anzubieten? :D
 
@Diak: Geht mir ja auch so ;) - ist nur lustig die Kritik und den direkten verstoß gegen das gerade selbst kritisierte in einem post zu sehen. Schon ein bissi wie eine Ohrfeige - gegen sich selbst ;)
 
@Diak: Und nein, warum soll es mir Spaß machen, wir Konsoleros egal was wir nehmen wollen doch nur Zocken. Aber wenn Kunden egal von welchem System nicht das bekommen was sie wollen ist das doch schade oder nicht?
Zudem braucht man Leuten kein Futter geben weil ich denke sie können eigenständig denken, ne Meinung brauche ich keinem in den Mund legen.
 
@JoePhi: Ne aber gehört es nicht dazu auch die Wahrheit zu sagen? Ich mein der Kunde kann doch nichts dafür nur verstehe ich nicht warum man die Systeme nicht besser kombinieren kann. Das ist doch eigentlich kein großes Problem, oder kann mir einer erklären warum es abgesäbelt worden ist?
Ich hab bis heute keine gute Erklärung dafür bekommen vllt. liegt es daran. Wenn mir das einer erklären kann will ich ja nichts gesagt haben aber ohne Infos kann man ja auch wieder nur spekulieren, da schließt sich dann ein Kreis wieder so blöde es auch klingen mag.
 
@CJdoom: Willst ernsthaft eine Erklärung? Ok, ich probiers mal: Wenn ich mir eine Blueray kaufen kann, diese dann auf die Platte kopiere gibt es 2 Möglichkeiten herauszufinden ob ich die Scheibe nicht schon verkauft hab, und somit das Recht hab das Spiel zu spielen: Blueray liegt im Laufwerk oder ich checke die Lizenz ab. Sollte es einen dritten Weg geben: Bitte her damit. Da es nix bringt die Lizenz lokal zu checken, muss das online passieren. Selbiges gilt dafür, wenn ich mich bei einem Freund ohne Medium einlogge, und das Spiel spielen kann. Es muss entweder das Medium dabei sein, oder es muss online gecheckt werden. So, jetzt hast aber 2 Grundsätzliche Probleme: Entweder es wird die Lizenz beim Start des Spielsgecheckt - das hätte den Nachteil dass Spiele NUR mit einer bestehenden Internetverbindung GESPIELT werden können, oder ich checks regelmäßig in der Nacht online, und kann dann während des Tages offline spielen. Sonst gibts nicht viele Möglichkeiten... Wenn nun das Feature "Medium bleibt im Regal, ich spiel trotzdem" funktionieren soll, ist natürlich das einfache verkaufen von Spielen von Person X zu Person Y ein Problem: Ich hab die Lizenz online, gebe diese Online-Lizenz nicht her, und verkauf Dir das Medium um 20 Euro. Du kaufst die, gibst die ins Gerät, und es geht nicht weil die Lizenz noch immer bei mir ist. Ich hab Dir eine falsche Telefonnummer gegeben, und Du siehst das Geld nie wieder. Um sowas zu verhindern muss die Lizenz "freigegeben" werden. MS hätte sowas über zertifizierte 2nd Hand Shops gemacht, aber das hat halt vielen nicht gereicht, der Online-Lizenzcheck ist für viele (DRM Paranoia) auch ein großes Problem gewesen, gut... Was macht man... Richtig, man verzichtet für Spiele die man auf Medium kauft, genau auf diese Features. Weil NUR damit das weitergeben von DVDs wieder möglich ist, weil NUR damit kein Online-Check notwendig wird, etc. Anderen war das so wichtig (bzw so wichtig dass sie sich drüber aufregen, ich bin mir sicher dass ein nicht allzugroßer Teil der Aufgeregten sich nie ein MS Produkt kaufen würd), dass sie so laut in Foren den Unmut von sich gegeben haben, dass MS das eigene Marketing-Desaster nicht mehr anders in Griff bekommen haben als zurückzurudern.
 
Ich finde man blickt gar nicht mehr durch. Ständig ändern sich die Spezifikationen, Funktionen etc. Ich freue mich schon, wenn die ersten Geräte an die Medien ausgeliefert werden und richtige Vergleiche gezogen werden können. Nicht nur in Sachen Spieleleistung, sondern alles was dazu gehört.
 
@PranKe01: Das ist halt das Problem, wenn man schon Monate oder Jahre vor Release eines Produkts anfängt zu spekulieren.
 
@HeadCrash: Oder einfach mal ein PC Set nachbaut und hier die TetraFlops ausrechnet und vergleicht ^^ ganz ohne weitere Infos, dabei weiß man doch das Konsolen immer ein paar spezifische Chips spendiert bekommen, das ist auch heute noch so, auch wenn die Konsolen dem PC so ähnlich geworden sind, wie noch nie vorher in ihrer Geschichte.
 
Microsoft versucht sich in letzter Zeit ziemlich oft, zu rechtfertigen und argumentiert mit "Xbox schwächer, aber wir haben die besten Programmierer und schlagen die PS4 trotzdem". Ändert aber letztlich nichts daran, dass die PS4 einfach stärker ist.
 
@BigSword: Abwarten :)
 
@HeadCrash: "Abwarten :)" --- Worauf? Dass Microsoft die Konsolen-Hardware solange komplett umkrempelt, bis es dann irgendwann mal endlich passt, so wie MS das auch bei deren Tablets praktiziert?
 
@KoA: Was wird denn da gekrempelt? Die Tablets stehen in der ersten Generation fest, die zweite ist besser. Nennt man das jetzt schon krempeln? Dann krempelt wohl jeder Hersteller, der seine Produkte verbessert. Und was die Xbox angeht, so sind zumindest laut MS immer noch nicht alle Details bekannt. Also könnte sich noch was tun. Die höheren Takte von GPU und CPU sind für mich nicht umkrempeln, sondern einfach die Bestrebung, das Beste aus der Hardware rauszuholen. Warum auch nicht? Im PC-Umfeld ist so was seit Jahrzehnten gang und gäbe. Und MS wird die Hardware unter den Taktraten sicherlich entsprechend getestet haben.
 
@HeadCrash: "Die Tablets stehen in der ersten Generation fest, die zweite ist besser. Nennt man das jetzt schon krempeln?" --- Bei z.B. Tablets, die vom Kunden derart schlecht angenommen werden, wird man mit lediglich kleinen konzeptionellen "Verbesserung" wohl kaum wirklich viel reißen können. ;) --- "Und was die Xbox angeht, so sind zumindest laut MS immer noch nicht alle Details bekannt." --- Schlimm genug! Aber auch verständlich, wenn in letzter Minute noch immer an der Hardware geschraubt wird. :)
 
@KoA: Seltsam, dass die Dinger seit den Preissenkungen recht gut weggehen ;-) Und ich Wette, die zweite Generation wird deutlich besser laufen. Aber wir werden sehen. Ich bin mit meinem Surface RT immer noch sehr zufrieden und kann mit jedem iPad und Android-Tablet mithalten. Was die Xbox angeht finde ich es interessant, dass hier tatsächlich Leute allen Ernstes glauben, dass MS "in letzter Minute" schraubt. Ja nee, is klar. ;-) wenn etwas spät bekanntgegeben wird, dann ist es dem Hersteller immer gerade erst eingefallen ^^
 
@HeadCrash: "Seltsam, dass die Dinger seit den Preissenkungen recht gut weggehen ;-) " --- Ich hab kürzlich zum Sperrmüll auch ein paar alte Schuhe raus gestellt. Was meinst du, wie schnell die weggegangen sind. ;) Trotzdem würde ich das jetzt nicht gleich auch als Zeichen dafür werten, dass die Botten jetzt qualitativ noch irgendwie gut waren. ;) --- "Was die Xbox angeht finde ich es interessant, dass hier tatsächlich Leute allen Ernstes glauben, dass MS "in letzter Minute" schraubt. Ja nee, is klar. ;-) wenn etwas spät bekanntgegeben wird, dann ist es dem Hersteller immer gerade erst eingefallen" --- Selbstverständlich waren die Änderungen in letzter Minute, denn üblicherweise stehen derartige Dinge bereits längst fest, bevor die Leistungsdaten der Öffentlichkeit präsentiert werden. Außer man befindet sich natürlich unter Zugzwang, so wie jetzt Microsoft.
 
@BigSword: Er hat aber auch Recht damit dass die rohe Leistung nicht alles ist. Wichtig ist, was man draus macht. Und das sehen wir wohl erst, wenn objektive Vergleiche gezogen werden können...
 
@BigSword: Was bringt dir die beste Hardware, wenn die Software für den Arsch ist und alles ausbremst? Noch nie gewundert, wieso iOS auf schlechterer Hardware besser läuft, als Android auf besserer?
 
@PranKe01: Stimmt natürlich, aber ich glaube kaum dass die Japaner dümmer sind als Amerikaner, im Sinne von gut programmieren. Also damit zu werben, man habe die besten Leute, ist da schon ziemlich überheblich.
 
@BigSword: Ich glaube im OS/Software Bereich hat MS einiges mehr an Erfahrung und Know How...
 
@PranKe01: das selbe bei WP7 und WP8: schlechte Hardware (die langsam besser wird) und läuft trotzdem super flüssig
 
@PranKe01: Das OS ist nicht so wichtig, gute und effektive Entwicklertools sind wichtiger. Und da sollen beide auf einem Niveau sein.
 
@BigSword: War ja bei der PS3 auch so, dass alle behauptet haben dass die PS3 um soviel leistungsfähiger ist, und was ist rausgekommen? Richtig: Genau kein Unterschied.
 
@Tintifax: Kann mich sogar eher dran erinnern, dass eine lange Zeit viele Leute gesagt haben, dass die Grafik auf der 360 "besser" (schärfer, detailreicher, etc) sein soll.. selber nie gezockt.
 
@luckyiam: War eh auch so. Aber laut technischen Daten (die in Wirklichkeit niemanden interessieren) wurde die PS3 immer als angeblich besser hingestellt...
 
@Tintifax: Kann dem nur zustimmen. Hatte beide Systeme. Die 360 war immer um Längen besser. Detailreicher und schärfer, besonders auf großen Leinwänden zu sehen.
Aber die PS3 hatte ja die "bessere" Hardware. "Man muss die PS aber auch erstmal auf die Straße bringen!" Und da hat MS BISHER immer die Nase vorn gehabt!
 
@Tintifax: "War ja bei der PS3 auch so, dass alle behauptet haben dass die PS3 um soviel leistungsfähiger ist, und was ist rausgekommen? Richtig: Genau kein Unterschied." --- Es hat irgendwie schon etwas von völliger Verblödung, wenn jetzt sogar schon Microsoft selbst versucht, den Kunden weis zu machen, dass sich die ganz speziellen Eigenheiten der alten Konsolen-Generation, ungeachtet aller Umstände, einfach mal so 1:1 auch auf die neue Generation übertragen ließen. Da wundert es ehrlich gesagt kaum, dass Leute wie du jetzt diesen Blödsinn völlig unreflektiert als Argument übernehmen und wohl ernsthaft glauben, damit auch noch richtig zu liegen. - Was MS hier tatsächlich versucht, ist die eigene Flucht nach vorne anzutreten, weil nach hinten längst keine Luft mehr ist! :) - Wenn sich Penello so sicher ist, dass die PS4 lediglich auf dem Papier die bessere Konsole ist, frage ich mich aber schon, wieso MS hinter den Kulissen in der allerletzten Minute trotzdem noch ganz hektisch versucht, ihre Hardware wenigstens halbwegs nachzubessern, nachdem Sony seine Konsole offiziell in Stellung gebracht hat. ;) Wenn die Mehrleistung der PS4 tatsächlich nur auf dem Papier beeindrucken würde, hätte Microsoft in Sachen Hardware-Nachbesserungen ganz sicher keinen einzigen Finger mehr krumm gemacht. Dessen kann man sich doch wohl mehr als sicher sein! :)
 
@BigSword: Power is nothing without control!
 
Also mMn ist der PC der Gewinner dieser Generation. Mit Plattformen wie Steam hat man eine große Spielebibliothek über Generationen hinweg. Bevor ich mir PS4 oder X1 kaufe, werde ich wohl mind. 1 Jahr warten, denn ich möchte erstmal sehen, dass keine Hardwarefehler mehr auftreten und wie sich die Preise in den Onlinestores entwickeln. Ich persönlich werde auch nicht mehr als 40€ für ein Spiel zahlen. Alleine deshalb ist abwarten für mich Pflicht.
 
@Seth6699: Der PC ist doch letztlich IMMER der Gewinner. Also zumindest, wenn man rein über die Leistung argumentiert. Da kann nun mal keine Konsole mithalten. Allerdings geht es bei Konsolen meiner Meinung nach auch eher um Einfachheit. CD rein, spielen. Und zwar nicht am Schreibtisch, sondern relaxt auf der Couch und das auch noch mit X Personen gleichzeitig. Beim PC ist das alles aufwendiger.
 
@HeadCrash: Seit PS3 und XBox läufts wohl eher wie beim PC: CD rein, Spiel installieren, Gigabytes an Patches saugen und danach spielen. Das Einzige, das die Konsolen dem PC noch voraus haben, ist die einfache Einrichtung. Aber seien wir doch mal ehrlich: Wenn man beim PC nicht an jeder Ecke knausert und spart, dann gibts in der Regel auch keine Probleme, auch wenn angeblich bei jedem zweiten Konsolenspieler der Grafiktreiber spackt. lol. Der Preis ist m.Mn. kein Argument für Konsolen. Das was man an der Hardware spart, versenkt man in den Spielen. Limited Editions neu relaster Spiele für 30 Euro auf Konsolen? No Way! Außerdem ersetzt ein Spiele-PC auch einen Arbeitsrechner. Auf den kann man nicht verzichten, nur weil man eine Konsole nutzt. Und der kostet mit extremer Gammelhardware schon mindestens 300 Euro. Edit: Exklusivspiele sind im Prinzip der einzige richtige Grund für eine Konsole.
 
@Jean-Paul Satre: Also ich weiß nicht, wann ich jemals für irgendein Spiel Gigabytes an Patches gesaugt hätte. Klar, es kommt ab und an mal irgendein kleines Update von ein paar MB, aber das war's. Und es geht ja hier nicht nur um Technik, sondern eben besonders um Bequemlichkeit. Ich kann mich nicht gemütlich auf die Couch setzen, wenn ich an meinem "Arbeitsrechner" spiele. Und selbst, wenn es mich nicht stört, dass ich mich an den Schreibtisch setze, um zu spielen (hab das ja jahrelang selbst so gemacht), so hört es spätestens da auf, wo ein paar Freunde zu Besuch kommen und man mal gemütlich mit 'nem Bierchen ein bisschen zocken will. Außerdem: ich hab keinen Arbeitsrechner mehr. Ich hab 'n Laptop von der Arbeit und ein Surface RT für den ganzen privaten Kram, was meist eh nur Surfen, Emails und ein bisschen Youtube oder Fotos gucken ist. Warum sollte ich mir jetzt noch einen PC anschaffen (der bei mir seit ca. 5 Jahren ungenutzt und verstaubt unter dem ebenso verstaubten Schreibtisch im Schlafzimmer steht)? Und ich vermute, dass es mittlerweile vielen so geht.
 
@Jean-Paul Satre: na jaaa ... wenn ich jetzt ohne Schwierigkeiten den PC im Arbeitszimmer an den TV anschliessen kann und gleichzeitig auch bedienen kann (ohne km an Kabel zu ziehen, etc.), würde ich Dir zustimmen. Den einizgen Vorteil, den ich bei Konsolen sehe ist: Klein, transportabel und man kann auf der Couch rumflezen.
 
@Jean-Paul Satre: Was mich am PC am meisten stört ist die unterschiedliche Ausstattung und Gewohnheiten der Spieler, die in aller Richtungen offen sind. Mehr Freiheiten am PC zu haben, können einen glücklich machen, sie können aber auch einen großen Nachteil haben. Wenn ich ein Clan Match mit Live Kommentar für YouTube mache, pipen und fiepsen die Mikros, andere Leute muss ich zwingen ein Headset aufzusetzen, jeder hat unterschiedliche Hardware und wenn ich mich verabreden will, muss ich aspnet, Facebook, email (spam oder richtige), der andere telefoniert lieber, der nächste macht alles nur über messanger, der nächste nur über Clan Foren, der nächste nutzt nur die games inmail PMs usw. An der Konsole gibt es eine einheitliche Norm, das spart einfach Zeit und ich kann davon ausgehen, das alle Hardware die mit meinen Mitspielern verwendet einheitlich entsprechend funktionieren und dies nicht nur für ein bestimmtes Spiel, sondern für alle Spiele die für diese Konsole erscheinen. Was den PC Einsatz für Spiele und Arbeiten betrifft, kann ich DRM Maßnahmen an meinem PC als Administrator nicht zulassen, was hier an dreck installiert wird und die Kiste auch bei anderen Arbeitsvorgängen beeinträchtigt, geht auf keine Kuhhaut. Wenn schon DRM und ich kann es verstehen das Spielepublisher ihre Software schützen wollen, dann bitte auf einer separaten DRM Box.
 
@Jean-Paul Satre: tagelang patches installieren trifft aber nur auf die ps3 zu. Bei ms hab ich in paar sekunden alles fertig, die os3 läuft beim gleichen patch mal gerne stunden. Und der witz hoch 10 ist, wenn ich auf der 360 ne demo sauge, bin ich fertig mit diser wärend die ps3 noch läd, und/ oder dann die demo noch ewigkeiten installiert. Die ps3 ist wahrlich das mieseste stück technik was je die konsolen welt erblickte
 
@Jean-Paul Satre: Ein riesen Unterschied sind die ganzen cheater. Spiele immer noch MW3 auf dem PC online und bekomme regelmäßig nen dicken Hals wenn in der Killcam wieder einen mit wallhack oder aimbot sehe. So macht online zocken nämlich keinen Spaß.
 
@HeadCrash: In wie fern ist das aufwendiger? Sehe ich anders. AUßer, man hat keine Couch in der Nähe vom PC, da kann aber der PC nichts für.
 
@Skidrow: Naja, ich lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass nur ein sehr geringer Prozentsatz der Gamer seinen PC im Wohnzimmer am Fernseher angeschlossen hat und bequem von der Couch aus spielt. Wäre mal interessant, darüber eine Statistik zu sehen.
 
@Seth6699: Muss auch nicht immer funktionieren... ich krieg HAWX 2, das ich mir in Steam gekauft habe, um's Verrecken nicht zum Laufen.
 
Ja die PS4 ist stärker.Die Masse der Spiele wird sich aber auf beiden Systemen nichts nehmen. Einzig die Exklusivspiele können Unterschiede sichtbar machen.
 
@mke85: Wie will man Unterschiede heraus arbeiten, wenn ein Spiel nur auf einem System erscheint? :D Bei allen anderen Spielen läufts wieder auf das gute alte Spiel der Effizienz heraus. Es spart viel Geld, einfach für das einfachere System zu programmieren und auf die besseren Geräte hinterher zu portieren.
 
"dass Sony jedes Mal viel verspreche, aber nicht alles halte"
Jetzt frage Ich mich, wer von den beiden Herstellern erst kürzlich angekündigt hat, dass die cloud-dienste erst später realisiert werden.
 
@DasRenTier: Oder in Europa erstmal gar nicht kommen?
 
@DasRenTier: Welche Cloud-Dienste kommen später?
 
@HeadCrash: http://www.getgaming.de/news/2013/09/03/ps4-einbindung-von-gakai-europa-ungewiss
 
@martl92: Okay, das wusste ich. Ich persönlich halte eh nicht viel von Gakai, da beim reinen Streaming von Games Dinge wie Latenzzeiten und Bandbreiten echt reinhauen. Daher konnte ich noch nie verstehen, dass es alle für wahrscheinlicher halten, dass so was problemlos funktioniert, als dass man z.B. Teile der Berechnungen in die Cloud auslagert, wie MS es ja propagiert. Ich vermute aber, dass DasRenTier hier irgendeinen Cloud-Dienst von MS meint, der später kommt.
 
@HeadCrash: Eig wurde etwas neues angekündigt, nichts verschoben... :-) http://www.t-online.de/spiele/id_65325066/xbox-one-abwaertskompatibel-durch-die-cloud-.html
 
@martl92: Achsoooo. Na, das ist doch ein alter Hut. Und da hat MS ja nicht mal etwas versprochen, sondern sie haben gesagt, dass man mit der Xbox Live Cloud so etwas realisieren KÖNNTE. MS hat von Anfang gesagt, dass sie erst mal keine Abwärtskompatibilität planen.
 
@DasRenTier: das war doch von anfang an bekannt, dass gaikai nicht ab day 1 verfügbar ist.
 
Unrecht hat er ja nicht. Alles was jetzt gesagt wird ist reine Spekulation. Sicher sieht die PS4 auf dem Papier besser aus, aber die Software ist immernoch wichtiger als Hardware. Sieht man ja auch bei mobilen Geräten, einige laufen mit dual core flüssiger als andere mit quad core.
 
@Arhey: joa, single core windows phone läuft flüssiger und schneller als quad core android ^^
 
@Turkishflavor: Glaubst du doch selber nicht^^

achja und @Arhey du sagst es, es kommt auf die software an. aber wer macht nochmal das bs? richtig die windows-genies :)
 
@Waaam: Doch, ein Nokia Lumia 520 etc. laufen (zumindest von der UI) deutlich flüssiger als ein Galaxy S4.
 
@ger_brian: das liegt eher an samsung als an android ^^
 
@Waaam: Das hab ich auch nie behauptet ;) Es geht darum, dass der Hersteller ein an sich performantes System verhunzen können (die PS4 nutzt ja auch ein Linux oder Unix Derivat, das an sich sehr performant ist). Und Sony hat sich bei mir nicht als besonders gute Softwareschmiede eingeprägt....
 
@ger_brian: die PS4 nutzt FreeBSD und zumindest in der dev Version Grub2 als Bootloader.
 
@Thaodan: Ja, auch das kann Sony durch Modifikationen ihrerseits versauen.
 
@ger_brian:ja ich wollte das ganze nur ergänzen.
 
@Waaam: Generell ist das richtig, aber Sony hat gerade bei Konsolen gezeigt, dass es dennoch nicht so optimal läuft. Da hat es Microsoft mit der Optimierung etwas besser drauf. Man denke auch an dieses hin und her mit entfernten Features... Während das System von XBOX immer besser wurde, wurden bei Sony kaum Neuerungen gebracht. Mal davon abgesehen, dass die großen Entwickler mehr Erfahrung mit DX und nicht mit OpenGL haben. Aber wie ich schon sagte zu jetzigem Zeitpunkt ist alles Spekulation, man wird es sehen müssen ganz objektiv ohne Vorurteile ;)
 
Ein Gros der Käufer interessiert sich doch gar nicht für die Datenblätter als Solches... sondern kauft sich die Konsole, dessen Vorgänger er/sie vorher auch "bespielt" hat... Zudem gibt es ja auch noch die jeweiligen "Fanlager" alà: Opel vs. VW, Nike vs. Adidas, Android vs. iOS oder eben Playstation vs. xBox, wo der Anhänger der jeweiligen Marke niemals ein Gerät des anderen Anbieters kaufen würde
 
Welche Konsole besser ist steht sicher auch in Snowden's Dokumenten
 
Ich sehe das ähnlich. Sony tönt gerne rum. Ein weiterer Punkt ist ja auch, dass die XBox360 ein ganzes Jahr früher auf den Markt kam. Und trotzdem steht sie in direkter Konkurrenz zur PS3 und kann locker mit ihr mithalten. Da mache ich mir bei der neuen Generation gar keine Sorgen, dass die XBoxOne da irgendwie ins Hintertreffen geraten könnte. Ganz im Gegenteil.
 
@ZwoBot1102: auch Microsoft ist da nicht anders, haben sie nich rumgetönt, es gäbe Halo 3 für Games with gold? wart ich immer noch drauf... Solche Beispiele etwas nicht einzuhalten gibts viele auf beiden Seiten, aber seit Sony das Debakel mit dem PSN passiert ist, ist auch zu erkennen dass bei Sony ein Umdenken stattgefunden hat. Ich würde soweit gehen und behaupten, ohne dieses Netzwerkdebakel hätte es Playstation Plus nicht gegeben.
 
@Rikibu: ehm halo kommt ende des monats!"" Ich wüsste nicht wo ms was gesagt hat und nichts gehalten hat, im gegensatz zu sony die immer alles riesig anpreisen und dann wegstreichen oder rumlügen
 
@Razor2049: und microsoft lügt nicht? die müssen erstmal daran arbeiten, dass man die äußerungen des konzerns, insbesondere der xbox abteilung, wieder glauben schenken kann. spencer, medhi, penello, hyrb sind doch alles schwätzer vor dem herrn die ich zumindest nicht mehr ernstnehmen kann. die verbiegen ihre aussagen wies ihnen grad passt... ich kann mich zb. noch erinnern als microsoft rumtönte "hdmi wird nicht kommen" - ähm ja genau...
 
@Rikibu: wow den auszug würde ich gerne sehen, link bitte! Ah ne bekommste nicht hin!""

Im gegenzug aber mal gerne

- abwärtskompatibilität
- linux
- six axxis
- cross game chat

Um mal nur die haupt verarsche vonnsony zu nennen
 
@Razor2049: weitere microsoft verarsche, twitter und facebook apps aus xbox360 einfach gestrichen. nicht nur sony streicht features. in der tat habe ich jetzt auf die schnelle keine quelle gefunden, aber ich weiß es noch genau, als die 360 seinerzeit kritisiert wurde, wieso sie nur yuv anschluss für hd signal hatte... da sagte der typ, der jetzt bei ea ist, dass man hdmi nicht brauche weil yuv hervorragende qualität liefere...
 
@Rikibu: du willst doch jetzt nicht wirklich diese dummen Social-Apps welche von Ms gestrichen wurden auf der 360 herziehen um über die Fehler Sonys zu sprechen wo ganze Hardwarebasierte Dinge gestrichen wurden wie Linux oder die Abwärtskompatibilität? super Vergleich, Respekt! xD Das beste hat er aber nicht aufgezählt, der PSN Hack und die fast 2 Wöchige Stilllegung des gesamten Netzwerkes inkl Verlust von Kreditkarteninformationen...
 
@lurchie: was is das fürn argument?
Als wär yellowdog linux performanter durch den hypervisor gelaufen, linux auf ps3 war doch auch eine krücke und daher nie ein kaufargument für nen pc ersatz. Auch microsoft hat hardware support eingestellt, vision cam anyone?die jhatte grad mal ne handvoll unterstützte spiele und wurde schnell eingestampft genau wie lips mikrofone, 1 gegen 100 und die deutschen produktionen im videobereich für xbox live... Auch microsoft hat gerne mal längerfristig probleme mit der onlinedienstinfradtruktur. Sicherer ist es dennoch nicht, auch bei live gibts account hacks... Von deinen angesprochenen kreditkartendatendiebstählen ist aber kein einziger fall von missbrauch bekannt geworden. Zudem waren die psn kunden hier durch sony kostenfrei versichert, sodass ein kk missbrauch kein nachteil für kunden gewesen wäre
 
@Rikibu: was nach wie vor stimmt, vor allem bei den billig auflösungen der derzeitigen generation. Aber war deine aussage nicht eben " wird nicht kommen?!"

Selbst ein ei gelegt was:)
 
@Rikibu: he? Rauchst du bisl viel? W hat ms online probleme, geschweige denn war ein halbes jahr offline? Und es ist ein unterschied, ob ich mit features an die öffentlichkeit gehe und versuche die konkurrenz niederzumachen mit angeblichen features die dann verbannt werden.

Achso und ps, dann lass die finger schnell von der ps4, die bringen ja jetzt schon nichtmal mehr die kamera obwohl zuerst angekündigt um ja kûnstlich billiger zu sein!
 
@Razor2049: lieber künstlich billiger und ich kann die kamera dazukaufen, wenn ich denn will, als eine kamera aufgezwungen zu bekommen, ohne erkennbaren mehrwert... die aussage von moore, dass man hdmi nicht brauche stammt aus dem jahr 2005 so zwischen ankündigung und auslieferung der 360.... deine konstruierten argumente die du da hochrechnest auf die zukunft passen nur nicht, da offensichtlich bei sony ein kurswechsel stattgefunden hat. das wär ungefähr genauso, als würdest du microsofts anti-offene standards politik von anfang der 2000er jahre hernehmen und damit begründen dass directx ein geschlossenes system ist weil microsoft offene standards wenn dann nur in verhunzter form (wie ehemals deren java derivat) akzeptiert...
 
Und warum sehen bisher alle Xbox One Spiele nicht so beeindruckend aus wie Infamous Second Son und Killzone SF? irgendwas muss schon dran sein. Grafisch hat mich bisher die Xbox One nicht überzeugt. Bei Forza immer noch wenig bis keine Kantenglättung... das fühlt sich nicht wirklich wie next gen an. aber was soll Penello auch anderes sagen... auch Microsofts Geschwätz zur unbegrenzten Leistung ihrer Cloud wird sich marketingtechnisch noch in Luft auflösen. Penello übergeht außerdem gekonnt, dass diesmal die Architekturen der neuen Konsolen gleich sind und gerade bei Sony das Entwickeln nun viel einfacher ist um effektive Leistung rauszuholen. Somit kann sich der Entwickler aufs wesentliche, den Inhalt und Grafik konzentrieren. und hier wird man schon sehen, welcher Plattform eher die Puste ausgeht. GDDR5 oder eSRAM? was wird hier die Nase vorn haben? wir werdens bald erfahren.
 
@Rikibu: Infamous sieht leider alles andere als beeindruckend aus, schau mal bei den Gameplay Video die Blätter auf dem Boden an, die liegen nicht auf dem boden sondern sind ein mit ihm, schrecklich. Killzone ist ok, aber hast du Ryse oder Forza gesehen, die stehen dem in nichts nach
 
@grinch66: ryse ist für mich nichts besonderes. das ding ist ein künstlich zurückgehaltener xbox360 titel. forza hat keine kantenglättung, sieht grausig aus an den rändern... und auch nicht next gen würdig ist das fehlen eines wettermodells... meine erwartungen, eine neue generation von spielkonsolen zu rechtfertigen, sind da doch um einiges höher als mir avatare die durch cloud berechnet werden, vor die nase zu setzen.
 
@Rikibu: ? Killzone war eine flimmerorgie hich 10 mit vor allem eine, feuer aus ps2 zeiten!?

Infamous sah gut aus, aber gegen ryse oder forza?"gähn"
 
@Rikibu: "Grafisch hat mich bisher die Xbox One nicht überzeugt. Bei Forza immer noch wenig bis keine Kantenglättung..." --- Ja, dazu kommt noch statisches Licht und wenn man beim Fahren auf langen geraden Strecken in den Rückspiegel schaut, werden Teile der Landschaft aus und wieder eingeblendet. Ganz großes Kino! ;)
 
@KoA: oha, was ein vergleich zu allein gran turismo 5 das nach wie vor die ps1 sounds hat:)
 
@Razor2049: "oha, was ein vergleich zu allein gran turismo 5 das nach wie vor die ps1 sounds hat" --- Wird Forza dadurch jetzt irgendwie besser? Nein! ;)
 
Was sich bei der xboxOne bezüglich der Leistung noch kaum einschätzen läst aber sehr spannend werden kann, ist der 32MB große eSram in Kombination mit dem "super textures" feature von DirectX 11.2.
Bei einer Demo belegte dabei ein ganzes Bild mit hochauflösenden Texturen im sichtbaren bereich nur 16MB. Die könnten dann in den sehr schnellen Cache ausgelagert werden.
Beim Intel Haswell macht sich der interne Cache bei der Iris Pro auch extrem positiv bemerkbar.
Also bei dem Kommentar könnte schon was drann sein. Wobei ich nicht glaube dass die X1 ganz zur PS4 aufschließen kann. Allerdings wird der Rückstand wahrscheinlich so gering sein, dass er in der Praxis kaum Relevanz hat.
 
Natürlich wird der Unterschied nicht gewaltig sein. Auch der Unterschied zu den Vorgängern wird nicht mehr so frappierend sein wie zwischen den letzten Generationen. Und außerdem munkelt man auch, dass die neuen Konsolen auch schon zum Start nicht mehr an den High-End PCs vorbeiziehen können, wie es früher immer war. Grafik ist eben nicht unendlich steigerbar und teilweise erfordern heute kleine Details exorbitante Leistung und trotzdem gibt es anschließend keine hängenden Kinnladen mehr, da man eben die bischen schöneren Schatten fast gar nicht registriert. Ich hoffe alle konzentrieren sich deswegen bald wieder auf das wesentlich wichtigere: das Gameplay!
 
Interessant wie MS permanent der Meinung ist, sich rechtfertigen zu müssen. Sony sagt einfach an was Sache ist und Ende, während bei MS immer noch drei verschiedene Manager irgendwas zum vorherigen Statement dazugeben müssen.
 
Mir ist letztendlich egal welche Plattform stärker ist. Ich hab seitdem ich eine X360 hab ein für mich neues "Genre" entdeckt und merkte dann, das dieses auf der PS3 stärker vertreten war. Ich weiss nicht wie man es nennt... ich nenn es jetzt einfach mal "Japano-Party" ^^ Nur um 2 Beispiele zu nennen: Naruto S - UNS1 - PS3 exclusive. OnePiece - PirateWarrios - PS3 exclusive. Man könnte es wohl unter "Prügelspiele" einsortieren, auch wenn es dämlich klingt. Dann zahlreiche RPGs wie zB Tales of Symphonia. Infamous und GodOfWar sehen auch sehr interessant aus. Ich hab mich damals unter anderem wegen Fable und Halo für die XBox entschieden, aber früher oder später kommen diese auch für Windows. Es ist also für mich hinfällig. Na gut, ich hätte hier noch XBox exclusive Naruto - Rise of a Ninja und Naruto - The broken Bond. Aber mal ganz ehrlich, Ubisoft, welche damals für dieses Franchise noch verantwortlich war, hat es mehr als vergeigt und diese beiden Spiele sind in jeglicher Hinsicht SCHêîSSê (*), also auch wenn ich die nicht gespielt hätte wäre es kein sonderlicher Verlust. *Das Gameplay war einfach nur nervig. Alle paar Schritte war eine Falle welche man durch Jutsu-Minigames entschärfen musste. Die Kämpfte waren oldschool 2D und sehr eintönig sowohl von der Steuerung als auch von den Animationen her. Oh und hey wenn man es geschickt anstellt kann man den Gegner im enrage-modus platt machen ohne das dieser überhaupt nur eine Chance hat. Ausserdem fühlten sich diese beiden Spiele irgendwie "falsch" an. Überhaupt nicht... kann man authentisch dazu sagen? Ab der "Ultimate Ninja Storm"-Serie übernahm NamcoBandai und die haben alles richtig gemacht. Das neuste Spiel der Serie (3) sollte laut Meinung anderer sogar besser sein als der Zweite. Ich kann es mir nicht vorstellen, da ich den Zweiten ehrlich PERFEKT fand. Seis drum, ich kaufe keine Spiele mehr zu Release, da sie mir zu teuer sind und wenn dann noch DLCs nachkommen, wäre ich der Dumme der sich abzocken lässt. *leicht ungeduldig noch ein paar Monate warte* ... Gezwungenermaßen werde ich mir dieses Spiel noch für die XBox holen. Da ich beide Vorgängerteile auch für die XBox habe und mir Generations (manchmal auch 2.5 genannt) zusätzliche Spielinhalte freigeschaltet hat als es einen 100%-Spielstand des Zweiten Teils fand. ---- Wie man hier für eine neutrale Aussage immer Minus bekommt. Tut mir ja echt Leid das ich kein Fanboy bin welcher eine Konsole favouritiser und die andere bodenlos schlecht redet :)
 
Als wenn es ne Rolle spielt welche Konsole besser ist!
Wichtig ist einzig und allein welche Konsole besser hackbar ist.
Nur eine modifizierbare Konsole ist eine "gute" Konsole. Und da war die Xbox (1+360) bis jetzt, durch das modfizierbare Dash, vorteilhafter.
 
die letzte konsole die ich hatte war ein atari, seit dem nur noch pc.
 
Bis zur Veröffentlichung der nächsten Konsolen von Microsoft und Sony dauert es noch etwa zweieinhalb Monate, im Vorfeld gibt es immer heftiger geführte Diskussionen, welche Konsole mehr Leistung mitbringen wird. Auf dem Papier, das bestreitet Microsoft auch gar nicht, dürfte dieser "Titel" an Sony gehen - wie es in der Praxis aussieht, ist dagegen eine andere Frage.

Komplett meine Meinung
 
Die Wahrheit ist irgendwo da draußen!
 
Recht hat der gute man, aber gibt ja genügend ps fanboys die sich wie immer von zahlen blenden lassen, wie schon bei ps2 und vor allem ps3
 
@Razor2049: wieso ist man gleich fanboy eines Lagers, nur weil man just in time eine andere als die thematisierte Plattform bevorzugt? hat es nicht auch Gründe, warum man eine gewisse Plattform eben nicht bevorzugt? Viele machen es sich einfach und teilen das Lager in sony und microsoft fanboys - wie dumm... ist es bei den meisten nicht eher so, dass sie sich anschauen was als Gesamtpaket geboten wird, egal welcher Name auf dem Gehäuse steht?ich wechsle erstmals auch von xbox360 zur ps4, weil mir microsoft einfach zu dilletantisch und planlos vorging um ihre neue daddelkiste und deren funktionen vernünftig zu präsentieren.
 
@Rikibu: sagtest du nicht gerade du schaust auf die games?;) und sorry wenn ich deine posts so lese bist du alles andere als offen für beide platformen
 
@Razor2049: es geht ja eher ums prinzip. xobx ist durch und hat seine lorbeeren verheizt, nach dem debakel der letzten monate. ich habe allein schon ein problem damit, dass ich kinect mit bezahlen soll, obwohl ichs gar nicht will, weil ich es nicht nutzen will, weil mich das gezappel nicht interessiert.
 
@Rikibu: Puh, ist das nicht frustrierend? Dann kauf halt die PS4 und erfreu Dich daran. Ganz schön flach finde ich es aber, dass Du das offensichtlich tust, weil Du gegen die One und nicht für die PS4 bist.
 
niemand kauft ne konsole/gerät wo im letzten moment noch dran gefrickelt wurde. gerade bei kritischen komponenten nicht. langzeit/stresstest is bei ms eh ein fremdwort. dieses gerät wird im regal hoffentlich verschimmeln.
 
@gestank: das ja doof, dann darfste dir von sony ja mal gar nichts kaufen, da sag ich nur ylod:) zudem hat sich ms selbst bei rrod vorbildlich gezeigt, und selbst die garantie auf 3 jahre erhöht, wärend man bei siny seit eh und je nach nem jahr in die röhre schaut!;)
 
@Razor2049: der ylod ist aber viel weniger aufgetreten als der rrod der 360 (ich hatte ihn 7 mal bei 5 verschiedenen 360 revisionen). klar, microsofts support war hier vorbildlich, aber auch eigentlich nicht notwendig, wenn man das gerät vorher ausgiebiger getestet hätte, schließlich ist der beste support der, den ich nie brauch weils nie probleme gibt. wenn microsoft kurz vor massenfertigung den cpu takt anhebt, ist das schon mit etwas skepssis zu betrachten.
 
Ich werde beiden Herstellern einen Gefallen erweisen und jeweils keine Konsole der Konkurrenz kaufen - zumindest nicht die ersten zwei, drei Jahre. Dann dürfte klar sein, wer schlussendlich kundenfeindlicher ist. Grundsätzlich bietet Sony das bessere Paket, aber seit der Sache mit Other OS, Geohot und der Drohungen gegen Bezieher von USB Dongles hat Sony bei mir ziemlich verspielt. Microsoft hingegen glaube ich nicht, dass man die nun zugesicherten Freiheiten auf Dauer wirklich gewährt.
 
"Die Wahrheit wird ans Licht kommen" Ein amerikanisches IT Unternehmen sollte bei der Wortwahl vorsichtig sein! Der Schuss kann aufgrund der ganzen NSA-Arschkriecherrei die US Unternehmen an den Tag legen schnell als Schuss nach hinten losgehen.
 
@marcol1979: Ja, wir vergleichen hier sehr gerne Äpfel mit Birnen, und das bevorzugt im Offtopic.
 
Find die Diskussionen echt spannend :-) mal abwarten was draus wird. Xbox one vorbestellt und schauen was dabei rüber kommt. Der release Termin ist mal zweitrangig.
 
Für mich als PC spieler hoffe ich ja das die PS4 stärker ist wegen OpenGL 4.3.
 
@Thaodan: LOL und welchen Vorteil solltest du dadurch haben? Achja, richtig, keinen...
 
@PrivatePaula2k: Ich habe den Vorteii das Direct3D weiter an dominanz verliert, was auch mehr OpenGL Spiele nach sich zieht, was alle Plattformen außer Win32 stärkt.
 
@Thaodan: Die Hoffnung teile ich auch, Spiele sind eines der wenigen verbleibenden Argumente, weiterhin Windows zu nutzen. Für Privatanwender mit normalen Ansprüchen jedenfalls.
 
Naja, wenn ich alte Steam spiele spielen möchte, brauche ich keinen alten Pc anschliessen , der die hardware des jeweiligen Pcs entspricht.
Wenn ich ein altes Xbox360 Spiel zukünftig auf der Xone spielen möchte, dann brauche ich auch eine Xbox360 zusätzlich.
Wenn ich ein altes xbox 1 (erste Xbox) spielen möchte, dann brauche ich auch eine ersatz Konsole, da diese Spiele nicht mehr unterstützt werden mit der neuen Generation.
Ich wende mich von der neuen Generation der Konsolen ab.
Zu teuer etc. . Wer sich das gefallen lässt oder sich es ohne bedenken leisten kann. Hut ab meiner seits.
 
@zislak: Ein PC mit vergleichbarer Leistung wäre auch nicht günstiger. Das ist also so gesehen totaler Quatsch. Und dass auf den Next-Gen Konsolen alte Titel nicht unterstützt werden... Ganz ehrlich, wer spielt schon noch die alten Titel, wenn die neuen Generationen kommen? Das ist wahrscheinlich der allerkleinste Teil der User und selbst dann möchte ich meinen auch meistens nur, weil noch nicht genug neue Spiele angeschafft wurden. Ich halte das für kein Argument.
 
@zislak: Wieviele Festplatten hast du im PC um alle deine Betriebssysteme zu beherbergen? Gibt Spiele die Funktionieren nur unter Win 95, andere wiederum unter XP oder 2000. Manch anderes setzt dringend Win7 Voraus wegen DX10 und die passende Graka dazu andere ältere Spiele funktionieren auf 7 oder 8 erst gar nicht oder neuen Grafikkarten. Da hilft auch kein Steam wo es die Spiele nicht gibt
 
Xbox One freu mich richtig darauf :)
scheiß drauf was die ps fanboys larbern
 
@J.Silence: Aufjeden. Ich freu mich heftig auf die PS4. scheiß drauf was die Xbone fanboys labern.
 
@Smilleey: viel spaß beim gehackt werden :D
 
Naja, sehe ich persönlich relativ. Selber würde ich, wenn denn überhaupt, zur Xbox greifen wollen, allein schon vom Controller her. Auch werden die Spiele der nächsten Zeit auf beiden Konsolen gleich gut oder schlecht aussehen, da eh kein einziger Titel die volle Leistung ausreizen wird. Wäre auch sehr verdächtig direkt beim Release, denn es gäbe ja 0 Luft nach oben hinaus. Allerdings muss man schon sagen, dass es gewisse Titel gibt, die auf der Playstation 3 nachher ein wenig, wohlgemerkt EIN WENIG, besser aussehen. Aber damit spreche ich das Ende des "Lebenszyklus" an, wenn man so will. Sprich die letzten Tage vor der neuen Generation. Und ob das nun wirklich an der Hardware liegt, oder schlicht und ergreifend am Developer, der sich bei der PS3 vielleicht was mehr reingehangen hat, das vermag ich nicht zu beurteilen. Fakt ist jedoch, dass ein gewisser Vorsprung auf dem Papier letztendlich, wenn überhaupt, hinten hinaus, also in ein paar Jahren, bemerkbar wird. Wenn ich jetzt z. B. mal Grafikkarten vom PC zum Vergleich heranziehe, da is Karte X 15% schneller, kommt im Endeffekt aber doch nicht viel weiter, als Karte Y auch. Vielleicht lässt sich in einem Game dann ein Detail, vielleicht zwei, eine Stufe höher stellen und das wars dann auch schon... Gratulation, wer sich von sowas blenden lässt.
 
wen interessiert welche konsole mehr leistung hat, beide konsolen sind mit witcher 3 oder battlefield 4 hoffnungslos überfordert und man spielt auf 720p vergleichsweise mittlere Details. Epic Fail!
 
@elpsychodiablo: und wen juckts? Genau keinen , aber paar kidies wollen wohl ihren "high end " pc durch irgendwas rechtfertigen, wenn schon noch kaum games kommen, nichtwahr?""
 
@Razor2049: Dieses Thema ist in etwa so wie wenn man sagt: „Ich fahr ein 911er!“ und der andere dann: “So ein Schwachsinn mein Golf ist viel günstiger braucht weniger Sprit und ich komm überall auch hin“
 
@elpsychodiablo: es kann doch beides cool sein oder nicht? je nachdem was mir besser gefällt bzw. was ich mir leisten kann und will. es gibt auch durchaus menschen die das geld haben, es aber lieber nicht für einen gamer pc ausgeben wollen. das sollte man auch akzeptieren. warum bei diesem thema immer gebashed wird ist mir nicht ganz klar. das gleiche gilt für ps4 und xbox one. man durchaus die argumente diskutieren, finde ich spannend. aber da ist manchmal so krasser hass dabei...verstehe ich nicht.
 
@Matico: Ganz meiner Meinung
 
@elpsychodiablo: das tut man! und dann sind die spiele auch noch viel teurer. dennoch gibt es einen sehr guten grund für konsolen: sie sind günstig und man kann viele viele jahre spielen. das kann kein pc.
 
@Matico: Ich sehe 2 Gründe für Konsolen, zum einen exklusiv Titel zum anderen Rennspiele, da es auf dem PC bisher noch nichts gibt das Forza oder Gran Turismo das Wasser reichen kann. Für alles andere zieh ich Games auf dem PC vor, denn an die Brillianz mit einem Tempest X270OC_AG (1440p+120hz ) mit feintuning im Nvidia Inspector + Sweetfx zocke ich die Plattformübergreifende Spiele lieber auf dem PC. Klar man muss sich den Spass auch leisten können, denn 1440p und 120fps musst erstmal antreiben und wenn nicht gibt es immer noch Spielkonsolen.
 
Ich finde es immer wieder amüsant wie sich die Redmonder mit Sony vor Release deren Konsolen, Dinge an den Kopf werfen die für uns Gamer total unwichtig sind. Fakt ist das bis heute nur das ein oder andere Spiel die PS3 und Xbox360 komplett ausgelastet hat.
Viel mehr liegt es daran wie die zukünftigen Spiele Programmiert werden und wie die System-Architektur damit umgehen kann.
Was auch wichtig sein wird wer hier das Rennen macht , werden die Spiele sein die zum Release erscheinen.

@elpsychodiablo :

Ich denke eher das nicht die Konsolen damit überfordert sind , sondern eher wie die Programmierer die Spiele auslegen für die Konsolen.
 
ich verstehe nicht wieso alle meinen das die xbox360 und die ps3 eine referenz dafür sind was die neue konsolengeneration kann. die schwächen und stärken können sich doch mit einer neuen generation total verschieben. nur weil ms immer den besseren online service hatte muss das doch nicht so bleiben. das ps3 gamepad war immer viel schlechter als das xbox pad. aber wer sagt denn das es diesmal genauso wird? das sind nur subjektiv beschriebene beispiele. ich frag mich wieso alle davon ausgehen das alles so bleibt wie es ist wenn hier argumentiert wird?
 
@Matico: "ich frag mich wieso alle davon ausgehen das alles so bleibt wie es ist wenn hier argumentiert wird?" --- Vielleicht, weil es so sehr viel bequemer ist, anstatt sich mit den jeweils neuen Gegebenheiten mal etwas tiefgründiger auseinanderzusetzen.
 
@Matico: Na ja, die Geschichte hat sich halt häufig wiederholt. Das sind doch ganz normale Erfahrungswerte aus denen sich Prognosen ableiten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles