Xbox One soll vom ersten Tag an Gewinne abwerfen

Der Software-Konzern Microsoft will von Beginn an mit jedem Verkauf einer neuen Xbox One-Spielekonsole Geld verdienen. Damit verändert das Unternehmen seine Strategie gegenüber dem Vorgänger. mehr... Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Bildquelle: Microsoft Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
logisch, is ja auch n hunni teurer als die Konkurrenz. da ist also noch viel Luft nach unten für Senkungen... und die wird wohl sehr schnell kommen, wenn bereits eine ps4 mit 2 controllern, ps eye und killzone sf für 480 euro zu haben ist, sieht (für mich) die xbox one mit dem gesamtpaket (trotz fifa oder forza bundle) keinen stich.
 
@Rikibu: ausserdem is die xbone ja von microsoft.. also damit fuer dich eh erledigt. wenn ich mich aber zwischen einer spielekonsole und einer spielekonsole und set top box entscheide , dann nehm ich doch die xbone
 
@Rikibu:
Irgendwie versteh ich grad net, was du da vergleichst...
Die Xbox hat doch schon Fifa, mindestens einen Controller(evtl auch zwei) und Kinect einen besseren Preis mit 400€ als die PS4! Es ist mal nicht davon auszugehen, dass ein zweiter Controller 80€ kostet ...
 
@GRADY: die xbone kostet aber 499 uvp
 
@Rikibu: du vergleichst doch nicht Ps eye mit der Kinect :DDDD hahaha der Preis für 100 mehr ist gerechtfertigt gerade weil kinect dabei ist obwohl man die Wahl haben sollte
 
@Spoongamer: ist halt die Frage, wenn einen Kinect nicht interessiert, ist man nicht gewill 100 euro mehr für die schwächere grafikleistung zu zahlen, um kinect auf den dachboden zu stellen... das rundum bessere paket bietet (mir) die ps4, weil auf der xbox one wieder nur 50 % der features nach europa kommen und der europäer wieder den nfl quark subventionieren darf, damit die amis was zum guggen haben.
 
@Rikibu: deswegen sagte ich ja man sollte sie auch ohne Kinect anbieten weil sie nicht jeder will aber so entwickeln sie hoffentlich mal ein paar Bomben...aber besseres Angebot kann man so oder so sehen Killzone find ich zum Beispiel kacke der Teil davor in knapp 4 std hat mich entäuscht...und die kamera der ps4 ist auch nicht konkurenzfähig zur Kinect wenn man beider vergleicht
 
@Spoongamer: ist halt die Frage, wieso ich als Endkunde erstmal in Vorleistung gehen muss, damit Entwickler anfangen irgendwas zu entwickeln, von dem ich als Kunde aber nicht weiß ob jemals etwas kommen wird was den kinect zwang rechtfertigt. das ist doch ne große wundertüte wo keiner weiß was drin ist. ein gutes kinect spiel würde die hardware auch einzeln verkaufen. wenn ich aber kein interesse an kinect habe, steht das ding trotz allem zu hause rum und gute spiele würden mich dann trotzdem nicht interessieren. ich hab nur das ding umsonst bezahlt
 
@Rikibu: aber Sony PS4 kaufen..... Sony ist der grösste Ankündigungsweltmeister, der mir je zum thema spielkonsole untergekommen ist. Seit der PS3 wir d angekündigt....bei der ONE erhalte ich ab Start alle Features, bzw. MS sagt sofort was möglich ist (ausser heulende "Fanboys" hindern MS daran).
 
@Rikibu:
Zum einen du hast natürlich recht die Xbox kostet 499€, aber das Bundle was du angesprochen hast kostet auch 499€, da auch noch nicht bekannt ist wie teuer ein Xbox Controller ist oder ob vllt. ein zweiter Controller schon beiliegt, sollte man das noch nicht als das klar bessere Angebot klassifizieren
 
@GRADY: 1 controller
 
@GRADY: "noch nicht bekannt ist wie teuer ein Xbox Controller ist oder ob vllt. ein zweiter Controller schon beiliegt," --- Selbstverständlich ist der Preis für den Controller bereits bekannt. Bei Amazon zurzeit 55 Euro. Und dass der XOne normalerweise nur ein Controller beiliegt, wurde auch schon mehrfach kommuniziert. Und auch ich halte das Killzone-Bundle derzeit ganz klar für das deutlich interessantere und besser ausgestattete Angebot, wenn man denn an der beigefügten PS4-Kamera interessiert ist. Das gilt besonders für Käufer, die das Amazon-Paket für jetzt schlappe 479 Euro erhalten werden. Aber selbst beim normalen Preis ist das KillZone-Paket von Sony von der Ausstattung her gesehen, das wohl interessanteste Angebot, das man für 499 € momentan bekommen kann.
 
@Rikibu: Xbox One, +Fifa14, +Kinect, +Headset, +Controller (und Gold kostet weniger). So, was hat die PS4 für 399€ alles dabei? Ist nicht einfach die beiden Konsolen zu vergleichen. Aber "teurer" finde ich die One nicht, da sie einfach mehr mitliefert. Ob man es braucht, ist eine andere Frage. Übrigens ist die One, wie -adrian- schon geschrieben hat, zusätzlich noch eine verdammt gute Set-Top-Box!
 
@hhgs: PS4, +Killzone, +Kamera, +Headset (ok ist nicht toll, aber das ist das XBox ding auch nicht), +2Controller für 499€ ist günstiger... Und irgendwelche Straßenpreise bzw ebay preise ranziehen darf man nicht machen... Die One ist eine gute SetTopBox? Was kann sie denn so ohne einen Receiver? Teuer kommt immer auf den Blickwinkel der jeweiligen Person drauf an... Manche kaufen sich auch ein Auto für 150000€ und freuen sich, dass sie nen Schnäppchen gemacht haben!
 
@Magguz: ja sie ist günstiger aber die Kamera ist um einiges schlechter und Killzone war der erste Teil am besten die danach wurden immer schlechter da bringt jetzt auch keine geile Grafik und Headset sind bei beiden nicht der bringer
 
@Spoongamer: Also so wirklich wurde nicht über die Leistung der Kamera berichtet und auch nicht gezeigt. Sie kann 3D Bilder machen, hat Sprachsteuerung und was weiß ich sonst noch. Kein Endverbraucher weiß wirklich um das Potenzial der PSEye! Sie hat eine geringere Auflösung, ok, aber braucht man die für die Funktionen wirklich? Was Killzone angeht, seltsam, die durchschnittlichen Bewertungen von Killzone gingen von teil zu teil eher nach oben (ich persönlich Mochte den ersten Teil nicht wirklich)... Wenn du es so willst, was ist denn so tolles an Fifa? Ich kann damit überhaupt nichts anfangen!
 
@Magguz: Bessere Auflösung ist auch bessere Erkennung das kann man daraus ja schließen =)... Glaubst du jeder Bewertung?
Fifa find ich auch nicht toll will das lieber mit Forza 5
 
@Spoongamer: Naja, beide Kameras werden merken ob ich meinen Arm nach oben bewege oder nicht ;) - Nein ich glaube nicht jeder Bewertung, deshalb schrieb ich auch von den "Durchschnittsbewertung" kleiner aber wichtiger Unterschied ;)
 
@Magguz: Aber Finger kann man dann eben auch erkennen und mehrere bei Kinect jetzt 6 Stück die ohne Probleme unterschieden werden aber man wird sehen am Ende habe ich eh wieder beide :D
 
@Spoongamer: aber ob HD reicht wissen wir auch nicht wirklich ;) und jup, in 2 jahren hab ich auch beide ^^
 
@hhgs: "Übrigens ist die One, wie -adrian- schon geschrieben hat, zusätzlich noch eine verdammt gute Set-Top-Box!" --- Wieso das? Davon abgesehen, dass die One tatsächlich gar keinen eigenen Tuner mitbringt, stellt sich ganz allgemein die Frage, was denn die XBox One in diesem Bereich angeblich an so viel mehr Funktionalität bieten kann, mit der sie der PS4 tatsächlich effektiv das Wasser abgraben könnte.
 
Die verkaufen bestimmt einfach alle Nutzerdaten an die NSA um an Geld zu kommen...
 
@SuperSour: oder ruecken sie halt raus weil in den staaten sich niemand drueber aufgeregt hat, als sie es eingefuehrt haben
 
@SuperSour: Wozu? Die NSA nimmt sie sich einfach.
 
Na mal schauen wie sich die Obama-Stasi-Box verkaufen wird. Gibt bestimmt Millionen "Intelligente" die sich gern überwachen lassen, rund um die Uhr.
 
@marcol1979: gut das sony keine server in den staaten betreibt
 
@-adrian-: Stimmt. Die werden sogar von normalen Hackertypen ausgehebelt, und wenn du denkst, das die NSA Sony nicht anzapfen könnte lebst du in einer Traumwelt^.^
 
@Edelasos: hat man ja gesehen wie schnell das Psn offline war wo rausgekommen war das Hacker erfolgreich den größten Diebstahl aller Zeiten geschafft haben..."Gute Pr" war es ja sie waren in den Nachrichten wenn auch nur negativ :D
 
@marcol1979: die können auch nur das überwachen was du Preis gibst und 2 kann man sie komplett abschalten wie oft noch wer es nicht will
 
Naja klar Schwächere Hardware als die Konkurrenz. Teurerer Preis. Klar wirft der Kasten direkt gewinn ab.
 
@Reude2004: Guck mal auf den Inhalt was man dafür bekommt^^ (Konsole plus Headset und kamera) Ps4 hat es nicht drin...alleine die Kamera würde so über 100 kosten so wie die Kinect ausgestattet ist
 
@Spoongamer: Was kann denn die Kamera ohne die XBox? Alles was Kinect kann wird von der One umgesetzt und nicht von der Kamera selber...
 
@Magguz: dann eben das was durch die Kamera möglich ist Mensch... dann formulier ich es so: wie die Kamera ausgestattet ist
 
@Spoongamer: Dann passt aber dein re:1 nicht mehr!
 
@Magguz: Was ist denn an seiner aussage falsch?
Die Kinect ist mit diversen Funktionen ausgestattet, stimmt doch.
Nur weil die Daten schlussendlich von der XBOne verarbeitet werden, aufgenommen werden sie immernoch von der Kamera.
 
@glurak15: also ist eine klavierseite tausende wert, weil sie das potenzial zu mehr hat... Wenn du das so siehst geht es klar, ja!
 
@Magguz: Sorry, aber ich versteh den vergleich nicht.
Wenn man ein Klavier kauft, kauft man sich auch die Einzelteile + Arbeit = Gesamtkosten. Enzelteile für die Reparatur kosten natürlich nur einen Bruchteil.
Bei der Konsole kauft man sich auch ein Paket aus Konsole, Controller, Headset und Kinect + Arbeit.
Die Geräte einzeln sind auch nur einen Bruchteil.
Was ist nun der Unterschied?
 
@Reude2004: aber nur die Euros vergleichen ist ja einfacher in der heutigen Zeit ;)
 
Bleib bei der Xbox one. Das stimmigere Paket für meine Interessen. Preis mit Kinect und headset auch noch ganz ok. Als die ps3 für 599 verscherbelt wurde hat sich irgendwie keiner aufgeregt.
 
@schropp: Hmm... Hast du dich damals im Keller eingeschlossen? Die PS3 wurde damals wegen dem Preis schon totgeglaubt ^^
 
@Magguz: kann man mit damals gar nicht vergleichen was bekommt man jetzt für 500 Euro..und was hätte man damals nur bekommen für 600 Euro
 
@Spoongamer: Darum ging es doch gar nicht! Lese richtig!
 
@Magguz: doch du schriebst " damals wegen den Preis schon totgeglaubt" und ich schrieb das kannst du mit den Preis von damals gar nicht vergleichen da bekommst du um einiges weniger als heute für 500 Euro... du solltest vlt. überdenken was du schreibst bevor du ausfallend wirst ;)
 
@Spoongamer: 1. war das eine Antwort auf seine Aussage "Als die ps3 für 599 verscherbelt wurde hat sich irgendwie keiner aufgeregt." - Darauf habe ich gemeint: "Die PS3 wurde damals wegen dem Preis schon totgeglaubt"... Dein Kommentar passt nicht! 2. Ausfallend? Wo?
 
@Magguz: wo sollte der Kommentar nicht passen? vlt. hast du nicht verstanden was ich meinte.. was jetzt auch egal ist wegen sowas müssen wir uns hier nicht hochschaukeln =)
 
@Spoongamer: Ich habe mich rein auf die Aussage von ihm bezogen, dass sich niemand wegen dem Preis beschwert hätte! Und ich habe einfach nur die Tatsache hingeschrieben, dass sich die Leute sehr wohl darüber beschwert haben (sogar massivst)
 
@Magguz: weiß ich doch und ich meinte das nur so das heute sich vlt. keiner so massiv beschweren wird weil eben mehr drin ist
 
Eine Konsole mit PC Hardware um 500 EUR (wobei hier Kinect u. Controller etc. bereits inkludiert sind) soll von Anfang an Gewinnbringend sein? Ernsthaft? Überschreitet der Gewinn pro konsole die 2 Cent Marke? Oder ist die verbaute HW noch schlechter als angenommen... Gute HW kostet Geld, denn AMD lebt auch nicht nur von Luft und Liebe. EDIT: da z.B. bereits jetzt (Monate vor der eigentlichen Veröffentlichigung der neuen Konsolengeneration) Hersteller wie CDProjectRed (Witcher 3) bereits verlautbaren, das man bereits an die Leistungsgrenzen der "nextGen" Konsolen stößt, lässt böses Ahnen...
 
@brukernavn: die kaufen ja auch in Massen ein und bekommen es um einiges billiger von AMD un Co.
 
@brukernavn: langjährige Verträge, große Stückzahlen, vergleichsweise langsame CPU & GPU bzw das ist ja nun alles auf einem Chip. Du darfst das natürlich alles nicht mit Retailpreisen vergleichen. Auch nicht mit Händlerpreisen. Denn MS kauft nicht 1000 Einheiten....und dies auch nicht nur einmal. Um es nochmal auf den Punkt zu bringen, daß was man da erwirbt ist ein rundes Produkt gefüllt mit Low-Midrange Technik. Natürlich stoßen die Entwickler schon jetzt an die Grenzen. Der Trick wird sein, optische Zaubertricks nach und nach zu entwickeln, damit die Grafik besser aussieht, als sie in Wirklichkeit ist.
 
@brukernavn: "Eine Konsole mit PC Hardware um 500 EUR (wobei hier Kinect u. Controller etc. bereits inkludiert sind) soll von Anfang an Gewinnbringend sein? Ernsthaft? " --- Besonders fragwürdig ist die Aussage dieser Meldung hier jetzt, wenn man an die erst kürzlich gemachten Anmerkung seitens Microsoft denkt, nach denen allein Kinect fast genauso viel kosten soll, wie die Konsole selbst. Irgendwie passen die Aussagen von damals und jetzt ja nicht so recht zueinander. ;)
 
Wahnsinns News, den eigentlichen Kerninhalt hätte man in 2 Sätzen erzählen können, der Rest ist nichts Neues und wahrscheinlich auch dem letzten Harry bekannt.
 
Wozu Konsolen, wenn man einen guten PC hat? Ausserdem sind die Xbone exclusives lachhaft. dazu eine Kamera, die in der 360 schon bewiesen hat, wie vollkommen überflüssig das Ding ist
 
@Mentiri: Vielleicht weil das PC Spielen kein Spaß macht? Mir tut jedenfalls nach einer Stunde PC Spielen der Rücken weh und die ständige über die Tastatur gebeugte Haltung und die spastische Haltung daneben zur Maus, ist alles andere als zeitgemäß und absolut unkomfortable. Das mache ich beruflich schon und es ist ganz angenehm wenn man sich von diesem auch mal privat entspannen kann und dort in seiner Freizeit eben nicht die gleiche Körperhaltung einnimmt, wie auf der Arbeit. Außerdem gibt es tatsächlich noch Leute die Games wirklich zocken wollen und nicht bei jedem kleinen Problem die Konsolentaste öffnen Taste wollen und den Mission Skip ausführen. Man mag es kaum glauben, wenn man die YouTube Letz Plays der PC Spieler zu Skyrim anschaut, es gibt tatsächlich Leute die Skyrim nicht mit einer deadrischen Rüstungswert zwischen 800 -1000 Defensivpunkten spielen wollen, sondern ganz normal wie es das Spiel mit seinem Schwierigkeitsgrad für den Spieler vorgesehen hat, ganz ohne PC Manipulation
 
@BufferOverflow: Fast jedes aktuelle Spiel für den PC (bis auf Strategiespiele) unterstützt den Xbox 360 Controller. Schließt du deinen PC per HDMI am Fernseher an, kannst du ihn wie eine Konsole benutzen. Resultat ist PC-Grafik und Controller. Für mich also das beste aus beiden Welten.
 
@Max...: "Schließt du deinen PC per HDMI am Fernseher an, kannst du ihn wie eine Konsole benutzen. Resultat ist PC-Grafik und Controller." --- Da du hierbei von PC-Grafik sprichst... Welche Auflösungen unterstützen denn die heute üblicherweise verbreiteten Fernsehgeräte? ;)
 
@Max...: Leider muss man sich die Controller Patches immer noch zusammen suchen, für Bioschock1 gibt es bis heute noch kein Controller Patch und am TV zu bedienen macht der PC wirklich kein Spaß oder bedienst du dein OS auch mit Controller, bis die Games starten? Windows8 Kacheln würden sich hervorragend mit Joypad bedienen lassen aber Windows8 lehnt der allgemeine PC Spieler ab.
 
@BufferOverflow: Öhm. Ich habe gestern noch BioShock 1 mit Controller gespielt. Einfach in den Einstellungen die Option "Xbox 360 Controller verwenden" aktivieren.
 
Ist ja ekelhaft, wie viele XBO Fanboys hier unterwegs sind. Ich war vor der Vorstellung beider Konsolen total unparteiisch und war gespannt, was sie so bieten. Die ganzen Sperren von Microsoft waren natürlich schon ne heftige Sache, aber jetzt den übelsten Rückzieher zu machen und auf einmal einen auf "unschuldig" zu spielen...das war mir dann doch zu krass. Und leider sind die ganzen coolen Features der XBO als Settop-Box hier in DE leider eh nicht so ausgeprägt, wie es in den USA der Fall ist.
 
@alexey2k: lol was ist dein problem? microsoft hört auf die kunden, und? Du bist immer noch nicht zufrieden. lol also, ich finds top!
 
@Turkishflavor: nö sie hören nicht auf die kunden, sie betreiben schadensbegrenzung, denn sie hätten ihr ursprüngliches system durchgezogen, wenns kein protest gehagelt hätte. man hört kunden zu, bevor man ein produkt der öffentlichkeit präsentiert, und nicht erst nachdem man sich anhören musste, wie scheiße dies oder das doch alles sei und man merkt, dass man in der vorbestellphase gegenüber der mitbewerber abstinkt... mir hätte es besser gefallen wenn microsoft seinen kurs beibehalten hätte, dann hätten wir ja mal guggen können wie toll das ursprüngliche system akzeptiert worden wäre, und welche tollen funktionen uns da erwartet hätten
 
@Rikibu: Du bist witzig, ich stelle mir das mal vor wie du das verlangst und MS offenbart im Zeitraum 2011 bis 2013 all seine Pläne den Kunden damit alle Konkurrenten die Ideen aufgreifen und selber umsetzen können. Am besten noch öffentlich in Foren etc. damit die Konkurrenten gleich den Kundenaklang erfassen können. Ein Danke schön von SONY, Nintendo, Google, Amazon und Apple hätte es für die geistigen Vorlagen wohl nicht gegeben. Am besten MS stetzt seine geplanten Patent Pläne gleich öffentlich ins Netz, noch bevor man Patent einreicht. Ein zweiter Punkt ist die Akzeptanz, welche sich in bezug auf digitale Medien erst über die Jahre entwickeln. Würde MS das Konsolenpublikum anno 2011 fragen, wollt ihr DRM? - dann braucht ihr keine Disk mehr wechseln, dann wäre die Kundenreaktion, eindeutig Nein, weil sich der digitale Vertrieb auf Konsolen erst entwickeln muss und erst langsam akzeptiert wird. Eine Konsolenentwicklung beginnt aber meist sehr viel früher, bei der Xbox One wurde die Entwicklung ab 2008 intensiviert. Mittlerweile gibt es DRM Spiele per Playstation Plus und erst seitdem SONY die Zwangsgebühr auf PS+ angekündigt hat, wird schnell das Argument auf "DRM finde ich nun sau cool, ich wollte schon immer PS+ haben, damit kann man sich per cheap Money Spiele runterladen und bei meiner Play Station gibt es immer mehr Spiele als auf deiner Xbox for free not for fee" - zurechtgestutzt, wie man die Argumente Kontra Xbox nun mal braucht. Plötzlich ist DRM cool und die physische Disk ist überhaupt nicht mehr wichtig. Zauberwörter sind "Games for Free" und bei SONY ist DRM in Ordnung, bei MS nicht.
 
@BufferOverflow: "und erst seitdem SONY die Zwangsgebühr auf PS+ angekündigt hat" --- Die PS-Plus-Mitgliedschaft ist definitiv kein Zwang, sondern ein ganz normales Leistungsangebot, dass jeder PS-Besitzer ungenutzt lassen kann. Oder bezeichnest du die Kosten für "XBox Live" etwa auch als Zwangsgebühr? :)
 
@BufferOverflow: "@Rikibu: Du bist witzig, ich stelle mir das mal vor wie du das verlangst und MS offenbart im Zeitraum 2011 bis 2013 all seine Pläne den Kunden damit alle Konkurrenten die Ideen aufgreifen und selber umsetzen können. Am besten noch öffentlich in Foren etc. damit die Konkurrenten gleich den Kundenaklang erfassen können. [...] Am besten MS stetzt seine geplanten Patent Pläne gleich öffentlich ins Netz, noch bevor man Patent einreicht." --- Das, was du hier jetzt erzählst, ist völliger Unsinn, der nicht ansatzweise von Rikibu erwartet bzw. verlangt wurde. --- "Ein Danke schön von SONY, Nintendo, Google, Amazon und Apple hätte es für die geistigen Vorlagen wohl nicht gegeben." --- Weil du es gerade ansprichst... Hat Microsoft sich denn schon bei z.B. Apple oder Sony dafür bedankt, nachdem MS sich ausgiebig an deren Ideen und Konzepten bedient hat? Nein? ;)
 
@Turkishflavor: Dein Kommentar trieft ja nur so vor Ironie... Respekt :) MS hört auf ihre Kunden... das ist auf jeden Fall seit Win 8 und Xbox One ein Lacher auf jeder Party.
 
@Cornelis: klingt ja nach einer spannenden Party ;)
 
@ger_brian: Naja, halt diese reinen "Männer"runden, wo mangels Alternative das Gespräch irgendwann bei diesem blöden Technikzeugs endet. Grausam.
 
evtl haben sie kleine geldstücke verbaut die beim schütteln raus fallen
 
warum regen sich hier soviele auf über solche teile? einfach nicht kaufen und schon ist das geklärt, von wegen überwachung und son käse. ich bin gottseihdank in dem alter wo man diese konsolekake nicht mehr brauch!
 
ich sag nur konsolenopfer . mehr nicht :)
 
Ist ja auch kein Wunder bei der billig Hardware die in den Kisten verbaut wurde. Mit einem anständigen wirklichen Next Gen Grafikchip von Nvidia wären die Konsolen gut 100-200€ teurer. Rein von der Grafikleistung sind beide jetzt schon von gestern .....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles