IFA 2013: Samsung Galaxy Note 3 offiziell vorgestellt

Samsung hat soeben das neue Samsung Galaxy Note 3 offiziell enthüllt. Das Gerät entspricht weitestgehend den vorab bekanntgewordenen Spezifikationen und wird in mehreren Varianten erscheinen, die sich vor allem durch die unterschiedlichen ... mehr... Samsung Galaxy Note 3, IFA 2013, Galaxy Note 3 Bildquelle: Samsung Samsung Galaxy Note 3, IFA 2013, Galaxy Note 3 Samsung Galaxy Note 3, IFA 2013, Galaxy Note 3 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"wobei Samsung bisher keine Angaben zur Laufzeit gemacht hat. "

naja man hat ja gesehn wie lange es im verhältniss zum note 2 länger full hd videso abspielen kann =) das sagt schon was aus. wo bleiben die infos zur gear =D
 
@Tea-Shirt: ok das note 3 hat nen usb 3 anschluss kein micro usb mehr. das ist für mich scho nfast ein KO kriterium auch wenn es schneller ist. zur galaxy watch muss ich sagen ja sehr nett. aber auch dort. die umstände wie der akku zu laden ist sind nahe zu lächerlich. eine ladeschale die um das gerät geklipt wird und wo dann ein micro usb port ist zum aufladen. wer hat sich das ausgedacht. also kein aufladen mehr beim kumpel möglich. die galaxy gear ist nur mit dem note 3 kompatibel. klasse samsung du hast sogar MEINE shclimmsten befürchtungen übertroffen. von den specs ist das note 3 allerdings natürlich super. allerdings habe ich noch nichts zum thema air view ohne den s pen gefunden. wenn das feature nicht an board ist werd ich wohl bis zum s5 bei meinem note 2 bleiben ohne galaxy gear die mit einem preis von vermutlich 250-300 € einfach zu teuer ist.
 
@Tea-Shirt: 3200 mAh Akku und Snapdragon 800 Chipsatz im SM-N9005 dürfte mit den selben Softwareeinstellungen kaum spürbar stromsparender sein wie beim Note 2. Dass das Note 3 stromsparender wird als das Note 2, wurde auf der Präsentation auch von JK SHIN bestätigt. Der Exynos 5420 Octa Chipsatz dürfte im SM-N900 mit der big.LITTLE Architektur durch 4x2 Kerne das Gerät nochmal stromsparender machen, indem bei wenig Last automatisch auf den stromsparenderen Quad geschaltet wird.
 
2,3 GHZ? Wow, bald ist die Surf Geschwindigkeit auf Desktop Niveau
 
@Gartenschlauch93: Wenn du dein Internetkabel überall mit hinnimmst vielleicht...
 
@AhnungslosER: das Teil hat doch LTE
 
@Gartenschlauch93: Bei den hiesigen Kosten und der Drosselung aber ein kurzer Spaß...
 
Damit es das S4 nicht noch überflüssiger macht, muß es wohl mindestens 700 Dollar/Euro kosten
 
na toll... wird bei Samsung nur noch die Android-Version mit der Hardware aktualisiert?
 
@frust-bithuner: das S3 kriegt 4.3 auch noch.
 
@bmngoc: tja... das S3 hat Android 4.1.2 das S4 hat 4.2.2 Wann kommt da ein Update? Direkt nächste Woche mal auf der Ifa nachfragen. Wollte da sowieso hin
 
@frust-bithuner: Galaxy S Duos krebst noch bei 4.0.4 rum - vor weniger als 1 Jahr rausgekommen, und keine Updates in Sicht... :-(
 
@JanKrohn: Google muß da die Hersteller (und/oder die Provider) einfach stärker in die Pflicht nehmen. Beim Nexus wäre das nicht nicht passiert.
 
@departure: Android ist Open Source. Google will (und kann!!) ueberhaupt keinen Hersteller in die Pflicht nehmen.
 
@JanKrohn: Nö, wichtige Teile von Android sind Google-Only und stehen unter keinem Open Source. Sie könnten also schon.
 
sieht schon schick aus. Vor allem die lederimitation ^^

Die Orientierung an business kunden kann ich mir auch sehr gut vorstellen bei dem gerät. Da macht Samsung schon viel richtig.
 
Lederimitation - aus Plastik! Na ja.
 
@LastFrontier:
Schon mal was von Kunstleder gehört ???
 
@GRADY: So ein schmarrn. Das ist mit Sicherheit kein Kunstleder. Sondern die Plastikoberfläche ist von der Struktur dem Leder nachempfunden. Also nur eine optische Täuschung. Genausogut kannst du das mit einer heissen Nadel ins Gehäuse einritzen. Möchte jetzt nicht wissen wievile Dumpfbacken da noch glauben sie bekommen jetzt ein Handy mit lederbezogener Rückseite (egal ob jetzt Kunstleder oder echtes Leder). Mindestens drei sind hier im Forum unterwegs (nämlich die welche auf deinen Kommentar plus geben).
 
@LastFrontier: Kunstlederimitat xD
 
@Da Gummi: Hehe.
 
Da hat Samsung ja wieder richtige Innovation ausgepackt. Nicht.
 
@jimbojones: warten wa ma bis nächste woche was da so vom fall obst für innovationen kommen. ;) warscheinlich ein buchstabe "S" mehr nicht
 
@Tea-Shirt: War nur mal wieder ein Hinweis darauf, hier mit gleichem Maß zu messen. Denn was Samsung heute gezeigt hat, ist in Sachen Galaxy Note (Smartphone & Tablet) ein solides Update der Produkte, aber bietet eben auch nichts Innovatives. Dagegen sehe ich die Kommentare am 10. September schon vor mir, völlig unabhängig von den Produktvorstellungen: "Enttäuschend!", "Keine Innovationen, das war's", "Bald ist der Saftladen dicht", "Apple steht vor dem Ende", "Mit Steve Jobs wäre alles besser/Steve Jobs hätte das nicht zugelassen/Steve Jobs würde sich im Grabe umdrehen" etc. pp. Entweder die Kommentare, die Samsungs Untergang ob der Innovationsarmut prophezeien, kommen hier morgen noch dazu, oder ihr spart euch derartige Kommentare bei der iPhone 5S/5C News dann auch. ;)
 
@jimbojones: Prinzipiell hast Du natürlich vollkommen Recht! Das Problem ist nur das es Samsung, oder besser bei Androiden allgemein, schon immer nur Weiterentwicklungen waren, wärend es bei Apple immer höhere Erwartungen gab. Natürlich sind diese hören Erwartungen an Apple weitgehend künstlich durch die Medien getrieben worden und zum Teil auch absurd überzogen, Apple hat aber durchaus auch selbst mit diesen Erwartungen mitgespielt und sie per Marketing auszunutzen versucht. Natürlich ist es kein Verbrechen Publicity auszunutzen! Im Gegenteil! Das tun alle und man wäre auch dumm wenn man es nicht täte! Im Fall der hohen Erwartungen hier war es aber dann wohl doch noch dümmer diesem sonst normalen Impuls nachzugeben. Denn wenn man irgendwann zugeben muß, dass man doch auch blos mit Wasser kocht wie alle Anderen auch, fällt es einem gewaltig auf die Füße!? Und DAS ist mMn das eigentliche Problem von Apple momentan! Da liegt, finde ich(!), die Gefahr für Apple. Natürlich muß man sie deshalb nicht tot reden. Das wäre völlig albern! Wenn sie es aber nicht schaffen die Erwartungen wenigstens etwas zu senken, kann sie das sehr wohl, mittel- und langfristig, einiges kosten!? Auf Dauer geht das Enttäuschen von Erwartungen, vorallem für einen Primus(!), jedenfalls nicht gut. Natürlich kann man auch wieder was aus dem Hut zaubern! Bis jetzt sehe ich da aber noch nix und erwarte auch für 10.9. nicht wirklich was. Ich laß mich aber gern überraschen!
 
@OPKosh: Stimmt natürlich, dass Apple sich das mit dem Marketing ein bisschen selber "eingebrockt" hat. Trotzdem sind wir ja eigenständig denkende Menschen, die auf einer IT-Seite rumsurfen und wissen sollten, dass auch das iPhone kein Wasser in Wein verwandeln wird. ;) Persönlich finde ich den Fingerprintscanner interessant, der mit dem 5S kommen soll. Einerseits natürlich praktisch beim Entsperren, aber auch im Hinblick auf Dinge wie ePayment oder (falls Apple das endlich mal einbaut) Multi-User-Support kann das viele neue Möglichkeiten eröffnen. Vorausgesetzt natürlich, das funktioniert auch 100% anstandslos. So oder so - ich glaube, die Enttäuschten sind in der Mehrheit nicht diejenigen, die sich auch ein Apple-Gerät kaufen würden. Denn konträr zur "enttäuschten Internet-Stimmung" nach den Präsentationen konnte jedes iPhone seinen Vorgänger bei den Verkaufszahlen übertrumpfen. Insofern muss Apple da (noch!) nicht allzu besorgt sein. Das 5C ist aber sicher ein Zeichen dafür, dass man erkannt hat, auch im günstigeren Preisbereich aktiv werden zu müssen, um nicht noch mehr Boden auf Android zu verlieren.
 
@jimbojones: Viel Neues zum S4 ist da nicht.... nur größer und mit Stift... und ein neues Android
 
Bei der Vorstellung war von 60FPS Video (hier sogar 120FPS) die rede. Allerdings versionsabhängig... ich hoffe mal das die LTE version damit gemeint ist. Wenn ja, ist der kauf zu 99% sicher.
 
@jesus2k: Wo willst du denn Videos mit 120 FPS hernehmen??? So ein Schmarrn!
 
@borbor: "Bei Bedarf sind Slow-Motion-Videos mit bis zu 120 FPS und High-Framerate-Aufnahmen möglich. " ... und in der Pressemitteilung steht es auch drin.
Des weiteren scheint sich das mit der Versionsabhängigkeit nur auf das 4K Video zu beziehen...
 
Lach, es ist noch früh am Morgen, ich noch nicht ganz wach. Lese die Meldung, war aber gedanklich auf einen Artikel zur Watch eingestellt. Dann lese ich 5,7 Zoll. 5,7 Zoll am Handgelenk? WTF... ^^
 
@Bengurion: Kaffee alle?
 
Bin ich der einzige der Rückseite ziemlich schade findet?
Jemand dabei der die Rückseite schick findet?
 
leeechz... geiles Teil :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessante IFA Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.