Sony stellt Xperia Z1 und QX-Aufsatz-Kameras vor

Der japanische Elektronikkonzern Sony hat heute wie erwartet sein neues Smartphone Sony Xperia Z1 offiziell vorgestellt. Außerdem sollen die QX-Kameras die Smartphone-Fotografie voran­bringen. mehr... Sony, Logo, Silber Bildquelle: Sony Sony, Xperia Z1, Sony Xperia Z1 Sony, Xperia Z1, Sony Xperia Z1 GSM Insider

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das lila-Gehäuse ist geil... Aber warum machen sie den gleiche Fehler wie Apple beim iPhone 4 und verbauen auf der Rückseite Glas? Macht das Teil nur schwer. Die Zusatzkamera ist echt ne nette Idee, wird aber wahrscheinlich zu teuer werden
 
@JasonLA: Sollte da etwa Kunststoff auf die Rückseite? Finde Glass gut.
 
@bmngoc: na Alu!
 
@JasonLA: Glas macht es auch nicht wirklich schwerer, fühlt sich eben weicher an.
 
@JasonLA: Wenn Alu unvorteilhaft verbaut wird, dann werden die Signale eher abgeschirmt. Habe gelesen, dass das HTC One teilweise Probleme mit dem Signal hat wegen der Rückseite. Das Design ist aber absolut schön
 
@bmngoc: Deshalb ist der obere und untere Teil der Rücksete des HTC One auch Kunststoff! Genau so übrigens wie beim iPhone 5! ;-)
 
@JasonLA: Finde Glas sehr wertig und angenehm zu halten, ist wohl also wohl mehr Geschmackssache. Was die Kamera angeht gebe ich dir recht.
 
@JasonLA: warum Sony Gas verwendet ... weil das Z extrem hochwertig wirkt und sich gut anfühlt. Bei den Preis ist des wichtig.
 
@WosWasI: Apple hatte nach dem iPhone 4 gelernt, dass das nur schwer ist und beim 5er weggelassen. Hochwertig fühlt sich das Alu-Gehäuse trotzdem an.
 
Das Gerät jetzt nur noch mit einem Vanilla Android und es wäre so gut wie gekauft!
 
@Demondudi: fürs erste kann man ja nen anderen launcher nehmen. vielleicht wird es wie das z AOSP kompatibel und es kriegt ne vanilla rom
 
Wirklich ein schönes Smartphone. Was ich nicht verstehe: Ein Nexus 4 oder iPhone 5 sind zwar schon veraltet, aber trotzdem nicht lahm. Ein ähnliches Gerät mit 3000-4000 mAh Akku wäre doch mal Klasse.
 
170g schwer, gabe es beim nokia 920 nicht den Riesenaufschrei dass es eben viel zu schwer wäre und dieses handy ist nun auch nicht viel leichter.

ansonsten stört mich an dem Smartphone nur der name. Wieso Z1 und nicht Z2 ?
 
@koroo: Das Lumia 920 hat nur einen 4,5"-Screen und wiegt dabei trotzdem immerhin 15 g mehr. Von daher ist das mit den 170 g ok bei der Größe.
 
@noneofthem: Richtig! Das Verhältnis zwischen Größe und Gewicht muß stimmen, dann fällt ein größeres Gewicht auch nicht so auf. 170g klingt aber schon recht heftig!? Das Z kam nur auf 146g. Immerhin 24g mehr!? Um das aber wirklich beurteilen und für sich entscheiden zu können muß man es selbst in der Hand gehabt haben! Also abwarten.
 
gar nicht mal so schlecht. würde aber momentan schon alleine wegen prei/leistung ein nexus kaufen.
 
@Mezo: Ja, der Preis erscheint mir auch etwas hoch. Aber wenn das "alte" Z ein Indikator ist, dann würd der Straßenpreis deutlich drunter liegen und vermutlich auch recht zügig fallen. Mit dem Teil haben sie aber wirklich was ordentliches abgeliefert! Das Display hat beim Z ultra ja schon gute Kritiken bekommen. Wenn jetzt die neue Kamera auch noch halbwegs hält was sie verspricht, dann ist Sony endlich wieder ganz vorn mit dabei, wie sie es zu Zeiten von K750i/K850i uä. mal waren.
 
Interessant sind die Cam-Aufsätze. Ein Problem gibts aber: Ich kann meine Cam-Apps nicht verwenden... Wenn die das noch hinbekommen könnten...
 
Ich will gar nicht wissen wie teuer die Aufsätze werden. aber die daten des qx100 sind verlockend.
 
@DerTürke: qx10 kost 199€
 
@DerTürke: und die qx100 450€
 
@Balu2004: O_____O Oh jesus. mich drückts grad im burstkorb.
 
@DerTürke: na ja.. die rx100 mark 2 kostet mittlerweile 670 euro .. also 200 euro "günstiger" .. denke das die preise etwas fallen werden.
 
ohh nfc mal sehn ob die äpfel männchen das auch noch machen. heißt dann itouch xD.

ok aber muss sagen das liest sich ganz gut mag sony zwar nicht aber hey 3000 mA das ist echt super =)

auf die QX dinger bin ich echt mega gespannt hoffe sie funktionieren auch mit anderen geräten. dann wird das sicher ein hit =)
 
@Tea-Shirt: Ja, die QX-Teile sollen mit allen Smartphones funktionieren! Zumindest an alle die sich an die nötigen BT- und NFC-Standards halten, bzw unterstützen. Und wie gut sich die Halter an andere Gerätebauformen anpassen lassen!?
 
@OPKosh: bisher nur iOS und Android laut Sony Webseite
 
@-=[J]=-: Sorry, Du hast natürlich recht! Aber sind das nicht eigentlich alle! ;-)
 
1. find ich es toll das der Sony Aufsatz auch auf Fremdgeräten funktionieren wird (Android und iOS). Finde ich eine tolle Geste. 2. Hätte ich gerne so einen Aufsatz an den ich meine DSLR Objektive schrauben kann.
 
@-=[J]=-: Na ob sie 2. erfüllen weden bezweifle ich mal. Ein 50cm langes Tele auf nem Smartphone sähe nicht nur seltsam aus, es wäre vermutlich auch recht unhandlich!? ;-) Außerdem wäre es auch so recht unsinnig, oder? Bei den meißten Hobbyfotografen die ich so gesehen habe sind die Objektive in der selben tasche wie die Kamera. Wenn Du die Tasche also ohnehin schon mit hast...?!
 
@OPKosh: so als Zusatz fänd ich das schon irgendwie geil. ein 50mm 1,4 wär schon was und ist nicht so groß. Den Vorteil den ich sehe ist das Firmen wie Canon oder Nikon immer irgendwie mit der Software hinterher sind. Ich brauch ja eig. nur den Sensor, W-Lan, Stativhalterung und n Akku dran. Für alles andere hab ich n Smartphone oder was anderes.
 
@-=[J]=-: Ich bin absolut kein Fotograf und hab daher nicht wirklich ne Ahnung davon! ;-) Ich betrachtete das von einem Praktikabilitätsstandpunkt eines Laien. ;-) Da das aber quasi eine ganze Kompaktkamera in einem "Objektiv" ist (nur ohne Sucher) und sie ihre anderen Kameras sicher auch noch verkaufen wollen, bezweifle ich dass sie Deinen Wunsch erfüllen werden. ;-)
 
@OPKosh: Das ist schon klar. Ich würde mir das ja auch nicht von Sony wünschen. Naja, vielleicht ist es auch Quatsch :-)
 
Ich hoffe eine Mini Version mit dem Snapdragon 800 und 2GB RAM kommt noch.
 
@MrInternet: Das gemeine ist ja, dass die kleineren Varianten meist ziemlich abgespeckt sind, was die Displayauflösung, Speicher und Professor angeht. Auf einen Schnappdrachen 800 Professor kannst du in einer Mini-Variante lange warten, die wird nicht kommen. Höchstens dann, wenn es schon den Schnappdrachen 1000 gibt!
 
@heidenf: also in der Gerüchteküche habe ich irgendwo gelesen das Sony die gleiche Hardware bei einer mini Version verbauen will was ich sehr gut fände
 
@Balu2004: Das wäre klasse, dann würde ich mir die Mini-variante wahrscheinlich zulegen und mein S2 auf's Altenteil legen.
 
@heidenf: jup .. mal abwarten :) .. wobei ich mich momentan extrem schwer tue was ich mir als nächstes zulege .. iphone 5s, lumia 1020, sony z1.. die kamera ist mir wichtig und ich finde das gadget mit der externen kamera sehr cool (denkt aber jeder anders drüber :) )..
 
eventuell noch interessant ist das am anfang ein gutschein in höhe von 100 euro mitverkauft wird. diesen kann man dann für apps, musik im sony store einlösen.
 
Schwenkbares Display ist teuer, aber Wireless Display unbezahlbar! Dank Sony doch bezahlbar. Danke Sony für die klasse Entwicklung, wenn es auf dem Markt erscheint, geht sofort die Bestellung raus !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessante IFA Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte