Kostenlose WLANs starten in Düsseldorf & Pforzheim

Nach und nach scheint sich die Einsicht durchzusetzen, dass kostenlose WLAN-Zugänge in Städten ein wichtiger Bestandteil der urbanen Infrastruktur sind. Aktuell folgen Düsseldorf und Pforzheim dem Trend. mehr... Wlan, WiFi, Hotspot Bildquelle: Nicolas Nova / Flickr Wlan, WiFi, Hotspot Wlan, WiFi, Hotspot Nicolas Nova / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Einer muss ja anfangen. Sehe das als guten Schritt eines Weges der aber noch lange nicht fertig ist.
 
@Stefan_der_held: wlan Reichweiten sind viel zu gering um das ueberhaupt vorwaerts zu treiben
 
@-adrian-: Och wenn es nach und nach immer engmaschiger gestrickt wird... wie gesagt/geschrieben: Es ist der erste Schritt auf einem Weg.
 
@Stefan_der_held: dann ist der wartungsaufwand aber auch sehr hoch
 
@-adrian-: Harren wir doch einfach mal der Dinge die da kommen werden ehe wir sie im Keim totreden ;-)
 
@Stefan_der_held: also kurzzeitige Planung sind ja eh immer die besten :) sonst wird's ja langweilig wenn man schon fruehzeitig an spaeter denkt
 
@-adrian-: der neue Ac Standard soll ja nicht schlecht sein habe zwar ein Router mit den Standard aber kein Gerät :D
 
"dort wo Menschen sich treffen, unterhalten, verweilen und gleichzeitig online sein möchten" Finde den Fehler...
 
@ThreeM: Grins .... ohne Worte ;)
 
@ThreeM: Warum mit echten Menschen reden, wenn man in Facebook chatten und Fotos von Lebensmitteln auf Instagram posten kann?! :D
 
@ThreeM: Schon mal was von "Multi-Tasking" gehört? Manchmal will man einem Freund ein Youtubevideo zeigen. Online sein ist kein Synonym für Facebook.
 
Ich träumte von einem Land mit offenen WLANs wie Frankreich. Muß man nur am richtigen Fenster vorbeilaufen.
 
@felix48: Offene WLANs = unverschlüsselt. Sprich: jeder kann den Datenverkehr im WLAN belauschen, die Kommunikationspartner sind selbst für etwaige Veschlüsselung zuständig. Weisst Du, was Dein Endgerät (beispielsweise ein Smartphone) im Hintergrund alles so hin- und herüberträgt wenn es online ist, und was dabei ggf. an unverschlüsselten Daten übertragen wird?
 
@FenFire: Und wie sind die WLANs hier eingerichtet? Werden auch offene WLANs sein. sonst braeuchte man ja keine LogIn Page
 
Na da bin ich mal gespannt bis die ersten Abmahner die neue Spielwiese betreten.
 
@LastFrontier: Störerhaftung ist längst gekippt.
 
@TurboV6: Da bist du im Irrtum. Ich bin mitte September bei einer Verhandlung wegen Filesharings dabei. Und da geht es genau um die Störerhaftung. Und wenn du nicht beweisen kannst, dass dein Router aus war oder du nicht zu hause warst, dann hast du schlechte Karten. Nur blabla reicht da nicht. Du brauchst entweder Zeugen oder eben Logfiles der Geräte. Und die Zeugen müssen eidestattliche Erklärungen abgeben. Wenn das Verfahren rum ist, berichte ich mal was da gelaufen ist.------Nachtrag: ich habe hier nämlich "fette Leitungen" und hätte kein Problem damit einen Teil als freies WLAN zur Verfügung zu stellen - und zwar ohne dass da ständig das Damoklesschwert eines Rechtsverdrehers drüberhängt.
 
@LastFrontier: ist ein Grund warum ich mein Wlan nicht zur Verfügung stelle, die Rechtslage ist mir da leider noch zu wage...
 
Ach, JETZT SCHON? Ist ja erstaunlich das sich wirklich jetzt schon (!!!) in deutschen Großstädten "kostenloses WLAN startet"....Wow...Aber nach dem es kleinere Städte in Österreich nun schon jahrelang vormachen, inklusive kostenlosem und schnellem Wlan in Strassenbahnen, kommt man nun auch laaaaaaangsam in Deutschland auf die Idee es umzusetzen. Ich bin ja fast begeistert ;-)
 
Die elf stehen aber auch schon seit ein paar Jahren auf der Kö… Schön, dass es mehr werden, jedenfalls!
 
So was kann man zwar generell begrüßen, aber für Inländer ist das aufgrund der immer weiter verbreiteten Datenflats doch zunehmend uninteressant. Touristen aus dem Ausland haben dadurch aber bestimmt einen Mehrwert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen