Windows 8.1 (RTM) ist fast komplett ins Netz gelangt

Vor knapp zwei Tagen hat Microsoft die Freigabe der RTM-Version von Windows 8.1 bekannt gegeben, inzwischen sind praktisch alle Programmpakete, die an Hardware-Partner gegangen sind, im Internet aufgetaucht. mehr... Windows 8.1, Microsoft Build, build 2013, Windows 8.1 Preview Microsoft, Betriebssystem, Windows 8.1, Build, Windows Blue, Windows Codename "Blue", Windows 8.1 Blue, Blue, Microsoft Build, Windows "Blue", build 2013, Windows 8.1 Preview Microsoft, Betriebssystem, Windows 8.1, Build, Windows Blue, Windows Codename "Blue", Windows 8.1 Blue, Blue, Microsoft Build, Windows "Blue", build 2013, Windows 8.1 Preview

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Au ja, ich möchte mir auch ein geleaktes Windows Update aus ominösen russischen Quellen installieren *face-palm* Womöglich gleich die RBN Version mit automatischem Malware Update.
 
@Tomato_DeluXe: RBN?
 
@DRMfan^^: http://de.wikipedia.org/wiki/Russian_Business_Network (PS: hat ganze 2 Sekunden auf Google gebraucht)
 
@klein-m: Genau - Weil alle kriminellen Vereinigungen auch in Wikipedia stehen....
 
@Tomato_DeluXe: klingt ein bisschen "rassistisch". Solltest evtl deine Denkweise ändern.
 
@Tomato_DeluXe: Hashwerte, kennste?
 
@Tomato_DeluXe: Als Windows 7 gerade fertig wurde, hatte Microsoft ein Programm bereitgestellt, mit dem man überprüfen konnte ob es sich um eine unberührte iso-Datei handelte. Sollten sie jetzt auch mal machen.
 
@Tomato_DeluXe: Pranoia ole, Paranoia ole, Paranoia ole ooohooohoooooo... \o/
 
Lache mich tot, wenn die ganzen Entwickler dann Virenschleudern sind :D - Sehr gut gemacht, Microsoft.....

PS:" in der x86- sowie der x86-Version. " ?!....
 
@DRMfan^^: Wie kann man darüber lachen?
 
@teclover: Weil MS selbst schuld ist. Könnten zumindest die Hashwerte veröffentlichen ;D
 
@DRMfan^^: Hashwerte bringen nichts. MD5 kann gegen Fehler in Übertragungen absichern, aber ist als Schutz gegen kriminelle Veränderung nicht geeignet. Es ist leicht eine veränderte Datei so anzupassen, dass sie den gleichen Hashwert erzeugt wie das Original.
 
@Nunk-Junge: im normalfall gibts darum auch die SHA-1 Hashes mit obendrauf.
 
@Ludacris: Selbst bei MD5 wird es schwierig - wenn nicht unmöglich - ein spezifisches Programm einzuschleusen, ohne dass sich der Hash-Wert (und insbesondere die Größe) ändern..... <............................................> Selbst wenn es gelingen sollte, würde das länger als 1-2 Tage dauern :)
 
Ist es zu paranoid zu denken, dass viele der Bezugsquellen auch gleich integrierte Malware verteilen? Einen besseren "Vertriebsweg" auf aktuelle Systeme könnte sich der böse Bube doch gar nicht vorstellen.
 
@x-ploit: wenn du sicher gehen willst das die gesaugte Iso echt ist kannst du den Hash vergleichen,google einfach mal nach md5 u.s.w.
 
@x-ploit: WZOR hat aber nicht zum ersten mal ein neues Windows geleakt und anhand des MD5 Hashes kann man ja auch checken, ob da was verändert wurde..
 
@GlockMane: Hat Microsoft denn schon MD5-Hashes für Windows 8.1 veröffentlich?
 
@doubledown: Das glaube ich nicht, aber man kann sein Gewissen zumindest im Nachhinein erleichtern ;)
 
@GlockMane: Hehe^^
 
@x-ploit: Paranoid wohl nicht. Aber tatsächlich waren in der Vergangenheit die Leaks wohl doch größtenteils sauber, insbesondere auf den "seriösen" download-seiten. Ich kann mich nicht erinnern, dass es dort überhaupt was verseuchtes gab. Außerdem wird meist ein Hash mit angegeben. Und zuletzt braucht auch eni böser Bube doch wohl auch ein paar Tage um seine Malware laufwerk in das ISO-File einzubinden. Ich weiß nicht, ob man das mal eben so 24 Std. nach dem Leak hinbekommt. Das bedeutet, der saubere Leak wird sich einfach viel schneller verteilen, bis die unsauberen überhaupt fertig sind. Also ich glaube mit Hash-Prüfung kann man es durchaus riskieren.
 
@bowflow: glaube kaum, das die Integrations-routine für die malware in Windows 8-Datenträger bei den 8.1 plötzlich versagt ^^
 
@DRMfan^^: Na da bin ich ja jetzt mal auf Argumente gespannt, was an 8.1 so anders ist, dass mein Gedanke scheinbar so abwegig ist ^^
 
So wie ich es verstanden habe, gibt es das Update ja nur über den Appstore, oder? Braucht man dazu extra einen Live-Account? Ich will mir demnächst ein Windows 8 installieren, brauche das ganze unnütze Metro-Gedöns (und damit den Appstore) aber gar nicht. Bekommt man das Update auch ohne drauf?
 
@dodnet: Nur per Neuinstallation mit der neuen 8.1-ISO. Wenn Du eine gültige 8.0-Lizenz hast, kannst Du die wieder verwenden. Wer erst ab 8.1 ganz neu in die Windows 8.X-Reihe einsteigt, muß allerdings kaufen (VL, Retail, OEM/Systembuilder). Ich wüßte aber nicht, was dagegen spricht, das 8.1 wie ein Service Pack für 8.0 anzusehen und dieses ins bestehende 8.0-System zu installieren. Und was ist daran so schlimm, wenn's aus dem Store kommt, wenn's doch kostenlos ist? Außerdem könnte ich mir vorstellen, daß das Update dann nicht nur im Store zur Verfügung steht (für den man in der Tat eine, zum Glück kostenlose, Live-ID braucht), sondern auch ganz altmodisch über automatisches "Windows Update" oder sogar separat heruntergeladen werden kann aus dem Downloadbereich der Microsoft-Webseite.
 
@departure: Neuinstallation wird wohl leider nicht gehen, da ich die Tage einen neuen Rechner bekomme und den dann in einem Monat nicht nochmal neuinstallieren will ;) Das mit dem Store habe ich schon mehrfach gelesen - das Update soll wohl ausschließlich dort verfügbar sein (wieso auch immer das so blöd gemacht wird) und nicht über Windows-Update oder per Download.
 
@dodnet: Wenn du die ISO von Win8.1 später bekommst kannst du einfach ein Upgrade von 8 auf 8.1 machen, ohne dies aus dem Store herunterladen zu müssen. Ist dann wie ein Upgrade z.B. von Win7 auf Win8.
 
@L_M_A_O: Was aber vermutlich bedeutet, dass man die Hälfte der Programme neuinstallieren muss... da kann man auch gleich einen Neuinstallation machen, das ist dann sauberer.
 
@dodnet: Wenn du es aus dem Store installierst ist es nicht anders;) Ich habe ein Upgrade auf die Preview auf meinem NB gemacht und musste kein einziges Programm neu installieren.
 
Oh man, ich würde gerne 8.1 installieren, aber dank der dämlichen technet/msdn aktion bekommt man die offiziellen images mit integriertem 8.1 dann erst im oktober -.-
 
@LoD14: Wozu würdest Du es denn gerne installieren?
 
@HeadCrash: Hätte es auch gerne, MS hat doch einiges verbessert.
 
@all: Die Frage zielte nicht darauf ab, warum man überhaupt 8.1 haben wollen würde. Ich hätte es auch gerne. Die Frage war, wozu er es aus TechNet oder MSDN installieren würde, da beides nur zu Testzwecken (oder MSDN zur Softwareentwicklung) genutzt werden darf. War also mehr eine Lizenzfrage als die Frage nach dem Grund des Updates überhaupt :)
 
@HeadCrash: Danke, dass du weist, das ich Informatik studiere und entsprechend die Software so nutzen darf, wie ich sie benutze. Mir geht es einfach darum, ich hab seit fast nem Jahr Windows 8 drauf, das ist völlig zerschossen. Und jetzt Win 8 neu installieren und in 2 Monaten auf Win 8.1 updaten halte ich persönlich für keine optimale Lösung. Sauberer ist es, Win 8.1 direkt zu installieren, ein großer Patch ist da nie so optimal. Und da bieten sich die kompletten Images mit integriertem Update einfach an. Ich will nämlich nicht so bald meinen PC wieder neu aufsetzen müssen.
 
@LoD14: Das weiß ich nicht, daher frage ich ja ;-) Da stand nur MSDN und TechNet, nicht MSDN AA. Merkwürdig, dass sich einige hier gleich angegriffen fühlen. Ich kann natürlich verstehen, dass Du gleich sauber mit 8.1 starten willst, allerdings wird man sich über kurz oder lang von dem Gedanken, keine Updates zu machen, verabschieden müssen, oder demnächst einfach jedes Jahr (oder ggf. noch öfter) den Rechner neu aufsetzen müssen. Denn MS wird bei diesen jährlichen Updates bleiben und ggf. sogar noch schneller werden. Zumindest wenn sich Windows mal im Rhythmus den Dev-Tools angleicht.
 
@HeadCrash: dann geh hier nicht von etwas, was nicht stimmt und formuliere das auch nicht.
 
@LoD14: Wo habe ich denn bitte irgendwas formuliert, was nicht so ist? Ich habe gefragt, wie die Nutzung ist und habe dann erklärt, dass bei MSDN und TechNet eine "normale" Nutzung halt nicht der Lizenz entsprechen würde. Das war gar nicht auf Dich bezogen, sondern auf die Kommentare der anderen. Aber wurscht. Passt ja alles.
 
@HeadCrash: Ich zitier dich mal: "Ich bin einfach davon ausgegangen, dass er hier um eine "normale" Nutzung als OS geht und die ist weder in der MSDN, noch im TechNet lizenztechnisch abgedeckt." Merkste selbst, oder?
 
@LoD14: Okay, blöd formuliert und werde ich gerne ändern.
 
@HeadCrash: allein das (wenn auch sehr rudimentäre) Startmenü ist ein Update wert - Windows 8.0 ist so unbrauchbar, mit 8.1 ist es wenigstens benutzbar.
 
@dodnet: Obendrein gibt es bei 8.1 gegenüber 8.0 ca. 500 Verbesserungen und Aktualisierungen unter der Haube, die mit der GUI gar nichts zu tun haben und die durchaus viel wichtiger sein könnten als alles, was man von Windows "sieht".
 
@dodnet: Unbrauchbar ist es nicht unbedingt. Aber würde mich trotzdem "Boot to Desktop" Funktion unheimlich freuen :-)
 
@dodnet: Ich kann zwar nicht verstehen, warum so viele auf dieses Start-Symbol abfahren. Fand den zusätzlichen Platz eigentlich ganz cool.
Hab 8.0 seit der Consumer-Preview auf meinen Rechnern und es war schneller und, wie ich finde , schicker als 7.
Aber 8.1 ist wirklich wesentlich besser. Allein, dass Desktop und Metro besser von einander getrennt wurden und die Metro Bedienung an WP8 angeglichen wurde, macht einiges in der Usability aus.
 
Wenn ich mir 8.1 aus dem AppStore holen will, muss ich doch sicher einen MS-Account haben? Oder wird es 8.1 auch so zum Download geben bei MS?
 
@Runaway-Fan: Laut diversen Seiten gibts das nur über den Appstore (find ich persönlich doof).
 
@Runaway-Fan: nur weils über den store geht heißt das nicht dass du einen Account brauchst, auch wenn ich ihn dir nahelegen würde. Die 8.1 Preview ging ja auch ohne Store.
 
Updatet mal eure News WF, es gibt schon seit paar Stunden "MICROSOFT.WINDOWS.8.1.RTM.X64.ENGLISH.DVD-WZT" dabei handelt es sich um die Original ISO von MS
 
@BartVCD: Speed ist auch ok. 1,2 MB/s im Moment.
 
@BartVCD: les mal die news. (wzor...)
 
@BartVCD: Woher weißt Du, dass es das original Original ist?
 
@doubledown: Weil wzor das gesagt hat ;)
 
@doubledown: wzor hat sich bis her stets als vertrauenswürdig bewiesen.
 
Winodws 8.0 key wird nicht akzeptiert auf 8.1
 
@kkp2321: bei mir wird der key auch nicht akzeptiert. Ich vermute, es liegt an der US-Version.
 
@Bengurion: Ich denke viel eher dass das die Retail Images sein werden - für 8.1 gibts neue Keys. Wenn du ein Upgrade von 8.0 auf 8.1 machen willst wirst du eine "Upgrade" ISO oder das Store Update brauchen - die 8.1 preview hat ja auch keine Windows 8 (beta / retail) keys akzeptiert.
 
@Ludacris: also man bekommt die Installation mit Tricks hin. Allerdings gibt es noch kein deutsches Sprachpaket, welches man über die Systemsteuerung nachinstallieren könnte.
 
Es gibt eien workarround. Installieren mit Demokey und nach der installation ändern.
 
@kkp2321: genau, bleibt wie gesagt das Problem des noch fehlenden deutschen Sprachpakets
 
@Bengurion: Ist für mich kein Problem, habe seit Jahren Windows in Englisch.
 
@kkp2321: Deutsches Language-Pack ist nun auch geleakt. Funktioniert wunderbar.
 
@Bengurion: Wie gesgat, ich brauch das nicht.
 
@kkp2321: war auch in erster Linie nicht für Dich gedacht ^^. wen es interessiert, der wird es schon finden.
 
Falls einer die ISO für Win8-X64pro(german) sichtet, kann man ja mal bescheid sagen.
 
@bowflow: Ja da wäre ich auch interessiert ;)
 
@bowflow: Win8-X64pro(german) dürfte wohl kein Problem sein, ist ja mindestens ein Jahr schon auf dem Markt!
 
@Rainbird-1: Man beachte das "für" vor Win8-X64 ;-)
 
@bowflow: kappiert ;-)
 
@bowflow: seit 8.0 kann sich doch jeder die sprachen über die systemsteuerung nach installieren.
 
@kkp2321: Man kann aber auch 1-2 Tage warten^^
 
@L_M_A_O: Ich denke 1-2 Tage werden für die "German Version" nicht reichen!
 
@bowflow: in Deutsch ist bisher nur die 8.1 RTM Enterprise-Version zu finden. Die anderen Versionen sollen in 1-2 Tagen verfügbar sein.
 
@bowflow: Google mal nach ""Windows 8.1 Build 9600 RTM 32-/64-Bit DEUTSCH - unverändert""
 
war sowas von klar, dass es eher in der runde ist als MS es wolte. Wer weiss, vielleicht haben sie es sogar so gewollt um ihre server nicht zu überlasten beim ansturm im oktober..:) mygully.com ist mein freund :)
 
ich würd mir den mist nichtmal aus offiziellen quellen installieren. kein virus ist schlimmer als dieses beschissene win8
 
das sollte man allerdings bedenken bei der RTM: "Writing on Blogging Windows, Microsoft’s Antoine Leblond explains that Windows 8.1 isn’t being released to developers because “times have changed.” He euphemistically goes on to add, “We will continue to work closely with them as we put the finishing touches on Windows 8.1 to ensure a quality experience at general availability.” In other words, Windows 8.1 RTM — despite the RTM historically being the final, polished build — isn’t ready for public consumption. It either has some serious bugs that prevent it from being used as a daily driver, or a lot of niggling issues that still need to be buffed out. This means that you will probably be downloading quite a large patch for Windows 8.1 on October 18, to bring the RTM up to snuff. (http://www.extremetech.com/computing/164983-microsoft-confirms-windows-8-1-rtm-but-expect-a-large-bug-fixing-patch-on-release)
 
@Bengurion: Man könnte aber auch meinen, es ist der letzte Versuch von Microsoft die Nutzer vom "Vorabdownload" abzuhalten. Ich denke alles Publicity.
Am Build-String wird sich nichts mehr ändern.
Selbst wenn der "große Bugfix" am 18.10. installiert wird, sind immer noch Schwachstellen offen und es wird immer noch nicht auf allen Systemen laufen, Stichwort => "Patchdays".
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles