Kein Windows 8.1 auf MSDN, Entwickler stinksauer

Microsoft hat gestern bekannt gegeben, dass die RTM-Version "fertig" ist und Windows 8.1 ab sofort an Hardware-Partner ausgeliefert werde. Für Irritationen und Ärger sorgt dabei aber die Tatsache, dass Entwickler keinen Vorab-Zugang bekommen. mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 8, Windows 8.1, Windows Blue, Windows Codename "Blue", Windows 8.1 Blue, Blue, Windows "Blue", Windows 8.1 "Blue" Bildquelle: PCPortal Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 8, Windows 8.1, Windows Blue, Windows Codename "Blue", Windows 8.1 Blue, Blue, Windows "Blue", Windows 8.1 "Blue" Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 8, Windows 8.1, Windows Blue, Windows Codename "Blue", Windows 8.1 Blue, Blue, Windows "Blue", Windows 8.1 "Blue" PCPortal

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich gehe stark davon aus, dass MS für den Day1 Patch am 17.10 noch Änderungen machen möchte und deswegen die RTM nur einem sehr kleinen Kreis zugägnlich machen möchte. Sollte das der Fall sein könnte MS es aus meiner Sicht trotzdem veröffentlichen, eben mit der Anmerkung, dass Änderungen bis zum 17.10 möglich sind.
 
@paris: wo ist oem ein sehr kleiner kreis?
 
@paris: die problematik ist halt, das man als entwickler nicht weiß, ob die programme nach dem update überhaupt noch laufen. es muss ja nur irgendwo eine kleinigkeit verändert werden, auf die viele entwickler zurückgreifen und schon könnte es sein das alle diese programme fehlerhaft laufen, oder sogar ganz ausfallen. das ist nicht nur für die entwickler ärgerlich. die probleme müssen ja erstmal gefunden und behoben werden. solange müssen die benutzer auch warten und damit könnte man wirklich einen großen entwickler- und user kreis treffen, auch finanziell. keine gute werbung.
 
@paris: du bekommst von mir ein (+) .. du findest in jeder noch so kritischen MS news etwas positives. Du findest auch immer etwas positives wenn User hier etwas kritisieren.
 
@Balu2004: Ich wollte jetzt eigentlich nichts positiv reden ;) Ich wollte nur meine Gedanken äußern, warum ich vermute das MS so vorgeht und diese teilen, ohne eine Wertung. Vielleicht sollte ich den zweiten Teil meines Kommentars deutlicher machen: Ich finde das Vorgehen von MS in diesem Fall auch nicht gut!
 
@paris: An einem RTM-Build gibt es keine Änderung mehr. Es werden nur ganz normal Patches entwickelt, wie sie jederzeit - auch nach dem Release - gemacht werden. RTM ist das fertige Produkt, danach gibt es nur noch Schritte wie Paketierung, Fertigung, Auslieferung, ... Die Entwickler auszuschließen ist einfach nur dumm. Kein Entwickler wird jetzt noch ein neues Produkt rausbringen, sondern vernünftigerweise bis Ende Oktober warten. Ambesten sollten alle Entwickler ihre existierenden Apps mit dem Hinweis versehen: "Lauffähig bis 17.10.2013". Ich bin sicher, Microsoft würde schnell zur Vernunft kommen.
 
@paris: RTM heißt aber eigentlich -> Fertige Version. Und diese wurde bis dato immer direkt vertrieben. "Kleine Änderungen" sollten da nicht mehr kommen, sondern nur noch in späteren Updates. Das Verhalten (von MS) grade ist absolut ... dumm !?!?
 
@Xe77a: RTM heißt genau "fertig zum herstellen" d.h. zum Pressen auf DVD etc und genau das passiert ja auch jetzt weil es vorlauf braucht. Bei Spielen z.B. ist das schon seit Jahren der Fall. Es gibt eine Version die auf DVD gepresst wird. Bis zum Release wird aber weiter gearbeitet und bei Veröffentlichung gibt es einen "Day1 Patch". Das es einen solchen auch bei Win8.1 geben wird hat MS ja indirekt auch schon bestätigt.
 
@paris: richtig die DVDs werden hergestellt. Wenn man das Geschäftsmodell bzw. Vertriebsmodell über das Internet pushen will ist es umso unverständlicher das man knapp 2 Monate benötigt bis die Version zum Download bereitsteht. Insbesondere die Entwickler sind hier doch hier verbracht..
 
Ja es ist überaus schade und nicht wirklich nachvollziehbar warum nicht einfach die RTM sofort an alle via Windows Update released wird? Dass es noch Patches nach dem 8.1 Release geben wird ist doch klar!
 
@offset: Warum nicht an alle verstehe ich ja noch. Aber die Entwickler sollten schon damit versorgt sein.
 
@skyjagger: developer's developer's developer's...
 
wie wahr, wie wahr. Der MSDN Beitrag nicht nicht ohne. Aber die derzeitige Strategie von MS werden wohl nur die Entscheider bei MS selbst verstehen. Vielleicht haben sie ja Angst, das sie für das Update zerrissen werden.....
 
@skyjagger: Die Preview ist ja nun schon lange genug draußen und dass der Start-Knopf ein Witz ist und das alte Startmenü nicht wieder kommt, weiß mittlerweile auch jeder. Also ich verstehe echt nicht, warum die RTM nicht zumindest den Entwicklern zugänglich gemacht wird und warum MS dann im Vorfeld so groß verkündet, dass die RTM fertig ist.
 
Unverständlich.
 
@Edelasos: In Vergangenheit hat sich ja gezeigt, dass MSDN und Technet leute mit Updateproblemen zu kämpfen hatten.
 
Windows 8 ist in Sachen Apps ja sowieso hintendran, so viele Entwickler, zumindest die Bekannten von Android und iOS, setzen ihre Apps auch nicht für Windows 8 um. Und jetzt verärgert man noch die, die es dennoch versuchen. Aber ok, für mich stellt der Windows App Store auch nur ein Nischenprodukt da. Hab auf meinem PC keine App die ich wirklich nutze. Daher hatte ich auch mein Windows Tab verkauft und mir ein Android geholt. Apps gabs für mich fast keine, und die, die es gab, liefen entweder schlecht (Selbst Angry Birds oder MS Pinball ruckelte) waren schlechter umgesetzt als die Android Version oder waren schlicht viel zu teuer.
 
@CrazyWolf: Auf dem PC installiert man auch keine "Apps", da installiert man die richtigen Programme. ;-)
 
@hhgs: auf dem Windows RT Tablet wohl eher Apps ;)
 
@CvH:
Windows RT ist aber keine "richtiges Windows" ;-)
 
@hhgs: App und Application sind beides das gleiche...
 
@CrazyWolf: wieso vergleichst du ein computerbetriebssystem mit einem handybetriebssystem? Oke... Bei tablets (die es in dem Bereich mit w8.x noch nur sehr rar gibt) macht das was du sagst Sinn, aber im pc Bereich ist der win8 störe ganz vorne dran!
 
In einer Welt, die von pinken Einhörnern bevölkert wird und die voller Feenstaub ist," Wie Geil ist das denn? Der beschreibt bestimmt Ballmers lilabunte Fantasiewelt!
 
Egal wie gut oder schlecht das Produkt ist, jetzt ist zumindest bei den Entwicklern und Enthusiasten die Stimmung zur Einführung erst einmal bescheiden. Ganz klasse gemacht, Microsoft. SO geht man mit den wichtigsten Usern um!
 
Ich habe das Gefühl das MS Win8 absichtlich den Rest geben will, damit die ein Grund haben, diesen ganzen Kachelmüll einzustampfen. Diese 8.1 Update ist sowieso für die Tonne, denn das was die User gefordert haben, eh nicht umgesetzt wurde. (Startmenü, Aero etc.) Wie eine Firma die so gross ist, ständig so dumm und arrogant handeln kann ist mir einfach schleierhaft. Es gibt seit einem Jahr wirklich kein Fettnäpchen wo MS nicht mit voller Wucht hinengetreten wäre. Anscheinend wollen die sich komplett den Ruf / Image ruinieren. Viel ist ehrlich gesagt eh nicht mehr davon übrig..
 
@joe2077: seit 1995 hat sich in der Welt so einiges verändert, jetzt endlich will MS auch etwas ändern und die "Experten" sind dagegen. Ich kann mich noch daran erinnern das man genau so gegen Windows XP geredet hat (hatte auch einen versuch von neuem Startmenü ... ). Die neue Optik ist sicherlich Geschmackssache aber das war es bei Win ja schon immer. Wichtig ist nur das man effizienter damit Arbeiten kann und das wurde geschafft (mit 8.1 wird dann noch an den Kanten gefeilt das es runder wird). Perfekt ist es sicherlich nicht, aber wenigstens stimmt die Richtung.
 
@CvH: wo kann man denn mit win8 effizienter arbeiten im vergleich zu win7? die Start-UI kannst damit aber nicht meinen, denn viele sitzen vor einem Desktop-PC und haben keinen Touch, wobei bei einem touch dann andauernd überall die fingerspuren zu sehen wären wie bei einem smartphone. bei der arbeit ist windows8 nicht anders oder besser als win7, denn da schaut niemand unter die haube. was mit win8.1 nun gemacht wird, vertreibt alle restlichen entwickler und MS wird auf seinem mist sitzen bleiben, wie schon bei der einführung von windows8 selbst. wenn dann nun noch die msdn- und technet-Abos durch die nutzer gekündigt werden sollten, wegen diesem vorgehen, dann wird MS einen weiteren knieschuss bekommen.Ballmer wird nicht umsonst gehen "wollen".
 
@inge70: Dennoch hat CvH recht. Die User pöbeln erstmal alles an. Früher war es das Startmenü, was bei Windows 95 eingeführt wurde und haben dieses als Miserabel deklariert und nun wird die nächste große Änderung schlecht gemacht. Und nun kommt das Paradoxe: Die wollen das Startmenü zurück, was sie ja eigentlich nicht haben wollten... Das neue Startmenü hat seine Vorteile, aber eben auch seine Nachteile. Microsoft hätte eine Möglichkeit der Entscheidung einbauen sollen, so dass die User es per Einstellung ändern könnten. Mir gefällt die Politik von Microsoft mittlerweile auch gar nicht mehr, aber Windows 8 als sehr schlecht zu reden ist genauso falsch. Gruß
 
Das Ärgerliche an der Sache ist ja nicht der Umstand an sich, sondern dass er nicht logisch begründet wird.
 
@pool: Stimmt, hoffe da kommt noch ein Statement oder sogar eine Kehrtwende vom aktuellen Kurs..
 
Da hat es Vallmer verstanden zum Abschied nochmal richtig miese Stimmung zu machen. Da sein Ruf es schon unten durch ist, muss man zum Ende hin ihn auch nicht verbessern.
 
@kkp2321: recht hast du. :) aber der typ heißt Ballmer, aber mist baut der trotzdem. ;)
 
@inge70: ups, lach... naja, ich lass den Fehler jetzt so stehen xD
 
@kkp2321: MS schießt sich ein Eigentor nach dem anderen. Ich verstehe das nicht mehr. Was um Himmels Willen treiben die denn?
 
Ich stimme dem zu. Meine Firma zahlt nicht gerade wenig für unsere MSDN Abbos und da könnte man auch entsprechende Leistung seitens MS erwarten. Zumahl sich mir der der Grund für die Entscheidung, die RTM vorab im MSDN nicht zu veröffentlichen, nicht wirklich erschliesst.
 
@heidenf: wieso zahlt ihr separat für die MSDN Abos und kauft nicht eine anständige vs Version bei der, der zugang zu allen möglichen MS Produkten wohl nur einen sehr kleinen teil des "bonuses" ausmacht....
 
@0711: Weil ich in einem Konzern arbeite! Und MSDN ist mehr als nur VS. Zu Entwicklungszwecken benutze ich neben den Entwicklungswerkzeugen natürlich auch die unterschiedlichen OS Versionen, SQL Server etc. pp.
 
@heidenf: eben, MSDN ist mehr als nur vs und auch bedeutend mehr als die zugriffe auf die produktversionen von ms...nur bekommt man eben den MSDN Zugang mit einer entsprechenden vs Version gleich dazu + noch weiterer goodies wie dem direkte entwicklungsunterstützung und das im vergleich zum separat angeschafften MSDN abo weit günstiger (wenn man die vs kosten mit einrechnet)-
 
@0711: MSDN Abbo ist nicht gleich MSDN Abbo. Da gibt es zahlreiche Abstufungen von Standard, Premium, Ultimate etc. Danach richtet sich dann auch, was du verwenden kannst und in welcher Version.
 
@heidenf: das ist mir bekannt
 
Developers!
http://youtu.be/8To-6VIJZRE :)
 
Als Entwickler würde ich bye bye Microsoft sagen, weil Microsoft braucht die Entwickler und nicht umgekehrt.
 
Der Technet© Zugang ist teuer, aber bisher wurde uns dafür auch einiges geboten. Monatelang konnte man sich über die W8.1 Version austauschen und die Entwicklung voran treiben. Nun bleiben wir auf der Strecke. Die freiwilligen Mitentwickler, werden jetzt vor den Kopf gestoßen und ins Abseits gerückt. Wenn demnächst auch dieser Zugang wegfallen sollte, wird man bei MS den Schaden nicht mehr revidieren können. Die letzten Monate zeigten, dass es deutliche Schwiegrigkeiten gab in dem Projekt 8.1. Ich kenne noch die Zeiten wo ich für meine "Test" Tätigkeit zumindest mit einer kostenlosen Version des Betriebssystems bedacht wurde, heute sieht MS es als "freiwillige Tätigkeit", besser gesagt, es interessiert niemanden mehr wieviel Arbeit und Zeit ich/wir dafür investiert haben. Es wird noch Monate dauern und viele Updates bevor das "Neue System" fehlerfrei und sicher läuft. Ein Pflicht-Upgrade ist es gsd. ja nicht. Wer bei seiner 8.0 /pro Version bleibt, ist auf jedenfall erstmal gut beraten.
Lg. an alle Kollegen
 
@europamikel: wenn die entwickler abrücken, weil MS sie so vor den Kopf stößt, dann wird MS bald nicht mehr so exisiteren und langsam zerfallen bzw. daran zugrunde gehen, da niemand mehr vorab testet oder mithilft, wofür er noch ein heiden geld gezahlt, damit er "freiwillig" mithelfen darf.
 
@europamikel: TechNet ist abgekündigt und das war eh schon abzusehen dass es hier nicht mehr so viel gibt...für MSDN ist es allerdings schade und nicht nachvollziehbar. Und 8.1 ist auch weit entfernt von neuem System, es ist halt etwas mehr wie ein sp aber was anderes auch nicht...bezweifel dass da noch viel nötig ist dass es rund läuft, 8 lief ja auch schon in weiten teilen rund.
 
Das Ende von Windows rückt immer näher. Wieder ein Sargnagel mehr
 
@coolbobby: das problem ist ja, gäbe es eine günstige alternative,wäre die Kunden schon längst weg...
 
@sanem: Nein, das Problem liegt darin, dass MS in der Vergangenheit sehr viel Geld für Marketing und Software-Bindung ausgegeben hat, um sich "Exklusivrechte" für diverse Software aber auch Spiele zu sichern. Diese "Exklusivrechte" fangen aber z.B. im Spielebereich an zu bröckeln (dank HumbleBundle und Valve) und mit diesem Schritt hier verärgert MS auch noch diejenigen die ihre Spezialsoftware Windows-Only anbieten. Letztlich will ich sagen, dass es genug (günstige) Alternativen gibt, aber MS hat diese bisher durch Macht und Geld ausgesperrt.
 
Die nicht Veröffentlichung vor dem Release Tag auf MSDN hat nur einen Zweck.
MS möchte das KMS V6 Protokoll so lange wie möglich schützen und sich kein Zero Day Hack via KMS erlauben.
 
@Extreme-Burners: aber selbst MS sollte langsam begriffen haben, dass nichts 100% zu schützen ist. ;)
sie tun sich nur selbst damit ein bein stellen, egal ob sie was länger schützen wollen oder nicht. fackt ist, damit vergraulen sie noch mehr user, gerade bei den entwicklern.
 
Liebe Winfuture-Redakteure. Woher habt IHR diese Version eigentlich her? Ihr habt in einem anderen Thema hier offensichtlich Screenshots damit erstellt und offiziell ist diese Version noch nicht zu bekommen. Woher habt IHR die???
 
@Lecter: Das wird die Windows 8.1 Preview sein. Die ist ja für jeden erhältlich.
 
Hat sich einer schon "Windows 8.1 Preview - Die wichtigsten Neuerungen im Überblick(HD-Version)" angeschaut? Schlaftabletten oder Valium ist nix dagegen;)
 
Alle beiden Windows8-Entwickler sind jetzt sauer? ^^
 
Es ist einfach nur unverständlich!
 
das problem ist ja, es gibt keine günstige ausgereifte alternative,sonst wären die Kunden schon längst weg... Wenn die 3-4 großen PC-hersteller z.b. auf chrome os oder linux setzen würde,wäre windows sehr schnell weg...
 
@sanem: Als ob die Leute jemals alle freiwillig Chrome OS nutzen wollen...
 
@L_M_A_O: Ja, das ist das Problem. Es gibt keine echten Alternativen. Genau wie bei den anstehenden Wahlen :-D
 
@Ariat: Ja das stimmt, ist schwierig was man wählen soll.^^
 
Ich will mich als MS-Fanboy ja bessern :-) Also in diesem Fall verstehe ich es nun wirklich auch nicht. Ich denke ja immer, dass die nicht total bescheuert sein können da in Redmond, wenn die solche Entscheidungen treffen. In diesem Fall denke ich mir wollen die vor dem Erscheinen der entsprechenden Geräte möglichst keinerlei Infos nach außen geben, so dass der Oktober dann mal so ein Tag wie z.B. bei Apple wird, wo dann nachher keine sagen kann, dass die entsprechenden Geräte nicht vorhanden sind usw. (das war ja letztes Mal das Problem, dass auch einige hier im Forum angeprangert haben, das die Hardwarehersteller nicht so weit waren usw. - man könnte das ja diesmal wieder so sehen - neue mögliche Auflösung usw.). Also sagen die sich: "Da sowieso jeder gegen uns ist, egal was wir machen, tun wir einfach mal niemanden einen Gefallen und konzentrieren uns auf den Oktober. Na ja - ich hätte auch anders entschieden. Und ich bin mir sicher, dass das ordentliche ISO (also nicht son ZIP) schon bald anderweitig verfügbar sein wird.
 
MSDN-Abo kostet in der billigsten Variante:748,35 € pro Jahr.. Was für eine Geldverschwendung... Denke MS möchte langfristig MSDN abschalten...wie Technet...
 
@sanem: Hä?
 
Wirklich unglaublich... als wenn MS versucht unbedingt jede Woche irgendeine Boch zu schiessen. Wo die Konsole nun schon im Vorfeld für genug Aufregung gesorgt ist und die Möglichkeiten der schlechten Infos nahezu erschöpft sind, dann halt mit Win8 weitermachen.... :D Naja, was solls. Habe Win8 mehrfach schon Chance gegeben. Aber ich mags nicht. Also auch nicht sonderlich spannden für mich ;)
 
Erst sagen alle, WINDOWS 8 BRAUCHT NIEMAND; WILL NIEMAND! Und jetzt heulen auf einmal alle rum ^^ lächerlich!
 
@Turkishflavor: Naja, "alle" sind ja nur die Entwickler und natürlich die Fanboiz in den Foren. Ich würde mir das auch möglichst zeitnah installieren wollen, jedoch erst, wenn die Classic Shell angepasst wurde... Das Problem hat sich Microsoft jetzt aber unnötigerweise selbst geschaffen. Sonst haben die Entwickler vorab Zugang zur neuesten Version bekommen und jetzt grundlos einfach nicht mehr. Auf der anderen Seite posaunt MS heraus, dass die Win8 RTM an die OEMs geht. Ist ja dann schon irgendwie verständlich, dass "alle" schreien.
 
Es kann ja nur einen logischen Grund hierfür geben:

MSFT hat die Aktivierung geändert und möchte nicht, dass bereits vor Erscheinen des Updates eine gekrackte Vollversion auf den Markt kommt.

Version 8.0 kann man ja nach Modifikation der Installations-DVD sehr wohl zunächst ohne Aktivierungs Key installieren und nach Modifikation der Registry in der Wiederherstellungsumgebung mehrfach 'rearmen'. Hier ist W8 absolut identisch mit W7.

Ich schätze mal, dies wird unter 8.1 final nicht mehr möglich sein und somit müssen alle Interessierten tatsächlich Lizenzen kaufen, weil es noch keinen neuen Crack gibt.

Mhm, wenn man schon auf diese Art Umsätze sichern muss, und dazu die MSDN Fanboys verärgert, dann muss der Haussegen ja ganz gehörig schief liegen.

G.-J.
 
Unverständlich.
 
Habs installiert. Ist ja überall zu kriegen. Ein gestandener Entwickler sollte wohl die Wege finden. Echt schon wieder schneller geworden. Gutes Feeling für's erste.
 
@teclover: Aber nur die Enterprise in ENG...
 
@L_M_A_O: Klar. Hab MSDN. Daher kein Lizenzthema.
 
@teclover: Muss da noch leider auf die Pro warten.
 
@L_M_A_O: Wird kommen. Ist echt geil geworden. Sehr sehr flüssiges Arbeiten. IE11 auch schon wieder schneller wie ich finde (nix gemessen - nur Gefühl). Macht Spaß das :-) Cool, dass mir da oben einer ein Minus gegeben hat. Das ist vielleicht was hier in diesem Forum. Man schreibt nur, dass man's installiert hat und irgend so ein Dödel klickt auf Minus, weil er MS hasst oder was weiß ich warum...
 
@teclover: (+) für Oben. Das hört sich doch schon mal gut an:) Leider gibt es hier auf Winfuture viele Trolle, mit denen man überhaupt nicht reden kann. Hab übrigens vorhin gesehen das es jetzt eine Pro x64 in ENG gibt, ich warte aber noch auf die DE, solange wird das auch nicht mehr dauern^^
 
Die jammern ja nur weil sie nun genauso lange warten müssen wie die User, steht in den Verträgen bei MSDN denn drin das man neue Versionen durch eine MSDN Mitgliedschaft vorab bekommt, denke nicht. Der Ärger liegt wohl eher an der Tatsache das sie in diesem Fall keine Sonderbehandlung bekommen und das kann ein Entwicklerherz wohl nicht ertragen, doch das spiegelt nur den allgemeinen Zeitgeist wieder, "ich will alles und wenn dann sofort" das zeigen doch die täglichen Meldungen wenn ein neues Phone angekündigt wird, kaum einer hat heute mehr die Geduld zu warten.
 
@gplayeranti: Doch, genau das steht in dem Werbematerial und Verträgen zur MSDN drin. Man kann natürlich darüber streiten, ob mit der Vorabversion dieser Punkt schon erfüllt ist.
Es geht hier aber um professionelle Entwickler (Welcher Hobby Entwickler kauft denn schon ein MSDN Abo für bis zu 8000 €), die dafür sorgen müssen, das ihre Software beim Kunden auch nach dem Update auf 8.1 noch problemlos läuft. Und bisher gab es immer noch unterschiede zwischen Preview und RTM Version, die dazu führten, das Programme plötzlich nicht mehr liefen.
 
Tja, die Methode "Friss oder Stirb" stirbt eben nicht aus. So kann man auch sein Monopol, wenn auch nur vorübergehend, sichern.
 
Die Spinnen, die Microsoftler...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles