RTM-Version von Windows 8.1 jetzt schon geleakt

Nun wenige Stunden nachdem Microsoft die Freigabe der RTM-Version von Windows 8.1 offiziell bestätigt hat, sind die entsprechenden Dateien auch auf Filesharing-Seiten aufgetaucht. mehr... Windows 8, Leak, Windows 9, Windows Blue, Windows Codename "Blue", Wallpaper, Windows 8 Beta Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Leak, Desktop, Oberfläche, Screenshot, Windows 8 Build 7989 Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Leak, Desktop, Oberfläche, Screenshot, Windows 8 Build 7989 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die wichtigste Info fehlt natürlich... laufen Store und alle Apps damit bereits? ;)
 
@sibbl: Die meisten sind froh wenn genau das nicht läuft ;)
 
@kkp2321: Jo, als ob sich einer für den Store und die Apps interessiert :)
 
@doubledown: für was interessierst du dich denn sonst bei Windows RT?
 
@b.marco: RTM steht für "release to manufacturing", also quasi die Version welche auf Silberlinge gepresst wird.
Also nicht zwangsläufig die ARM-Plattform. Von einem ARM-OS eine 64-Bit-Version rauszukloppen ist derzeit, soweit ich weiss, als sehr zukunftsorientiert zu betrachten, da ARM ihre 64-Bit-Designs erst 2014 finalisieren möchte.
 
@Stamfy: ähm? deine Antwort war jetzt aber nicht auf meine Frage bezogen, oder? Aussage von @doubledown war "... als ob sich einer für den Store und die Apps interessiert..." meine Gegenfrage war, für was man sich bei Windows RT sonst interessieren sollte, da man es ja nur mit Apps erweitern kann. kA was du mir jetzt von RTM erzählen möchtest?!
 
@sibbl: sowohl apps (i.d.R.) als auch store laufen
 
Gibt es wirklich noch Menschen, die ein Betriebssystem raubkopieren? Ist ja lustig... waren das nicht die 90er?
 
@Alter Sack: Was ist denn daran ne Raubkopie? Das ist die gleiche Datei, die in eineinhalb Monaten auch direkt von MS für alle zum Download bereitgestellt wird. Wie bei nem Servicepack, und für eine Neuinstallation brauchst du natürlich deinen Key.
 
@Alter Sack: gibt es immer noch leute die es nicht verstehen? O_O
 
@Alter Sack: Keiner "raubkopiert".
 
@Alter Sack: Ein Leak, ist ein "Leck" bei Micorosoft oder deren OEM Partnern. So gelangen images des Betriebssystem frühzeitig ins Internet. Diese images sind aber im original Zustand, man braucht einen key.
Wenn ich das ziehe, habe ich das gleiche was die anderen auch in 2 Monaten haben werden. Und einen legalen Windows 8 key habe ich hier. Es wird erst zur Raubkopie wenn man die Aktivierung umgeht
 
@Alter Sack: lol
 
@Alter Sack: Kann ja nicht jeder so ein Hippster sein wie du..
 
geleaked ist die enterpriese Editon, die für die meisten unbrauchbar ist. OEM/SB/Retail Keys funktionieren damit nicht.
 
@kkp2321: Wobei aber in den entsprechenden Foren viele Enterprise Editionen im Umlauf sind. Von daher würde das da schon passen.
 
@kkp2321: Also "nur" KMS-Aktivierung ;)
 
@GlockMane: Ich kanns grad noch nicht testen, aber die Windows 8 Enterprise Keys ausm MSDN mit Internetaktivierung muessten doch eigentlich auch funktionieren...
 
@aecro: Oder so, sollte natürlich auch gehen..
 
@GlockMane: Enterprise lässt sich auch mit nem mak key aktiveren
 
@0711: klar lässts sich auch durch mak aktivieren. Nur sind die Aktivierungen enorm schnell verbraucht hingegen KMS da nicht so heikel ist.
 
@shadowsong: kommt auf den mak an...gibt durchaus mak keys die 5000+ Aktivierungen erlauben ohne anrufen zu müssen aber auch das ist eigentlich kein hinderniss
 
Da probiert einer bestimmt sein neues Rootkit aus... :)
 
@doubledown: Gut möglich, zumal noch nicht einmal die offizielle ISO geleakt wurde. ;) Nur ein gezippter Ordner mit den Setup-Dateien. Unfassbar fahrlässig, wer sich das installiert.
 
Interessant wäre natürlich die Update-Version, die es auch im Store geben wird. Hatte nämlich an sich keine Neuinstallation geplant...
 
@DON666: wär doch mal interessant zu wissen, ob es Leute gibt, die seit Windows 95 immer nur Updates gefahren sind und sich nicht an die Empfehlung gehalten haben, das System jeweils neu aufzusetzen.
 
@Bengurion: DOS-> Win1 --> Win2 --> Win3 --> Win3.11 --> Win95 --> Win98 --> WinME --> Win2k --> WinXP http://winhistory.de/more/386/updatem.htm
 
@Thomaswww: Geht der Update-Pfad XP -> Vista -> 7 -> 8 nicht noch zusätzlich?
 
@Thomaswww: super, danke dir! Da ist sogar was dabei, was ich nicht kenne - ich hab erst mit DOS 6 und Windows 3.1 angefangen.
 
@Thomaswww: am besten ist auf der Seite MS BOB - göttlich^^
 
@Thomaswww: Hab gelesen wer bis um 16. Oktober den Update-Marathon von DOS bis zu Win8 durchzieht erhält Win8.1 am 17. Oktober Gratis!
 
@Bengurion: mangels schrecklicher internetanbindung kann ich grad kein link liefern aber auf YouTube gibt's n Video das mindestens den updateporzess von win 1 (oder 2?) auf Windows 7 zeigt...interessant ist daran vor allem wie auch Asbach uralt systemprogramme unter win 7 lauffähig sind :D
 
@0711: https://www.youtube.com/watch?v=vPnehDhGa14
Meinst du das?
 
@theBlizz: könnte es sein, meine der Name des Videos war so aber weiter nur mit max 5kb unterwegs, da macht YouTube laden keinen spaß um wirklich zu schauen obs das ist aber wenn er am schluss dann noch so n paar Asbach Programme/spiele aufruft, dann isses das :D
 
@0711: Ja Reversi, Calendar und sowas. Außerdem sagt er, dass Doom 2 und Monkey Island auch noch immer laufen. :)
 
@Bengurion: Du willst mir doch nicht erzählen, dass ich mein ursprünglich frisch aufgesetztes Windows 8.0 unbedingt plattmachen und 8.1 komplett neu installieren soll, obwohl schon der Test mit der 8.1 Preview zeigte, dass das Update überhaupt kein Problem darstellt? Ich finde solche Prinzipienreiterei einfach nur altmodisch. Ist genau so wie "Never change a running system", was heutzutage - in den meisten Fällen - einfach überholt ist. Auch die Updatemechanismen sind ja nun gegenüber den stinkealten Versionen um einiges aufgebohrt worden.
 
@DON666: das ist mir doch egal, was Du machst. Aber das "Never change a running system" überholt ist, das erzähl mal Systemadministratoren größerer Netzwerke. Da wirst Du nicht mehr als ein mitleidiges Grinsen ernten.
 
@DON666: Zudem, wenn die Updaterei so unproblematisch wäre, dann erklär mir mal, warum ein Update von der 8.1-Preview auf die 8.1 von Seiten Microsofts aus gar nicht möglich ist.
 
@Bengurion: Keine Ahnung, warum sie das unterbinden, wird schon seine Gründe haben. Aber von 8.0 auf 8.1 ist es jedenfalls kein Ding.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte