Bahn: Zugradar informiert über Position von Zügen

Die Deutsche Bahn will ihre Kunden mit einem neuen Web-Dienst besser darüber informieren, wann sie mit dem Eintreffen eines bestimmten Zuges rechnen können - die Genauigkeit hält sich aber in Grenzen. mehr... Deutsche Bahn, Ice, Zug Bildquelle: Ed Webster / Flickr Deutsche Bahn, Ice, Zug Deutsche Bahn, Ice, Zug Ed Webster / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wäre als App ganz nett.
 
@kkp2321: Musst du lesen auch die letzten zwei Sätze des Artikels! ;)
 
@JoePhi: Also wenn, dann ja wohl "Auch die letzten zwei Sätze des Artikels du lesen musst!", bitte schön. ;-)
 
@AhnungslosER: Lan?
 
@JoePhi: Schon klar. Nur wer braucht Lan, wenn er Yoda haben kann?!
 
Die Funktion für RE/RB ist auf der Seite noch deaktiviert, bzw. lässt sich nicht auswählen. Klappt also derzeit "nur" mit ICE und IC/EC.
 
@PrivatePaula2k: Wenn ich meine Stadt eingebe, dann kann ich RE/RB auswählen.
 
@xNeo92x: Ah, das is es. Man muss erst eine Stadt eingeben. Hatte die Karte so gelassen, wie es war. Dann war eben RE/RB nicht wählbar. Mit Ortsangabe klappts, in der Tat ;)
 
@xNeo92x: Danke für den Tipp ^^ Scheiße ist das geil :D
 
@PrivatePaula2k: Habe keine Probleme damit.
 
@PrivatePaula2k: Kommt auf den Zoomgrad drauf an. Die haben das Beschränkt, damit man auf voller Zoomstufe nicht alle Züge in Deutschland rumwuseln sehen kann und somit auch die Last auf deren Servern minimiert.
 
@PrivatePaula2k: Man muss etwas in die Karte reinzoomen.
 
"Hält dieser aus nicht eingeplanten Gründen auf der Strecke an und verursacht dadurch Verzögerungen, dauert es also entsprechend, bis die Informationen in das System fließen." Das passiert ja leider bei jeder Fahrt! Also ein neunes IT-Kunden-Bahn-Feature, das sich direkt hinter den 2 Apps und dem Internetauftritt der Bahn mit mangelhaft einreiht.
 
ql... bei mir meckert der unter Firefox 23.0.1 das der Browser veraltet wäre.
 
@frust-bithuner:
Bei mir klappts mittem Firefox ohne Probleme
 
@GRADY: klappt auch Problemlos... nur bei mir wird diese Zeile eben angezeigt
 
@frust-bithuner: Ich hab unter Firefox das Addon disconnect.me installiert. Auf der Zugradar-Seite schmeißt Google scheinbar soviele Inhalts-Anforderungen, dass sich das Addon beim Zählen überschlägt. Hatte ich in der Form noch nie auf irgendeiner Seite. Weiß jemand, woran das liegt? Bug oder Feature?
 
"Außerdem ist eine App für iPhone und Windows Phone in Arbeit, die ab Oktober verfügbar sein soll. Eine Version für das iPad sowie Android-Smartphones und -Tablets soll im Dezember folgen." What the fuck? o.O WP kommt vor Android :D Finde ich mal super als WP-Nutzer :)
 
@Knerd:
Dachte ich mir auch, extrem genial :)
 
@GRADY: Naja unter Android kannst du ja auch einfach den Browser nutzen, dank Flash kein Problem.
 
@BartVCD: Läuft im WP Browser ohne Probleme :) Und braucht übrigens auch kein Flash ;)
 
@BartVCD: denn Android 4 hat ja auch noch flash, was auch noch voll unterstützt wird durch adobe.. oh wait
 
@Slurp: also auf meinem HTC One mit Android 4.2.2 kann ich Flash ohne Probleme nutzen und ist auch vorinstalliert. Keine Ahnung was du meinst mit "denn Android 4 hat ja auch noch flash"?
 
@BartVCD: Voeinstalliert wirds normalerweise nur noch selten, da Adobe den Support für Flash auf Android eingestellt hat und keine neuen Versionen mehr bringen wird.. Bekommt man ah schon seit letztem Jahr nicht mehr über den Play Store. Und die letzte Flash Version, die nu auch schon mehr als ein halbes Jahr auf dem Buckel hat, bekommt nur noch bis September Sicherheitsupdates - Kompatibilitätsupdates gibt es schon für 4.1 keine mehr... Und das fällt auf einigen Webseiten schon auf, die nicht vernünftig per flash bedient werden können; von den bald auftretenden Sicherheitsmängeln ganz zu schweigen. Adobe rät schon seit Mitte 2012 ab, den Flashplayer auf "nicht zertifizierten Geräten" zu installieren.. Das One ist zwar ein zertifiziertes Gerät, aber auch dafür ist nächsten Monat Schluss...
 
@Knerd: Ist sehr clever (fast) alle Smartphone-Nutzer länger warten zu lassen. Wobei, ist natürlich sinnvoll erst wenige Beta-Tester auf iPhone und WinTot zu vergrätzen und wenn es stabil läuft auf die breite Masse loszulassen :>
 
@karacho: WinTot, das ist mal kreativ... Btw. WP steigt stetig :) Und naja, wenn sie nicht grade Xamarin einsetzten muss die Android App eh komplett neu entwickelt werden ;)
 
Wirklich noch sehr beta. Eben für ein Zug mal kurz von der Schiene durch die Siedlung, auf einem anderen Gleis fuhr ein Zug zweimal mit etwas Abstand hintereinander. ^^
 
Schade das die Metronom Züge fehlen (Cux - HH, HH - Uelzen, HH - Bremen, Uelzen - Göttingen). Vielleicht kommen die ja noch. Ansonsten gut.
 
@Stefan1200: Vermutlich nicht; ist ja ein Zugradar der Deutschen Bahn. Vielleicht bringt Metronom ein eigenes Zugradar raus.
 
@Runaway-Fan: Hat nix mit "deutsche Bahn" ansich zu tun. Die Echtzeitdaten wären auch für nicht DB-Züge vorhanden, da die Schnittstelle die selbe ist und auch diese Züge im System integriert sind, schon wegen der Zugleitung von DB-Netz (sehr vereinfacht ausgedrückt). Aber DB-Netz will bestimmt Geld für den Service sehen ;)
 
@Runaway-Fan: Die Züge der nah.sh werden auch angezeigt, oder ist das eine Tochter der DB? Aber die NOB wird auch nicht angezeigt, vielleicht ist das wirklich einfach nur was vertragliches. Die DB kennt die Zeiten der Metronom und NOB Züge genauso, wie die der eigenen Züge.
 
WOW, wie innovativ, in der schweiz gibt es das schon ne gefühlte ewigkeit
 
@Commander Böberle: gibts bei der DB auch schon ne gefühlte Ewigkeit, aber jetzt halt erst für den Kunden. ;-)
 
wow.. funktioniert super. freut mich :)
 
RADAR = Radio Detection and Ranging (frei übersetzt: „Funkortung und -abstandsmessung“). Ist das ZugRADAR jetzt sowas wie die mobilen Internetflatrates, die auch keine sind? Jaja, mein täglich Minus gib mir heute... <scnr>
 
Ganz nettes Feature, aber im Grunde nur eine nette Spielerei ohne weiteren Nutzen. Wichtig ist im Endeffekt, ob ein Zug pünktlich ist bzw. man den Anschluss erreicht. Hilfreich wäre daher bei Verspätungen, dass man direkt die Info bekommt, welche Alternative zur Verfügung steht.
 
Wahrscheinlich is das - wie auch die Pünktlichkeitsanzeige - im wesentlichen auf DB-Züge beschränkt (also keine Informationen über Privatbahnen)
 
Wie lange es dauert bis ein Zug kommt... Also das was bei Bus schon lange Standard ist...
 
Ich würde gerne noch die Güterzüge sehen. Fände ich noch nützlich. Ernsthaft. Sowas wie Flightradar für Züge. Man weiß immer was um einen rum fährt/fliegt.
 
Wenn die Bahn AG an ihrer Pünktlichkeit arbeitete, bräuchte es keine Applikationen bzw eines Radars, wann die Züge denn nun eintrudeln!
 
Also das mit der Live Anzeige der Züge habe ich verstanden. Nicht verstanden habe ich jetzt allerdings den Unterschied zur bisherigen Bahn App die ebenfalls die Echtzeitsituation der Züge bzw. deren Verspätung in Minuten angibt und der Seite bahn.de/ris die neben der Verspätung auch oftmals den Grund der Verspätung angibt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles