Deutschland weltweit nur Nr.4 beim Porno-Hosting

Was das Hosting von pornographischen Angeboten im Internet angeht, liegt Deutschland im internationalen Vergleich auf Rang 4. Das steht aber nur scheinbar im Widerspruch zur Spitzenposition bei der Nutzung solcher Angebote. mehr... Porno, Erotik, Porn, Erotisch, Pinup Bildquelle: Ttravelling The Cosmos Porno, Erotik, Porn, Erotisch, Pinup Porno, Erotik, Porn, Erotisch, Pinup Ttravelling The Cosmos

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
the internet is for porn <3 - Komisch das gerade die Engländer, die Pornos filtern wollen, mit 7% dabei sind.
 
@DasRenTier: Nicht die Engländer wollen Filtern, sondern Hr. Cameron. Um "nackte Tatsachen" geht es bei den Filtern auch nicht, sondern um "unbequeme Wahrheiten". Erotik-Filter sind nur ein vorgeschobenes Argument, in der Hoffnung, dass niemand öffentlich dagegen aufbegehrt.
 
@Kobold-HH: Cameron - das ist doch der Faschist der versucht die Pressefreiheit abzuschaffen, der unbescholtene Bürger als Terrorverdächtige festhält, Zeitungen schickaniert und fremde Daten stielt und zerstört. Na klar will der filtern.
 
@DasRenTier: Nun wissen wir ja aber auch warum die Deutschen Spitzenposition bei der Nutzung solcher Porno-Angebote einnehmen -oder? Nur ein Begriff: NSA. Durch ihr heimliches Schnüffeln was sich so im deutschen Netzt tut, steigern sie diese Quote kräftig mit!
 
@DasRenTier: Na.... das Ergebniss wird durch das Abhörprogramm verfälscht... mittlerweile werden doch die abgehörten Webseiten direkt gehostet [/sarkasmusOFF]
 
Naughty America!? (Sorry, der MUSSTE jetzt sein! ;-))
 
@adidas999: Wieso "Naughty"? Das ist pure Absicht. Wenn da viele Leute (auch Deutsche) "Leistungen" abrufen, kommt NSA an viele Daten und Adressen. Wenn die Offenbarungen sooo weitergehen wird wahrscheinlich bald offen gelegt, dass NSA die Porno-Server betreibt. N A C H T R A G: Ich staune und begreife nicht, warum so viele Minus?
 
@Kiebitz: Geh mal zur Suchmaschine deines Vertrauens und such nach Naughty America. :)
Aber nur, wenn du über 18 bist. :D
 
@Digioso UND DON666: Naughty America ist ein Unternehmen mit Sitz in den USA, das kostenpflichtige pornografische Websites betreibt. Die Produktionsstudios sind in Los Angeles, Kalifornien, und das Corporate Office ist in San Diego. Es werden mehrere Web-Sites angeboten. NA UND? Was ändert / hat das mit meiner Aussage "...Wenn da viele Leute (auch Deutsche) "Leistungen" abrufen, kommt NSA an viele Daten und Adressen. Wenn die Offenbarungen sooo weitergehen wird wahrscheinlich bald offen gelegt, dass NSA die Porno-Server betreibt. RICHTIG! Nichts. Da ändern auch Minus-Punkte nichts dran.
 
@Kiebitz: Du bist scheinbar einfach nur sehr "unschuldig", sonst hätte es sofort "Bing!" gemacht bei dem Begriff... ^^
 
ich bin etwas erstaunt dass russland nicht in den top 10 ist O_o

edit: für die top 20: http://www.zerohedge.com/news/2013-08-12/when-it-comes-internet-porn-us-firmly-ahead-everyone
 
@$stealthfighter: In Russland ins Pornografie auch einigen Einschränkungen unterlegt.
 
@$stealthfighter: Die Russen produzieren viel aber gehostet wird das in anderen Ländern. In Punkto Illegaler Musik/Filme/Software wäre Russland beim Hosting bestimmt weit vorne.
 
Wie kann die USA mit weitem Abstand der Spitzenreiter sein, wenn die Zahlen ident mit denen aus den Niederlanden sind? (in beiden Absätzen steht: "428 Millionen Seiten auf 4,2 Millionen Domains ")
 
@Electronics: Das scheint eher ein Fehler von WF zu sein, weil die Grafik sagt ja was anderes.
 
Weiß nicht ob da ein Glückwunsch angebracht ist :D
 
Und Rang 69?
 
@klein-m: Ahahaha welch ein gut erdachter Witz, vielen dank. Made my day 1a +
 
Nur Vierter. Ui. Dafür eine ganz große Runde Mitleid: Ooooooooooh...
Aber eine Frage hab ich noch: Bei welcher Behörde bzw. staatlichen Einrichtung hostet Deutschland denn seine (wenigen) Pornos?
 
@kleister: BND
 
@Winfuture: Wieso sollte die Platzierung der Nutzung im Widerspruch zur Platzierung des Hostings stehen? Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun - es gibt nunmal viele Deutsche, die in solcher hinsicht, sagen wir mal, Weltoffener "unterwegs" sind ;) - Wir sind auch die Weltmeister im Autofahren - aber die meisten Autos werden nicht hier gebaut....
 
Die meisten der 2 Million Seiten aus Japan sind dann noch sehr "speziell"... ;-)
 
Welch Wunder, der hiesige "Jugendschutz" hat die Sache ja erfolgreich ins Ausland verlagert. In der Praxis hat sich zwar nichts verändert und "Jugendschutz" gibts auch nicht mehr, aber dafür verdienen jetzt halt die ausländischen Firmen mehr. Ganz große Klasse!
 
Wie war das noch vorgestern? Merkel, Westerwelle usw. über Stärkung bzw. Neugründung europäisches und deutscher Internet-Firmen? Tja, wenn da sonst nicht läuft, in diesem Bereich könnte es ja dann noch was werden.
 
Das muss sich ändern kann doch gar nicht sein das DE mal nicht die NR. 1 der Welt ist....^^
 
@SimpleAndEasy: Warte es ab, ich möchte gar nicht wissen wie viele deutsche Pornoseiten auf US Servern gehosted werden wegen der deutschen Jugendschutzgesetze - und die Politik glaubt immer noch das Jugendschutz im Netz funktioniert :D *omg*
 
@andreas2k: Mein Gott, das ist halt Neuland... ;)
 
@andreas2k: Ich sags ja immer wieder Internet is for porn and filesharing - so wars schon immer und wird auch immer so sein!
 
Die Grafik ist ja fantastisch. Geografisch sehr aufschlussreion. Viel besser als eine einfache Tabelle (auch Dank der vielen bunten Ballons)!
 
Darauf klopp ich mir erstmal einen!
 
Das habe ich bei den Amis schon auf deren Bottlepartys immer festgestellt. Nach aussen total prüde und hinter den Kulissen treibn sie es wie die Karnickel.
 
@LastFrontier: Hinter den Kulissen? Nee, auf DVD/BR/Download etc. Eigentlich doch sehr öffentlich.
 
@DON666: ich rede hier nicht von Augensex auf der Leinwand oder den Spermazitoidenschleudervorlagen in den Zeitschriften ;-)
 
@LastFrontier: Weiß ich. Passte aber grad zum Thema. Immerhin kommt ja der Großteil von dort.
 
Nur vierter?
Leute wir müssen etwas tun, das können wir so nicht stehen lassen!
 
@Tomelino:...stehen lassen.... ;)
 
leider geil?
 
Legendär: British Virgin Island ist mit 0.21% dabei. Ein Schelm, wer sich das ausgedacht hat, diese Insel mit in die Übersicht der Pornwebsites mit aufzunehmen :D
 
Klar, und deren Crawler kommt natürlich durch die ganzen Paywalls durch?! .....
 
Aber mal ganz ehrlich: Diese Info hat nicht mehr Aussagekraft wie ne Stulle mit Brot. Sind halt nur die Hoster. Punkt. Alles andere hat mehr Aussagekraft, oder? Konsumenten. Produzenten. Traffic.
 
Ich wundere mich eigentlich, dass in Deutschland überhaupt noch jemand seine Seiten hostet. Wenn die heutigen Pornoseiten immer noch so werbelinkverseucht sind, wie das vor 10 Jahren war, als ich wohl das letzte Mal auf einer solchen Seite war, wäre mir als Seitenbetreiber doch etwas flau im Magen für jeden dieser Links persönlich verantwortlich zu sein, wenn er auf ein rechtlich bedenkliches Angebot verweist. Da man auf die automatisch in die Seite eingefügte Werbung wenig Einfluss hat, steht man damit immer auf der Liste von deutschen Abmahnanwälten, zu deren Bequemlichkeit man ja auch schon ein zwingendes Impressum auf in Deutschland gehosteten Seiten eingeführt hat. Ich würde niemals eine Seite in Deutschland hosten und daher wohl auch eher die Niederlande, Irland, die skandinavischen Länder oder die USA nutzen. Noch besser wären natürlich Russland, Indien und China, wenn der Service und die Transferrate stimmt.
 
Wir sind die 1%! :D
 
Nur Platz 4? Da müssen wir jetzt mal ranklotzen um nicht den Anschluss zu verlieren...!
 
... grob überschlagen sind das ca 700.000.000 Seiten ... es gibt ca 7.000.000.000 Menschen auf der wellt ... also betreibt im durchschnitt jeder 10te eine solche Seite?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles