NSA hat Zugriff auf 75 Prozent des US-Web-Traffics

Bisher hält sich die Empörung der US-Amerikaner in Sachen Privatsphäre-Verletzungen durch die eigenen Geheimdienste in Grenzen. Neue Details zu den Möglichkeiten der NSA könnten das nun ändern. mehr... Nsa, National Security Agency, NSA Logo Bildquelle: NSA Nsa, National Security Agency, NSA Logo Nsa, National Security Agency, NSA Logo NSA

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird ja immer besser und wahrscheinlich 100% Zugriff auf den europäischen Datenverkehr. Irgendwie müssen Sie ja Ihr gigantisches Datenzentrum füllen können.
 
@safari: Das ist noch steigerungsfähig. Nicht umsonst werden die neuen Server-Parks gebaut - siehe auch Bad Aibling.
 
dafür aber 100% des deutschen, dann gleicht es das fehlen der 25% US aus, da dies aber der NSA eigene traffic ist, stört es die eh nicht
 
Die Zerstörung des Internets. Ich bin mir ziemlich sicher, in der Form wirds das Internet nicht mehr lange geben.
 
@kkp2321: Und ich bin mir sicher wenn es soweit kommt, wird eine Alternative erscheinen. Dann wird es bestimmt sowas wie ein dezentrales verschlüsseltes internet geben.
 
@Sapo: Halte ich für wunschdenken. Denn sowas kostet eine Menge Geld, das muss finanziert werden, es bilden sich große Unternehmen und der Mist geht von vorne los. Ist es in aller Munde, wird es wieder Gesetze, Reglungen, Überwachungsmaßnahmen geben. Ist die Verschlüsselung ein Hindernis, wird sie gesetzlich verboten.
 
@kkp2321: Nein wohl nicht... Sicher, man könnte zeitweise komplett auf Freenet u.Ä. wechseln, vielleicht wird es in diesem Bereich, also ein nicht öffentliches Internet, auch etwas neues geben. Wobei ich hier aber befürchte, dass in den nächsten Jahren unzählige neue Projekte in diesem Bereich geben wird, die dann pro Projekt von kaum einem genutzt werden und damit unbenutzbar sein werden. Ähnlich wie diese ganzen "sicheren" Filesharing Programme/Netzwerke, wo man dummerweise kaum Dateien findet, weil jeder etwas anderes nutzt. Des weiteren, wenn die Freunde auf Facebook sind und Skype nützen, kann man sich auch kaum komplett vom "öffentlichen WWW" loslösen.
 
...und unsere Bundesregierung macht sich doch tatsächlich Gedanken wegen Windows 8...
 
@jigsaw: Ja den Windows ist Böse. Linux und OSX sind eben vor der NSA geschützt...;)
 
@jigsaw: Ist die Bundesregierung unsere? Oder nicht vielleicht die der NSA? Sind doch nur Handlanger...
 
@teclover: Das ist ja das Schlimme: Es IST tatsächlich unsere Regierung, ganz unabhängig davon von wem sie sich instrumentalisieren lässt oder vor welchem Land sie den Bückling macht.
 
@jigsaw: Du bist eh kein Bürger ... sondern Personal! deswegen heisst es ja auch Personalausweiß.
 
Ich wünsche den Amerikaner die Hölle.
 
@Menschenhasser: Aufpassen! Nicht das du noch Besuch bekommst, dank deiner freien Meinungsäußerung =) Ich finde es immer lustig, dass sich alle wundern wieso es so viel Antiamerikanismus gibt. Bin auch absolut kein Fan mehr von der Nation.
 
@funny1988: Freie Meinung ist doch sowieso eine farce
 
@Menschenhasser: Ist sie nicht, aber auch sie unterliegt Regeln. Freue Meinung entgleist schnell mal in Beleidigung.
 
@kkp2321: Ja du hast recht mit der NSA zeigen sie auch wohin die "Freie Meinung" hinwandert.
 
@Menschenhasser: Die NSA unterbindet die Freie Meinung nicht, sie sammelt sie nur. Den Unterschied muss man schon kennen.
 
@kkp2321: Ja die NSA sammelt sie und 10 -20 Jahre Jahre später wirst du durch deine Freie Meinung oder Neigung sowie Ansichten und glauben als Terrorist eingestuft oder als Unter Mensch.
 
@Menschenhasser: Gibt es Beispiele dafür oder sind das paranoische Gedanken?
 
@kkp2321: Ja ganz aktuell in Arabischen Ländern bist du Christ wirst du verfolgt und hingerichtet bist Atheist wird es noch schlimmer und mit der Datensammelwut wird es nur noch effektiver.
 
@Menschenhasser: Du solltest die Diskussion schon im Rahmen halten. Reden wir von der NSA und den USA order reden wir von den Arabischen Ländern? Dieses bunte würfeln bei solchen Diskussionen mache ich nicht mit.
 
@kkp2321: Nein damit will ich sagen es kann sein das in 20 Jahren weil du ein Muslim bist und die USA deine Daten hat dich verfolgt.
 
@Menschenhasser: Dann muss ich mich aber schon sehr in meiner Meinung vergriffen haben, das es soweit kommt. Wenn ich der USA die Atombombe an den Hals wünsche, ich aus Pakistan komme und vll. auch noch ne Hetzkampagne anleiere... dann ist das Handeln der USA. vll. sogar berechtigt.
 
@kkp2321: Nein dazu muss nur die Meinung der US Amerikaner dahingehen das sie den Islam oder den Atheisten oder den Gleichgeschlechtigen Paaren als böses anerkennen. Dazu musst du nicht mal etwas böses machen.
 
@Menschenhasser: Ich habe keine Interessen deine Paranoia Unterstützung zukommen zu lassen.
 
@kkp2321: Ich habe nur Beispiele benannt. Ich glaube persönlich auch nicht daran das so etwas passiert (Weil ich an die Vernunft glaube) trotzdem beweist die Geschichte aber auch das Gegenteil (Kreuzzüge, Nationalsozialismus, Kommunismus)
 
@Menschenhasser: Ich glaube persönlich nicht an die Vernunft der Amerikaner ;)
 
@funny1988: Warst du es denn mal?
 
@kkp2321: Früher ... so vor 10-15 Jahren, als ich noch keine Ahnung von der Welt hatte ... Da war alles so groß und toll, es gab Dinge die ich DE noch nie gesehen hatte ... man dachte sich der american way of life wäre das Tollste. Heute verbinde ich mit den USA eigentlich nur noch Schlechtes. edit: Ach ja woher weißt du das Meinung nicht schon längst manipuliert wird? Thema Pronofilter in UK. Das ist auch nur die billige Rechtfertigung für die Etablierung eines Zensuraparats, bei dem keiner weis ob noch mehr gefiltert wird.
 
@funny1988: Das ging mir immer schon so. Hat allerdings andere Gründe als bei dir. Die Amerikaner sind radikale Puristen, kapitalistisch gesehen. Friss oder stirb in reinster Form. Da lobe ich mir doch unser Europa ein wenig, wo die Gesellschaft auch noch weiß es es bedeutet ein republikanischer Staat zu sein. Denn "Republik" hat eine Bedeutung, das ist nicht nur ein Synonym für Staat oder so.
 
"......dank der Mithilfe zahlreicher US-Unternehmen wie AT&T und Verizon...." --- zu der diese gesetzlich genötigt werden. Denn freiwillig machen die das nicht.
 
als amerikanische kolonie solltet ihr euch nicht so negativ gegen die amis äußern. sonst bekommen wir noch sanktionen
 
@gast27: das werden die Deutschen nie kapieren, sie meinen sie wären ein souveränes Land, dabei sind wir immer noch komplett besetzt. Deutsche meinen, sie wären Bürger, sind aber Personal, Deutsche meinen dass unser Staat wie es eigentlich sein soll, ein Staat ist, sondern unser Staat ist eine GmbH, Deutsche meinen, die Merkel regiert Deutschland, aber dummerweise macht sie nur das was unsere Besatzer sagen, daher kuscht sie ganz gerne und ist dann Alternativlos. Der Deutsche meint, er habe einen freien Willen, die Wahrheit ist aber, dass der Deutsche auf das übelste durch Medien, Presse manipuliert wird und meint dass sei die Wahrheit (siehe Bildzeitung) Bestes Beispiel ist N24 in deren AGB steht dass Antiamerikanische Propaganda in deren Foren und Kommentaren verboten sind und Pro Russische Kommentare, kommentarlos gelöscht werden. Das ist Zensur in reinster Form. Ein weiteres Problem ist, Tage lang schimpft und zettert der Deutsche über eine Sache, schreit es müsse was geändert werden und tut so dass er/sie was ändern will ... die Wahrheit ist aber, dass der Deutsche sich nicht rühren wird, den 1. sollen andere machen, 2. solange es noch Bundesliga und Co. gibt, wird sich der Deutsche keinen Deut darum kümmern, irgend etwas ändern zu wollen, 3. solange es die Bildzeitung gibt, ist der Deutsche zufrieden, den solange die Probleme ihn nicht betreffen, was interessieren Ihn die Probleme anderer, 4. solange es noch genug Grillmaterial, Bier, Cola, Chips, Mediamarkt und Co. gibt, ist der Deutsche absolut zufrieden, für Ihn war es nur wichtig, mal seinen Mund aufgetan zu haben um sich wichtig zu machen, aber dann ist Ruhe, mehr braucht es nicht, hauptsache mit seiner Meinung ist er/sie aufgefallen. Aber wehe es gibt dann doch ein Deutscher, der ganz anders ist, als der allgemeine Deutsche, dann schreit der allgemeine Deutsche gleich:NAZI! Dass liebe Leute, dass ist der wahre Deutsche. Ach und so nebenbei der Deutsche denkt sich ach dass mit dem Islam ist auch nicht so schlimm, die sind cool, also warum aufregen. Den der Deutsche will immer brav sein, immer gehorsam sein, immer tun was man ihm sagt, unterordnen bis er auf allen vieren kriecht, macht sich besonders im Job bemerkbar, besser ist es den Stuhl eines anderen abzusägen. Vorne rum dem Chef in den Allerwertesten kriechen, aber hintenrum ans Kreuz schlagen. Unsere Besatzer die USA haben wirklich gute Arbeit geleistet, muss man denen schon lassen. Tun alles dafür, dass der deutsche schön brav bleibt und alle 4 Jahre darf er/sie dann wählen gehen obwohl er/sie weiß dass das alles nur ein Affen Theater ist, aber er/sie ist seiner Pflicht nachgekommen, wenn er/sie dass getan hat, schlendert er/sie nachhause und dass erste was er/sie dann macht ist, Blöd TV einschalten, Hirn ablegen und sich weiterhin manipulieren lassen und so nebenbei wird gesabbert und die Zunge hängt raus, den laut Werbung hat Samsung wieder ein neues Handy raus gebracht, Kalender raus und notieren, den der Besuch beim nächsten Mediamarkt steht dann an. Was ist nur aus unserem Land geworden.
 
@Faith: genau so ist es. aber das mit den N24 AGB wusste ich nicht das es in der form dasteht. das ganze erklärt aber auch wieso der deutsche an sich meistens zu einem hund als haustier greift. einfach weil er hörig ist wie sein besitzer
 
@Faith: Na! Da hast Du es den "Deutschen" aber sooo richtig gegeben. Aber nur gut dass Du unter "Deutschen" lebst sonst hättest Du das nicht so ausführlich und und mit Deinen "Tatsachen" darstellen dürfen. Kritisieren vom hohen Niveau (bei den "Deutschen") herunter ist immer leicht. Und die "Deutschen" lassen Dich auch machen dass Du sie verar...t. Sooo "deutsch" sind die!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.