Vor Gamescom: 50 Spiele für Xbox One gelistet

Vor der am Mittwoch in Köln beginnenden Spielemesse Gamescom hat Microsoft eine aktuelle Liste der Games vorgelegt, die für die Xbox One erscheinen sollen. Insgesamt 50 Titel werden aufgezählt, von denen viele mit Xbox-Exklusivität werben. mehr... Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Bildquelle: Microsoft Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
All meine Freunde werden sich die PS4 kaufen, wegen den negativ Nachrichten in den letzten Wochen. Schade, die XboxOne scheint eine gute Konsole zu sein, aber zurzeit läuft vieles falsch
 
@Gartenschlauch93: meine nicht. warum auch, beide Konsolen sind gut und die Exclusive Titel und Features der Konsole sollten den kauf entscheiden und da liegt bei mir die One vorne.
 
@grinch66: Welche Exklusiv-Titel der Xbox One meinst du? (ernstgemeinte Frage) Bis jetzt haben mich die der PS4 überzeugt.
 
@King Prasch: Killer Instinct ist cooler als Tekken Teil einebillionachzigteildrei, DriveClub wurde für die EYE TOY entwickelt, es sollte die ZwangsEYETOY Social Media Features als integrativer Teil der neuen Playstation4 Rennspiels bewerben, anstatt auf Fahrspaß und Grafik zu setzen aber wir wissen alle das die EYE TOY nun nicht mehr drin liegt und somit wurde DriveClub mit seinen Vorzügen zwangskrastiert, es bleibt ein Spiel auf Playstation3 Niveau übrig aber genau jenes wird mit der PS4 gebundelt, damit der Spieler die EYE TOY noch nachbestellt um ein komplettes Spiel zu haben, its not a trick, its a SONY, Dead Rising3 ist cooler als inFamous, Project Spark ist innovativer als KNACK, HALO ist besser als Killzone, Forza besser als Drive Club, Breakdown wird Mulitplattform, ein Story Adventure wie Quantum Break ist bis dato nicht für die PS4 angekündigt, Ryse ist cooler als The Order: 1886, von dem wir bisher überhaupt nichts außer ein vernebelten Trailer gesehen haben und dieses Scrocerer war nur ne Grafikdemo um die Playsi Grafik darzustellen, alle anderen angekündigten Spiele erscheinen auch auf der Xbox. Dazu freue ich mich noch auf Panzer Dragoon Nachfolger Crimson Dragon und von Sunset Overdrive (Insomniac Games entwickelt statt Ratchet nun Sunset für XboxOne) habe ich bisher nur ein Trailer gesehen. Welcher PS4 Start Titel haut dich den so aus den Socken und was für ein Gefühl hinterlässt es bei dir, wenn du deine PS4 Controller anschließt und dieser vollmundig sinnlos mit einer FarbFläche rumblinkt, was kein sinn mehr macht, weil die EYE TOY rausgenommen wurde.
 
@BufferOverflow: Habe mich wohl falsch ausgedrückt. Ich meinte nicht nur die Starttitel, sondern generell PS-exklusive Spiele. Da wären z.B. Quantic Dream (Beyond Two Souls (PS3)) und Naughty Dog (Uncharted (4?), The Last Of Us) als sehr fähige Studios. inFamous hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, darum bin ich auf den dritten Teil gespannt. Ebenso hoffe ich auf (richtige) Fortsetzungen von Ratchet & Clank und LittleBigPlanet. Tom Clancy's: The Division sieht auch sehr vielversprechend aus, ich weiß aber nicht ob das Multiplattform wird? DriveClub (sowie Gran Turismo oder Forza) interessieren mich nicht, da ich kein Fan von Rennsimulationen bin. Das Thema Eye-Toy - Kinect geht ebenfalls an mir vorbei, da ich nicht vor habe, dieses Motionzeugs zu verwenden. Das einzige Xbox-exklusive Spiel, das ich wirklich vermisse, ist Halo. Ein sehr guter Shooter. Zum Controller: wie gut der in der Hand liegt (ich hoffe auf eine dramatische Verbesserung, der DualShock 1-3 war einfach nicht für meine Hände geschaffen...) und ob diese Farbfläche tatsächlich störend ist, wird dann in der Praxis von mir getestet. Sollte die Xbox One irgendwann im Laufe dieser Generation trotzdem überzeugen können, werde ich eben wieder alle Konsolen zuhause stehen haben...
 
@Gartenschlauch93: Also in den letzten Wochen kamen über 90% nur positive News über die XBOX One und Sony schweigt fast nurnoch zur PS4... ich finde das komisch bei Sony. Das Witzigste ist: Laut meiner Rechnung ist die PS4 teurer als die XBOX One, da PSN+ ca 14 EUR teurer als XBL Gold ist, ich als Kinectnutzer muss bei Sony dafür 90 Euro (Eyecam + Move) dazuzahlen (Sony nahme die Cam jeden PS4-Käufer!) und der Controller der PS4 einen 1000mAh Akku hat, der öfter geladen werden möchte (wird früher schwächer) und man für 60 EUR einen Controller brauch. Beim XBOX-Pad habe ich 2 1900mAh AA-Akkus drin (kosteten mit Ladegerät 23 Euro)...
 
@DARK-THREAT: ja, heute gab es ja schon wieder ne gute Nachricht: http://www.xboxdynasty.de/Xbox-One/Geruecht--Jeder-Konsole-wird-FIFA-14-beigelegt,news,34864.html ist zwar noch ein Gerücht, aber morgen wissen wir mehr! ��
 
@Turkishflavor: Siehe O2. ;)
 
@Turkishflavor: Das glaubst du doch selber nicht...
 
@DARK-THREAT: Warum sollte Sony soviel ungewollt in die Welt hinausplöken? Die MS Herren verplappern sich ständig weil sie versuchen auf eigene Faust die XBone zu verteidigen und widersprechen sich dadurch gegenseitig... Die PS4 hat ein gutes Image und warum sollten die es gefährden in dem ständig irgendwas unüberdacht in die Welt geschrien wird... Heute wissen wir mehr ;)
 
@DARK-THREAT: Du rechnest dir die Welt aber auch schön. Sofern man die netten Extras wie Skype, EPG, die Aufnahmefunktion oder schlicht einen Browser benutzen will, muss man XBL-Gold kaufen, ob man multiplayer zockt oder nicht. Ansonsten hat man einen sauteuren Kasten zu Hause, mit dem man ausser Zocken nicht viel machen kann.
PSN+ brauche ich im Grunde nur, wenn ich multiplayer spielen will (ich will das eh nicht), bekomme dafür aber auch jeden Monat ein Spiel hinterhergeschmissen. Auf Netflix, den Browser, die Aufnahmefunktion und was noch alles kommen mag, habe ich auch ohne PSN+ Zugriff. Warum man zur Eyecam noch einen Move-Controller dazukaufen muss, darfst du mich gerne erklären, denn Move ist jetzt im Controller integriert. Folglich ist die PS4 auch mit "Kinect" billiger.
Beim Controller gebe ich dir Recht, alledings braucht man bei der XBox kein Ladegerät, weil ein Ladekabel für den Controller mitgeliefert wird.
 
@gutenmorgen1: SONY hat im Februar und auf der e3 alles mögliche angekündigt, damit die Playstation4 der Xbox nicht mehr hinter her ist, das heißt es gibt auf der Playsi noch mehr als online spielen zu dürfen, beispielsweise CrossOver Chats. Aktuell rechnest du SONY mit den Features der Xbox One gleich, das eine sei kostenlos und das andere sei nur mit Xbox Live möglich. Da aber alle Xbox360 Features schon gut funktionieren und noch verbessert werden, wie keine langen Spieleinstallationen, disk rein und los zocken, kann man davon ausgehen, - dass all diese Funktionen von Microsoft recht gut funktionieren. Dass Microsoft in der Lage ist all die Funktionen auch umzusetzen, fällt einem nicht schwer, wenn man weiß wie viele Server MS hat´(Zweigrößte Server Farm). Bei SONY sind all die Features und Ankündigungen bis dato nur Versprechen, wovon wir derzeit nicht wissen ob SONY in der Lage ist diese einzuhalten, da SONY eine riesige Server Menge erst mal extra für die PS4 aufbauen muss. Also SONY verspricht uns das fastest Gaming Network? , - du glaubst dies SONY einfach mal so. Wenn man das aktuelle PSN ansieht, wäre das eine oder Fragezeichen durchaus berechtigt. Ich habe da ja so meine Zweifel ob SONY dies alles so hinbekommt wie sie aktuell versprechen. Kurz geschrieben, SONY muss 300.000 Server aufbauen, Microsoft besitz schon die 4 Fache Menge, wovon man ungefähr die gleiche Menge für die Xbox One einsetzen wird. Microsoft wird die Zeit nutzen um seine Server auf die angekündigten Xbox One Feature abzustimmen, ist mit programmieren beschäftigt, während SONY sogar noch Geräte aufbauen muss (Server Farm einrichten) und sein Netzwerk abstimmen muss.
 
@gutenmorgen1: [Zitat, "Ansonsten hat man einen sauteuren Kasten zu Hause, mit dem man außer Zocken nicht viel machen kann. PSN+ brauche ich im Grunde nur, wenn ich multiplayer spielen will (ich will das eh nicht), bekomme dafür aber auch jeden Monat ein Spiel hinterhergeschmissen" Zitat Ende].

Playstation Plus ist also okay, weil man jeden Monat ein Spiel hinterhergeschmissen bekommt. Welches Spiel bekommt man denn, richtig ein Playstation3 Spiel ! und wie bekommst du jetzt dein Playstation3 Spiel über Playstation Plus auf die Playstation4? Richtig, mit Gaikai und was war Gaikai nochmal? Richtig es muss eine permanente Internetverbindung zum Spielen vorhanden sein, dies geht weit über ein 24 Stunden Ping hinaus und nebenbei ist PlaystationPLus Games mal 100% DRM, was ganz plötzlich absolut okay ist. Natürlich kaufen sich die Leute eine PS4 mit dem Argument, Playstation Plus ist okay, weil man sich damit ein Spiel für die PS3 kostenlos runterladen kann. Ein Xbox360 Spieler wechselt auf Playstation4 mit dem Argument, ach ja, ich brauch für Call Of Duty auch Playstation Plus aber der Vorteil ist, dass man sich ein kostenloses Spiel für die Playstaion3 runterladen kann.
 
@Gartenschlauch93: deine freunde können das ja für sich entscheiden wie sie wollen. und bezogen auf viele spiele wird es kaum unterschiede geben. am ende sind die ganz persönlichen präferenzen entscheidend.
für mich wird es die ONE, weil ich die kinect und sprachsteuerung sowie die integration in die win8 welt gut finde. und ich mag lieber eine multimedia zentrale die komplett integriert ist als eine reine spieleplattform. obwohl die ps4 wohl auch eine menge multimedia bieten wird und am ende genauso oft online sein wird und die eyecam "bilder an geheimdienste übertragen wird" wie man das so schön albern von der ONE behauptet. ;)
mal schauen ob sie mit meinem sony fernseher zusammen läuft ? ;)
 
Die Gerüchteküche brodelt, dass Microsoft die neue Partnerschaft mit EA sehr offensiv bewerben möchte (also mehr als bissher Sony mit EA). Was gäbe es dann nichts besseres, wenn Microsoft das "größte Franchise Europas" auf die XBOX One bringen möchte, was sie angekündigt haben. Folgendes: http://goo.gl/g34VAy
 
@DARK-THREAT: Dann aber bitte mit ein paar Alternativen. FIFA 14 hat sicher eine große Anhängerschaft, aber alle interessiert es auch nicht ;)
 
@mike4001: Wäre aber ein ziemliches Brett, wenn sie einfach mal so ein 60-70 EUR-Franchise-Game zur Konsole legen würden (warscheinlich als Download, klar).
 
@DARK-THREAT: Keine Frage - wie gesagt FIFA hat sicherlich eine große Anhängerschaft - vor allem auch bei Leuten die zur PS4 greifen wollen ... was das ganze sehr sinnvoll (für MS) macht :)
 
@mike4001: Daher auch der Deal mit EA. Es geht sogar mehr um die Werbung, nicht um das Spiel. Die Playstation hat in Europa sehr profitiert mit der Zusammenarbeit mit EASports. Die ganzen Werbespots, Werbebanden und Zeitungswerbung waren immer mit den PS2- und PS3-Versionen abgebildet oder hatten die Sony-Logos am Ende der Spots. Und das ändert sich jetzt zu Microsofts Gunsten. Die meisten Leute informieren sich nicht im Internet, sondern lassen sich durch Werbung beeinflussen. Wäre interessant zu wissen, ob EA überhaupt Playstations am Stand hat? Schaut in der Livewebcam aktuell nicht so aus...
 
@DARK-THREAT: Neben dem Vollpreisspiel gibt es noch ein paar andere Spiele die so ungefähr wie ein Free To Play sind. Beispielsweise kann man sich zum Start Killer Instinct runterladen und kann das Spiel kostenlos mit einer Spielfigur durchspielen. Will man mehr kauft man sich weitere Kämpfer. Reicht einem eine Spielfigur, hat man Killer Instinct kostenlos durchgespielt. Crimson Dragoon ist ebenfalls nicht bei Amazon gelistet, so gehe ich davon aus das dies ein reines digitales Spiel wird, zu Konditionen die wir noch nicht kennen.
 
@DARK-THREAT: Zusätzlich zu dem Thema: http://de.gamesindustry.biz/articles/2013-08-19-gamescom-saturn-startet-lokale-preiskampagne
 
@DARK-THREAT: also ich gehe mal eher davon aus das der Konsole nen Gutschein bei liegt der beim Kauf eines EA Sports titel 15 Euro Nachlass gewährt im Online Store. Ich kann mir das nicht wirklich vorstellen das se in jede Vorbestellung in Europa nen 60 Euro Spiel packen. Wobei das ne klasse Ankündigung währe, gerade da der TV Kram in Deutschland/Europa nicht wirklich abrufbar ist und keine konkreten Pläne was es als Ersatz geben wird vorliegen seitens Ms. Damit wäre die Konsole günstiger als ne Ps4! Rechnet man den zusätzlichen kauf von Move oben drauf
 
erwähnt werden muss, dass viele microsoft exklusivitäten nur zeitlich befristet sind. auch ein titanfall wird wohl für ps4 kommen, genauso wie below bereits als multiplattformspiel mit zeitlicher exklusivität bestätigt wurde. solche beispiele gibts viele. microsoft sollte lieber selber grandiose spiele schaffen anstatt nur zeitexklusivität als timeslot zu kaufen. das ist irgendwie ärmlich, aber sie wollen das dahinter stehende risiko nicht tragen, darum soll man mit der xbox one mehr skypen, im netz surfen und tausende andere sachen machen - nur nicht primär spielen. am medienkonsum der drittanbieter verdienen die wohl mehr als an spielen.
 
@Rikibu: Ist doch bei beiden Konsolen so: http://www.new-how.com/news/45784/Sony-und-Viacom-finalisieren-Internet-TV-Service-Deal
 
@Rikibu: Hast du den Newstext nicht gelesen? Steht doch klipp und klar drin, dass 44% der Titel zeitlich begrenzt exclusiv sind, es macht also niemand ein Geheimnis draus. Ist doch auch nicht schlimm, wenn beide "Fraktionen" in den Genuss dieser Games kommen, oder?
 
@Rikibu: warum sollte das ein problem sein ? am ende wollen doch auch die publisher von beiden lagern profitieren, also kommen langfrisitg gesehen fast alle games für beide konsolen. das ist doch für die kunden eher positiv. genauso werden die ps4 "exclusiven" titel später auf der ONE erscheinen. und ja, die ONE soll mehr sein als nur eine spielkonsole. sie soll DAS multimediacenter im wohnzimmer werden. du kannst ganz schnell zwischen tv und game oder skype wechseln. so wie es sein soll.
klar, wenn du ein sony tablet hast, ein sony smartphone und nen sony fernseher etc., dann passt da vielleicht eher ne ps4 dazu. obwohl auch die ONE zu allem kompatibel wäre.
 
50 Spiele, ist das wirklich viel? Kommt mir etwas wenig vor.
 
@zivilist: Direkt bei Release? Ich finde das ist schon ne Nummer, zumal das anscheinend noch nicht alles gewesen ist. Ich bin kein Konsolero, begleitete aber "damals" viele mit der 360 und ich kann mich nicht entsinnen, da direkt so viele Titel irgendwo gesehen zu haben.
 
@PrivatePaula2k: Die Spiele sind nicht alle zum Realease verfügbar, zB Quantum Break, Halo oder The Division.
 
@PrivatePaula2k: Die Spiele kommen nicht direkt zu Release, sondern sind nur bestätigt, dass sie für die Konsole kommen. So wie man Square-Enix kennt, werden sie mindestens 1-2 Jahre für FF15 und KH3 brauchen...
 
@zivilist: Das ist ja erst der Anfang. Man darf nicht vergessen, dass immer noch Spiele für die alten Konsolen gemacht werden. Wenn die raus sind, werden die Studios wohl weiter in die Next Gen Spiele investieren.
 
@all: das war eine erst gemeinte Frage. Nicht abwertend gemeint! Wenn diese jedoch erst viel später nach dem Release der Konsole rauskommen, ist halt die Frage, dass die Ankündigung nur kommt um den Absatz der Konsole, wenn diese erscheint, noch etwas zu pushen.
 
wie ist das eigentlich, kann ich ohne Abo garnicht online spielen? Bin eigenzlich pc Spieler, kaufe eine Konsole als bluray Player und mediabox. Aber so 2-3 Stunden im Monat würde ich auch gern online spielen will aber kein abo. Muss icb dann verzichten?
 
@wolver1n: ja du musst dann auf das Online spielen und viele weitere Funktionen verzichten.
 
@wolver1n: wie mittlerweile aber auch bei der PS4
 
Ich will ein HD-Remake von Gears of war 2, dann ist die Kiste gekauft!^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.