Gerücht: Apple soll ein goldenes iPhone vorbereiten

Dass Apple im September ein neues iPhone präsentieren wird, steht wohl außer Frage, die Details sind entsprechend im Vorfeld ein großes Thema in der Gerüchteküche. Nun heißt es, dass Apple ein goldenes Gerät vorbereiten soll. mehr... Apple, Iphone, iPhone 5S, Gold Bildquelle: iMore (Mockup) Apple, Iphone, iPhone 5S, Gold Apple, Iphone, iPhone 5S, Gold iMore (Mockup)

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hab mit meinen Kollegen vor 5 Tagen Geschertzt was wir mit einem Goldenen IPhone, dass einen Diamanten als Homebutton hat machen würden ^^
 
@Geartwo: Irgend so ein Scheich wird's schon kaufen. Die kaufen ja auch vollverchromte Autos und solche Scherze. Ob das allerdings eine große Zahl von Abnehmern findet wage ich jedoch zu bezweifeln. Wobei es gibt oder gab ja auch schon goldene iPods.
 
@Windows8: natürlich
aber das sind dann einzelanfertigungen.

wenn sie das in massenproduktion geben..wer soll denn alles ein goldenes iphone kaufen? mal von dem preis abgesehen, ist gold dermaßen weich, da hat man noch shcneller kratzer drin als in alu
 
@Geartwo: http://www.ricardo.ch/kaufen/handy-festnetz-funk/handys-ohne-sim-lock/apple-iphone/iphone/swarovski-style-silber-iphone-home-button-logo-8-90/v/an709272128/ gibts schon mit dem Home Button...
 
Wo wir gerade bei Gerüchten sind: Laut meinem gut Informierten, hoch zuverlässigen Informanten soll Apple an einem iPhone 5PE arbeiten. ('Porno Edition'). Dort wird such der Fingerabdrucksensor verbaut, man(n) will ja schützen was einem lieb ist. ;-)
Laut meinem Informanten wird darauf eine angepasste Version von iOS laufen wo lauter Bilder von nackten Frauen sind. Außerdem bekommt jeder Käufer 3 Jahre Brazzers Zugang inklusive. Ihr könnt darüber gerne exklusiv berichten, ist 100% wahr, meine Informanten lügen nicht.
 
@kingstyler001: Fingerabdrucksensor ist nicht ganz richtig, das soll ein Vorhautabdrucksensor werden. ;)
 
@Stoik: Dann wäre das Gerät für den US-Markt ja absolut nutzlos^^
 
@doubledown: Das mag sein für den Israelischen auch.
 
@kingstyler001: SHUT UP AND TAKE MY MONEY! :D
 
Ich kauf mir erst wieder ein Iphone wenns mindestens 5 Zoll hat. Die sollen mal mehr Auswahl rausbringen. Das nervt echt.
 
@Deathman28: dann hoffentlich nie. 5 Zoll ist deutlich zu groß.
 
@Thunderbyte: Wieso zu groß. Ich kenn viele die sich ein größeres wünschen. Wieso nicht nicht ein großes und eins wie das 5er.
 
@Deathman28: Dafür gibt es ein iPad als Zweitgerät! Das Smartphone sollte ein Smartphone bleiben!
 
@[Dane]: Das kann man sehen wir man möchte. Aber ein Ipad ist mir definitiv zu groß für die Hosentasche. Und ein Iphone ist mir zu klein. Und für mich als Brillenträger mit relativ schlechten Augen ist es angenehmer ein größeres zu benutzen.
 
@Deathman28: Wenn das passiert, wäre das iPhone 5 wohl mein letztes iPhone gewesen. Finde die größe des Displays vom Iphone 5 nahezu Perfekt. Ich kann es bequem in einer Hand halten und komme mit dem Daumen von links nach rechts und von oben nach unten. Beim S3 oder S4 (vor 30 Min noch in der Hand gehabt) muss ich das Smartphone in der Hand bewegen, um überall hinzukommen.....außerdem möchte ich das Smartphone noch entspannt in die Hosentasche stecken und mir nich bald ne Umhängetasche dafür kaufen müssen. Für größere Displays gibts Tablets. Meine Meinung.
 
DAS wäre natürlich ein Kaufargument. Wer hat eigentlich damals Vertu von Nokia gekauft?
 
@AhnungslosER: Beim Vertu gehts hauptsächlich um den integrierten Butler-Service und solchen Krempel und die hatten bzw haben schon ihr Klientel. Für "Normalsterbliche" ist das natürlich uninteressant.
 
@jigsaw: Und nicht um Gold, Platin und Doamanten?!
 
@AhnungslosER: Nicht unbedingt, soviel Gold und Diamanten sind z.B. da nicht dran: http://www.vertu.com/de-de/ti-ferrari.aspx Denke wirklich dass da hauptsächlich auf den Service Wert gelegt wird.
 
@jigsaw: Der Concierge-Service von Vertu war aber finde ich mal einfach 'ne geile Idee. Ob man das nun braucht - darum geht's finde ich gar nicht. Aber es war halt ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Davon mal ab ist es schon ganz geil son Handy aus Platin einfach auf die Straße pfeffern zu können ohne das es auch nur den geringsten Mikro-Kratzer hat. Aber naja - sollte man so oder so nicht machen. Ich denke da ging es halt neben dem Service-Button halt vor allem auch um das "Because we can" - Faktor. Ich finde wenn es ein dezentes Champagner-Farbenes iPhone wäre dann wäre das schon okay - was in der News hier aber vergessen wurde: Die "goldfarbene" Variante soll gleichzeitig die einzige mit 128GB Speicher sein...
 
Das iPhone ist echt für noobs. Und weiber mit blondierten Haaren und langen Fingernägeln. Komischerweise haben ich und mein Freundeskreis (technischer Studiengang an einer Uni) ALLE Android. Die meisten mit Cyanogenmod. Da erkennt man den wahren Pro auf einen Blick ;-)
 
@joness: Ich bin Fachinformatiker und benutze auch aktuell ein Android. Aber nur weil das HTC One ein größeres Display hat. Das IOS läuft wesentlich schneller und sauberer. Trotz 4 Kern CPU ruckelt das One. Android ist OK aber definitiv nicht so gut wie IOS.
 
@Deathman28: Ich finds so Klasse das eine Flüssige bedienung gleichgesetzt wird mit Leistung. Mir kommts ja eher auf die Features an die mir ein OS erlaubt. Und da is IOS aber sowas von hinten dran. Ich kann ja netmal den Port für mein Exchange Konto ändern. Naja hauptsacheich kann schnell zwischen den Bildschirmen wechseln und es Ruckelt nix.... Und sowas nennt sich Fachinformatiker.... Warscheinlich Entwickler.....
 
@ThreeM: Den Port für das Exchange Konto kann man unter iOS zusammen mit der Server-Adresse angeben.
 
@Chris81: Getrennt mit : ? Wieso ist das nirgends Dokumentiert? Danke für den Tip.
 
@Chris81: Sowas weiß ein echter "Pro" doch nicht :-)
 
@Deathman28: Du sprichst von einem Android mit Sense-Oberfläche, also von einem Android das von vorne bis hinten verändert wurde. Was soll diese falsche Aussage von wegen Andrid ist schlechter als iOS? Wie kann man das auch noch so sehr verallgemeinern wenn man nur eine abgewandelte Version von Android getestet hat? Warum mache ich mir überhaupt die Mühe das hier zu schreiben, unser aller Meinungen sind doch so fest gefahren das keiner mehr auch nur ansatzweise konstruktive Kritik in sich aufnimmt?
 
@joness: Du musst dich beeilen um den Waynetrain noch zu bekommen, der hat deine Story geladen und ist auf dem Weg zum Mount Whateverest!
 
@joness: Wenn du "Pro" von professionell ableitest muss ich dir widersprechen. Als Fachmann nutze ich zwar Android, aber ausschliesslich Nexus Versionen. Was die Androidversion mit meinem Beruf zu tun haben soll bleibt mir aber ein Rätsel.
 
@joness: den waren pro erkennt man daran das er generell nicht von pro und noobs spricht sondern sich mit Themen wie marketing, image und zugänglichkeit von hard- und software auseinandersetzt anstatt nur auf irgendwelchen code zu glotzen und dann weint wenn man keinen erfolg hat :)
 
@joness: Beim besten Willen: Ich hab noch nie so einen Müll gelesen :D und dann auch noch so unglaubwürdig mit Rechtschreibfehlern. Hoffentlich bekommst du mindestens 100 Minusse. :D
 
@joness: Nur weil man CM auf dem Smartphone hat bedeutet das nicht das man King Arthur der IT Szene ist.. Jeder setzt halt andere Prioritäten bei der Nutzung des Phones. Manche knien sich in die vielfalt eines Android, andere brauchen es einfach schneller und stabiler wie bei Windows Phone/IPhone, weil evtl dann mehr Zeit für anderes bleibt :). Die Farbe wir sicherlich Abnehmer finden (Banker, Menschen die sich viel ums Repräsentative sorgen, Frauen :), Rapper, ...) Die frage ist nur ob sich das auch rentiert via Statistik oder Spekulation über die Menge der Abnehmer.
 
@joness: Warum Android für dich und dem Uni-Studiengang? 1. Arme Studenten, 2. bei Android kann man basteln. Das ist so wie früher Mac/Windows. 3. die Apps sind oft billiger/kostenlos.
 
@wingrill4: Naja, Androiden sind zum Teil teuere als ein iPhone, kommt eben auf das Modell an. Aber bei Android hat man einfach mehr Auswahl, was heißt mehr, man hat Auswahl. Sei es das Gerät, der Launcher oder die ROM. Das iPhone hätte super in die DDR gepasst. Alle bekommen das gleiche und was man bekommt wird auch noch bestimmt.
 
@Siniox: siehe [o3][re:15]
 
@joness: aha, ich studiere physik (also kein technischer studiengang). und bei uns ist das verhältnis von android zu iOS... hmm keine ahnung, ich habe "eier" und mach mir um so einen mist keine gedanken. aber ich würde sagen, es ist eher ein verhältnis zugunsten von iOS (nicht gejailbreaked) und definitiv nicht so, dass "ALLE" android nutzen! und ums mal in deiner arroganten, chauvinistischen und überheblichen art zu sagen: physik ist eh der beste studiengang (auch besser als jeder technische, aber das muss man wohl nicht weiter erwähnen) und damit ist meine persönliche meinung über eine geräteklasse (und die nutzer, die ein spezielles gerät dieser klasse nutzen) und deren _angebliche_ verbreitung in einer berufsgruppe, die erstmal nichts mit dem beruf bzw. gerät zu tun hat, gründlich untermauert... aber mal ernsthaft, welcher studiengang ist das, von dem du da redest? maschinenbau, elektrotechnik und bauingenieurwesen sind z.b. technische studiengänge, haben mit der geräteklasse aber erstmal nichts zu tun. informatik an einer uni ist auch eher weniger "technisch", deshalb schließe ich mal aus, dass du informatik studierst. denn dass das so ist, weißt du als "pro" ja eh schon, ne? ich als angehender physiker habe übrigens ein iphone und habe vor meinem studium eine ausbildung zum fachinformatiker gemacht. man, muss ich ein noob sein... und noch was ernstes: ich finde physik ist tatsächlich der beste studiengang, also ist das weiter oben von mir schon ein stück weit ernst gemeint. aber ich würde mir deswegen niemals rausnehmen und einbilden, dass ich nun so über andere aus anderen gruppen urteilen und denen gewisse kompetenzen pauschal absprechen kann!...
 
Ich bin mal gespannt was aus dem Abdruck-Leser wird. Sollte man für "ERHÖHTE SICHERHEIT" natürlich zwangsweise und unter Verwendung aller zehn Finger einführen. Aber selbst das ist wohl kaum "SICHER" genug. Es wird höchste Zeit für einen DNS-Leser auf dem Touchscreen!Einmal kurz über das Display geleckt und schon ist das Gerät entsperrt. ;-)
 
@AhnungslosER: mjam xD diese ganzen zig milliarden bakterien schmecken sicherlich einzigartig
 
Die Farbe wir sicherlich Abnehmer finden (Banker, Menschen die sich viel ums Repräsentative sorgen, Frauen :), Rapper, ...) Die frage ist nur ob sich das auch rentiert via Statistik oder Spekulation über die Menge der Abnehmer.
 
ich hab jetzt schon ein goldenes 5er... hab ich von http://www.anostyle.com machen lassen - top service und top resultat ;-)
 
@devilsown: Sollte man für $ 249 aber auch erwarten können. (Du bist aber jetzt nicht wirklich so bekloppt, für so albernes Bling-Bling so viel Kohle rauszuhauen, oder? Und dann auch noch Gold...)
 
@DON666: Doch, aber mich hat es umgerechnet nur rund $ 180,00 gekostet, da ich einen $ 100,00 Gutschein hatte und ich zu der Zeit in den USA war (deshalb waren die Versandkosten viel glünstiger)... ich finds in Gold ziemlich cool (vielleicht etwas prollig, aber das ist mir egal) - zudem steigert sich dadurch der Wiederverkaufswert ;-)
 
@devilsown: OK, ist ja auch Geschmackssache ;)
 
@DON666: richtig, du wirst bald die millionen verkäufe sehen, das sie durchaus den geschmack vons ehr vielen trafen. wie immer eigentlich :) ps: mir gefällts auch. es hat ja nicht diese typische goldfarbe wie blingbling, eher ein Champagner, was sehr edel in verbindung mit glas/metal/chrome aussieht
 
Goldig ist es aber nicht Gold, gehören die weissen Streifen jetzt zum innovativen Apple-Desigin? Ausserdem nerven solche "Anpreisungen" und "Apple-News" langsam. Warten wir mal bis zum 10.9. ;)
 
@ignoramus: Das "Quick and dirty mock-up" unten rechts in der Ecke des Bildes hast du aber schon kapiert, oder? ^^
 
@DON666: Klar, hätte ich sonst was von nervigen Aplle-News geschrieben? ;)
 
Verdammt innovativ! Ich schreibs mal, da es bisher noch keiner tat.
 
@teclover: Dsa eiPhone 4 da gabs bei Drittanbietern eine Goldversion .. http://www.crystalrocked.com/store/index.php/shop/iphone4-backplate-brushgold.html
 
macht man nun nokias sirocco editions nach^^ (zb 6300 sirocco)
 
kauf dir doch ein Tablet, wenn dir die Smartphones zu klein sind. Ich möchte ein "Telefon" und kein Minitablet ala iPad mini am Ohr...gehts noch
 
Schon krass wie das Erbe von Steve Jobs verramscht wird ...
 
Wenn Apple inhaltlich / qualitativ nichts mehr auf Lager hat muß halt eine güldene Hülle her - Hauptsache den Schein wahren.
 
@Borghese: das sollte so langsam aber auch jedem aufgefallen sein..
 
in gold, damit sehen die leminge noch affiger aus als so schon.
 
Das ist nicht Gold sondern Champagnerfarben. Aber egal, es wird so niemals auf den Markt kommen. Ich könnte mir aber gut vorstellen das nach dieser News Samsung bald ein goldenes Gerät auf den Markt schmeisst... ;-) den die machen ja alles nach...selbst Gerüchte...
 
Hi, bei den Preisen die Apple nimmt, hatte ich schon immer den Eindruck, dass die Dinger aus GOLD sein müssten. LOL
 
Gibts doch schon... n Handyladen um die Ecke verkauft vergoldete iPhones
 
Die Gold-Variante soll sich wohl hauptsächlich an China und Indien richten, weil Gold bzw. Champagner in den dortigen Regionen sehr beliebt sind. Für mich wär's auch nicht, aber die selben, die über zu wenig Auswahl bei Apple reden, meckern jetzt eben über zu viel Auswahl und dass es nicht ihren Geschmack trifft. :-)
 
haha, das machen die also nachdem vom Chef mehr Innovation gefordert wurde.
 
Passt ja zu den Leuten mit einer Goldene AK-47
 
Würde zur Marke passen :D
 
Kommt von Apple noch etwas interessantes? Ich lese nur noch Gerüchte, das Mini iPhone und nun ein goldenes Handy. So ein Schwachsinn, das ist doch nur eine Hülle, mich wundert das es so eine Hülle nicht schon in allen Farben gibt!?
 
Das braucht man so viel wie nasse Schuhe! Das ist wieder für überreiche Heinis die sich mit solchen Frustkäufen das Leben "versüßen"!

CRAP!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles