Windows Phone: Probleme bei neuer YouTube-App

Gestern hat Microsoft eine neue Version seiner "offiziellen" YouTube-App veröffentlicht, diese arbeitet nun im Einklang mit den Nutzungsbedingungen von Google. Diese läuft allerdings alles andere als rund, der Grund ist bisher unbekannt. mehr... Google, Youtube, Videoplattform Bildquelle: Google Windows Phone, App, Windows Phone 8, Youtube Windows Phone, App, Windows Phone 8, Youtube Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
don't be evil, be worse...
 
Ich gehe jetzt mal kackfrech davon aus, dass der "Don't be evil"-Konzern da was dran gedreht hat, und das mit vollster Absicht. EDIT: Oops, Magguz war schneller...
 
@DON666: muhaha :P
 
Erklärt auch warum die App sowohl vor als auch nach Update bei mir nicht richtig gelaufen ist.. naja, habe ja noch die youtube downloader app. Mit LTE gehts auch ganz fix aufs Lumia..
 
@Lloyyd: Als alternative würde ich ansonsten noch MetroTube empfehlen, sieht ganz gut aus und bietet die Möglichkeit Videos "Vorzuladen" *hust*
 
hab die app gestern abend getestet, und für gut befunden. abstürze o.ä. traten bei mir nicht auf.
(edith meint es sei ein lumia 920, falls relevant)
 
Falls es wirklich an Google liegen sollte, sage ich nur "die Geschichte wiederholt sich" nur das jetzt nicht Microsoft sondern Google, das "dunkle Software Imperium" ist.
 
@Ansibombe: Google hat die App Blockiert. Offiziel bestätigt. Die Firma ist einfach ein Haufen voller Kinder..
 
@Edelasos: Sehe ich auch so. Google kanns ja machen. Die Nutzer bleiben ja. Auch wenn nun offiziell bestätigt wurde, dass ihre Mails nicht mehr privat sind und sie gründlich durchsucht werden; mehr als nur um zu prüfen, welche Werbung passt. Mittlerweile kotzt mich Google an. OK, ich habe auch ein Google-Konto... Aber nicht mehr lange.
 
Naja, macht aus Sicht von Google natürlich auch Sinn die API-Keys zu sperren... Somit ist MS gezwungen neue zu verwenden (also nochmals ein Update mit den neuen Keys, falls diese fest vercoded sind) und die Nutzer sind gezwungen auf die aktuelle Version zu aktualisieren, die mit Googles Richtlinien übereinstimmt. Hätte man sicherlich auch eher klären können, aber wenns daran liegt ists doch irgendwie verständlich!
 
@Puncher4444: verständlich schon, aber warum macht man dieses erst, nachdem die App schon veröffentlicht ist? Ein Schelm wer böses dabei denkt. Ich frag mich, warum Google nicht selbst eine YT App bastelt...
 
@skyjagger: Weil es eine Mobile Website gibt? Komisch im Desktop-Bereich pusht Google HTML5, aber im Mobil Bereich sieht man davon gar nichts: siehe Google+ ohne App...
 
@Thaodan: Und warum gibt es dann eine YT App für Android ?
Webseite mal hin oder her... :)
 
@skyjagger: Siehe meinen letzten Satz, Google will sich nicht selber in die Karre fahren.
 
http://www.theverge.com/2013/8/15/4624706/google-blocks-window-phone-youtube-app
 
http://blogs.technet.com/b/microsoft_on_the_issues/archive/2013/08/15/the-limits-of-google-s-openness.aspx da hätten wir dann die offizielle Info. "Don't be evil" ist schon lange nicht mehr angesagt bei Google. Mag ja sein, dass man bei Google Microsoft nicht mag, aber das auf dem Rücken der User auszutragen ist widerlich!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum