Xbox One: Viele Europäer müssen bis 2014 warten

Die Vorfreude auf Microsofts neue Spielkonsole Xbox One zum Weihnachtsfest ist offiziell für Fans in acht europäischen Ländern, darunter die Schweiz, gedämpft worden. Dort wird die Xbox One nämlich erst 2014 auf den Markt kommen. mehr... Microsoft, Xbox One, Kinect, Xbox Reveal, Don Mattrick Bildquelle: Microsoft Microsoft, Xbox One, Kinect, Xbox Reveal, Don Mattrick Microsoft, Xbox One, Kinect, Xbox Reveal, Don Mattrick Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
haha die Xbox one kackt ja voll ab. Schlechter und ein späteren Starttermin!11elf! die kleinweich die
 
@Commander Böberle: na, dann warten wir mal ab, wo die PS4 verfügbar sein wird. 13 Märkte zum Start ist nicht schlecht, auch wenn es eigentlich kein Problem hätte sein sollen, frühzeitig mit der Übersetzerei zu beginnen. Und zu "schlechter" haben nun schon genug Menschen mit Ahnung (a.k.a. Spielehersteller) was gesagt, aber schau ruhig weiter auf die nackten Zahlen ;-)
 
@HeadCrash: die hälfte von europa darf warten. ein klares indiz dafür, dass microsoft von der ps4 ankündigung gnadenlos überrascht wurde und nun nur notdürftig an den start gehen muss, obwohl sie gefühlt, bzw. gemessen an ihrem derzeitigen medienauftritt, den spielen (die fehlen zb für kinect noch gänzlich) noch gar nicht dafür bereit sind zu launchen....
 
@Rikibu: Hä? Was erzählst Du denn a für einen Quatsch? Wer geht hier wie an den Start? Liest Du die Artikel, die Du kommentierst überhaupt? Hier geht es um fehlende Übersetzungen, nicht darum, dass die Box verändert wird.
 
@Rikibu: ahja, zur info: die PS3 kam in GANZ EUROPA 6 MONATE SPÄTER raus als in USA und JAPAN! Was sagst du dazu?
 
@Rikibu: ich schau das konsolenzeug immer nur von der seite an aber hat z.B. die xbox one nicht deutlich mehr "high class" Launch titel wie die ps4?
 
@Rikibu: Das ist doch Schwachsinn und das weißt du auch. Nichts gegen unsere europäischen Freunde, aber Belgien, Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden und die Niederlanden sind jetzt nicht die Länder die die Verkaufszahlen stark beeinflussen würden. Ohne Frage ist es sehr ärgerlich, nichtsdestotrotz verkaufen sich in Europa Konsolen deutlich besser in England, Frankreich und Deutschland. Stark weiter hinten kommen dann Italien und Spanien.
 
@HeadCrash: Achso, 70% mehr Leistung für die PS4 ist also nicht wichtig? Sind ja nur Zahlen, die nix mit der Grafik zu tun haben. Verstehe, bisher hat man das nur von den Wii Fans gehört. Und von Entwicklern hört man eigentlich überwiegend, dass die PS4 deutlich mächtiger ist. Seltsam. xD
 
@Knuffig: Die PS4 hat nicht einfach 70% mehr Leistung. Man muss immer das Gesamtsystem betrachten und da sind jede Menge Komponenten unbekannt. So sind z.B. die CPUs und GPUs in beiden Konsolen unterschiedlich und jeweils speziell für Sony bzw. MS angepasst. Bisher weiß man sicher nur, dass sich aufgrund der unterschiedlichen Speicherleistung rein rechnerisch mehr Leistung bei der PS4 ergibt, ob die aber am Ende auch spürbar ist, wird sich erst dann zeigen, wenn man die Dinger mal nebeneinander im Betrieb gesehen hat. Zumal beide auch noch unterschiedliche Grafikschnittstellen verwenden (DirectX vs. OpenGL?). Und es gibt genug Aussagen von Spielehersteller, dass sich die Boxen nix nehmen (z.B. von Herrn Carmack, id Software) und sogar Aussagen, dass die Xbox aufgrund der Cloud-API die Nase vorn hat (z.B. Hersteller von Watchdogs). Ich gehe jede Wette ein, dass man beim größten Teil der Spiele (vor allem bei Multiplattform-Games) keinen Unterschied sehen wird.
 
@HeadCrash: John Carmack hat gesagt, dass die beiden Konsolen von der Basis her fast identisch sind. Er hat keinesfalls gesagt in Sachen Leistung. Dazu meinte er, dass er noch keine Benchmarks gemacht hat und zu der Leistung noch nichts sagen will. Man kann diese beiden Aussagen von der QuakeCon sehr leicht googeln. Und was deine These angeht, dass die 70% Mehrleistung der PS4 ggf. nicht zum tragen kommt, ist mal der größte Quatsch überhaupt. Die Konsolen haben fast die gleiche Hardware und die PS4 ist schlicht schneller und bei intensiver Speichernutzung kann das sogar deutlich mehr werden, als nur 70%, weil die Speicherarchitektur der Xbox One eine katastrophe ist. Und die Entwickler sagen derzeit einhellig, dass auf der PS4 einfacher zu entwickeln ist und man auch weniger optimieren muss. Es spricht alles für die PS4.
 
@Knuffig: Tja, jeder liest die Aussagen, die er lesen will. ;-) "Wie Neowin berichtet, sagte John Carmack auf seiner Keynote auf der hauseigenen Konferenz QuakeCon, dass Microsofts Xbox One und Sonys PlayStation 4 in Sachen Hardware-Leistung nahezu gleichwertig seien. Auf dem Papier sehe das Gerät aus Japan zwar in der Theorie etwas besser aus, Carmack glaubt aber, dass die Konsolen in der Praxis "Kopf an Kopf" liegen würden: "Es ist fast erstaunlich wie nahe sie bei ihren Fähigkeiten bei einander liegen."" Ich lese da ganz eindeutig das Wort Leistung und - viel wichtiger - den Zusatz "in der Praxis". Ich erinnere noch mal daran, dass die PS3 auf dem Papier auch die deutlich bessere Leistung hatte und die hat man nicht mal bei exklusiven Titeln wirklich gesehen.
 
@HeadCrash: Tja, dann lern mal englisch. Er sagt, dass die beiden Konsolen "essentially the same" sind. Und er sagt: "i hasn't done any "really rigorous benchmarking" yet". Also wenn das für dich bedeutet, dass die PS4 nicht schneller ist, insbesondere bei dem massiven Bandbreitenvorteil beim Speicher, dann kann ich nur laut lachen. ^^ Und dass kaum ein Entwickler, der auch für die Xbox One entwickeln will und mit MS Geschäftsbeziehungen hat, die Xbox One in der Öffentlichkeit runtermacht, sollte wohl auch klar sein.
 
@Knuffig: Als man uns vorrechnete und die Test mit den Tetraflops machte, wurden in den PC Nachbaus 8GB DDR 5 Ram als PS4 Nachbau genommen und für die Xbox One einen 8GB DDR3 Ram und man konnte mehr Tetraflops bei dem PC Nachbau der PS4 erreichen. Jetzt machen wir die Tests nochmal und ziehen der PS4 noch Performance ab, wegen der PS Vita Zwangs Unterstützungen und setzen bei der PS4 den Ram von 8 auf 4,5 GB Ram für Spiele runter, wir halbieren quasi den gesamten PS4 Ram und kommen plötzlich nicht mehr auf 1,75 Tetroflops, sondern nur noch auf 1,25 wie die Xbox One auch hatte ^^
 
@BufferOverflow: Ganz sachlich gesprochen das dümmste POsting seit langem auf WF.
 
@BufferOverflow: Das ist doch Bockmist! Die PS4 gibt aktuell 4,5 GB GDDR5, ich bin mir sicher, dass die Xbox One auch nicht mehr gibt! Zusätzlich, werden, wie schon bei der 360,ps3,dem 3ds und der Wii U, durch Optimierung des Betriebssystems noch mehr RAM freiwerden. By the way, das Vita Streaming braucht keine CPU Zeit, da ein ARM-Chip dies, wie bei der Wii U, übernimmt.
 
@Knuffig: du willst uns hier also allen ernstes sagen das die PS4 70 % schneller ist als die One (das wäre immerhin 3/4 schneller)? Und das ohne je eine Konsole in der Hand gehalten oder gesehen zu haben, die technischen Details nicht in vollem kennst und einschätzen kannst und ohne Berücksichtigung das die One 32 MB eSRAM hat? Dazu noch durch das dürftige Datenblatt was zur verfügung steht? klar alter xD Das Kraut was du rauchst würde ich auch gerne haben xD echt, wie kommt man bitte auf so dämliche Zahlen? 70 % schneller XD
 
@Knuffig: echt wo liest man das? Nimm mal die rosa brille ab!""
 
@Commander Böberle: Sorry für die Länder die nicht beliefert werden, allerdings beliefert MS die wichtigsten Märkte von Europa. Einige scheinen auch den Release der PS3 zu vergessen, diese kam ganze 4 Monate später nah Ganz Europa, also bitte Ball flach halten und mal abwarten wie es bei der PS4 aussieht.
 
Was ist bloß los mit Microsoft? Windows 8, Windows RT, jetzt ziehen sie auch noch ungewollt die XBox in den Dreck. Ach ja und wenn das mit Windows Phone so lahm weitergeht seh ich da nichts gutes mehr.
 
@kadda67: Windows 8 ist top, RT können sie nicht alleine stemmen (Stichwort Apps) und die XOne ist ein klasse Gerät, welche lediglich wegen dem ganzen NSA Zeugs ein mieses Timing hatte. Im Endeffekt wirds aber so aussehen: Besser die Probleme vor Release, als nach Release. In einem Jahr kümmert dann eh keinen mehr, was in den letzten Monaten so alles passiert ist.
 
@Wuusah: Für den produktiven Einsatz an Arbeitsmaschinen mit Maus- und Tastaturbetrieb ist Windows 8 (meiner Meinung, welche aber auch fast alle Arbeitskollegen, Freunde, Bekannte usw. teilen) eher ein riesiger Flop. Aber für Hybridgeräte (mit Touchdisplay) gebe ich dir recht!
 
@seaman: im produktiven Einsatz auf der Arbeit oder sonstwo brauchst du die Touchoberfläche nicht zu nutzen. Und wenn man dieses weglässt, ist Win8 ein gutes Upgrade zu Win7. Und selbst das neue Startmenü lässt sich sehr produktiv nutzen. Es ist noch nicht perfekt, aber es ist bisher auch noch nicht verbessert worden. 8.1 ist da z.B. schon ein großer Schritt, aber nicht der letzte Schritt.
 
@Wuusah: waas bitte ist denn win8 für ein "upgrade" gegenüber 7? Guter Scherz ey.... Die haben metro rausgepatcht, die Kacheln drangetackert und meine Treiber gehen nicht mehr. Das mieseste OS aller zeiten
 
@volkerswelt: Wenn deine Treiber nicht gehen, dann liegt das nicht an MS. Wird vielleicht mal Zeit einen neuen Rechner zu kaufen, da gehen die Treiber. Würde auch den einbrechenden PC Verkäufen entgegenwirken. Wenn dich diese stören, kannst du ja den ersten Schritt dagegen tun ;). Die Kacheln siehst du nicht ein einziges mal, außer beim Start des PCs und ab 8.1 nichtmal da. Auf das Modern UI kann man sich Programme drauflegen, sodass man diese schneller erreicht. Dies können z.B. Programme sein, die man nicht so häufig nutzt und sie somit eher störend auf dem Desktop wären. Zum produktiven Arbeiten: Windows 8 ist im Desktopmodus nicht anders als Win7, außer dass es stabiler und schneller ist. Man muss die Kacheln nicht nutzen, wenn man nicht will, aber es lohnt sich auch mit Maus und Tastatur dieses UI als zweiten Desktop zu betrachten, wo man weniger genutzte Programme auslagern kann. Während man beim alten System Programme ewig suchen müsste (oder in die Suchfunktion eintippen) müsste, kann man dies nun in den Kacheln schnell finden und anklicken. Dies spart Zeit und ist somit produktiv.
 
@Wuusah: Heute stehen wir am Abgrund und morgen sind wir einen Schritt weiter;)
 
@seaman: ow wieder ein Pruduktiver!;) dann erkläre mir doch mal den "Produktiven unterschied" ich besorg in derzeit das Popcorn
 
@seaman: Mit Begründung bitte! Ich verwende Windows 8 seit der fast einem Jahr (Desktop mit Maus & Keyboard) und hatte noch nicht ein einziges Problem. Alle Treiber funktionieren tadellos (Anfangs mit Ausnahme meines Epson Druckers, der Treiber wurde aber schnell geliefert), mit Maus und Tastatur funktioniert Windows 8 ohne Probleme und Umstände. Es ist das altbekannte Win7 mit Modern UI und Ribbon Interface. Jeder der zuvor mit Win7 arbeitete kommt problemlos mit Win8 zurecht. Die Kachelansicht musst du nicht nutzen, kannst du aber. Wenn du mal ein Programm benötigst welches du selten benutzt, klickst du mit der Maus in der linken unteren Ecke und bist im Startmenü. Einfacher gehts nicht.
 
@Wuusah: Windows 8 ist top? Ahahaha sorry aber die Kacheln an meinem PC sind einfach eine MEGAFLOP. Windows 8 ist eine reine Katastrophe. Die PC verkäufe brechen ein deswegen.
 
@volkerswelt: Weil du die Kacheln, wenn du Desktop-Anwendungen nutzt, auch so häufig siehst, gell?
 
@kadda67: Wodurch wird denn hier die Xbox in den Dreck gezogen? Weil man sie erst etwas später in zusätzlichen Märkten rausbringt? Das ist bei den meisten Produkten doch normal. Wenn auch nicht optimal. Aber ein Schweizer kann sie sich ja einfach in Deutschland kaufen, Regionalbeschränkungen gibt es doch eh nicht und ein Einfuhrverbot wird es wohl auch kaum geben. :-)
 
@HeadCrash: Guten Morgen... Hast du seit der E3 einen Sommerschlaf gehalten?
 
@Magguz: Wieso? Was hat die E3 mit diesem Artikel und mit der Aussage von kadda67 zu tun?
 
@HeadCrash: Seit E3 Schlechte Presse (auch diese News) = durch den Dreck ziehen
 
@Magguz: Naja, kommt immer darauf an, wie man die Presse interpretiert ;-) Ich kann z.B. an einem Artikel wie "Xbox One jetzt auch ohne Kinect nutzbar" nichts schlechtes entdecken. Seltsamerweise meckern aber die, die vorher gefordert haben, dass genau das möglich sein sollte, trotzdem weiter, weil MS sich jetzt "um 180° dreht". Irgendwann sollte man sich mal entscheiden, was man eigentlich will. Was MS will, ist wohl recht klar, weshalb das Xbox-Team zuletzt noch gesagt hat, dass man an den ursprünglichen Plänen festhalten will; man wird sie nur anders einführen. Und auch dieser Artikel ist nicht per se negativ. Wenn es heißen würde "Xbox One wird nicht in der Schweiz erhältlich sein", wäre das anders. Sie wird ja kommen.
 
@HeadCrash: "Was MS will, ist wohl recht klar, weshalb das Xbox-Team zuletzt noch gesagt hat, dass man an den ursprünglichen Plänen festhalten will; man wird sie nur anders einführen." - LOL!!! Das ist der Scherz der Woche. :D
 
@jimbojones: Wieso?
 
@jimbojones: Aber es stimmt doch. Man hat die Pläne einfach soweit gelockert, dass die Dinge nur noch optional mit gewaltigen Vorteilen sind und nicht mehr Zwang. Es gibt keinen Onlinezwang mehr, aber ein Haufen Features kommt nur mit Online. Es gibt keinen Kinectzwang mehr, aber ein Haufen Features kommt nur mit Kinect...
 
@kadda67: konsequent sein heißt, einen holzweg zuende gehen - und nie war microsoft so konsequent inkonsequent wie jetzt, quer durch sämtliche produkte... da kriegt man fast mitleid mit dem einstigen flaggschiff...
 
@kadda67: falls du in der schweiz lebst, kann ich deinen frust nachvollziehen. aber das argument mit der regionalisierung musst du leider gelten lassen. das ist immerhin einiges an aufwand. obwohl du dir ja für den deutschen teil eine ONE bei amazon.de holen kannst. so schlimm ist es also nicht
 
@kadda67: Sorry für die Länder die nicht beliefert werden, allerdings beliefert MS die wichtigsten Märkte von Europa. Einige scheinen auch den Release der PS3 zu vergessen, diese kam ganze 4 Monate später nah Ganz Europa, also bitte Ball flach halten und mal abwarten wie es bei der PS4 aussieht.
 
Mich müssen Sony und Microsoft erst noch mit Spielen überzeugen. Multimediatechnisch ist Microsoft vorn, Spieletechnisch weder A noch B. Wann kann man hier mehr erwarten? Gibt es bald wieder eine Messe oder Vorstellung?
 
@hhgs: Nächste Woche ist die Gamescom hier in Köln, da wird es sicher wieder einiges zu sehen geben (und ich werde da sein :-D)
 
@hhgs: Warum soll die Xbox One multimediatechnisch vorne sein?
 
@MrDrBoobs: ich würde eher wissen wollen, wieso die ps4 multimediatechnisch hinten an stehen soll, wo sie doch nicht versucht ein kühlschrank zu sein der auch toasten kann, aber die xbox one sehr wohl ein kühlschrank mit frittierfunktion. bin eigentlich sehr froh, dass bei der ps4 die spiele im vordergrund stehen und nich das entertainment geraffel, das eh auf jedem standard endgerät sinnvoller genutzt werden kann
 
@Rikibu: Eben. Apps wie Lovefilm, Maxdome o.ä. laufen entweder über den Smart TV oder über kleine Settop-Boxen wie den Apple TV, die fast nix verbrauchen. Dazu schalte ich bestimmt keine 100-120W Konsole ein, weder Xbox One noch PS4.
 
@Rikibu: jap, ich bleib auch bei meinem uralt nokia, da steht ja telefonie im vordergrund, kein webbrowser, keine apps, kein whatsapp, keine musik NIX, nur TELEFONIE, ist ja auch ein TELEFON. genau das ist gerade deine logik, was spielekonsolen angeht ^^ mal schauen, in 2-3 jahren, ob du es dann immer noch so siehst :)
 
@Turkishflavor: "Kann alles aber nichts richtig"
 
@Turkishflavor: das eine hat doch mit dem anderen eher wenig zu tun. wenn ich mir eine SPIELKONSOLE kaufe, dann will ich vorrangig spiele dafür benutzen und ich muss das gefühl haben, dass eine SPIELKONSOLE eben vorrangig auf spiele hin optimiert ist um sich als SPIELEKONSOLE zu rechtfertigen, da ich ansonsten ja auch n pc kaufen könnte. Aber gerade bei der xbox one ist spielen nur ein unterdimensional präsentierter eckpfeiler, weil sich das spielen dem ganzen multimedia dreck unterordnet - und genau deshalb find ich das gerät uninteressant, weil zu sehr auf mutti-media rumgeritten wird... auf der ps4 gibts zwar auch watchever und den ganzen überteuerten on demand käse, aber das ist einfach da, ohne es in den vordergrund zu wuchten... die multimedia funktionen der one sind ja nicht mal alleinstellungsmerkmale die sich lohnen würden hervorzuheben, schließlich kann ich diesen ganzen content auch woanders konsumieren und bräuchte dafür nicht zwangsweise ne xbox one/ps4... sicher redet man seitens microsoft immer gerne davon, dass das gewische und gesabbel zur steuerung von mediengeräten state of the art wäre... aber schlechten content macht gesabbel und wildes in die luft wischen auch nicht angenehmer oder erträglicher. noch dazu sind es teils unnatürliche bewegungen, die ich mit direktem controller input viel schneller getätigt habe bevor ich wild gestikuliere oder lange befehlsketten in einer gewissen sprachsemantik aufsagen muss. ist nicht mehr als eine spielerei, die die mediennutzung als solche aber nicht wirklich weiterentwickelt. es gibt prinzipiell dinge, die sind gut so wie sie sind. zb. ein wurstbrot (da brauch ich kein salat, auch wenn mental verstorbene bäcker da salat und majo drauftun wollen) und eben die bedienung von geräten die mit gezielten knopfdruck kommandos viel präziser und effektiver funktioniert. ich brauch das alles nicht, vielmehr hätte ich gerne eine xbox one gehabt, die mich mit brachialer hardware, rechenleistung und killer features überzeugt, aber selbst das schaffte microsoft nicht. sollen sie auf den content zug aufspringen, aber dann werden sie bald merken, dass man mit spielen doch mehr verdient. wer lässt bitte eine hochleistungsmaschine als pass through gerät nur zum anzeigen von popeligen videos und skype laufen, wenns out of the box im tv geht, den eh schon viele haben?
 
@Rikibu: du musst es anderst sehen. Man muss sich nicht die Spiele in den Vordergrund stellen da man die Konsole ja in erster Linie deshalb kauft und eigentlich müssen sich darum die Spieleentwickler kümmern und nicht Sony/Microsoft. Da beide Konsolen die selbe Architektur haben werden die Games auch zum Großteil für beide Konsolen kommen und gleich Aussehen. Von daher MUSS man seine Konsole mit irgendetwas anderem als Spiele in hervorheben und dass kann Microsoft einfach besser. Klar haben alle aktuellen Fernseher Internet, Apps und Skype, aber warum brauch ich 5 verschiedene Systeme wenn ich alles in einem haben kann.
 
@starchildx: du wirst auch weiterhin 5 verschiedene systeme brauchen, denn so "all in one" wie die xbox one sich gerne präsentieren würde, ist sie doch gar nicht. um das epg nutzen zu können, musst du einen externen receiver signaltechnisch reinpumpen, nur um ein epg (das der externe receiver bereits hat, da digital) als overlay draufzupacken. auch einen fernseher brauchst du, oder zumindest nen monitor. microsoft hat in puncto spiele in den letzten 3 jahren eh total nachgelassen. da kam nix mehr, und man merkte schon das sie sich von core gamern geradezu abkehren, außer die fließbandangebote von 3rd partys. man könnte sich durchaus mit herrausstechenden spielkonzepten abheben, ohne auf den multimediakrempel eingehen zu müssen. dazu müsste man aber auch geld in die hand nehmen und einzigartige spielerfahrungen, universen und marken schaffen. dies ist microsoft aber bereits in der 360 ära nicht gelungen, außer ihr halo, fable, forza haben sie nix zu bieten. und auf den marken wird im zyklus rumgeritten bis selbst der letzte ermüdet ist. was wichtig gewesen wäre, wäre die onlinespielerfahrung herauszustellen. microsoft sabbelt doch immer von "mighty cloud" - aber beweise sind sie mittlerweile 4 monate lang schuldig, nur große klappe, nix gezeigt - weil offensichtlich noch nichts fertig ist und die wahrheit irgendwo dazwischen liegt und die cloud eben doch nicht so mächtig (latenzen) ist, wie marketingtechnisch propagiert.
 
@Rikibu: "und einzigartige spielerfahrungen" Haben sie doch jetzt mit ihrem Kinect 2.0 ;) Oder denkst du etwa nicht, dass es revolutionär ist und gleichzusetzen mit der Erfindung des Ottomotors oder der Mondlandung, hmm? Um auf deine anderen Punkte zu kommen, alles ist wahr... Dieses Mediagebrabbel, wow ich kann meinen Receiver über die Xbox bedienen... Das ist absolut umweltschädlich sowas auf den Markt zu bringen! Ich soll also 2 Geräte anschalten um schlußendlich genau das zu machen was ich mit dem Gerät 1 schaffen könnte ohne Gerät 2 dazuzuschalten... Genauso schaut es mit den anderen Funktionen aus... Alles wird auf ein Gerät zusammengeführt aber im Grunde kann die One nichts ohne Hilfe... Für mich absolut unnötige Features mit einem faden Beigeschmack da die ganzen Kiddis ab jetzt ein Gerät mehr anschalten um ganz simpel Fern zu gucken!
 
macht doch nix, die meisten kaufen e ps4! weil besser!
 
@mTw|krafti: ich net ich hab die xbox one vorbestellt
 
@mTw|krafti: die Meinungen gehen da weit auseinander
 
@mTw|krafti:
du spielst ernsthaft für mTw? oder bist du nur Fanboy? :P
 
@b0a1337: Da mTw sich ja selbst geschlossen hat, wird er das wohl nicht tun können und zum anderen glaube ich eher krafti war Orga/Manager ;-) ... es grüßt ein ex-cec'ler
 
@F1r3:
welche Sektion? 1.6? Source? Quake? gruß zurück von mouz ;)
 
@b0a1337: CS, non-Source.. Jahre her, spaßige Zeit ;-)
 
@F1r3: Aber hauptsache mal ein Jahr später noch drauf antworten :D
 
@b0a1337: Warum nicht? :P
 
mir ist es so egal was ihr xbox hater laber kauft euch eure ps4 und seid einfach ruhig ok hab kein bock mehr auf das rum gelaber.
 
Warum wird eigentlich erwähnt, dass alle die in dem Land eine XBOX ONE vorbestellt haben ein kostenloses Spiel erhalten?? *** if you have already preordered an Xbox One Day One system before today in those countries, you will also receive a ****free pack-in game with your console when it launches.* ***** passt wohl nicht so ins mirosoft gebashe, was? lächerlich.
 
@Turkishflavor: Und dann? Bekommen die trotzdem die Konsole vielleicht erst 6 Monate später... Vielleicht sogar dann mit AngryBirds 645... wow... Feier es doch erst wenns wirklich eine Entschädigung ist, okay?
 
@Magguz: Warum isses denn keine Entschädigung?
 
@HeadCrash: Naja was für ein Spiel wird denn beigelegt? Weiss das einer? Vielleicht wird dann auch ein Monat Gold Mitgliedschaft im Wert von 5€ beigelegt... Würdest du dich da entschädigt fühlen für vielleicht 6Monate späteres Vergnügen? Also ich nicht... Aber, ist mir egal, ich wohne in DE... Wir werden immer aus der Schweiz belächelt was die Zensur angeht und nun die Rache ;) *Spaß*
 
@Magguz: Eine Entschädigung isses allemal. Man wird sich vielleicht streiten können, ob sie angemessen sein wird. Aber wie Du schon sagst, noch weiß niemand, welches Spiel beigelegt wird, genauso wenig wie wir wissen, wie viel später die Box in den fehlenden Märkten geliefert wird. Vielleicht sind es auch nur drei Monate, was auch schon Anfang 2014 wäre.
 
@Magguz: dann erzähl mir doch mal, was es bei SONY damals als die PS3 fast 6 MONATE später in ganz EUROPA rauskam als Entschädigung gab? Oh, meinst du etwa den D3 Controller OHNE RUMBLEFUNKTION, der dann kurze Zeit später auf einmal doch mit Rumble rausgekommen ist und man den nochmal kaufen durfte??? Und außerdem: Microsoft hindert NIEMANDEN daran die Konsole zu importieren, die Schweizer können problemlos eine deutsche Konsole holen (ist wahrscheinlich eh günstiger) und alle Spiele kaufen und spiele, da es KEINEN REGION-LOCK gibt! Bei der PS3 damals, war das NICHT möglich!
 
@Turkishflavor: ich frage dich nochmal, was ist die Entschädigung von MS? Was ist wenn du einen XboxOne Aufkleber bekommst? Ist das wirklich eine Entschädigung? Damals bei der PS3 gab es keine Entschädigung, stimmt, aber wer weiß ob es wirklich eine bei der One gibt... Wie gesagt, feier doch erst, wenns wirklich bekannt wird, was es für eine Entschädigung ist... "die Schweizer können problemlos eine deutsche Konsole holen" Der Schweizer zoll wird sich freuen wenn die Jungs vor der Grenze stehen ;) Da klingelt das Täschchen ;)
 
@Magguz: kommt darauf an, ob die Xbox als Computer verzollt wird. Wäre dies der Fall, dann müssten wir Schweizer keinerlei Zoll bezahlen. Dazu kommt noch, dass wir rund 20% Mehrwertssteuer vom Preis abziehen dürfen.. (und natürlich 8% wieder dazu)
 
@darior: Is'n Unterhaltungsmedium... Warum sollte sich der Schweizer Staat das durch die Lappen gehen lassen?
 
@Magguz: Der Staat macht nur die Gesetze, so ist es jedem Hersteller offen, ob er Lücken ausnutzen möchte. Ist es nicht so, dass die PS3 (wohl wegen Linux) als Computer galt? Man munkelte, dass Sony Linux nur in ihre Spielkonsole integriert haben, um Zollgebühren zu sparen. edit: das heisst nicht, dass ich das Sony unterstellen möchte.
 
@Magguz: Ich hab gerade nachgeschaut, alle Elektronikartikel dürfen Zollfrei von der EU in die Schweiz importiert werden.. Edit: Wenn man in Grenznähe wohnt, macht es sogar Sinn, die Xbox One zu importieren. Diese würde dann durch die Mehrwertssteuerdifferenz "nur" noch ~530 Franken (~430€) kosten anstatt CHF 629. Nur kauf ich mir eh keine.. ;-)
 
@Magguz: Turkishflavor feiert doch alles, was von Microsoft kommt. Warum der Troll nicht endlich mal gebannt wird, ist mir unverständlich.
 
@jimbojones: Ui, und das aus dem Mund eine Anti-MS-Trolls? ;-)
 
@HeadCrash: Ich hab beide Konsolen vorbestellt, genauso wie ich auch 360 und PS3 hab. Der MS-Jubelperser nervt einfach nur unendlich mit seinem stupiden Gelaber.
 
@jimbojones: Naja, hier gibt es halt viele Extreme und nur wenige, die "normal" diskutieren. Aber mit seinem ersten Kommentar [o6] hat er nun mal recht. MS legt ein Spiel als Entschuldigung drauf.
 
Sorry aber das muss einfach sein, ich hab echt gelacht: http://gifdumps.hornoxe.com/gifdump59/hornoxe.com_gifdump59_37.gif
 
@Magguz: Etwas flacher Humor, aber nett gemacht.
 
@HeadCrash: Naja so flach ist er nicht... der Macher nimmt das eigentlich ganz gut auf die Schippe... Sowas sollte man nicht so Bierernst nehmen ;)
 
Also selbst als wirklicher verfechter der 360 kann ich mir nur noch an den Kopf fassen.

Lokalisierungsprobleme in der Schweiz?
Ähm die Sprechen Deutsch, Französisch und Italienisch. Wollen die das Dashboard noch ins Reto-Romanische übersetzen?
Die Apps dümpeln seit der Einführung in jedem Deutschsprachigen Land nur vor sich hin.
Ich habe mittlerweile das Gefühl das MS echt schwer Kopflos an die One rangegangen ist und muss sagen ich bin auch herb Enttäuscht von dem Produkt.
 
@Holotier: Wie kannst Du von einem Produkt enttäuscht sein, das noch gar nicht auf dem Markt ist? :-)
 
@HeadCrash: Das ist einfach. Wenn du Jahrelang ein Produkt wie die 360 nutzt und dem Nachfolger entgegenfieberst. Dieser dann Präsentiert wird und absolut nicht das ist was man erwartet hatte. Dann bist du enttäuscht von dem Produkt. Jeder hat nun mal seine eigenen Erwartungen in Produkt X und wenn dieses nicht mal ein Jucken im Finger erzeugt dann nennt man das eine Enttäuschung.
 
@Holotier: Aber was hattest Du erwartet? Die Xbox One ist eine leistungsfähige Spielekonsole und wird als solche nicht schlechter/anders als die 360 sein. Sie hat nur ne Menge zusätzlicher Features. Das macht sie aber nicht zu einer schlechteren Spielekonsole.
 
@HeadCrash: Das ist eine einfache Sache in meinen Augen. Ich seit dem ersten Tag wo die 360 auf dem Markt war mir angeschaut was im Amerikanischen Live Store abging.
Wenn man dann sieht das was MS gezeigt hat hier so mal wieder nicht funktionieren wird, dann frage ich mich wieso ich dieses mit bezahlen soll.
Ich sehe also das in den USA mal wieder der dicke Otto läuft auf Live und Europa ausgenommen UK wieder fein Stiefmütterlich behandelt wird.
Also fälle ich für mich die Entscheidung das wenn zuviele Features bei sind die entweder nicht nutzen kann oder will ich eine Alternative mir anschaue.
Ich brauche kein Kinect, Skype, TV TV TV, und erst recht nicht für 500 Euronen.
Also nehme ich die PS4 für 400 Euronen wo ich die Wahl habe ob ich in eine Kamera glotzen will oder nicht.
Wobei man sagen muss Kinect macht unter einer Dachschräge nur Beulen aber kein Spass.
Dazu kommt auch die magische Grenze die ich mir selber gesetzt habe von 400 Euro da ich die Konsole eh 2 mal kaufen muss. Einmal ich und dann noch Freundin (die hasst dieses Gehampel noch mehr wie ich).
Und da es auf lange Zeit eh kein Gears of War für One geben wird und meistens die Multititel gezockt werden spare ich mir die Kohle und kaufe mir dafür lieber noch ein zwei weitere Games.
Der grösste Kritikpunkt ist allerdings das MS es nicht schafft etwas wirklich ebenbürtiges wie PS+ auf die Beine zu stellen.
Das ist wirklich bitter wenn man sieht welche Perlen da teilweise quasi für Centbeträge wenn man es umrechnet über die virtuelle Theke gehen.

Ich gebe gerne für dieses Hobby Geld aus möchte dann aber auch nicht ein Produkt kaufen was hier nicht alle Funktionen und MÖGLICHKEITEN wie in den USA bietet.
 
@Holotier: Was wird denn in Europa nicht gehen? Es gibt doch noch nicht mal gesicherte Aussagen dazu. TV wird z.B. in Europa laufen, Sprache auch. Kinect ist viel mehr als "Hampelspiele", auch wenn natürlich jeder für sich entscheiden muss, ob er die Features von Kinect (Sprachsteuerung, automatische Spielererkennung etc.) nutzen möchte oder nicht. Ich kenne jetzt leider PS+ zu schlecht, daher kann ich nicht sagen, was da genau besser oder schlechter ist als bei Xbox Live. Der bisherige Unterschied, dass man fürs online Zocken bei Sony nicht zahlen muss, ist ja wohl Geschichte. Und woher kommt die Info, dass es auf lange Zeit kein GoW für die One geben wird?
 
@HeadCrash: Es wurde auf der E3 gesagt das es kein GoW erstmal geben wird da die Serie Pause hat.
Wie gesagt jeder hat die Infos gelesen und sicher hat jeder seinen Entschluss dazu gefasst welche Konsole er sich kauft.
Die One ist ja nicht aus der Welt nur ist halt meine Entscheidung diesmal gegen XBox, was auch nicht heissen soll das ich nie schauen werde ob sie doch irgendwann gekauft wird.
Spätestens mit einem neuen vernünftigen Gears of War (bitte nicht noch ein Judgement) wandert die Konsole direkt durch die Tür ins Rack ;).
 
@Holotier: Oh, das hab ich nicht mitbekommen oder schon wieder vergessen. Naja, ich trauer dem Spiel nicht nach ;-) Ich steh eh mehr auf CoD, Splinter Cell und bin schon sehr gespannt auf Watchdogs und Quantum Break.
 
@Holotier: und was ist da anders zu apple mit apple tv, sony mit dem psn? Beimden amis ist seit jeher mehr im store und mann muss dabeimdagen das gerade auf der 360 mit abstand die meisten features nochnrüberschwappten im vergleich zu anderen geräten!
 
@Holotier: gegen ps plus????? Sorry ich hab ne ps3, was will ms denn machen? Ewige patch instalationen? Demo instalationen? Schlecht funktionierenden multiplayer? Cross game chat abschalten? Ps plus ist ein witz gegen live
 
@HeadCrash: wie kannst du überzeugt sein von einem produkt, das noch nicht auf dem markt ist? deine euphorie stützt sich doch nur auf das noch nicht bewiesene werbe geblubber microsofts.
 
@Rikibu: Ich bin nicht "überzeugt". Die Xbox passt für mich einfach besser in den Rest meiner "Infrastruktur" mit Windows, Windows Phone, Xbox Live Gold Membership, Xbox Music Pass etc. Plus: der Controller der Xbox ist mir deutlich lieber als der der PS, wobei ich den von der PS4 (im Gegensatz zu dem der Xbox One) noch nicht in der Hand hatte. Und ich bin von der aktuellen Xbox und von Kinect überzeugt und da beides besser wird, geht es zumindest nicht in die falsche Richtung :)
 
Na so ein Mist das Obama dann erst ab 2014 ins Wohnzimmer schauen kann ?!
 
@marcol1979: wohl verpasst dass die xbox one auch ohne Kamera/kinect laufen wird ;)
 
@0711: MS und NSA haben fest und ehrlich versprochen dass die dich nicht ausspionieren werden (großes Indianer Ehrenwort).
 
@Xelos: wann hat die nsa das mir gegenüber versprochen?
 
Ich halte Hardware- bzw. Produktionsprobleme, aus denen sich wiederum Lieferschwierigkeiten ergeben, durch die jetzt automatisch nur wenige Länder gleichzeitig beliefert werden können, für sehr viel wahrscheinlicher, als die von Microsoft jetzt offiziell angegebene Begründung.
 
@KoA: Dem stimme ich voll zu. Schön die Kunden verarschen mit Ausreden, statt ehrlich zu sagen, dass sie nicht ausreichend viele Konsolen Produzieren können.
 
@Knuffig: und welche Indizien habt ihr für so etwas? Hirngespinste?
 
@0711: Lokalisierung für die Schweiz ist also der Grund, aber in Deutschland kommt sie? Jeder weiß, dass es Produktionsprobleme mit der GPU der Xbox One gibt und MS streicht einfach die Märkte weg, um die wirtschafltich wichtigen Märkte ausreichend bedienen zu können. Ich find das völlig ok, aber dann sollen sie auch sagen, dass sie nicht genug KOnsolen produziert bekommen.
 
@Knuffig: "Lokalisierung für die Schweiz ist also der Grund, aber in Deutschland kommt sie?" --- Ebenso Belgien, wo neben Niederländisch auch Deutsch und Französisch Amtssprache ist. ;)
 
@Knuffig: auch wenn im wesentlichen die gleiche sprache gesprochen wird so gibt es eben trotzdem meist unterschiede, die können zeit kosten. Jeder weiß dass es produktionsprobleme gibt? Ich hab z.B. hier darüber noch nichts gelesen ;)
 
@0711: Natürlich, die Schweiz ist ja riesiger Markt, der sich völlig vom restlichen deutschen Sprachraum unterscheidet, da dauerts halt bis man das dortige riesige Angebot angepasst hat... Selbiges für Skandinavien - Dänisch, Norwegisch, Schwedisch - völlig unterschiedliche Sprachen, auch kulturel haben die nix gemeinsam... Sorry, aber "lokalisationsprobleme" ist eine sowas von billige Ausrede. Sie haben kürzlich verlautbart das der GPU-Takt erhöht wurde und wenn du dich auch abseits von WF über diese Thematik erkündigen würdest, wüsstest du das es noch im Juni hieß (bzw. das Gerücht im Umlauf war) das man massive Probleme mit der Wärmeentwicklung der GPU hatte. Auch hat MS gestern verdächtig damit geprallt das die xbone einen "umfassenden Hitzeschutz" hat...
 
@brukernavn: trotzdem gibt es eine Lokalisierung für schweiz etc. egal ob sie sich kulturell viel oder wenig unterscheiden und das kann zeit kosten. Das mit dem erhöhten takt kam auch hier auf wf...nur redest du jetzt von wärmeproblemen und dass man sich doch anderswo informieren soll (why? Konsole, mir wayne), knuffig von produktionsproblemen und dass es jeder weiß blablabla. In summe hier werft halt mit Mutmaßungen durch die gegend für die es bisher keine stichhaltigen Indizien gibt
 
@KoA: fällt dir was aus? das sind alles länder mit mehreren Amtssprachen. Kann auch damit zusammen hängen. Die Schweiz hat auch mehrere Amtssprachen. Und die schweizer können sich doch sonst die xbox one importieren, hat ja eh keinen Region-lock und Microsoft hindert niemanden daran. Selbst die Region lässt sich dann ja auch später beliebig ändern.
 
@Turkishflavor: "Und die schweizer können sich doch sonst die xbox one importieren, hat ja eh keinen Region-lock und Microsoft hindert niemanden daran." --- Warum verkauft Microsoft die XBox in den Ländern, in denen die Kinect-Lokalisierung angeblich noch nicht ganz fertiggestellt ist, nicht einfach erstmal selbst mit entsprechend fertiggestellter englischer, französischer oder eben deutscher Lokalisierung und liefert Anfang 2014 dann die jeweils angepasste Lokalisierung als Software-Update nach? Das wäre doch eine durchaus annehmbare und naheliegende Lösung. Immerhin lässt sich die XBox ja auch sehr gut ohne Kinect umfangreich genug benutzen. Diesen Lösungsansatz muss man eigentlich nur verwerfen, wenn man hardwareseitig ohnehin gar nicht genug Stückzahlen liefern kann. In Folge dessen wählt man dann eben nur die Länder aus, die einem wirtschaftlich am wichtigsten sind und verteilt die begrenzt verfügbare Menge eben auf diese. Genau das hat MS jetzt offenbar auch getan, wenn man sich die aktualisierte Länderauswahl so ansieht.
 
@KoA: Ja, mag sein. Aber hätte MS das als Begründung rausgegeben, hättet ihr wieder alle das geflügelte Wort "künstliche Verknappung" geschrien. :-)
 
Mir völlig wurst weil ich eh keine Konsole für 400€ aufwärts kaufen würde...in 1-2 jahren sind se vielleicht interessant
 
Was will man lieber:
Eine Konsole kaufen, und sicher gehen, dass alle Onlineserver (Cloud) stabil laufen. Zur Not auch 2 Monate mit dem Kauf warten.
_oder_
Eine Konsole sofort kaufen/bestellen, wo die Onlineserver einbrechen oder nicht verfügbar sind (GAIKAI), eben weil eben zu viele Konsolen auf einmal verkauft worden sind.
 
@DARK-THREAT: Sollte MS und Sony doch im voraus berechnen können... Die wissen doch wieviele Konsolen maximal am Releasetag online sein können. Und danach richtest du deine Server aus...
 
@Magguz: Das Prinzip hat ja bei Releases von Diablo 3 und Sim City Beispielsweise auch ganz gut funktioniert. :P Es wird immer (!) unterdimensioniert. Alles andere ließe sich wohl auch Betriebswirtschaftlich nicht verantworten.
 
@DARK-THREAT: "Was will man lieber: Eine Konsole kaufen, und sicher gehen, dass alle Onlineserver (Cloud) stabil laufen. [...] _oder_ Eine Konsole sofort kaufen/bestellen, wo die Onlineserver einbrechen oder nicht verfügbar sind (GAIKAI), eben weil eben zu viele Konsolen auf einmal verkauft worden sind." --- Nach deiner Darstellung müsste Microsoft also befürchten, dass ihre Cloud-Server nicht standhalten, wenn sie, wie ursprünglich eigentlich geplant, alle beabsichtigten Länder gleichzeitig beliefern würden? Das wäre ja wohl ein echtes Armutszeugnis für MS, die ansonsten ständig ihre mächtige Cloud als Argument gegen so gut wie ALLES aus der Tasche ziehen und würde zudem ja auch bedeuten, dass (so wie ich das ja auch sehe) deren Aussage mit der angeblich noch nicht fertiggestellten Lokalisierung eine falsche, nur vorgeschobene Begründung ist. Glaubst du das wirklich? Oder ist deine hier inszenierte Darstellung letztendlich doch nur ein Versuch, sich schützend für MS einzusetzen, ohne jedoch eine wirkliche Grundlage dafür zu haben? ;)
 
Was für eine Überraschung. Es wird definitv Zeit das bei Microsoft Köpfe rollen. Das Weinachtsgeschäft nicht zu bedienen ist der grösste Fehler den man machen kann und die Ausrede ist einfach auch nur lächerlich. Aber war nix andere zu erwarten von diesen Idioten man siehe Surface.
 
kann ich dann meine vorbestellte xbox ins ausland verkaufen und nen euro verdienen? das wäre ja mal was :)
 
Sorry für die Länder die nicht beliefert werden, allerdings beliefert MS die wichtigsten Märkte von Europa. Einige scheinen auch den Release der PS3 zu vergessen, diese kam ganze 4 Monate später nah Ganz Europa, also bitte Ball flach halten und mal abwarten wie es bei der PS4 aussieht.
 
@grinch66: Aber hat MS nicht gesagt es gäb die 3 Fache Menge an Ones ? Stell dir mal vor es gäbe nur die einfache Menge, dann wäre ganz Europa wohl nicht beliefert worden :-).
Und ja, die Ps3 hatte damals ihre Probleme, das muss man auch dazu sagen.
 
@CJdoom: Laut Chip Herstellern hat SONY 8-10 Mio PS4 zum Start, MS ist derzeit zwischen 7-9 Mio Geräte. Beide Hersteller werden höchstwahrscheinlich ihre Geräte noch vor dem Launch ausverkaufen können, es werden aber Geräte noch für die Läden zurückgehalten, die man schon im Vorfeld hätte abverkaufen können. SONY hat seine PS4 Geräte Monate vor dem Release schon ausverkauft, der Abverkauf bei der Xbox One ist flächendeckend zeitlich gesehen kontinuierlicher. Zitat, " MS nicht gesagt es gäb die 3 Fache Menge an Ones ?" Zitat Ende. Menge von was? Meinst du jetzt die 3 fache Menge gegenüber PS4 oder 360?
 
Konsolen-Fanboys sind ja genaus amüsant wie Apple-Jünger/-Hasser *g*
 
lokalisierung bedeutet nicht nur sprachliche uebersetzung des angebotes.hierbei muessen auch rechtliche situationen beruecksichtigt werden, wie auch agb und andere content bezogene herausforderungen.
 
@darius_: "lokalisierung bedeutet nicht nur sprachliche uebersetzung des angebotes.hierbei muessen auch rechtliche situationen beruecksichtigt werden, wie auch agb und andere content bezogene herausforderungen." --- Nun, das würde ja letztendlich nur bedeuten, dass sich Microsoft bei der gesamten Planung der XBox One-Entwicklung gleich mal in auffällig vielen und zudem auch noch sehr entscheidenden Punkten dermaßen verkalkuliert hat, dass man sich schon zwangsläufig fragen muss, wie das Ganze denn überhaupt noch den Anspruch von Professionalität erfüllen soll. Schließlich ist es ja nicht so, dass MS erst seit einem halben Jahr mit der Planung und Entwicklung der nächsten XBox-Generation beschäftigt ist und zudem einen Zeitplan zu erfüllen hätte, der nicht von ihnen selbst ausgearbeitet wurde.
 
@KoA: Wahrscheinlich haben sie später mit der Entwicklung begonnen, oder hatten andere Hürden zu meisten (eDram, Kinect 2). Entwicklungen können komplett unterschiedlich verlaufen, auch wenn man sich das gleiche Ziel gesteckt hat. Sony hat auch Glück gehabt mit GDDR5, am Anfang sollten es ja nur 4 GB werden, doch Preise sind gepurzelt, die Memorycontroller besser geworden, und so konnten sie noch weitere 4 GB hinzufügen.
 
Ist doch alles halb so Schlim. Dann können die Chinesen/Japaner und Amis schon mal die Codelücken finden und Hacks/Chips aufn Markt bringen.
 
@Hans Meiser: und MS verhindert es dann einfach diese auszuführen wie es Sony bei der PS3 gemacht hat, indem ab Werk einfach eine höhere Firmware installiert wurde und man downgraden musste was zu Anfang gar nicht so leicht war. Den viele hatten keine Lust die Konsole zu öffnen und dran rum zu löten um nen Flasher zu installieren, auch wegen der Garantie die ja futsch war wenn das Siegel zerstört wurde. Wobei ich mir denken kann das Sony fett Kasse damit gemacht hat da sie ja so freundlich sind und Austauschkonsolen anbieten für immer noch stolze 125 Euro derzeit falls deine kaputt geht, wieso auch immer ;)
 
bei der xbox findet sich immer ein haar in der suppe. bei sony (playstation) werden vergleichbare aussagen als kundenservice und qualitaetssicherung verstanden.
 
@darius_: "vergleichbare aussagen", die da wären?
 
@Magguz: ersetz doch aussagen mit situationen (PS3 Europarelease, PSN qualität, Full HD startet erst mit uns usw. viel blabla seitens Sony, welches die PS Comunity wohlwollend aufsaugte.... , wenn es dir lieber ist. wortklaubereien ändern nichts an dem wahrheitsgehalt meiner aussage.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles