Snowden: US-Presse vor Nationalismus eingeknickt

Der Whistleblower Edward Snowden hat ein Interview mit der US-Tageszeitung New York Times genutzt, um die Presselandschaft in seiner Heimat scharf zu kritisieren - und seine jetzigen Partner zu loben. mehr... Nsa, Edward Snowden, Prism, Whistleblower Bildquelle: Reuters Nsa, Edward Snowden, Prism, Whistleblower Nsa, Edward Snowden, Prism, Whistleblower Reuters

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum die Aufregung? Laut Pofalla ist die ganze Sache doch beendet. Alles wieder gut! Oder doch nicht?!
 
@Mordy: glaubst auch nur du....
 
@bigb702: Ich vermute mal das war Sarkastisch gemeint. ;)
 
@NeoLineDE: Habe ich auch zuerst gedacht. ist aber nicht zu erkennen. Da müsste er schon ne ausführlichere Meinung schreiben. Aber nach seinen anderen Kommentaren zu dem Thema denke ich das auch. Leider gibts zu viele Leute, die das kaufen. Daher wird ja versucht das der Öffentlichkeit zu verkaufen...
 
@Mordy: für Pofalla ist das erledigt weil er keine Ahnung hat und man
ihm gesagt hat es ist erledigt.
Wie gehabt:

sitz. platz, aus, hier hast du dein Lekkerlie
 
@wolle707: Man hat es ihm nicht nur gesagt, sondern man hat es ihm sogar schriftlich (das muss man sich mal vorstellen: SCHRIFTLICH(!!!)) gegeben. (Es gibt nich genug Ironie auf der Welt um auch nur annähernd zu verdeutlichen, UM WIE VIEL GLAUBWÜRDIGER das Ganze DADURCH wird.)
 
@Zwulf: Mit dem Wisch kann er sich maximal den Arsch auswischen. Es ist das Papier nicht Wert auf dem es gedruckt wurde. Obama zu Keith Alexander gib ihm endlich was damit er (Pofalla)die Fresse ält. drt dt drt jo hier steht alles was wir sowieso nicht einhalten werden drauf. Und jetzt lass mich weiter Merkels SMS lesen.
 
Was ist denn daran eigentlich noch patriotisch, wenn man auf die Grundsätze scheißt, die die Gründerväter einst aufgestellt haben?
Benjamin Franklin würde sich im Grab umdrehen...
 
"und wurde deshalb auch vom US-Heimatschutzministerium als besonderes Risiko eingestuft." - erschreckend was sich diese Regierung erlaubt
 
@zwutz: Sogar dein Fitnessstudio wird sowas haben, insofern sie auf IT setzen
 
@-adrian-: insofern scheint mir insofern an dieser stelle insofern nicht geeignet.
 
@-adrian-: Die geben sogar meinen Blutdruck und meinen Fitnessstatus weiter.
 
@zwutz: Sorry dass ich das so sagen muss, aber für mich klingt das da alles mehr und mehr nach ASS, also "Amerikanisches SS". Man wird im eigenen Land verfolgt nur weil man öffentlich macht, wie scheiße das eigene Land ist? Hmm... hatten wir das in der Geschichte nicht schon mal?
 
"dass Poitras selbst zum Ziel der Überwachungsprogramme geworden sei" vs Obama: "Der US-Geheimdienst darf nur im Ausland spionieren". Immer nur Lügen ...
 
Au contraire mon ami..

Das Heimatschutzministerium darf auch intern..

Nur die NSA nicht... Bundeswehr intern nein - Polizei ja

Deshalb stimmen theoretisch auch die Aussagen u.U.

Aber alle Hunde haben denselben Herrn... den Friedensnobelpreisträger
Das sind insgesamt 20 Behörden die darunter firmieren:

siehste hier
http://de.wikipedia.org/wiki/Ministerium_f%C3%BCr_Innere_Sicherheit_der_Vereinigten_Staaten

Das Stichwort ist:

National Security Presidential Directive 51
 
"US-Presse vor Nationalismus eingeknickt" Im 4. Reich muss halt jeder vor Obama huldigen und den Gruß ausführen!
 
Ich bin bei Snowden immer sehr zwiegespalten, zum einen hat er Hochverrat begangen, zum anderen hat er endlich mal gezeigt was Regierungen alles tun und kann es auch mal beweisen was oft gefehlt hat. Was ich aber echt traurig finde hier auf WF, durch die Kommentaranzahl kann man erkennen wie wenig es die Leute interessiert. Unter JEDER verdammten News zu US Unternehmen wird ein NSA Kommentar gepostet, aber hier, wo es sich am ehesten anbietet interessiert es keine Sau? Mal ehrlich was ist hier eigentlich los auf WF...
 
@Knerd: was den hier Posten doch welche
 
@Knerd: Sind es nicht eher die NSA-Verantwortlichen und die US-Administration, die Hochverrat begangen haben und fortlaufend begehen? Immerhin verraten diese die Grundwerte der USA, die Verfassung, sozusagen die Freiheit an sich. Und ich nehme mal an, dass die Verfassung der USA noch höher zu werten ist als die Handlungen der NSA, ergo handelt die NSA illegal und Snowden völlig legal. Fast überall ist es legal, wenn jemand kriminelle Handlungen meldet, warum solte Snowden das also nicht tun dürfen? .... Graf von Stauffenberg hat 1944 seinen Dienstherrn veraten, aber gilt heute als Held, denn die Sieger schreiben die Geschichte. Was wird die Geschichte dereinst über Snowden berichten? Verräter oder Held? ... ein breites Feld für philosophische und juristische Betrachtungen ist das.
 
@Knerd: Sachlich nicht richtig! Siehe mal da: https://de.wikipedia.org/wiki/Hochverrat UND Du wirst schnell erkennen dass zumindest nach deutschem Recht er KEINEN Hochverrat begangen hat. Denn beim Hochverrat gilt Nachfolgendes:
Geschütztes Rechtsgut ist der physische und verfassungsmäßige Bestand der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Länder. Dieser umfasst die staatliche Einheit von Bund und Ländern, deren Gebietsintegrität und die völkerrechtliche Souveränität des Bundes (Bestandshochverrat) gemäß § 81 Abs. 1 StGB:
Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt
den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder
die auf dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,
wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.
Für die Gefährdung des Bestandes der Bundesländer in ihrer territorialen Integrität und verfassungsmäßigen Ordnung ist dagegen § 82 Abs. 1 StGB einschlägig:
Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt
das Gebiet eines Landes ganz oder zum Teil einem anderen Land der Bundesrepublik Deutschland einzuverleiben oder einen Teil eines Landes von diesem abzutrennen oder
die auf der Verfassung eines Landes beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,
wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren bestraft.
 
@Kiebitz: Zusammenfassung:HOCHVERRAT ist das Unternehmen, den INNEREN BESTAND oder die verfassungsmäßige Ordnung eines Staates zu zerstören. Klassische Beispiele für Hochverrat sind die Teilnahme an Kriegshandlungen gegen das eigene Land, der Versuch eines Staatsstreichs oder der Versuch, das Staatsoberhaupt zu ermorden. SO GESEHEN ist nicht Snowden der Hochverräter sondern Obama und die Institutionen wie NSA. Die untergraben die freiheitliche und demokratische Ordnung innerhalb der USA, die Menschenrechte, Persönlichkeitsrechte und Völkerrecht, auch alles innerhalb der USA! Alles ursprüngliche Bestandteile der US-Verfassung! Wo es in der Präambel heißt: ";Wir, das Volk der Vereinigten Staaten, von der Absicht geleitet, unseren Bund zu vervollkommnen, die Gerechtigkeit zu verwirklichen, die Ruhe im Innern zu sichern, für die Landesverteidigung zu sorgen, das allgemeine Wohl zu fördern und das Glück der Freiheit uns selbst und unseren Nachkommen zu bewahren, setzen und begründen diese Verfassung für die Vereinigten Staaten von Amerika.
 
@Kiebitz: DAVON getrennt ist LANDESVERRAT zu sehen: In § 94 StGB geregeltes Verbrechen, das sich gegen die äußere Sicherheit und den Bestand des Staates richtet. Im Strafgesetzbuch unter dem Begriff ;Gefährdung der äußeren Sicherheit, zusammengefasst ; zu zählen sind das Offenbaren von Staatsgeheimnissen (§ 95 StGB), die landesverräterische Ausspähung (§ 96 StGB) als Vorbereitungshandlung zum Landesverrat, die Preisgabe von Staatsgeheimnissen und die landesverräterische Fälschung (§ 100a StGB). Der Spion selbst kann bereits im Vorfeld des eigentlichen Verrats wegen landesverräterischer Agententätigkeit oder wegen geheimdienstlicher Agententätigkeit nach § 98 , § 99 StGB bestraft werden. DIES DAMIT sie sachlich richtigen Begriffe zur Geltung kommen.
 
@Kiebitz: Ist alles etwas lang. Entschuldigung. Halte ich aber zur Klarstellung mal für wichtig! Danke!
 
So etwas gab es schon mal !!!!!
In der Zeit 1933 bis 1945 !!!
Damals wurde alles was nicht Führertreu war beseitigt oder zum schweigen gebracht !!
Und wen nicht schweigen wollte der ist eben ein Veterlandsverräter ( Geheimnisverräter/ Hochverat ) und wurde hingerichtet.
Heute wird so etwas " Ganz legal " ( wurde es damals auch schließlich sind alle vor einem Gericht gelandet und zum Tod verurteilt worden ) durch gezogen und in 20 Jahren schreien die Amis wie so etwas nur angehen konnte das dieses Nazihafte verhalten in Amerika möglich war.
!!! Jetzt fokussieren sich die STAATSTREUEN darauf diese nicht Staatstreuen öffendlich zu jagen und mit absurden Verurteilungen zum schweigen zu bringen.
Jagt euch mal selbst und schaut mal wieder in eure Gründungspapiere.
 
@Eisman0190: Gab es auch in den USA schon mal! Kommunistenjagd und Justiz im Kalten Krieg:McCarthys antikommunistische Kampagne ab Anfang 1950! Schon damals Vor 60 Jahren wurden Ethel und Julius Rosenberg als Atomspione zum Tode verurteilt wegen angeblichen Kommunismus / angeblicher kommunistische Unterstützung. Auch die USA haben also ihre Tradition als Unrechtsstaat!
 
@Eisman0190: Menschen lernen langsam und vergessen schnell.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!