Nordkorea "baut" erstes eigenes Smartphone

Trotz seiner Isolation hat Nordkorea jüngst angeblich sein erstes hauseigenes Smartphone entwickelt. Von der nationalen Nachrichtenagentur wurden Aufnahmen verbreitet, auf denen Machthaber Kim-Jong Un dabei zu sehen ist, wie er angeblich eine Fabrik ... mehr... Smartphone, Nordkorea, Arirang, AS1201, AS1201 Arirang Bildquelle: KCNA Smartphone, Nordkorea, Arirang, AS1201, AS1201 Arirang Smartphone, Nordkorea, Arirang, AS1201, AS1201 Arirang KCNA

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"inländischer Technologie" xD Ist doch wie mit dem Tablet was es in Nordkorea gibt, kommt aus China;)
 
@L_M_A_O: Brüder im Geiste, was dein ist ist mein. Kommunismus ^-^ wobei es keinen Kommunistischen Staat gab, aber immer hin Ideal des Sozialismus und der Juche ^-^
 
@L_M_A_O: 320x240 Display, CPU von 1990 :D 256MB RAM
 
als würden die überhaupt was technologisch aktuelles zustande bringen...reine propaganda. und kaufen wird es sich wohl eh kaum einer in dem verarmten land und selbst wenn er es köntne, bleibt die frage, was dann alles die regierung mithört/-liest mit "derem" phone...
 
@Warhead: Da gibs nichts mitzuhören oder mitzulesen....^^
 
@Warhead: Ja und? Bei uns hört und liest die Regierung und/oder die USA ja auch mit....
 
@Warhead: Warum sollten sie es nicht können, immerhin haben sie auch die Atombombe^^
 
Die Fotos sind ja köstlich! ^^
 
@DON666: Jau... ich mussze echt laut lachen, als die ganzen "Generäle" mit Notzblöcken dort standen, um bloß jenden Gedanken von Kim aufzuschreiben..... wie albern das wirkt ^^ - Wundern tun mich aber die DELL Monitore...
 
@rony-x2: Das ist doch komplette Staffage. Das Ganze hat absolut NICHTS mit irgendeiner Produktion o. ä. zu tun. Ich schmeiß mich wirklich weg. Ob es die Bilder noch in größerer Version gibt? Das erste will ich unbedingt als Wallpaper haben.
 
@rony-x2: Egal welches Bild in en vergangenen Monaten von dem dicken Kind aufgetaucht sind, die Generäle um ihn herum haben immer irgendwas aufgeschrieben. Ich frage mich jedes mal was die denn aufschreiben.
 
@rony-x2: Jo, dachte ich auch. "Inländische Technologie" für das "eigene" Smartphone und dann aber vor Monitoren des Klassenfeinds sitzen. :D
 
@DON666: http://kimjongillookingatthings.tumblr.com/ und http://kimjongunlookingatthings.tumblr.com/ ;-)
 
Das X-Phone kommt! Mit nuklear Betriebener Baterrie!
 
@Thejajon: Das heißt nukular! N - U - K - U - L - A - R !!! ;)
 
@RebelSoldier: Hach ja, unser Homer! Ich hab's nochmal rausgekramt: http://tinyurl.com/cl6gfo
 
Wasn das für ne "Fabrik" und warum kritzeln die alle in ihren Büchern rum??
 
@Qnkel: Das sind die neuen Pjöngjang Super-Phablets. So realistisch, dass man meint, man schreibt in ein echtes Notizbuch^^
 
@Qnkel: Machen die auf einer richtig, sind nicht so doof und speichern alles auf Computern wo der Ami drin rum schnüffeln kann. ;)
 
@Qnkel: Und was soll daran Merkwürdig sein, dass alle in ihren "Büchern herumkritzeln"? Auch hier in Deutschland erlebe ich es, dass es Menschen geben sollen, die sich alles Schriftlich in einem echten Notizblock aufschreiben. Skandal!
 
Der kleine Scheißer scheint echt gefallen daran gefunden zu haben, in die Fußstapfen seines Alten zu treten. Für eine kurze Zeit nach seiner Amtseinführung dachte ich ja, es bestünde zumindest eine kleine Chance der Annährung...
 
@doubledown: Als ob das bei einer Familien-Diktatur jemals klappen würde, der kleine dicke Un wird das Land so weiter führen wie sein kleiner dicker Vater zuvor.
 
@L_M_A_O: Ja, ist wohl wirklich so.
 
Ist der noch im Wachstum oder wieso trägt er Hosen, die ihm (noch) zu lang sind? :D
 
@Wuusah: Man traegt das dort so
 
@Wuusah: Die Hosen der Offiziere haben doch auch so einen komischen Schnitt.
 
@Dexter31: haha, diese hosen find ich aber auch zum schreien! :D :D wie man dort nur so rumlaufen kann?! :D
 
@larusso: Beim Militär muss man ja keine modischen Trends mitmachen, die Stoffverschwendung ist aber schon merkwürdig, vielleicht haben aber auch diese extrem breiten und langen Hosenbeine einen praktischen Nutzen.
 
wie viel Geräte produzieren die in dem Raum am Tag? 10?
 
@fazeless: Null xD
 
Auch wenn man die Meldung nicht ernst nehmen kann, Deutschland sollte sich mal eine Scheibe von dem Unabhängigkeitswillen abscheiden und selbst mal ein paar eigene Geräte bauen. Es is absolut verantwortungslos und naiv das wir uns seit Jahren absolut abhängig von anderen Ländern machen! Und nein, die Kosten sind absolut kein Argument dagegen.
 
@JSM: Genau! Die verkaufen sich bestimmt so gut wie die deutschen Fernseher. (siehe News zum Thema Loewe)
 
@ZwoBot1102: daran ist nur der geiz ist geil gedanke schuld!! und nicht die qualität oder sonstiges von loewe! metz wird es deswegen bestimmt auch bald nicht mehr geben. toll die einstellung der menschen in diesem lande... pioneer (mal kein deutscher hersteller) hatte auch teure und bessere TV-geräte im angebot, welche aber wegen dem geiz und lieber zwei mal (oder 10 mal) billig kaufen, als ein mal richtig kaufen gedanke auch aus dem TV geschäft gestiegen ist.
 
@larusso: Daran ist nicht "Geiz ist Geil" schuld. Man muss immer Abwegen. Bei einem Fernseher kann man nachvollziehen, warum man sich die günstigeren nimmt. Welche Vorteile bietet mir denn ein Löwe im Gegensatz zu z.B. einem Mittelklasse Samsung Gerät?
 
@ProSieben: warum ist das bei einem fernseher so? warum immer der günstigere? ich weiß, dass heute die fernseher immer wieder was neues haben. erst hd ready, dann full hd und jetzt schon wieder 4k. dann kommt noch das internet zeugs usw. dazu. d.h. dass der ein oder andere auf dem neusten stand sein und möglichst jede neue entwicklung, die letztlich aus dem IT-bereich kommt, mitmachen will. wenn das einem wichtiger ist und er die nachteile in kauf nimmt, naja dann ists halt so. aber was ist z.b. mit telefunken? gut, nicht nur fernsehen, aber gerade das spricht doch dann auch bände, wenn man mehrere standbeine hat und doch alles für die katz ist, weil alle alles billig haben wollen. wenn ich mich in meinem freundes- und bekanntenkreis so umschaue, dann gibt es so viele, die sich daran aufgeilen, wie viel sie wobei gespart haben und wie viel dies und jenes gekostet hat usw. man muss aber auch dazu sagen, dass diese leute viel öfter etwas kaufen, als andere, die sich nicht so aufgeilen. und die anderen sind trotzdem nicht reicher, als die, die (in meinen augen) normal einkaufen! "geiz ist geil" macht die menschen in der regel nicht reicher und führt nur zu öfteren käufen mit schlechterer ware!
 
@ProSieben: Deine RS ist auch auf Abwegen. :D Beim Kauf eines TV oder Anderem muss man abwägen, was Einem abhängig vom Anspruch persönlich wichtiger ist: das Mittelklasse-Massenprodukt (Samsung, KIA, Citroen, etc.) oder das Edelprodukt (Loewe, Metz, Rolls Royce, etc.). Beides hat seine Berechtigung, aber logischerweise ist für Ersteres die Käuferschicht größer.
 
@JSM: absolut richtig. Wir sollten mal so richtig isolationistisch auftreten, unsere Erzminen wieder öffnen und auch unser Bezin einfach wieder selbst synthetisieren. Es ist absolut verwerflich sich den globalen Handlugsströmen zu öffnen. Man muss immer alles auch selbst produzieren können ...
 
@JSM: Dann kannst du ja anfangen, wenn du schon forderst :). Ab in die Werkstatt und bau uns mal ein Volkshandy XD
 
Steht da hinten ein 3D Drucker? --- Solch eine Unterdrückung und Propaganda ist nur noch pervers. Bei der Fußball WM hat Nordkorea auch bezahlte "Fans" aus China mit der Nordkorea-Flagge auf die Tribüne geschickt, da die eigenen Leute ja nicht reisen dürfen.
 
@wertzuiop123: Haha! Handy aus dem 3D-Drucker... das ist ja fast wie diesselbe Story wie damals mit dem Trabbi hierzulande :D
 
@wertzuiop123: Das ist ein SMD Bestücker der die SMD (Oberflächenmontierte Bauteile auf die mit Lötpaste bedruckte Leiterplatte legt. Dahinter ist dann ein Reflow Ofen der die Karte auf Temperatur bringt und so die Bauteile auf der Leiterplatte verlötet.
 
@Eyron: Danke :)
 
Echt tolle Produktionsanlage. Sieht mir eher nach einem Schutzbunker aus :)
 
wiegt der da koks ab auf dem ersten bild links???
 
Deutschland hat bis heute es nicht fertig gebracht ein eigenes Smartphone zu bauen. Traurig. Alles muss aus Amerika und China kommen.
 
Welche Hardware ist denn verbaut? Bekommt man das Smartphone eigentlich auch ausserhalb der DPRK oder China zu kaufen?
 
läuft mit atomfusion
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles