Windows 8.1: Nokia-Tablet soll Ende Sept. kommen

Bereits seit einer ganzen Weile schwirrt das Gerücht umher, wonach der finnische Hersteller Nokia ein eigenes Windows-Tablet starten wird. Nun wird es konkreter, alles deutet auf eine Vorstellung Ende September hin. mehr... Tablet, Nokia, Windows RT Bildquelle: Nokia Tablet, Nokia, Windows RT Tablet, Nokia, Windows RT Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich freue mich auf jeden Fall auf das Phablet und die anderen neuen Lumia Modelle (Hoffentlich nachfolger für 9x und 8x Reihe). Ob ich mich auf das Tablet freue weiß ich noch nicht genau. Nokia müsste sich hier auf jeden Fall ähnlich hervorheben wie mit dem Lumia Smartphones um in diesem für sie gänzlichen neuen Geschäftsfeld Beachtung zu finden.
 
Ohh yeah, ein Nokia Tablet mit Win 8.1 bitte. Ein Phablet, ein Nachfolger des 920 und ein neues Billig-Phone und Nokia ist ziemlich gut aufgestellt.
 
@elox: gut aufgestellt im Vergleich mit wem? Samsung? Apple? Glaubst du das ernsthaft?
 
@volkerswelt: nokia ist sicherlich nicht schlecht aufgestellt. wenn sie im windows tablet markt die gleichen bemühungen haben wie im windows phone markt haben die durchaus chancen.. oder sollen die das 5000te android tablet bringen?
 
@volkerswelt: Gut aufgestellte Produktpalette meinte ich
 
wo soll ich mein Geld rein werfen?
 
@grinch66: Griechen!
 
@winfuture: erstens: warum löscht ihr meinen Kommentar und ändert daraufhin den Artikel geringfügig. Ein Danke anstatt löschen wäre ganz nett :/ Außerdem habt ihr jetzt nur das 8.1 hinter RT eingefügt. Der Satz "Letzteres ist aber angesichts der bevorstehenden Veröffentlichung des Windows-Updates doch eher unwahrscheinlich." verstehe ich nach wie vor nicht. Warum ist das unwahrscheinlich?? 8.1 wird es sowohl für RT als auch Win8 geben. Das hat damit also nichts zu tun.
 
@paris: Dann nutz "Hinweis einsenden" und wein jetzt net rum!
 
@Magguz: Ganz ehrlich? Den Button verstehe ich eh nicht, Aus meiner Sicht sollten Kommentare genau für so etwas da sein und man solches Feedback an die Redaktion auch öffentlich äußern können. Es geht ja nicht darum zu kritisieren. Bei jeder anderen Newsseite funktioniert sowas auch über die Comments...
 
@paris: Ich denk,e es hilft, wenn man seine Kommentar zu textlichen und orthografischen Merkwürdigkeiten so formuliert, dass nicht der Eindruck entstehen kann, der Autor habe einen Fehler gemacht. Also: Warum ist dass mit dem RT 8.1 wg des Veröffentlichungstermins des 8.1-Updates (W8 & W8RT) denn unwahrscheinlich? ICH bin zu blöde, um das zu verstehen!
 
@kleister: Das ist aber schlimm wenn Autoren keine Kritik verstehen könnten. Richtige Autoren sind froh wenn sie Kritik hören.
 
@kleister: Da steht, dass es eher kein RT Tablet wird, weil die Veröffentlichung von 8.1 bevorsteht. 8.1 wird es aber auch für RT geben. Ich kann aus diesem Satz also absolut keine Logik ableiten. Wie kann man durch die bevorstehende Veröffentlichung von 8.1 darauf schließen das das Tablet eher x86 und nicht ARM Architektur nutzen wird?
 
@paris: Ich sehe das genauso wie Du. Sollte ich doch tatsächlich die Ironietags vergessen haben!? ;)
 
@Menschenhasser: Naja, z.B. Herr Matussek verträgt ja auch keine Kritik und bezeichnet sich zumindest selbst doch als (grossen) Journalisten und Autor. Vlt. hat das eine etwas unglückliche Vorbildfunktion auf den ein oder anderen.
 
@paris: Du hast Recht, den Satz habe ich z. B. auch nicht verstanden. Allerdings ist es natürlich problematisch, so was hier im Kommentarbereich zu posten, weil dann die Autoren ständig per F5 nachsehen müssten, ob da jemand was derartiges von sich gegeben hat. Wenn du aber den "Hinweis einsenden"-Button verwendest, erhält das Team eine Mail (o. ä.) und kann direkt reagieren. Alles klar?
 
@DON666: Wie schon gesagt, ich finde es gut, so etwas öffentlich (in den Kommentaren zu tun). Verstehen dann mehrere den gleichen Satz nicht, können sie das durch ein + bestärken oder wissen zumindest, dass es anderen auch so geht. Wenn das nicht shcon der Fall ist, sollte die Redkation bei Kommentaren an @winfuture oder @autor enfach benachrichtigt werden. Ich z.B. versehe meine Kommentare an die Redkation immer mit diesem Tag. Dafür könnte man auch einfach einen Button unter dem Artikel einführen.
 
@paris: Ja, das wäre natürlich prima, ist aber nun mal derzeit nicht so, deshalb eben doch lieber "Hinweis einsenden" benutzen, dann kommt das auch prompt an. Ich benutze das häufiger, und bis jetzt wurde es (fast) noch nie ignoriert, sondern immer sehr schnell umgesetzt.
 
@paris: Problem: Wenn man sich hier im Kommentarbereich alles durchliest und auch noch ernsthaft erfasst, gefährdet man auf Dauer seine geistige Gesundheit, ist den ganzen Tag beschäftigt und hat am Ende nichts gekonnt.
 
Was soll das besser können als das surface welches bekanntermaßen heftig gefloppt ist? Nur mal so als ernste frage..
 
@volkerswelt: wenn beide modelle (neues surface/nokia tablet) offiziell vorgestellt wurden kann man darüber "diskutieren" .. momentan kann man nur spekulieren.
 
@Balu2004: ah ja. Noch nicht mal spekulativ sehe ich da irgendwas was das ding besonders und interessant machen kann. Windows tablets sind alle gleich (metro), keins hebt sich von den anderen ab. Bei Android hab ich je nach Geschmack Geräte mit Sense, TouchWiz, motoblur, oder vanilla Android. Damit könnte sich Nokia abheben. Aber nein, Elop ist ja Ballmers schoßhündchen und ruiniert Nokia dafür notfalls auch.
 
@volkerswelt: es gibt bei windows tablets sehr wohl unterschiede wenn ich mir z.b. mein surface rt und das asus vivo tab anschaue... das asus vivo tab ging nach 2 tagen zurück zu amazon denn die qualität (bei dem model das ich hatte) war einfach hundsmiserabel .. von der geschwindigkeit ebenfalls. ansonsten ist das surface, was verarbeitung angeht, annährend ipad nivau .. abgesehen von den dingen wil fullhd usw. windows 8 selbst ist auf dem tablet wirklich nicht schlecht, aber halt nicht 100% konsequent umgesetzt.. wird aber mit 8.1 etwas besser. ansonsten hebt sich nokia z.b. bei den smartphones durch sehr gute apps hervor die exclusiv für lumias sind... was noch kommen könnte wäre in der tat surface mit sim karten support (ich würde mir z.b. ein surface rt, 32gb, sim karte für 400-450 euro direkt kaufen). worin unterscheiden sich denn deiner meinung nach die 500 verschiedenen android tablets? insbesondere doch durch hardware!
 
@volkerswelt: meine vermutung zum surface ist, dass ms es mit vollem risiko zu früh auf den markt gebracht hat. offenbar hatten sie auf bessere unterstützung durch intel oder arm auf der harwareseite gehofft, aber das hat zu lange gedauert. und noch länger konnte ms nicht warten, der zug in sachen smartpones und tablets war ja schon längst abgefahren.
mit den neuen prozessoren entwickeln sich die tablets von spielzeugen zu sinnvoll nutzbaren geräten. die neuen haswell sind ja auch im macbook air verbaut. d.h., grob gesagt, ein tablet mit der performance eines macbook air, sowas sollte sich doch verkaufen lassen. vorausgesetz der rest stimmt auch.
die offene frage bleibt, ob die apps unter win8.1 mithalten können. aber hier macht nokia ja schon unter wp8 einiges, warum sollten sie das bei win8 nicht auch tun ?
 
@ITkrates: "grob gesagt, ein tablet mit der performance eines macbook air, sowas sollte sich doch verkaufen lassen" ... mit der AKKU-Leistung einer billigen Taschenlampe?
 
@doubledown: Trolling ftw!!!! oder wie soll man das verstehen?
 
@volkerswelt: z.B., dass die Tablets mit einer SIM Karte über die Provider verkauft werden.
 
Der nächste Rohrkrepierer...bye bye Nokia! Schade drum, ehrlich!
 
@Lecter: Nokia und allgemein Windows Phone ist auf einem guten weg, könnte man wissen wenn man die letzten Meldungen verfolgt hätte.
 
@grinch66: Wo ist Nokia bitte auf einem guten Weg? Hunderte Millionen Verlust pro Quartal, Lumias verkaufen sich bestenfalls mittelmäßig und vor allem hauptsächlich die Billigheimer, die Symbian-Verkäufe brechen ein, können aber nicht von den Lumias aufgefangen werden, das Lumia 1020 verkauft sich in den USA schleppend und und und
 
@jimbojones: Die Verlust rühren von der Reorganisation her. Operativ verzeichnet Nokia einen Gewinn.
Symbian war eine sterbende Plattform und kein Konkurrent zu IOs oder gar Android. Die Verkäufen brachen ein und nun kommt einfach das Ende.
 
@wori: Nokia reorganisiert also schon seit geschätzt 2 Jahren?
 
@jimbojones: Deutlich länger. Ich meine, die sind seit 5 Jahren in einer Abssatzkrise. Mit Elop fing die Restruktureierung an und diese Kosten finden sich noch in der Bilanz. Das lange Festhalten an Symbian, damit Verlust der Konkurrezfähigkeit zu Apple und Android, das mißglückte Experiment mit MeeGo, das brachte den Konzern auf die Knie.
 
@grinch66: Nokia und allgemein Windows Phone befinden sich alles andere als auf einem guten Weg!
 
@doubledown:
es läuft an, kann man sagen was man will, es ist so.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Marktforscher-Windows-Phone-explodiert-1931586.html
 
@grinch66: WP profitiert aufgrund der 140% Verlusten von Symbian, Linux & Blackberry (also sterbenden Plattformen), nicht von Android oder iOS.
 
@Lecter: kaum hat sich das surface für ms als Milliarden Flop herausgestellt, bringt Nokia jetzt den gleichen Flop ein Jahr später. Ich fasse es einfach nicht. Elop will Nokia absichtlich ruinieren. Andere Erklärung hab ich für sowas nicht.
 
@Lecter: Welche "Rohrkrepierer" waren es denn zuvor?
 
"...ist sich aber unsicher, ob es mit Windows 8.1 (x86) ausgeliefert werden wird oder doch nur mit Windows RT 8.1. Letzteres ist aber angesichts der bevorstehenden Veröffentlichung des Windows-Updates doch eher unwahrscheinlich." Kann mir jemand erklären, warum RT 8.1 unwahrscheinlicher sein soll als 8.1?
 
@HeadCrash: ich wäre mir gar nicht mal so sicher dass es 8.1 überhaupt noch als RT gibt. RT wurde von nvidia, Asus und anderen als Industrieweiter Flop bezeichnet. Irgendwann muss Microsoft die Notbremse ziehen und wird RT einstampfen. Noch mehr frustrierte Kunden kann sich ms in der Beziehung nicht erlauben.
 
@volkerswelt: Es wird RT 8.1 zu 100% geben und MS wird RT so schnell nicht aufgeben. Es ist schließlich das "Tablet-OS" von MS, das - meiner Meinung nach - im Kern sogar besser ist als Android und iOS. Einziges derzeitiges Manko: es fehlen noch einige Apps.
 
@HeadCrash: das Tablet OS mit 0,01% Marktanteil. Das Ding ist TOT, merkst du das nicht?
 
@volkerswelt: Nö, warum auch? Es ist neu bzw. mit 8 nicht besonders gut angekommen. Letztlich liegt das zum größten Teil am Preis der Geräte. Das System als solches ist sehr gut. Nutz es doch einfach mal, dann wirst Du es sehen. Und mit 8.1 und Outlook bietet es den meisten Büroleuten genau das, was sie brauchen
 
@HeadCrash: vollkommen richtig.. wobei die lizenz für das ourtlook rt nicht dienstlich genutzt werden darf .. ich finde das surface mit seinem jetzigen preis hätte von anfang an sein sollen .. dann wären definitiv mehr geräte verkauft worden. von dem ding das keine windows x86 apps/programme auf dem system laufen rede ich nun nicht denn da ist die informationspolitik von microsoft einfach scheisse gewesen.
 
@Balu2004: Outlook RT wirst Du, wie den Rest des Office auch, kommerziell nutzen können, sobald Du eine kommerzielle Office-Lizenz besitzt und die dem Surface (logisch) zuordnest. Und was die Informationspolitik bzgl. x86 angeht, so hätte MS das sicherlich prominenter darstellen können, aber ich kenne KEINE offizielle Informationsseite zu MS, wo nicht beschrieben ist/war, dass auf RT ausschließlich Windows Store Apps laufen. Man hätte es also wissen können.
 
@HeadCrash: Meistens steht es aber im Kleingedruckten in einer winzigen Fußnote ;)
 
@Knerd: Bisher hab ich's immer in der normalen Beschreibung von RT gelesen.
 
@HeadCrash: Wirklich? Ich hatte beim Surface das nur ganz unten in einem Stern gelesen... Und die normalen "Verkäufer" geben das ja eh nie an...
 
@Knerd: Na, für die Verkäufer kann MS ja nicht wirklich was, auch wenn die meiner Meinung nach mehr treten sollten. Auf der Surface-Seite steht es recht deutlich...
 
@HeadCrash: Ok, dann schau ich glatt nochmal :) http://www.microsoft.com/surface/de-de Hier der Link, da steht nirgends dass normale x86er Anwendungen nicht laufen.
 
@Knerd: Okay, nicht auf der Übersicht (da steht nur, dass manche Programme nicht laufen), aber unter Spezifikationen ;)
 
@Knerd: da bin ich auch schon mal drüber gestolpert.. hier findest du die infos: http://www.microsoft.com/surface/de-de/which-surface-is-right-for-you .. leider auch nicht auf den ersten blick ersichtlich.
 
@HeadCrash: genau den Satz habe ich auch nicht verstanden.
 
@HeadCrash: verstehe ich auch nicht. für ein tablet sollte win8.1 RT ausreichen. bzw. vielleicht gibt es ja zwei varianten, ja nach anwender. für viele ist win8 halt noch fremd, deshalb verstehen sie nicht wie sinnvoll so ein tablet ist. die meisten kiddies holen sich sowieso ihre billig-android teile um kostenlos zu daddeln. der rest sollte sich aber ein nokia tablet mal näher anschauen, das könnte was richtig gutes werden. naja, erstmal muss es ja vorgestellt werden ;)
 
@HeadCrash: Ich kann nur hoffen, dass es Windows RT wird. Ein "richtiges" Windows auf einem reinen (!) Tablet macht keinen Sinn.
 
@paulchen_panther: Das sehe ich genauso. Wenn's wirklich ein reines Tablet wird, und kein Hybrid, dann ist RT 8.1 anstatt x86 8.1 das richtige Betriebssystem für das Gerät. Der Marktplatz für Windows 8.0/8.1 umfasst derzeit 95.000 Apps, die wichtigsten Dinge sind dabei. Nützt aber nichts, wenn Android-Verfechter aus dem 1 Million Stück großen Appstore für Android eine beliebige App, die es für Windows 8 nicht gibt, herauspicken und deshalb Windows zum Nogo erklären. Frage mich, wie die argumentieren würden, wenn mal eine gute und wichtige App nur für Windows zur Verfügung stünde und für Android nicht. Wäre Android dann umgekehrt plötzlich auch "Nogo"?
 
@HeadCrash: Es gab schließlich auch die 8.1 Preview als RT Variante. Windows 8.1 wird zu 100% auch als RT Version erscheinen. Wer da etwas anderes behauptet, sollte sich eventuell mal darüber informieren.
 
Wenn es mit Windows RT kommt, dann ist es schon tot bevor es auf den Markt kommt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum