Google Maps für Android & iOS jetzt mit Werbung

Der Internetkonzern Google hat begonnen, in den Karten-Apps für Smartphones und Tablets aus seiner Produktion Werbung einzubinden. Ab sofort wird Nutzern bei der Nutzung der integrierten Suchfunktion unter Umständen Werbung angezeigt. mehr... Werbung, Maps, Google Maps, Google Maps App Bildquelle: Google Werbung, Maps, Google Maps, Google Maps App Werbung, Maps, Google Maps, Google Maps App Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
yeah.. great *rolleyes
 
Irgendwie muss mans ja Finanzieren... :-)
 
@fabian86: Wir reden hier von einer GRUNDFUNKTION eines Smartphones, wie würde es dir denn gefallen wenn in der TelefonApp Werbung ist? EDIT: Ok, bei der iOS App ist es was anderes aber nicht bei Android.
 
@Knerd: Wie würde es dir denn gefallen wenn in Windows 8 Werbung ist? Oh, Moment...
 
@kemalXxX: Zeig mir dass in der MapsApp Werbung ist, dann reden wir weiter ;)
 
@kemalXxX: Und was ich vergessen hatte, Werbung ist kein Problem nur bei Grundfunktionen wie Kontakteverwaltung, Email, Kalender, Navigation, Internetbrowsen etc sollte in den dafür genutzten Apps keine Werbung sein.
 
Toll. Am Smartphone gibts ja eh viel zuviel Platz. Bitte dafür aber auch alle Buttons verkleinern, dass auch schön viel Werbung draufpasst.
 
@mike4001: jup, genau so ist es. auf einem smartphone ist irgendwie kein platz für werbung.
 
@mike4001: Wieso... Jetzt weißt du wenigstens, warum die Dinger immer größer werden...
 
@Okkupant: Oft bleiben bei solchen Maßnahmen dann kleine, leere Stellen, wo die Werbung sein sollte, hatte ich ein paar mal. Aber ich bin absolut kein Freund von Werbung, ich kaufe mir lieber für ein paar Euro die App und habe dann Ruhe. Und ob 1 Euro- oder 3, ist es mir auf jeden Fall wert. Edit: Im Fall von Maps werde ich mich natürlich nicht freikaufen können, aber da habe ich sowieso ein paar Alternativen.
 
@andryyy: meinst welche auf OSM basis oder an was hast du gedacht ?
 
Puh, da hab ich ja richtig Glück daß diese Version bei mir eh nicht richtig funktioniert. ;)
 
@Johnny Cache: Hast Du auch das Problem, dass die App z.T. ewig (minutenlang) nach einer Route sucht?Wenn während der Suche das Display ausgeht, bricht die Suche ab. Weiterhin ist mir auf einer Fahrt mindestens 4x das Navi einfach abgebrochen und ich war wieder in der Suche drin. sehr ärgerlich. Weiterhin kann ich nicht mehr ein Stückchen rauszoomen, um die Verkehrslage direkt zu sehen.
 
@roxon330: Nein, bei mir zuckt die Bilddarstellung bei Maps 7.0 wie verrückt vor sich hin, selbst wenn man nichts macht. Sieht fast so aus wie wenn vSync bei Bewegten Bildern aus ist. So ist sie völlig unbedienbar auf meinem Xperia Mini mit CM10.
 
@Johnny Cache: das liegt an der ROM, bei dir dreht sicher auch der Pfeil durch, weil der Kompass falsch angesteuert wird. Unbenutzbar finde ich es jetzt nicht und Werbung sehe ich auch keine (habe AdAway installiert).
 
@otzepo: Stimmt, der Kompass spinnt auch. Aber wenigstens hab ich bei Maps 6.x sonst keine grafischen störungen.
 
Zum Glück bin ich neulich auf skobbler-GPS Navigation umgestiegen. Da fehlt nicht mehr viel zu Google, aktuelle Verkehrsdaten sind gerade in der Mache für die App. Dafür nur 1€ (+4€ für Europa) und eine wirklich gute App. Achja, und Bereichsumfahrung funktioniert sehr gut und v.a. alles offline. Bye bye, Google Maps!
 
Zum Glück wird Applemaps immer besser, ich nutze G-maps kaum noch
 
Der nächste Schritt wird sein, per "Pro"-Account gegen Bezahlung die Werbung zu entfernen ;)
 
@iPeople: Natürlich, ist doch wie immer, anfüttern und dann abzocken, aber man hatte ja die Wahl und wird zu nix gezwungen.
 
@iPeople: Schlimmer wäre, den "Pro"-Account mit Anmeldung bei Google+ "bezahlen" zu müssen :D
 
DAS ist doch mal ne sache, die gerne erstmal ausgiebig in den kompletten USA-only angetestet werden darf und es dann leider NIE nach europa/Deutschland schafft -.-
 
Ich hasse Werbung... Lieber kaufe ich eine App, anstatt diese ollen Einblendungen zu ertragen. Also: gelöscht.
 
Ich weiß jetzt nicht warum alle haten. Werbung ist nicht schön dabei sind wir uns einig aber ich finde diese Werbung ja überhaupt nicht aufdringlich, nein es kann ja sogar hilfreich sein. Das lila lässt sich wunderbar von den anderen Sachen unterscheiden und der Text kommt ja auch nur wenn man drauf klickt.
 
@BrakerB: Was eben stört ist, daß man mit einem kostenlosen Produkt gelockt wird und irgendwann später dann mit einem Update dann die Werbung aufs Auge gedrückt bekommt. Wenn das immer schon so gewesen wäre hätte sicher keiner was dagegen gesagt.
 
werbung wird doof, wenn man sie sich nicht selbst anpassen kann (themengebiet) oder den lesefluss eines artikels behindert ............ meine meinung
 
wenn die pro machen würden denn ist komplette offline navi aber pflicht
Kommentar abgeben Netiquette beachten!