Nintendo verkauft Wii U weiterhin nur mit Verlust

Nintendo hat eingestehen müssen, auch zehn Monate nach dem Start seiner neusten Spielkonsole Wii U bei jedem Gerät, das verkauft wird, selbst draufzahlen zu müssen. Dies berichtet das Fachportal Game-Industrie International. mehr... Nintendo, Wii U, Nintendo Wii U Bildquelle: Nintendo Nintendo, Wii U, Nintendo Wii U Nintendo, Wii U, Nintendo Wii U Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoffe echt das die nächste konsole wieder was wird. Ich mag Nintendo eigentlich aber die Wii U war nen griff ins klo
 
@MarcelP: Bis zur nächsten Konsole dürften aber noch weitere 5 Jahre vergehen.
 
@MarcelP: Kann ich leider nur zustimmen. Hatte jede TV Konsole seit dem SNES gehabt. Die WiiU ist die erste die mich nicht interessiert
 
@MarcelP: Und was soll an der neuen Playsi und XBox so tolles sein? Das entzieht sich mir in dem Kontex meinem Horizont. Bis auf die neuesten Auflagen Altbekannter Kamellen (wie bei der U auch) gibts da auch nix neues zu bestaunen. Grafik macht keine guten Spiele. Solange da kein Mario Kart, Zelda oder Pikmin erscheint sind die Dinger für mich ein Griff ins Klo. ;) Wieviel News sind heute eigentlich wieder erschienen, wie Scheisse die U doch ist...
 
@TuxIsGreat: ich möchte mit meinem kommentar keinen anderen Konsolenhersteller als besser oder schlechter hinstellen. Ich habe hier aber eine WII (neben noch einer anderen Konsole) stehen und sehe einfach keinen Grund auf die U zu wechseln. Wäre was innovatives bei gewesen würde das anders aussehen
 
@MarcelP: Ich doch auch nicht, ich sehe selbst aber keine Innovationen bei einer der neuen Konsolen, althergebrachtes mit mehr Rechenpower, mehr aber auch nicht. Hier und da wurde eine Funktion erweitert aber das wars dann halt auch schon. Daher ärgert mich das schon ein wenig, das immer nur auf der U rumgehakt wird.
 
@TuxIsGreat: das Problem von der derzeitigen Nintendo Software ist, dass sie sich nicht weiter entwickelt. Sieht man besonders schön an Pikmin 3. das spiel wirkt wie für die alte wii konzipiert, und mit dem Hammer auf Wii U Tablet gestutzt. Allein der Umstand, dass ich mir da ständig die selben Texte zwangsdurchlesen muss, diese nervige Phantasieblubbersprache usw. ist einfach nicht mehr state of the art. aber das ist eben Nintendo. Veränderungsresistent, stur, ignorant und gierig, wenn man bedenkt, dass sie 1 jahr nach launch ein gamecube zelda aufpoliert für weihnachten anbieten... nicht wirklich ein argument.
 
@Rikibu: Das "Tablet" habe ich kaum in Nutzung wenn ich Pikmin 3 spiele, Die WiiMote ist von der Steuerung dem Tablet klar überlegen bei dem Spiel. Das lesen der Texte ist etwas nervig, kann aber schnell gespult werden und trüben zumindest mir den Spielspass von Pikmin 3 nicht relevant (habe ich jetzt auch nicht als nennenswerter Kritikfaktor bei zahlreicher Beiträgen gelesen). Die Phantasieblubbersprache macht hier, neben schöner Begleitmusik und Grafik die Spielatmosphäre des Spiels aus, eben genau den Nintendo Style erlebt man dabei und das ist gut so. Reine Geschmacksache, es mag auch leute geben die das typische VW Design als langweilig erachten, andere widerum sprechen wieder von zeitlos. Die Geschmäcker sind nunmal unterschiedlich.
 
@MarcelP: Ich finde nicht das die Wii u ein Griff ins Klo ist. Wie bei der Wii hat Nintendo nicht die beste Hardware, aber durchaus sehr viel gute Software. (wenn auch noch Einiges in der Entwicklung ist) Der einzige Fehler den Nintendo begangen hat, war das Softwarelineup beim Release. Spätestens wenn Mario Kart released wird, werden sehr viele schwach werden und wenn dann 2014 das neue Zelda erscheint, verkauft sie sich wieder wie geschnitten Brot. Das ist ja das besondere an Nintendo. So viele Exklusivtitel wie Nintendo hat kein anderer Konsolenhersteller. Ich will damit nicht sagen, daß Nintendo gegen Sony und MS antritt. Nein aber die Wii u ist eine hervorragende Zweitkonsole! P.S. Pikmin 3 ist klasse!
 
Japaner Schrott, SEGA hats kapiert Nintendo sollte es gleichtuhen.
Wozu noch Hardware produzieren? Warum produziert Navigon keine GPS Geräte mehr? Software sells und nicht Hardware.
 
@realGoliath: Du kannst Software nicht in der Luft installieren. Weniger Matrix schauen.
 
@Menschenhasser: realGoliath meinte damit wohl, dass Nintendo seine Spiele für die Konsolen der derzeitige Konkurrenten entwickelt wie 360, PS3 und die zukünftigen Konsolen. So macht es SEGA ja schon. Ich denke darauf wollte realGoliath eben raus.
 
@Menschenhasser:

Warum wohl hab ich SEGA geschrieben?

@ Seth

genau das mein ich.
 
@realGoliath: Gerade heute hat sich her Iwata dazu geäußert(Artikel auf playm.de) . Wenn er kurzfristigen Erfolg haben möchte dann würde er diesen Schritt machen aber er plant auf lange Sicht und deshalb wird er diesen Schritt nicht gehen. Außerdem Japaner Schrott? Damit machst du auch Playstation doof :-P
 
@realGoliath: "Warum produziert Navigon keine GPS Geräte mehr?" Weil sie von Garmin aufgekauft wurden vielleicht? (und Garmin hat selbst GPS Geräte)
 
@realGoliath: Das wird noch früh genug kommen, Apple Google und Amazon werden noch früh genug gegen die Playstation4 antreten.
 
"Nintendo hat eingestehen müssen...als Beweis dafür einen ungenannten Vertreter von Nintendo an" klingt sehr vertrauenswürdig die Quelle :D Und zu EA kann man nur sagen sie sind selbst grosser mist und nur eingeschnappt weil Nintendo den ganzen EA Origin mist nicht auf der Konsole wollte abgesprungen. Der WiiU fehlen einfach top Titel. Ich warte selbst nur auf ein neues Zelda bis ich sie kaufe und denke das es vielen so geht.
 
Sowas kauft einer ??....Huch ....
 
@Thank_you: Ich habe eine und muss sagen es ist lange her das ich so viel Spaß am spielen hatte(Lego City, Pikmin, New Super MArio Bros). Vor der U hatte ich ne Xbox und ja das Spieleangebot hat mich gelangweilt
 
Was bietet mir die Wii U denn bis jetzt? Leistungsstarke Hardware (im Vergleich zur Wii) und Entwickler, die sich weigern, Spiele für die Wii U zu entwickeln. Bei mir steht seit Weihnachten eine Wii U, die Wii wurde verkauft, die alten Spiele laufen ja weiter. Bisher konnte ich nur ein gutes Wii U Spiel erwerben: New Super Mario Bros U. Der Rest haut mich nicht um, fesselt nicht und das mitgelieferte ZombiU ist buggy ohne Ende. Aber die neuen Spieleankündigungen lassen Gutes erhoffen. Doch für viele kommt das sicherlich zu spät.
 
Tja hätten sie mal lieber ne geile Konsole gebaut anstatt so viel Kohle in die Entwicklung einer "inovativen" Eingabemethode zu stecken. Aber die Evergreens von Nintendo werdens am Ende wieder richten.
 
Hatte das N64 und jetzt noch ne Wii.. steht aber meist im Schrank. Die Idee ist ganz nett, aber irgendwie hätte ich etwas mehr als Nachfolger erwartet. Der Controller ist ganz nett, aber halt auch nicht für jedes Spiel und Genre geeignet. Da kann auch ein günstiger Preis nichts dran ändern. Finde auch diese typische Nintendo-Aufrüstpolitik nicht mehr so zeitgemäß.. wie damals schon mit dem extra RAM fürs N64, sowie RumblePaks.. Alles immer nochmal auf Nachkauf ausgelegt. Mal schauen, wann bei der WiiU die ersten Upgrade-Pakete kommen..
 
Wer Nintendo kauft will doch Mario - Mario Kart, Zelda usw. das gibt es nur bei Big N.
Klar ist potente Hardware klasse.
Ganz ehrlich, ich hab nichts interessantes gesehen bei Xbox One und PS4 das mich reizen würde....
Die Wii U ist auf dem Stand von heute und das ist schon ziemlich gut. Vielleicht sogar noch ein Tick besser als 360 und PS3 Grafik. Mir reicht das für die Nintendo Titel, endlich scharfe Texturen das verwaschene von der Wii hat endlich ein Ende.
Das ist schon ein Mega Sprung, wer das nicht raft ist selber schuld.
Den Ganzen anderen Kram kann man doch eh besser am PC Zocken.

Ehrlich gesagt verstehe ich den Hype der Next Gen Konsolen nicht ganz. Wer Online spielen will muß extra zahlen WTF? Warum tut man sich so etwas an^^
Games ab 70 € WTF?
Das hab ich doch alles günstiger und besser über Steam.

Freue mich schon auf Mario Kart.

Die Wii U ist besser als ihr Ruf.
 
@texhex: Gimme five Bruder. ;-) Das ist es und das haben EA und Co. bis heute noch nicht begriffen. Sie meinen Sie könnten ihre bestehenden Baller und Hau Drauf Games mies auf die U portieren und das rennt, mich wundert die Bauchlandung nicht. Es sind eben nicht diese Art an Spielen auf die das klassische Nintendo Publikum abzielt, aber die lernens halt nicht und stänkern auf Nintendo ist wohl einfacher als sich Gedanken über ein anderes Art Publikum zu machen und dafür Spiele zu entwickeln.
 
@TuxIsGreat: Ja so sieht es aus. Kein Bock auf Shooter auf der Konsole die ich lieber am PC spiele. Ich will auf der Konsole Spiele spielen die ich eben nicht am PC spielen kann. Nintendo ist da perfekt.
 
@texhex: das was aber abstößt und bei der wii u richtig auffällt, ist dieses krampfhafte einbeziehen des tablet computers und dessen bildschirm. wieso zum henker soll ich auf 2 bildschirmen die augen fixieren, obwohl meine glotze so groß ist, dass ich das tablet mäusekino als zusatzbildschirm eigentlich nicht brauch? auf meinem screen is genug platz... und das zeug mit "auf bildschirm anvisieren" nervt einfach nur weil der contorller irgendwann schwer wird... bei wii selbst war das gefuchtel größtenteils auch aufgesetzt und wirkte bei keinem spiel so intuitiv von der bewegung her. wii hatte aber den anstrich des vollkommen neuen und selbst nintendo hat mit der wii u eingestanden, dass das bloße gefuchtel nicht für jedes gameplay geeignet ist. und wenn nintendo potential hätte um ihre konsole zu verkaufen, dann wird das nicht genutzt. mir scheint myamoto zb. kreativ ausgebrannt, oder wieso kommt der auf die aussage, dass er keine ideen für ein neues f-zero hat? mir fallen da dutzende details ein... aber mittlerweile verkommt ja schon die wii u version vom geplanten mario kart zum f-zero... ein neues pilotwings, wave race und f-zero wären ma wieder pflicht.
 
Mir ist das egal, sobald die billiger wird kauf ich die. Ich freue mich schon richtig auf Mario und Zelda etc. Und 32 Watt Stromverbrauch ist echt super.
 
@dd2ren: Das darfst Du auch, die U ist nicht annähernd so schlecht wie sie laufend dargestellt wird. Auf Zelda und Mario Kart warte ich schon ungeduldig.^^ Sie braucht nur 32W? Geil! Vergiss Pikmin 3 nicht, geiles Game.
 
@TuxIsGreat: Jo, ist für die Leistung extrem stromsparend.
 
@Ark: Also Schwabe finde ich das hervorragend. ;-) Muss zugeben das ich mich mit dem Stromverbrauch noch nie richtig beschäftigt habe (wenngleich mir das schon des öfteren in den Sinn kam), bin da echt positiv überrascht. Für mich persönlich ein Pluspunkt mehr für die U.
 
"ob aus dem gewohnten Dreikampf im Konsolenmarkt nicht doch nur noch zwei Duellanten übrig bleiben." Nintendo ist ein Dinosauerier im Spielegeschäft. Die werden so schnell nicht verschwinden und die Wii U genauso wenig, es müssen erst die klassichen Marken(auf der E3) angekündigt die Konsole verkaufen. Außerdem muss darauf achten das Nintendo sein Kerngeschäft die Spiele sind. Die können nicht so einfach ihre Geräte subventionieren wie MS oder Sony. Außerdem gibt es auch abseits von den klassischen Marken coole Exklusivtitel(Bayonetta, Wonderful101, Sonic etc)
 
Nintendo soll sich mit John Carmack wegen der Oculus Rift in Verbindung setzen. Denke, die zwei passen wie das Huhn + Ei zusammen. Dann eine gute Integration des Controllers + ein paar gute Spiele die Ihn voll ausnutzen und schon hat man wieder ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber der XBox und der PS oder auch dem Steamangebot ;-)
 
Ich finds schade, das sie so gefloppt ist bisher...Und selbst wenn die verkäufe besser laufen in zukunft, fehlen Nintendo schon die großen Absatzzahlen vom Launch.
Hätten sie nur Mario Kart und ein neues Zelda zum release parat gehabt, wäre alles gut gewesen. Aber wenn ich Das nächste Zelda sehe...The Windwaker HD...Sorry, so gut das auch gewesen sein mag (selber nie Ich denke auch, Nintendo wäre besser gefahren, wenn sie auch auf eine x86 plattform gesetzt hätten. So wäre es trotz schlechtere Hardware bestimmt einfach für die Entwickler gewesen herunter zu skalieren.
 
Das ist kein Wunder. Die AAA Nintendo Spieletitel (und nur Nintendo macht gute Titel auf einer Nintendo Konsole) sind bisher nur Remakes von Spielen, die es bereits auf der Wii gab und die eh schon jeder Nintendo-Fan hat. Und für diese Titel braucht man kein HD. Zum anderen ist da der Tablet-Controller, der einfach nur grosser Mist ist. Wenn ich Tablet spielen will, dann spiel ich am Tablet und nicht auf der Konsole.
 
Gameboy, NES, SNES, Wii, Wii U in Besitz gehabt und die Wii Uist zwar die Schwächste, aber Mario sieht in HD schon schicker aus ;)
Und an das SNES wird keine Konsole jemals wieder herankommen. Dort sind "Helden" geboren, welche am NES noch nicht so sehr zur Geltung kamen.
Aber als mittlerweile Erwachsener spielt man eigentlich eh keine Nintendospiele mehr. Wenn man spielt, dann doch eher die ausgewachsenen Konsolen. Aber ich gebe zu, das der Retrocharme immernoch was für sich hat.
 
@tewpak: Jawaul, hab selten wahrere Worte hier gelesen! :-D
 
@tewpak: Darf ich mit 23 also nicht mehr Pokemon spielen? Muss ich die Vorbestellung von Pokemon Y jetzt stornieren? =*(
 
@tewpak: Ich spiele mit 34 noch Nintendo Titel. Zum einen weil sie immer wieder Spass machen, zum anderen stecken auch viele Kindheitserinnerungen in Mario und Co.
 
@TuxIsGreat: wir reden auch von Erwachsenen, ich fand die Konsolensparte schon immer schwach und auch meine Kinder haben nie ein Nintendo bekommen, entweder richtig oder garnicht. Achja, Kindheitserinnerung...., werde erwachsen, ich renn ja nun auch nicht mehr mit einem Holzgewehr rum.
 
Ich zocke nur noch auf dem PC. Aber wenn ich mir eine Konsole kaufen würde, dann die wii u. Und auf EA Spiele kann ich sehr gut verzichten.
 
Das hat alles gar nichts mit der WiiU seitens Hardware zu tun. die Wii U ist super, wird allerdings total falsch vermarktet. Ich habe nun schon von diversen Leuten gehört "Nee, Wii U brauch ich nicht, ich hab ja keine Wii" - es gibt viele Leute, die denken, dass die Wii U nur ein Gamepad für die aktuelle Wii ist. Die Namensgebung der Wii U hätte vielleicht auch etwas anders ausfallen sollen. Des Weiteren mangelt es an AAA-Titeln wie Mario, Zelda, Yoshi & Co, die alle noch auf sich warten lassen.
 
Aber auch andere Titel wie Rafting Bird oder Destruction League werden nicht richtig sein wenn es ohne 77 wird.
 
Project Spark ist jenes Spiel, welches Nintendo hätte bringen müssen um das asynchrone Spielen zwischen Tablett und Konsole zu verdeutlichen, bzw. die Vorzüge aufzuzeigen. Erscheint aber für PC (Andoid, iPad und win8 Tablett), für das Spielprinzip braucht man nicht mal mehr ein WiiU. http://www.twitch.tv/project_spark/c/2717633
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nintendo Wii U im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte